Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation seit 02.02.2021 in allen Bereichen an

  1. 20 Punkte
    Das ist ein klarer Red Flag. Man hört das häufiger von Frauen, weil einige in ihrer restkindlichen Selbstbezogenheit nicht kapieren, dass das ein Red Flag ist und das offen aussprechen. Diese Ansage bedeutet: Ich werde Dir nie eine gleichberechtigte Partnerin sein. Du musst mich managen oder sonst bau ich die größte Scheiße, die Du Dir vorstellen kannst und geb Dir dann die Schuld dafür... Und natürlich wird so eine Ansage auch mal gern als Lob getarnt, dass man "genau das Richtige sage", "sie gut Händeln könne" oder irgend ein anderer Bullshit, der einen dazu verleiten soll, diese bittere Pille zu schlucken. Meine Ansage dazu ist: Ich erziehe niemanden. Ich trage die Verantwortung für das, was ich tue. Und Du trägst die Verantwortung für das was tust. Wenn Du das nicht kannst, sondern jemanden suchst, der Dir Grenzen setzt, bin ich raus. Oder kurz: Werd erwachsen. Das Paradoxe daran ist, dass das hier wirklich Grenzsetzung ist. Doch diese Art des Framings vermeidet sehr viele weitere dümmlich Spielereien. Aber meist wird diese einmalige Ansage nicht ausreichen und es wird getestet werden. Und da ich darauf keinen Bock habe, ist das ein Red Flag.
  2. 19 Punkte
    Alter bin ich hier der einzige, der die Bilder absolut cringe findet?! Und damit meine ich nicht dieses Bondage-Gedoens per se, sondern einfach die ganze Ausstrahlung und Aufmachung. Extremst fragwuerdiger Kleidungsstil (digga mach mal dein Hemd vernuenftig und nimm diese scheussliche Kette ab; kauf dir gut sitzende Klamotten), Teenager-Bart (sieht so aus wie Ich-stehe-auf-16-jaehrige-Maedels Starterpack; vor allem: hoer mal auf dir den Mustache abzurasieren), Brille (wer will sich bitte von Typ Mark Zuckerberg fesseln lassen??), Beleuchtung (du siehst aus wie eine Mumie mit deiner Milchhaut), und allgemein so ein absolut unerotischer Gesichtsausdruck (in diesem Fall ganz klar: no homo). Die Frage, die ich mir stellen wuerde: bist du ueberhaupt ein Typ, der diesen Kink glaubhaft transportieren kann? Frauen, insb. die, die noch keine Erfahrung damit haben, werden doch vermutlich diesen Grey-Typen im Kopf haben, wenn die an solche Spielchen denken. Und du bist, no offense, halt das absolute Gegenteil von dem. Da bedarf es halt einfach einem kompletten Overhaul, von Kleidungsstil bis hin zur Art der Photos. Das musst du dementsprechend schrittweise angehen, weil einfach zu viele Punkte zu korrigieren sind..
  3. 18 Punkte
    Here we go again. Exakt gleiche Situation damals wie heute, ein dreiviertel Jahr später. Du schreibst hier von 3 Monaten "Beziehung" und ja, ich setze das in Anführungszeichen, weil das eigentlich die Kennenlernphase ist, in der alles rosarot sein sollte. Bei euch war von Anfang an nix rosarot. Die selben Gefühlslagen hast du jetzt bei Jana auch. Wenn du ihr schreibst, gehts dir gut, wenn nicht, dann gehts dir schlecht. Hat sich was geändert? Nein. Das Problem ist also nicht die Frau, sondern du. Muss ich dazu noch was großartig sagen? Nein. Du machst alle deine Fehler immer und immer wieder, verpackst die schön in lange, eloquent ausgedrückte Beiträge und wirst pissig, wenn man dir mal schonungslos den Spiegel vorhält wie ich mit meinem Beiträgen hier. Diese Kindergarten-Kacke von wegen 3 mal trennen, taggleich oder eine Woche später wieder zusammen kommen - ey, was geht? Und das schlimme ist ja, es reicht dir nicht, das ganze einmal zu machen, ne, das wird fröhlich immer wieder wiederholt. Den groß markierten Absatz bitte gern nochmal durchlesen, auch, wenn es scheint, als wäre er aus dem aktuellen Faden, weil die Thematik passt, nee, er ist von Juli 2020. Da hast du genau das gleiche fabriziert wie du es jetzt wieder machen willst und dir hin-rationalisierst. Mit jemandem, mit dem du nicht mal ansatzweise zusammenwarst. Das mit dem Selbstwert auch bisher nicht geschafft. Und da ist es - kannst du ernsthaft bejahen, dass du aktiv an dir gearbeitet hast? Es ist nämlich die exakt selbe Situation wie damals, nur eine andere Frau. Es liegt also nicht daran, dass du immer besondere Frauen abbekommst, die entweder besonders geil sind oder besonders nen Knacks in der Schüssel haben, nee, es liegt einfach nur an dir und deinem Verhalten. Ganz genau wie dein Beitrag oben. Was du beschreibst, ist halt ne Oneitis. Zwar in ihrer ausgeprägtesten Form, aber es ist halt genau das. Im Grunde NUR das. Das hatten hier schon so viele Männer, seitenweise wurden Fäden gefüllt und ich kann dir sagen, dass ich in meinen 8 Jahren hier dennoch keinen so krassen Realitätsverweigerer bzw. Selbstmitleidssuhler, was das Thema angeht, getroffen habe, wie dich. Du suhlst dich hier in deinem Leid und deinem "Ja, ich mach ja und will ja aber kann ja nicht und es ist halt so schwer" etc. Es ist nur eine Frau. Punkt. Es wird immer nur eine Frau bleiben. Und ja, es liegt völlig und ganz alleine an dir, wie du damit umgehst. Aber was mir massiv auf die Nerven geht, ist deine Art, wie du das hier hinstellst und aufbaust, als wär es die tragischste Tragödie und so besonders - dabei ist es einfach nur ne fette Oneitis. Und die kann man schaffen, die kann man überstehen, aber der Knackpunkt ist halt, dass man da aktiv an sich selbst arbeiten muss und an seinem Verhalten. Es ist wirklich so einfach - Handynummer löschen & blockieren, alle Social-Media-Sachen löschen und dann aussitzen. Dass das weh tut - keine Frage. Dass man oft den Drang hat, zu schreiben, auf jeden Fall. Dass die Wochen/Monate nicht so toll werden? Selbstredend. Wird man auch noch in einem Jahr plötzlich an sie denken müssen? Kann vorkommen. Aber trotzdem ist das alles ausschließlich in deiner Macht und Verantwortung. Und vor allem ist es machbar. Kann