Königspinguin

User
  • Gesamte Inhalte

    29
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Königspinguin

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

348 Profilansichten
  1. Ja habe ich gelesen. Gut geschrieben. Mir sind die Methoden bekannt. Ich werde mir ne To Do Liste machen, wie ich es auch im Vertrieb mache um mein Standing dem Gesprächspartnern anzupassen. Nur mit dem Unterschied das ich mein "Ich" wieder mehr in den Vordergrund bringe um alte Verhaltensmuster nicht zu verlieren. Lese ich mir jeden Tag nach dem aufstehen und jeden Tag vorm pennen gehen durch. Danke an alle. Euer Input hat mir viel gebracht. Den Rest muss ich alleine machen. Entscheidung ist getroffen, ich mach jetzt so weiter wie ich mich am wohlsten fühle und wie ich mich kenne. Für mich macht es keinen Sinn sich belanglose Dinge zu schreiben nur um Kontakt zu haben, weil es sonst ja keine Beziehung ist. Für mich ist ne gut funktionierende Beziehung wo man sich Raum nehmen kann und Raum geben kann. Wir sehen uns eh am WE u sie hängt Freitag mit meinen Freunden ab wenn ich mir mit alten Kumpels einen reinhaue. Geilen Abend.
  2. @Doc Dingo vorab du bist ne geile Sau. Ich hab einen Anspruchsvollen Job. Der mich in der Woche komplett einbindet. Dazu geh ich 2-3 mal die Woche zum Crossfit. Ebenfalls in der Stadt wo ich arbeite. Dazu wohn ich 60 km vom Arbeitsplatz entfernt. Fahre mit dem Auto. Heißt ich bin in der Woche zwischen 19:30 - 20:30 h erst zuhause. Dann bin ich auf u hab keinen Bock mehr auf Telen u Texten sowie nicht. Die letzten Wochenenden habe ich meistens was mit ihr alleine gemacht oder in Kombi mit meinem Freundeskreis. Der Punkt ist, dass ich mich selber unter Druck setze. Ich brauche nicht viel Nähe u muss sie auch nicht unbedingt in der Woche sehen. Ich hab sie super gern. Schätze die Zeit mit ihr sehr. Ich will das, dass so bleibt. Nur ob sie das erfühlt kann ich nicht einschätzen. Sie hat den sich gewünscht das wir auch in der Woche regelmäßig Kontakt haben u uns mal sehen. Und dann wie beschrieben bin ich ihr entgegenkommen, zack hat sie doch keine Zeit. Es kam halt nicht aus meiner eigenen Motivation. Ich bin glücklich damit wie es vorher war und ist. Nur will Konflikte u Zickereien vermeiden. Das verunsichert mich. Genau wie jetzt, letzter Kontakt war Montag. Keine Ahnung wann wir uns wieder sehen. Aber muss ihr jetzt auch nicht unbedingt schreiben. Bin gleich eh verabredet um Silvester zu organisieren. Ich will nur nicht das sie es in den falschen Hals bekommt. In einem weiteren Freundeskreis versuche ich die Kontakte zu pflegen. Da sind die Aktivitäten was zurück gegangen. Unter anderem beim Kegelklub u Knackclub. Ebenfalls sind die Aktivitäten mit meinen Arbeitskollegen unregelmäßiger geworden. Die muss u möche ich definitiv wieder mehr aufleben lassen. Jetzt nochmal? Kann ich einfach mein Ding weiter machen ohne das sie sich dann einen schiebt? Weil das ist der Grund weshalb ich mir einen schiebe. Meiner Meinung hat sie es so kennengelernt. Sie muss damit klarkommen sonst Pech. Gruss
  3. Habe ich auch schon drüber nachgedacht. Macht auf jedenfall Sinn. Woran würde ich den merken wenn ich in die Betaschiene komme? Wenn, sagen wir mal mein sicheres Ich spricht. ;) Schätze ich sie so ein, dass sie mir sagen will, komm junge Führe weiter wie sonst auch u sag du mir wann wir uns wieder sehen oder was wir machen, weil ich da besser kann wie sie. Ihre Absage ist doch auf der einen Hand völlig nachvollziehbar nur ich denke es ist eine ausrede. Dazu kein alternativ Vorschlag sondern ne unverbindliche Floskel. Erwarte da tatsächlich mehr. Sie bestimmt auch nur das es wie immer von mir ausgeht damit sie endlich kann u nicht denken muss sie nervt mich. Soll ich sie jetzt kommen lassen? Oder sie wieder abholen? Mir wird das früher oder später zu anstrengend. Gruss