ich genauso quoten. Nur, dass es sich bei Jana nicht mal um eine EX-LTR handelt sondern nur um ein EX-FB, was es noch schlimmer macht. Auch hier wieder - nur "ich ich ich" und nur Selbstmitleid. DU bist alleine dafür verantwortlich und nur du kannst dich da wieder selbst rausziehen. Deine Wut in allen Ehren, die kannste aber gegen dich richten, da gehört sie nämlich hin und nicht gegen Leute, die dir hier versuchen, seit MONATEN und seitenlang zu helfen. Das Problem ist nämlich schon immer ein und dasselbe - und das liegt bei dir. Ist mir schon klar, dass du das überhaupt nicht leiden kannst, dass dir jemand schonungslos den Spiegel vorhält und mit solchen Worten aufzeigt, wo das Problem liegt. Würd ich vermutlich auch nicht leiden können. Aber ich glaube, der Knackpunkt, wieso es dir noch weniger taugt - weils die Wahrheit ist und du weißt es auch. Du weißt, dass es nur daran liegt, dass du die KS nicht einhalten kannst, du weißt, dass es eigentlich ganz einfach ist. Wenn ich sowas wie das fett markierte lese, kann ich nur den Kopf schütteln. Du machst aus einer Mücke hier einen Elefanten und ja, nix anderes ist das. Ich finde das so übel im Vergleich zu dem, was andere Leute hier durchmachen müssen bzw. aushalten. Und ja, jedes Leid hat seine Existenzberechtigung, jede Sorge ist wichtig genug, um über sie zu sprechen, aber du musst irgendwann mal zu Rande kommen. Das ist einfach nur eine Fb und die Situation ist nur so gekommen, weil sich deine Muster halt ständig durchziehen, siehe Juli. Es liegt einfach nur an dir diesbezüglich.
  4. 17 Punkte
    Ich überlege ernsthaft, dieser Nerd zu werden :). Daher bisher nur meine Überlegungen, die gut getestet sind, aber nur meine Person betreffen: Ich würde mich da anders gedanklich nähern: Sicher wollen die Frauen das Gesicht und die Figur erkennen. Habe ich einen guten Körper und das Gesicht ist nicht zu ideal, dann fange ich vllt. mit so einem Foto an: Habe ich ein gutes Gesicht, dann nehme ich vielleicht so ein Foto: Man kann mal darauf achten, dass die Fotos technisch beide nicht gut sind. Ein Fotograf hat die nicht geschossen. Beide Fotos funktionieren aber auf "Handygröße" und auf beiden Fotos erkennt man, dass der obige Typ keine Hackfresse ist und der untere Typ nackt auch nicht wie ein Lauch aussehen wird. Dis Diskussion, ob die Bilder funktionieren als Profilfoto erübrigt sich, da beide in den Top 15 der erfolgreichsten Männerprofile in UK sind. Was macht die Fotos noch gut? Ich glaube, eine Frau kann sich sehr leicht in die Position der Kamera versetzen und sich vorstellen, eine gute Zeit zu haben. Sie kann sich vorstellen, mit dem unteren Typen an einem Tisch zu hocken und sich zu unterhalten. Sie kann sich vorstellen, mit dem obigen Typen am Strand abzuhängen. Beide Typen kann sie zu ihren Freundinnen schleppen und wenn das coole Dudes sind, bekommt sie weibliche HighFives. Brauch ich zu dem unteren Bild weitere Bilder? Ich denke nicht. Einfach den Schnappschuss vom letzten Bierchen mit dem Kumpel recyclen. Wenn es reicht, dann reicht es. Wenig Aufwand. Viel Ergebnis. Will ich das toppen, dann nehme ich noch ein Foto rein, wo man den ganzen Körper sieht. Zielgruppen Was man im Hinterkopf behalten kann: Es gibt genug Frauen, die jetzt bei obigen Männern rufen "Ist nicht mein Typ". Viele Männer versuchen auf die Masse zu optimieren. Aber von 10 von 10 Frauen mich so "lala" finden, ist auf Tinder ein Problem. Finden mich 9 von 10 Frauen scheiße und eine findet mich geil, dann kann ich mir den Schwanz abvögeln in einer Großstadt. Zumindest, wenn es kaum Wettbewerb bei meinem Stereotyp gibt. Wenn ich maximal viele Dates haben möchte, würde ich ein Bild das auf Masse geht für sich sprechen lassen. Dann ziehe ich eben das Nerd Mädel an, das auf Schönlinge steht. Ich ziehe das Partymädel an, das auf Schönlinge steht. Ich ziehe so viele Frauen an, die bereit sind, die Energie rein zu stecken, mich weiter abzuchecken. Da sie denken, sie stehen in so viel Konkurrenz zu anderen Frauen, kann man sofort in Qualifying gehen und schnell erkennen, was ihnen wichtig ist. Genau das gibt man ihnen dann. Oder um es moralisch gesellschaftsfähiger zu machen: Man betont die Seite. Mit dem einen Mädel macht man Party, füllt Cocktails rein und vögelt sie. Mit dem anderen schaut man Star Trek, füllt Wein rein und vögelt sie. Aber was macht man, wenn ein Mädel "Star Trek" mag und Schönline partout nicht ausstehen kann? Social Proof, Bildung & Co. Da finde ich die Frage total spannend: Das musst Du nicht. Ich zeige Dir mal ein paar Bilder von @Oun Du kannst mir sofort etwas über ihn erzählen? - Wie intelligent ist er? - Welche soziale Schicht gehört er an? - Wie viele Freunde hat er? - Was sind das für Freunde? - Wie könnte ein Date mit ihm aussehen? - Ist er selbstbewusst? - Ist er attraktiv? - Wird er gemobbed? Auch wenn Du nicht alles beantworten kannst, hast Du zumindest eine Idee. Frauen interagieren ja andauernd mit Männern und beantworten diese Fragen automatisch anhand von Erfahrungen mit ähnlichen Männern. Wie ändert sich der Eindruck, wenn ich den Crop rausnehme? - Wie intelligent ist er? - Welche soziale Schicht gehört er an? - Wie viele Freunde hat er? - Was sind das für Freunde? - Wie könnte ein Date mit ihm aussehen? - Ist er selbstbewusst? - Ist er attraktiv? - Wird er gemobbed? Hat sich da etwas geändert? Wenn ja, warum? Wie ändert sich das Bild mit dem nächsten Bild? Und was passiert, wenn ich dieses Bild noch dazu werfe? - Wie intelligent ist er? - Welche soziale Schicht gehört er an? - Wie viele Freunde hat er? - Was sind das für Freunde? - Wie könnte ein Date mit ihm aussehen? - Ist er selbstbewusst? - Ist er attraktiv? - Wird er gemobbed? Interessant oder? Man kann problemlos eine Idee über Social Proof, Bildung & Co. bekommen, nur