  4. Moin, kleines Update. Wir sind jetzt nen paar. Soweit alles gut. Wir haben weiterhin viel Spaß zusammen. Sie sucht meine Nähe, bleibt lange bei mir. Ist mittlerweile in meinen Kreisen unterwegs. Und auch Freitag wieder mit denen alleine unterwegs da ich Knacken hab. Ich muss dazu sagen, dass meine letzte Beziehung die reinste Katastrophe war u schon 3 Jahre zurück liegt. Mädels kennenzulernen u sie in die Kiste zu bringen war bis jetzt keine Herausforderung. Nur beziehungstechnisch hab ich wenig Erfahrung. Habe schiss davor in die Betaschiene zu kommen. Ich werde unsicher wenn sie mal absagt oder unverbindliche Floskeln, wie "wir hören voneinander" kommen. Denke sofort ihr wird das zu viel. Situation. Wir wollten zur Kirmes. Sie hat doch abgesagt. Weil die zurzeit auf der Arbeit viel zutun hat u noch zu ihrem Pferd muss. Bis 8:00 schaffst sie dann nicht. Eig. Ok da sie nen eigenes Leben hat mit Dingen die nicht vernachlässigt werden können. Nur ich nehme das persönlich. Sie erklärt halt genau wieso sie nicht kann was sie scheisse findet weil sie Mega Bock hätte geht aber halt nicht. Und dann so nen wir hören voneinander. Meint ihr ich überinterpretiere das alles? Oder bin ich schon in der Beta Schiene? grüsse
  5. Cool Danke für die Antworten. Ja verbalisieren werd ich jetzt nix mehr. Einfach weiter machen. Habe eh kein Bock auf solche Gespräche. Ihr Verhalten nach dem Gespräch deute ich positiv. Sie will vor dem Aussteigen irgendwie immer nen verbindlichen Termin wie es weitergeht. Schickt mir gestern nen Foto von ner Veranstaltung wo ich gesagt habe das sie nach Terminen gucken soll und ich dann die Tickets bestelle. Plant Silvester mit mir. Nen kurz Trip nach München im Oktober. Und schickt lustige Bilder was sie vor dem Gespröch nicht gemacht hat. Was ich vergessen hatte zu erwähnen. Sie hat regelmäßig Kontakt zu ihrem Ex worüber sie nicht spricht aber es auch nicht versteckt. Sie weiß das ich davon nix wissen will weil das nicht Bestandteil unserer Treffen sein soll. Aber als Beispiel bezahlt er ihr immernoch ihren Prime Account wodurch er natürlich Grund zur Kontaktaufnahme hat. Stört mich weiter nicht, nur man liest hier so oft von Rebound Guy und so. Ich deute ihr Verhalten nicht so das ich irgendein Lückenfüller bin nur verunsichern tut mich das trotzdem. Weil wie sinnlos wäre das mit mir Zukünfte Aktivitäten zu planen u den Kontakt hoch zu schrauben. Mit dem Ziel mich warm zu halten. Wie ist eure Einschätzung dazu? Bisschen Input hilft mir weiter. Danke.
  6. Ich: 28 Sie: 22 Treffen und seid ca. 6 Mon. Regelmässige Aktivitäten und Sex Nabend Zusammen, kurz zur Ausgangssituation... Wir kennen uns flüchtig seid 7 Jahren. Wir hatten früher in nem Waldstück ne Motocrossstrecke wo ich zs mit meinem kleinen Bruder gefahren bin. Sie war noch sehr jung und hing da mit Freundinnen zum zugucken rum. Letztens hat sie mir gestanden das sie seid dem voll auf mich abfährt. Sie 13 ich 19. Keine Sorge da lief noch nix. ;) Sie hat sich in den Jahren vom unauffälligen schwarzen Entlein zum Schwan entwickelt. Und vor ca. 2 Jahren hab ich mir im Club ihre Nummer geschnappt. Zu dem Zeitpunkt war sie vergeben. Daraufhin sporadisch Kontakt gehabt bis ihre Beziehung anfing kaputt zu gehen. Wo die Beziehung im Grunde schon im Eimer war, hat sie sich das erste mal offiziell mit mir alleine getroffen. Wir haben rumgemacht. Sie ist vor schlechtem Gewissen was gestorben. Hat am nächsten Tag direkt ihren Macker verlassen. Seid dem haben wir seid gut 6 Monaten ne richtig geile entspannte Zeit. Unternehmen coole Sachen, wie z.B Pferderennbahn auf nen Gaul ne Wette abschließen oder einfach auf nem Parkplatz im Auto nen Bier trinken. Sehen uns meistens am WE. Haben in der Woche wenig Kontakt. Tauschen uns hier und da mal aus u verabreden uns. Der Sex ist gut u wird immer besser. Potenzial nach oben. Sie ist nen gutes Mädchen. Sehr fleißig u diszipliniert für ihr Alter ehr der Kopfmensch macht kein Drama, ähnlich wie ich sehr sachlich. Auf der anderen Seite ist sie aber auch Mega unsicher, will keine Fehler machen mir nicht auf den