wenn man ein Bild siehst. Ich würde sehr darauf achten, welchen Eindruck ich auf dem Bild vermittele. Das multipliziert sich ja nochmal, denn wenn das Mädel glaubt, man sei ein sozialer, attraktiver Dude, dann interpretiert sie auch schnell darein, dass man etwas Auswahl hat (Preselected by other women). Was ist das für ein Typ / was erlebe ich als Frau an seiner Seite? Ich würde, wenn ich ein Profil pushen würde immer versuchen, der Frau eine Idee in den Kopf zu pflanzen, wie ein Kontakt aussehen könnte. Typen die für etwas brennen ist gut. Aber wenn es Tuning des Mofas ist oder World of Warcraft, dann ist das nicht so cool. Interessante Typen sind sexy. Clevere Typen sind sexy. Aufregende Typen sind sexy. Typen mit denen man eine gute Zeit verbringen kann sind gut. Da kann man am einfachsten Faken, weil man für solche Stories nicht auf den Fotos sein muss. Da reicht oft bereits schon ein gutes Portraitfoto aus, damit die Frau eine Idee bekommt und los fantasieren kann. Wie bekommt man richtig gute Bilder: Die Freundin mit einer guten Kamera ausstatten und coole Sachen mit ihr unternehmen. Da entstehen dann oft auch Fotos mit der passenden Mimik. Dann hat man die passenden Bilder, um später den Kindern zu zeigen, wie attraktiv man war und was für coole Sachen man unternommen hat. Oder wenn es nicht hält, erzählt man das eben der nächsten Tinderella, die sich dann vorstellt, wie cool es wäre, wenn sie die Frau sein könnte. Was ich noch nicht weiß ist, wie man Leuten Fotografieren vermitteln kann. Oder wie sie so etwas erkennen, wenn sie es einfach nicht sehen. Schaut euch mal das erste Bild hier im Thread an und dazu das erste Bild hier in diesem Beitrag. Der ist richtig attraktiv und er hat ein richtig cooles Lächeln. Da steckt so viel Potential noch drin, dass ist ein kleiner Chad. Er weiß es nur noch nicht.
  5. 15 Punkte
    Weisst Du, unter uns Kerlen liefe das so ab: nehmen wir kurz an, ich hätte Dich das gefragt. Dann würden wir beide uns geistig kurz taxieren wie zwei Boxer, nach dem Motto "Sag ich jetzt zuerst was, was für mich schlecht sein kann" so wie bei Gehaltsverhandlungen "Sagen Sie doch mal, was sie sich vorgestellt haben!". Dann würden wir uns Gedanken machen, über was wir da reden. Ich würd Dich fragen, was genau "etwas offenes" ist und "was ernstes". Denn offen sind wir für vieles, eine Beziehung sollte uns ja auch nicht verschlossen machen, ernst ist es uns sicherlich, denn wir ficken seit 5 Monaten und gehen zusammen spazieren. Wir hätten die Absichten des anderen geklärt und die Begriffe. Dann könnten wir über das eigentliche Anliegen sprechen. So läuft das aber mit Frauen nicht. Die denken nicht wie wir Kerle. Die haben auch keinen Bock darauf, erst mal die Definitionen zu klären. Deswegen gibt es mit und unter Frauen auch so oft Stunk, weil einfach über zwei verschiedene Begriffe hochemotional gestritten wird. So sind sie nunmal. Und natürlich wird sie sauer sein! Keine Frage. Immer wenn eine Frau eine Einschätzung will ob zu ihrer Figur, zu Klamotten, zu ihrer Mutter und sie sagt etwas wie "sei ganz ehrlich" oder "ich werde nicht sauer sein!" - sei niemals ehrlich und ja, sie WIRD sauer sein. So sind sie nunmal. Was sie eigentlich hören will ist ein Bekenntnis zu euch. Zu ihr. Sie will hören, dass sie nicht seit 5 Monaten Deine Bumsmatratze ist. Das kannst Du ihr ja auch gerne und ehrlich geben. Im Stile von "Wir haben da etwas wunderschönes am Laufen. Ich fühle mich sehr wohl bei Dir. Aber lass uns nicht den Fehler machen, das jetzt mit einem Etikett zu versehen und irgendwie zu benennen. Wir sind doch keine zwölf und fragen uns, ob wir miteinander gehen. Ich kann mir gut vorstellen, dass das eine Zukunft hat. Vielleicht sitzen wir zusammen im Schaukelstuhl." - KUSS. Deswegen solltest Du sowas nicht tippern. Sag es. Eier sind gefragt. Nimm sie dabei in den Arm. Schau ihr in die Augen. Fummel nicht an Deinen Nägeln oder am Handy rum. Widme Dich ganz ihr und dem was Du sagst. Es ist ihr wichtig und sollte es Dir deshalb auch sein. Wenn sie dann nachhakt und von sich aus ganz untypisch definiert, was sie meint, dann geh darauf ein! Je mehr ihre Fragen über ein "was offenes" hinausgehen, desto mehr solltest auch Du nachlegen. Wird sie also konkret und fragt, ob Du nebenbei mit anderen Frauen schlafen willst, dann solltest du ihr das ehrlich beantworten. Wenn sie wissen will, ob du sie heiraten willst, dann kannst Du ebenfalls ehrlich darauf verweisen, dass Dir das zu früh für eine solche Aussage ist. Spätestens wenn sie anfängt ganz konkret nachzufragen, ob und wie schnell Du Dich bindest, musst Du überlegen, ob und welche Tiefe Du mir ihr teilen willst. Wenn Du nicht bereit für eine Antwort bist, dann sag ihr das. Schau sie an. Sag es ihr ins Gesicht. Ich denke aber nicht, dass sie dich drängen wird. Ich halte es nichtmal für wahrscheinlich, dass sie nach Deinem Bekenntnis zu euch überhaupt substantiiert nachfragt. Das ist auch kein Widerspruch zu meinen anderen Beiträgen. Du bist nicht mehr in der Phase des ersten Fachlegens auf der Rückbank Deines Autos. Das hast Du drauf. Du hast keine Probleme mit dem Eskalieren. Du hast eine Fickbeziehung. Du betreibst PU 2.0 und bist über das Anfängerstadium längst raus. Wenn Du es möchtest, kannst Du immer ehrlich sein. Wenn Du es möchtest. Nicht, wenn Du Dich unter Druck gesetzt fühlst oder wenn Du meinst, etwas sagen zu müssen, um sie zu halten. Aber Ehrlichkeit zerschiesst Dir niemals den Frame. Wenn dann war er vorher schon mega wackelig. Zusammenfassend meine ich: auf vage Fragen oder Aufforderungen wird nicht definiert, sondern vage geantwortet. Je mehr sie ihre Fragen konkretisiert, ihr Anliegen substaniitert, desto mehr trifft Dich ebenfalls eine Substantiierungspflicht. Passiert aber meistens nicht.
  6. 15 Punkte
    Ich kenne sowas. Man fühlt sich wie auf einem Pulverfass neben solchen Personen. Ständiges Magen grummeln wann der nächste Furz bei der Person quer sitzt. Verständnis für ihre Situation zeigen, ihr kurz erklären, dass dies für dich aber nicht mehr tragbar ist und du die Beziehung beenden möchtest. Es wird sich bei ihr nichts ändern.
  7. 14 Punkte
    Die Vorstellung ein Lauterbach oder die Kanzlerin würden nicht gerne hören, dass Mutationen sich nicht ausbreiten bzw Infiziertenzahlen runter gehen, zeigt doch nur eins: Wie weit sich einige Menschen hier schon von der Realität entfernt haben.
  8. 14 Punkte
    Muss man sich mal geben. Du installierst dir gezielt eine Datingapp um herauszufinden ob sie dich angelogen hat. Vertrauensbasis scheint gegeben...nicht. Ist imho eine Selbsterfüllende Prophezeiung. Direkt alles beenden ohne mit ihr erst mal darüber zu sprechen, zeugt auch von einer richtig angemessenen Kommunikation für 5 Monate Dating und den Wunsch auf mehr. Also, ja. Du hast überreagiert. Finde nicht das es auch nur ansatzweise etwas mit Konsequenz zu tun hat.
  9. 14 Punkte
    Woah hab den Thread das erste mal gelesen. Krasser shit. Du meinst dein Ego ist im Keller? Das ist das aufgeblasenste Ego das ich seit langer Zeit gesehen hab. Du verwechselst da was. Von deinem Selbst hast du nicht die geringste Ahnung. Nur von deinem Ich. Du bist extrem toxisch Ich-bezogen und winselst mit deinem Ego wie ein kleines Kind das nicht das bekommt was es haben will und, was typisch ist für Opferrollen-Ich-Arme-Sau-Egomanen, dein Ego blendet, wie soviele schon hier drin erkannt haben, alles aus sobald nur ein bisschen an der Oberfläche deines enormen Egos gekratzt wird. Und das hat einen altbekannten Grund: Du fühlst dich sau wohl in dem „Schmerz“. Du willst da nicht raus, dein Ego verteidigt das. Das ist wahrscheinlich ein Ersatz für etwas, was viele haben die ewig weit von ihrem wahren Selbst sind und sich in der Ich-Projektion identifizieren. Du bistn krasser Klassiker. Mehr nicht. Wie die Laborratte die immer wieder den Knopf drückt, der mit einem Draht in ihrem Kopf verbunden ist um einen Orgasmus zu triggern, bis sie daran zugrunde geht. Du bist ein Meister der Ego-Verteidigung. Das ist eher was für Pubatierende, die ihre ersten Erfahrungen in Sachen Trennungsschmerz erleben. Aber du bist fast 30. @Celica2k das ist jetzt ne Moderator Frage an dich: Was willst du mit diesem Thread noch erreichen? Aus meiner Sicht hat dieser Thread keinen Sinn und es ist ne Seltenheit das wir so lange über so viele Seiten hinweg einen Thread offen lassen, erstrecht wenn die halbe Community hier schon geantwortet hat und du alles in den Wind schießt. Das hat meiner Meinung nach nichts mit Hilfe suchen zu tun oder die Situation verbessern wollen, sondern erneut dieses Ego Push Ding, das du viel Aufmerksamkeit bekommst damit viele Leute sehen wie unendlich schlecht es dir geht und dein Ego streicheln. Die Ratschläge die du hier kostenlos bekommst, dafür zahlen andere Leute richtig Geld für psychologische Behandlung - die ich dir auch dringendst nahe lege. Aber so können wir diesen Thread hier nicht mehr weitere etliche Seiten laufen lassen.
  10. 14 Punkte
    Wenn Du langfristig in Beziehungen klar kommen willst, gibt es eine Regel die extrem wichtig ist: Es ist für jeden Partner vollkommen okay, nein zu etwas zu sagen. Die größte Scheiße in Beziehungen passiert, weil man sich vor der Reaktion des anderen auf das "Nein!" fürchtet und es nicht ausspricht. Bspw. weil "so viel auf dem Spiel steht" oder ähnliche Bullshitbeliefs. Gerade Leute, die zusammen gezogen sind, neigen dazu. Also gerade noch rechtzeitig für dich. So, jetzt musst Du eine Sache hinkriegen: Aus Deinem eingeschnappter Junge Frame rauskommen, der voller Schwarz-Weiß - Denken ist (ganz oder gar nicht) und ein paar coole Grautöne in Dein Leben bringen. Sei ihr nah und gib ihr ihren Freiraum. Das geht beides gleichzeitig.