Keks gehen. Jetzt zur sagen wir mal Herausforderung. Es hat sich die letzten 2 Monate Richtung LTR entwickelt. Ich merke das ich und sie uns anfangen mehr Gedanken zu machen. Es sind Emotionen im Spiel die keiner zeigen u zulassen will. Sie hat nur Andeutungen gemacht wie, Meine Mum hat dich im Inet gestalkt u gefragt wann lernen wir den mal kennen. Oder ihr Bruder der erst dachte ich wäre der Vollarsch u nicht gut für seine Schwester, hätte gesagt ich bin in Ordnung. Ich hab ihn nen paar Tage vorher auf ner Fete getroffen u mit ihm einen gebechert. Witziger Typ. Sie ist halt noch jung u ich habe gespürt das ich muss sie jetzt mal abholen um Ihr Sicherheit zu geben. Habe ich nach nem coolen Abend gesagt, das ich finde das wir ne geile Zeit haben u mir vorstellen kann, wenn es so weiter läuft, das da was festes raus wird. Sie hat das erwidert halt auf ihrer zurückhaltenden Art. Keine Ahnung aber meine wir hatten danach Sex. Ist immerhin schon 4 Wochen her. So und nun zu meinem Kopfkino das ich seid gestern habe. Ich werde unsicherer weil ich sie haben will. Mein Ego meldet sich zu Wort und sagt mir, bleib bei den ONS u FB's sonst läufst du Gefahr auf die Fresse zu fliegen. Kurz ich habe schiss ne Bindung einzugehen. Die Kacke ist, sie auch. Gestern im Auto war dann Aussprache. Von ihrer u meiner Seite. Wir haben uns über uns u die nächste Zeit unterhalten. Sie hat mir gesagt das sie mich will als Partner aber Angst hat. Das es für sie ne besondere Zeit ist. Aber Sorge hat das es unentspannter komplizierter wird wenn wir zusammen sind. Weil sie sich in ihrer vorherigen Beziehung eingesperrt gefühlt hat. Ich hab ihr gesagt das es immer ein Risiko gibt u geben wird. 100% Sicherheit gibt es nicht. Dann hat sie noch Forderungen gestellt das ich immer Ehrlich sein soll Blabla u wenn ich krass scheisse baue sie sofort geht aber auch ein Freund von 2. Chancen ist wenn man es verdient hat. Ich bin jetzt verwirrt weil ich glaub ich hab ne Freundin haha. Es fühlt sich gut an nur ich Zweifel an ihrem Alter ihrer Reife weil das schon sehr Teeny mäßig von uns beiden war. Und ich schieb mir jetzt einen ob sie das mir sagt um mich hinzuhalten um die Zeit nicht zu verlieren die wir haben. Zum Schluss kam noch von ihr aber wir stellen uns jetzt nicht sofort unseren Eltern vor das ist so anstrengend. Wo ich voll bei ihr bin da ich erstmal die Zeit weiter genießen will. Leute holt mich mal bitte eben runter wie nen guten Kumpel. Danke vorab. Grüsse
  7. Nabend Zusammen, ich hab es mit dem oben beschrieben Mädel beendet. Vorgestern hat sie mir nach langem rumgeeier endlich meinen Pulli gebracht. Hatte ihr angeboten den bei der Freundin vom Kollegen abzugeben, sie wollte das aber lieber persönlich machen. Bis hier hin alles ok, sie ist sachlich geblieben u hat sich nix anmerken lassen. Habe gestern dann gehört das sie sich aus Frust volllaufen lassen hat u im Club ein Feuerzeug, was sie von mir bekommen hat verloren hat. Und den ganzen Laden wie ein Opfer danach abgesucht hat. Nach morgendlichen Nachrichten wie, ich liebe dich und hasse dich was soll jetzt nur machen...Schafft sie es nicht den Kontakt abzubrechen. Gefolgt von Nachrichten wieviele Typen sie angebaggert haben u im Zug, der im Club u mit einem Nummern ausgetauscht u anscheinend sogar rumgemacht. Glaube davon stimmt eh nix. Ich spring darauf nicht an, dann versucht sie es mit Necken. Mein Fehler ist ich hab weil sie mir Leid tut zurück geneckt. Doch sie nimmt das persönlich u wird frecher. Ich werde jetzt auf nix mehr antworten bis sie aufhört bzw. aufgibt. Nun für mich um zukünftig solche Situationen souveräner zu meistern u ihr Verhalten richtig zu interpretieren. Wieso hört die nicht auf und weshalb kann sie, wenn ich doch so ein Arschloch bin wohl doch nicht sachlich damit umgehen? Bin in dem Bezug ein kleines Emphatieopfer u habe Probleme das nachzuvollziehen. Ne kleine neutrale Analyse wird mir helfen das zukünftig lockerer zu handeln. Danke vorab.