  11. 13 Punkte
    Also wenn's jetzt nur um "Ich kann sie nicht vergessen und so nicht abschließen" ginge, würd ich mich ja der 'Mach, manchmal muss man sich halt an der Herdplatte verbrennen' Fraktion anschließen. Been there done that, manchmal hilft so ne Erfahrung mMn tatsächlich. Aber wenn ich da diese Zwischentöne von wegen am liebsten würd ich die (noch vor ein paar Seiten als ekelhaft betitelte) Hoe mal ordentlich erniedrigen, als Ersatz-Bestrafung weil ich LSE Hirnficker mich die ganze Zeit selbst so fertigmache höre, dann bleibt eigentlich nur die Empfehlung, andere Menschen von deinem als leicht krankhaft wahrgenommenen Kontroll- und Machtbedürfnis unbeschadet zu lassen. Aber da dus ja eh nicht lassen wirst, möchte ich dir nur ganz nachdrücklich raten: Wenn dann der nächste "Knall" / die nächste "Trennung" kommt, reiß dich am Riemen und krieg's hin, irgendwelche Rage Modus Rumtelefonier-/Konfrontations-/Stalking-Moves zu unterlassen. Warst da für meinen Geschmack beim letzten Mal schon nahe dran und zu 'unangemeldet an der Wohnung sturmklingeln' oder 'aufn Weg von der Arbeit abfangen' ist da nicht mehr so weit. Und das ist ne Grenze zu ernsthaften Konsequenzen.
  12. 12 Punkte
    Nichts persönlich gegen dich, doch diese möchtegern Posts und Sätze wie "Wenn die Freundin mal an einem anderen Schwanz nuckeln will" sind einfach maximal peinlich. Ja ich gehe mit dir einig, dass wahrscheinlich jeder Mensch mal Bock auf andere Frauen/Männer in der Beziehung hat, das ist menschlich. Doch es ist ein Unterschied wenn man das nur denkt oder auch verbalisiert. Der Moment wo ich zu meinen Freunden sagen würde, dass ich ne andere Frau bumsen möchte, wäre der Moment wo die Beziehung sich definitiv dem Ende neigt. Zumindest aus meiner Sicht ist man in einer monogamen Beziehung ein Team. Gemeinsam gegen die Welt. Klar kann es mal kriseln und klar holt man sich dann auch mal ein Feedback oder Rat von aussen (Beste Freunde, Pickupforum etc.), doch eine Aussage wie die seiner Freundin zeigt eben auf, dass dieses Team, dieses gemeinsam gegen die Welt, nicht mehr richtig existent ist, denn sie spricht sich öffentlich gegen die Beziehung aus und stellt ihren Freund auch noch vor jemand anderem bloss. Die Frau ist 33 und nicht mehr 20. Es gibt tatsächlich Frauen in ihrem Alter die solchen Kindergarten nicht nötig haben.
  13. 12 Punkte
    Okay, nähern wir uns dem Ganzen mal langsam. Vorab: ich halte weder Dich, noch Deine Biografie, noch Deine Vorlieben für unnormal, krank oder gestört. Wir schauen uns mal das Problem an und dann die Lösung. Viel Pornos? Wayne. Dir schreibt hier gerade der Pornokönig mit einem lockerern Handgelenk als Lars Ulrich. Erstes Mal bei einer Professionellen? Glückwunsch, Du hast Dir peinliches Gefummele und unsicheres Gestammele erspart! Haben hier mehr User gemacht, als Du Dir vorstellst. Ist nichts besonderes und nichts verwerfliches. Du fährst auf irgendeinen sexuellen Fetisch ab und wie die meisten Menschen findest Du das "unnormal". Ein schwuler Freund meinte mal zu mir "Hey, 98% aller Männer fahren auf Frauen ab, auf Muschis und Möpse. Ich kann damit nichts anfangen. Ich fahr auf Männerkörper ab, auf pralle Schwänze. Ich gehör zu 2%!". Er war deswegen auch verstört. Wir haben aber in einer abendfüllenden Diskussion herausgearbeitet, dass es ja nichts schlechtes sein muss, etwas besonderes zu sein, abseits der prozentualen Masse zu liegen. Heute käme niemand ernstzunehmendes mehr auf die Idee, meinen Freund als unnormal oder krank zu bezeichnen, nur weil er schwul ist. 2%. Fetisch sind meiner laienhaften, nicht empirisch belegten Meinung nach weitaus häufiger vorhanden als Homosexualität. Fixierung auf Reizwäsche, Schuhe, Peitschen, Anpissen, ich schätz mal, das ist bei der Häfte der Männer irgendwie vorhanden, bei bestimmt 10% richtig massiv. Also doch deutlich häufiger als die gesellschaftlich völlig anerkannten 2% meines schwulen Kumpels. Du bist also in guter Gesellschaft. Man sollte die Frage mal andersherum stellen. Warum sind so viele Pärchen vanilla? Warum ist es für so viele Pärchen die totale Erfüllung, drei mal die Woche in Löffelchen oder Missionar leise stöhnend zu kommen? Warum gehen Mädelsrunden in Fifty shades of grey und kichern, wenn sie ein Seil oder eine Peitsche sehen? Jungs aus Hollywood, durchtrainierte Fußballer, wunderschöne Models - alle nur ein wenig Löffelchen und Missionar? Vielleicht wirklich. Ich will das nicht bewerten oder verurteilen, das steht mir nicht zu. Vielleicht ist es so. Oder aber unter der gesellschaftlich anerkannten Vanilla-Decke geht es ganz anders ab. Dabei kommt es auch nicht darauf an, worauf Du abfährst. Ich habe zu dem Thema schon ein paarmal was geschrieben, allerdings hatten mich da User per PN angeschrieben und wollten das vertraulich beantwortet haben, was völlig okay ist. Du hast so große Eier, öffentlich zu schreiben, also antworte ich Dir auch gerne hier. Dir. Und allen interessierten, rechne aber damit, dass sich immer wieder ein paar Schreiberlinge finden, die Unsinn absondern werden, am Thema vorbei schreiben oder aber sich so in ihrer eigenen Bubble bewegen, dass keine verwertbare Antwort zustande kommt. Sexuelle Vorlieben: es ist okay sie zu haben und auszuleben! Alles was nicht gegen das Gesetz verstößt ist okay! Tabu sind also Zwang, Tiere, §§ 104, 105 BGB, Kinder und u18 - wobei ich da insofern mit mir reden lasse: vögelt jemand eine vollbusige reife 16jährige und erfährt das Alter erst später, dann ging es ihm ja gerade darum, das frauliche, erwachsene zu ficken. Vergreift sich aber jemand gerade wegen des nichtfraulichen, kindlichen, knabenhaften an einem Mädchen oder einem Jungen, dann ist das strafbar, moralisch verwerflich und gehört therapiert. Alles andere, was zwei Erwachsene freiwillig miteinander tun ist immer okay! Hörst Du? Lass Dir das auf der Gehirnrinde zergehen: es ist okay. Ob die zwei auf Ankacken stehen, auf brutales Auspeitschen, auf Masken, auf Naziuniformen, (die Amis scheinen da böse Golfkriegstraumata auszuleben, neuerdings poppen bei mir immer wieder Porno-Vorschläge auf, wo ganz offensichtlich amerikansiche Pornodarstellerinnen mit Kopftuch oder Burkha verkleidet werden), egal was, es ist okay. Soviel zur Analyse des Ist-Zustandes. Wie bekommst Du das jetzt umgesetzt in ein blühendes Sexualleben? Auch hier als erstes mal ein unkonventioneller Gedanke, der einigen Lesern nicht gefallen wird: probier mal professionellen Service! Alle Vorlieben werden gegen Bezahlung von erfahrenen und hübschen Dienstleisterinnen bedient. Wie, das ist teuer? Meiner Erfahrung nach sind viele Liebhaber besonderer Spielarten finanziell gut aufgestellt. Auch eine befreundete Herrin sagte mir mal "Komplexe Persönlichkeiten, komplexe Bedürfnisse". Ihre Kunden sind Professoren, Anwälte, Investmentbanker. Wer dort angekommen ist, dem ist sein sexueller Spaß halt auch ein paar Taler wert. No offence, aber der Schreiner-Azubi oder der Gärtnerlehrling sind vielleicht noch nicht so weit in ihrer Sexualität. Und selbst wenn, muss man im Jahr nach Malle zum Saufen, aufs Oktoberfest und nach Ischgl fahren - das Geld kann man auch in ein paar richtig erfüllte orgasmale Nächte stecken! Dann: nähere Dich Frauen mit der Vorliebe langsam! Wer auf anpissen steht, der sollte das nicht beim ersten Date in der Fußgängerzone umgesetzt haben wollen, auch wenn es ihn erregt. Sag ihr, dass Du es durch die Klotür plätschern gehört hast und dass Du das geil fandest. Themawechsel. Keine Reaktion abwarten. Irgendwann in der Badewanne massierst Du ihr die Füße. Bringst sie in gute Stimmung. Wenn das Wasser ausläuft, bittest du sie, reinzupinkeln, weil Du das gerade schön fändest. Geh langsam vor. Immer mit breiter Brust und in der Betonung, wie normal das für Dich ist! Hilfreich ist auch, auf tatsächliche oder erfundene Exfreundinnen abzustellen: "Als xy mal ins Badewasser gepinkel hat, da bin ich voll abgegangen!" Themawechsel. Schau: Du musst vorallem zeigen, dass Du unbefangen bist und das völlig normal für Dich ist. Jede Frau hat es gerne, wenn Kerlen im positiven Sinne die Sicherungen rausfliegen. Jede Frau ist im Kern neugierig und für neues zu haben. Das sollte ab jetzt Dein Mindest sein. Du bist kein perverser wertloser Wurm. Du gehörst zu einem Drittel der Männer mit Vorlieben jenseits von Vanilla. Du wirst sie ab jetzt selbstbewusst ausleben. Anstatt Malle gehst du mal zu nem Escortservice. Du informierst Dich über Gleichgesinnte im Netz, gehst auf Fetischparties und fängst an, Frauen für Dein Vorhaben zu begeistern! Nur Mut! Viel Erfolg!
  14. 11 Punkte
    Hallo Zusammen, da der HB Onlyfans Faden, nach ca. 80 Seiten Offtopic Gequatsche nun auch auf dem Radar der Moderation gelandet ist und mehr oder weniger gerechterweise geschlossen wurde, folge ich mal dem Tipp von @Lafar und mache hier mal ein Sammelbecken für Off Topic Gespräche jeglicher Art auf. Gerne mit Querzitaten aus anderen Themen um dort Off Topic Ausuferungen und Verwarnungen zu limitieren. Hätte ich nicht gewissenhaft gegoogled hieße dieser Thread um ein Haar Summelsarium oder gar Sammelsumarium statt Sammelsurium, denn wir wissen alle dass fancy Wortverdrehungen meine Spezialität sind. PS.: Wie immer bitte die Forenregeln einhalten, keine Beleidigungen und nur begrenzte Zickereien 🙂.
  15. 11 Punkte
    Nummer nehmen. Flirty charmant sein. Treffen ausmachen. Eskalieren. Männer missverstehen leider oft dass sie jede Frau relativ gleich gamen müssen. Egal ob nur für Sex oder für mehr. Mit einem,, Morgen bei mir bumsen? " oder ähnlichem, zerschiesst du dir bei 90 % der Frauen leider alles, jedenfalls bei den nicht käuflichen. Zudem ändern wir unsere Meinung öfter mal. So ein bisschen. Was sie gesagt hat, kann auch nur meinen dass sie dich gutaussehend findet und Interesse hat. Bei nem lustigen sektlastigen Mädelsabend wird da schnell,, da würde ich drauf springen ",, oha, den will ich sofort bumsen", draus. Joa, wir Frauen sind auch Schweine.
  16. 11 Punkte
    Mal genau hinschauen. Miranda Frost erteilt ihm erst mal eine Abfuhr, die ihrem Nachnamen alle Ehre erweist. Vesper Lynd zeigt ihm erst mal die kalte Schulter. Jeder Mann, der eine Frau direkt anspricht, beweist damit mehr Eier als 95 % seiner Geschlechts genossen. Zu 5 % zu gehören reicht durchaus, um als Alpha zu gelten. Es geht hier wieder mal um den theoretischen Begriff. Es wird eine Geisterdiskussion geführt, anstatt dass jemand rausgeht und Frauen anspricht. Ein Alpha ist kein Supermann, dem im Leben alles gelingt und zufliegt. Er ist aber ein Mann, der sein Leben im Griff hat und das macht, worauf er Lust hat. Das muss ja nicht immer klappen. Auch ein Alpha kann einen Marathonlauf abbrechen, wenn er merkt, dass er es nicht schafft oder auf dem Weg auf einen Viertausender den Rückzug antreten, weil das Wetter sich verschlechtert. Hör doch auf, solchen theoretischen Hirnwichs zu betreiben.