  8. @lowSubmarinodu triffst es ziemlich auf den Punkt. Du sagtes traumhafter Körper? Nein ist nicht deine Ex haha @PaoloPinkelgute Antwort. Aus der Perspektive habe ich das noch nicht gesehen. Die dreht wirklich ihren eigenen Film. Vermute sogar bei mit reist sie sich noch zusammen u einen guten Eindruck zu hinterlassen. Habe für mich eine Entscheidung getroffen. Es lass es weiterlaufen und nehme wieder emotionalen Abstand. Mehr wie vögeln ist nicht drin. Fängt sie weiter an zu drängeln muss sie gehen. Ihr habt mir sehr geholfen! Danke kann dicht gemacht werden.
  9. Danke für die zahlreichen Antworten. @Mystikk, in dem Fall eine völlig falsche Einschätzung. Ich setz mich mit Ihren Problemen nicht großartig auseinander. Finde aber wenn man jemanden länger kennt, sollte man in der Lage sein gewisse Anliegen von seinem gegenüber ernst zu nehmen und darauf auch ein zu gehen. Stell dir vor du bist in einer 6 Mon. Beziehung u deine Partnerin kann sich nicht mal bei dir ausheulen, trötzden lassen u von nem guten oder schlechten Tag erzählen. Es kommt sich halt auf das Maß an. Ich kenn das so von zuhause und sind meiner Meinung die richtigen Werte. Und der Nice Guy bin ich definitiv nicht, ich finde freundlich zu sein gehört zum guten Ton. Mir wurde beim Lesen gerade klar, dass ich nicht zu 100 % dahinter stehe. Sie ist nicht mein Typ und füllt ehr meine Lücke - Nach einem langen Tag kurz ihr gequatsche anhören, dann Zärtlichkeiten u Vögeln u gute Nacht. Wie ihr schon sagt, ihre unsichere, unreife Art geht mir auf den Sack. Ich kann mich mit ihr nicht identifizieren. Zum Thema Alternativen, habe seid ca. nem Jahr eine FB mit nem chilligen Mädel nebenbei am laufen. Nur die kleine hat 0 Beziehungspotenzial. Der Sex ist einfach nur geil. Flirten tu ich automatisch mit allem was mir gefällt. Bin beruflich viel unterwegs u da läuft regelmäßig was vom der Hotelbar bis zum Zimmer. Das ist auch nicht das Problem. Das Ding ist, ich Vögel mich jetzt seid ich 16 bin durch die Weltgeschichte. Ich kann keinen Club mehr von innen sehen. Hatte 3 längere Beziehung und die letzte ist jetzt gut 2 Jahre her. Ich habe Bock mich zu binden u möchte eine Partnerin die meiner Wertevorstellung entspricht. Und das tut sie. Nur sie ist halt optisch nicht so geil u quatscht wie ein Waschweib. Dazu noch das unreife u der Upturner ist perfekt. @PaoloPinkelwas meinst du mit: dann will sie Tango tanzen u dann knallt's?
  10. Mein Alter: 28 Ihr Alter: 22 Etappe: Regelmäßiger Sex/ Treffen Dauer: 4 Mon. Moin Leute, habe vor mehreren Monaten ein junges Mädel kennengelernt. Sie verunsichert mich bzgl. ihr übertriebenes Quatschen. Jedes Detail von der Arbeit, inkl. Zeiten, Namen hier die Schicht da diese Schicht. Sind einfach zu viele Info's u ich bekomm Kopfschmerzen davon. Sie ist so ein kleiner nervöser Quatschkopf. Ich habe das Gefühl Sie kann über nix anderes sprechen wie ihre Arbeit. Dazu kommt noch das Sie regelmäßig über ihren Ex redet. Er hat sie schlecht behandelt und sie hat Angst ihm übern weg zu laufen. Hat aber noch zwischen durch Kontakt zu ihm, weil sie Sorge hat er steht dann bei ihrer Arbeit auf der Matte. Ich habe ihr gesagt ich kenn den nicht u kann nicht darüber urteilen sie soll ihn nicht mehr erwähnen weil mich ihr ex nicht interessiert u es nicht Bestandteil unserer Treffen sein sollte. Jetzt hatte die letztens schon wieder Kontakt zu ihm. Ich habe es nicht mitbekommen aber sie zeigt mir von alleine ihr