  17. 10 Punkte
    Werter TE Nur als Gedanke. Wenn Du es dann irgendwann in ein paar Wochen ansprechen möchtest, dann passiert genau das, was nicht passieren sollte. Deine LTR registriert, mindestens unbewusst, das Du doch nicht so souverän bist wie Du Dich vermeintlich gibst. Für, möglicherweise, banales wochenlang zögern ob man es ansprechen solle? Scheinbar beschäftigt ihn so Kleinkram ewig, scheinbar nicht so sattelfest der Gute. Für, möglicherweise, wichtiges wochenlang zögern ob man es ansprechen solle? Scheinbar beschäftigt ihn für ihn Wichtiges ewig ohne mit der Sprache herauszurücken, scheinbar nicht so sattelfest der Gute. Auch hier funktioniert es wenn man die Situation umdreht: Stell Dir vor deine LTR kommt nach Wochen mit etwas längst Vergessenem und spricht es an. Da fragst Du Dich genau das Gleiche (oder doch in dem Fall das Selbe? Hmm) Raus oder weg damit. LeDe
  18. 10 Punkte
    Hier musst du zwei unterschiedliche Dinge unterscheiden: Zum einen gibt es den Begriff "Alpha" im Sinne "ranghohes Mitglied einer Gruppe". Dieser Alphastatus wird durch andere verliehen. Zum anderen gibt es den Begriff "Alpha" im Sinne von "Mann (Mensch) mit hohem pesöhnlichen Status/ hoher persöhnlicher Autorität". Diesen Alphastatus musst du dir selbst verleihen. Um welche Art von Alpha es dir hier eigendlich geht, ist etwas schwer nach zu vollziehen, deshalb auch die Missverständnisse in der Diskussion hier. Im folgenden werde ich einfach mal beides berücksichtigen, ich hoffe es wird einiges deulicher. Soviel erstmal zu den Begrifflichkeiten. Dann weiter zu deiner gewünschten Erfolgsquote: Bei Coldapproaches kannste das vergessen. Selbst wenn du richtig gut bist, wirst du kaum über 20% Erfolgsquote kommen. Für eine wirklich gute Quote musst du dich auf Warmapproaches verlegen. Mit etwas Übung kommst du damit auf Erfolgsquoten von annähernd 100%. Das Problem dabei ist aber, dass dir mit (sicheren) Warmapproaches sehr viele Gelegenheiten eine Frau kennen zu lernen, entgehen lässt. Insgesamt ist es besser, auchmal etwas auf Risiko zu spielen und auchmal ein paar Körbe zu riskieren. Denn was Körbe betrifft: Ein Korb ist ein Korb. Bei einem Indirectapproach ist dieser vielleicht etwas netter verpackt, aber tortzdem bleibt es ein Korb. In der Regel merkt eine Frau, weshalb sie angesprochen wird. Außer natürlich man versucht es so zu machen, wie du es beschreibst: Und nicht bereit auch nur ein winzig kleines Risiko einzugehen. Was du beschreibst, die die typische Niceguy-Taktik die eigenen Absichten bis zur Unkenntlichkeit zu verschleiern... und sich dann zu wundern, dass die Frau nicht den Flirtversuch einsteigt. Mit Zurrückhaltung kommt man nicht weiter. Egal ob direct oder indirect, wenn du einen Flirtversuch startest, wirst du immer das Risiko haben gekorbt zu werden. Verhälst du dich so, dass du keinen Korb bekommen kannst, bist du nicht auf dem Spielfeld, sondern sitzt auf Ersatzbank. Die Antwort auf diese Frage ist ein einfaches: Ja. Natürlich passt der Directapproach zu einem Alpha. Er passt nur nicht zu einem Niceguy, der keine Körbe riskieren will. Aber das tut der indirekte auch nicht. Wenn du mit dem Mindset ins Set gehst, dass du wirklich wissen willst, wo du einen Kaffee bekommen kannst, dann wirst du auch genau das bekommen: Einen Kaffee. Du machst dir insgesamt viel zu viele Gedanken über die Frau oder darüber was sie denken könnte. Wenn du dir von Anfang an größte Mühe gibst, nicht als möglicher Sexualpartner wahrgenommen zu werden, dann wirst du auch nich als möglicher Sexualpartner wahrgenommen. Ist das größte Problem von Niceguys ist, dass diese sich selber in die Friendzone schieben. Das eigene sexuelle Intresse an der Frau zu unterdrücken, bringt dich nicht weiter und schon garnicht in die Nähe ihrer Pussy. Wenn einem der Korb wirklich egal ist, es die Situation auch nicht unangenehm. Kommt halt immer drauf an, was man daraus macht. Wenn man sich nicht aus der Ruhe bringen lässt und es nicht peröhnlich nimmt, sind auch unfreundliche bis freindseelige Körbe kein Grund den eigenen Frame zu verlieren. Auch "primitive Lebensformen" haben oftmals komlexe Paarungsrituale, aber tendenziell hast du damit schon recht. Je höhrer die Intelligenz einer Spezies entwickelt ist, desdo komplexer das Sozialverhalten. Was die Paviane bzw. ihren Unterschied zum Menschen betrifft, muss ich dir entschieden widersprechen: Geh mal (nach Corona) in die Disco und schau dir an, wie menschliche Weibchen Signale senden. Da kann der Pavian mit seinem nackten Arsch nicht mithalten. Zum Abschluss nochmal kurz etwas zum Thema: "Alpha und Kontrolle": Ein "Alpha" hat nicht immer die Kontrolle über die Situation, sondern über seinen Frame. Ein "Alpha" kontrolliert immer seinen Frame*. Verliert der "Alpha" seinen Frame, ist er nichtmehr "Alpha". Genau in diesem Zusammenhang ist auch der "Beta" zu verstehen: Ein Beta ist jemand, der sich seinen Frame nicht selber konrtolliert oder bestimmt, sondern ihn von anderen aufgedrückt bekommt. "Betasierung" beschreibt genau diesen Vorgang: Das verlieren des eigenen und anschließendes ersetzen durch einen fremdbestimmten Frame. In diesem Zusammenhanf ist auch derGrundsatz: "Kontrolle hat man oder nicht. Hast du die Kontrolle, behalte sie. Hast du sie nicht, hol sie dir." zu verstehen. Frame ist eine der wenigen Dinge, die du immer kontrollieren kannst. Solange du nicht im Koma liegst, kannst du die Kontrolle über deinen Frame erlangen und behalten. *Frame= Frame of Mind, im deutschen wörtlich mit "innere Einstellung" oder "Geisteshaltung", sinngemäß mit "Attitüde" zu übersetzen. Unter dieser Betrachtung macht auch das Beispiel mit dem Korb wieder einen Sinn: In diesem Beispiel ist der Mann kein "Alpha". Er höhrt, in dem Moment auf, "Alpha" zu sein, indem er den Frame, welchen ihm die Frau zuweist, akzeptiert. Zu der Schubladenaktion gehöhren immerhin zwei: Einer, der in die Schublade steckt, und einer der sich reinstecken lässt. In dem Moment, wo der Mann, seine eigene Position als "machtlos" ansieht, also die Kontrolle aufgibt, ordnet sich dieser selber dem Frame der Frau unter. Das ist Betaverhalten. Der richtige Ansatzpunkt in einer solchen Situation ist es das eigene Mindset zu überdenken: Es gibt immer eine Möglichkeit den eigenen Frame zu halten. Ein echter Alpha lässt sich nicht von einem Korb aus Rolle boxen, egal wie unfreundlich, gehässig oder feindseelig dieser ist. Überleg einfach mal, wie der Mann in deinem Beispiel seinen Frame halten könnte. Also was kann der Beispielmann tun, um sich nicht in diese Schublade schieben zu lassen? Edit: Ich habe inzwischen gegooglet wer "Hank Moody" ist. Ich kenne die Serie nicht, aber von der Beschreibung auf Wikipedia könnte das hinkommen.
  19. 10 Punkte
    Mein Stundensatz für Consulting sind 250 Euro.
  20. 10 Punkte
    @Thxggbb: Nimm die Beine in die Hand und sieh zu, dass du von der Frau wegkommst. Ist der einzige Ratschlag, den ich dir da geben kann. Einen Schritt zurück treten, tief durchatmen und die Situation mal mit "objektiver" Selbsteinschätzung betrachten: Die Frau hat hat dich von einem Alpha in einen Wussy verwandelt. Dein Frame liegt zerbrochen am Boden, du entwickelst trotz Alternativen eine One-Itis und machst hier einen Thread auf, bei dem man dich nicht wieder erkennt. Gemessen an deinen anderen Beiträgen schreibt hier ganz anderer Mensch... jemad der gerade die Kontrolle über sein Leben verliert. Und ich denke die Frau macht das mit voller Absicht. Du wirst von ihr gerade aufs übelste Manipuliert, ohne es zu merken. Es gibt Frauen, die spielen das Spiel besser als du. Und es gibt Frauen, die spielen das Spiel besser als du und haben dazu noch keine guten Absichten. Sieh einfach zu, dass du von der Frau wegkommst. Von ihr wird was kommen. Und zwar gerade genug, dass du an ihrem Haken hängen bleibst. Und dann anfängst ihr nach zu laufen. Oder anders gesagt, ihr auch weiterhin nachläufst. "Verbal" würde ich da garnicht erst versuchen was zu regeln. Frau blockieren und fertig. Dann direkt ein paar andere Frauen ficken, um von dem Trip wieder runter zu kommen.
  21. 10 Punkte
    Ich weiß ja nicht, wie du das sonst machst, aber für mich passt da schon von Anfang an etwas nicht zusammen: Wenn ich nur was Lockeres will, dann mache ich die Treffen normalerweise ohne Übernachtung am Anfang und vor Allem nicht bis Montagmorgen. Auch tägliches Texting mache nicht, wenn es locker bleiben soll. Irgendwie scheint mir da unter dem Deckmantel, dass du ihr Comfort für den harten Sex geben wolltest, etwas viel Beziehungskram für was Lockeres reingekommen zu sein. In ihr Verhalten würde ich nicht versuchen zu viel hinein zu interpretieren und lieber auf dich selber schauen. Vor allem wieso du so krass in PDM rutscht und diesen ganzen Kinderkram machst. Meiner Erfahrung nach (ist mir natürlich auch schon passiert) passiert das vor Allem, wenn die Frau irgendwas bei dir massiv triggert/dich flasht oder du irgendwie sonst gerade Baustellen im Leben hast. Und dann entspann dich wieder. Und zum Entspannen gehört auch grob den Invest zu spiegeln. Wenn so wenig von ihr kommt, dann lehn dich zurück und widme dich wieder mehr anderen Dingen. Triff sie, hab Sex, aber hör auf, irgendwelche blauen Häkchen zu checken. Irgendwelche klärenden Gespräche passen auch überhaupt nicht in euer Ziel, dass es Locker sein soll und sind alles andere als entspannt und souverän. Also hol wieder den lockeren Typen hervor, der du noch vor ein paar Wochen warst, und schüttle ein wenig den Kopf über deinen inneren needy AFC, der hier gerade mal raus kam.
  22. 10 Punkte
    Naja, wenn man Grundrechte einschränkt hat das Volk das verdammte Recht zu erfahren auf welchen Grundlagen diese Einschränkungen und Verletzungen fussen...Diese Staatsunterwürfig- und gläubigkeit kenne ich so im Westen nur in Deutschland, das wird für mich immer unverständlich bleiben.
  23. 10 Punkte
    Grade nen Anruf vom Juwelier bekommen. Meine Black Bay 58 ist da 🥳 Gutes halbes Jahr gewartet.
  24. 9 Punkte
    Kontrolle ist eine Illusion. Lebe jetzt, schiebe nichts auf. Wenn Du jemandem was zu sagen hast, tue es jetzt. Willst Du noch reisen, dann sobald es wieder geht. Tue es, denn es ist später als Du denkst. Zeige den Menschen, die Dir wichtig sind, dass sie es sind, sage ihnen, gerade Deinen Eltern, dass Du sie liebst, warte nicht, schiebe es nie auf, nimm es nicht als zu geringfügig an, es macht einen Unterschied. Lebe so, dass Dein innerer Frieden gewahrt bleibt und Du Dich gern im Spiegel betrachten magst. Schätze Deine Gesundheit als Priorität Nummer 1. Liebe. Dich selbst, alles andere und alle anderen auch. Sei freundlich, das tut keinen weh und Humor ist das, was das Reisen im Leben leichter macht. Vermeide Müll, besonders Plastikmüll und wenn Du gut bist, schenke etwas der Welt, das sie besser und schöner machen könnte. Löse eine Lawine aus - lächle.
  25. 9 Punkte
    @Celica2k, lass Dir mal ein paar Tipps von Deinem past self geben:
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+01:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen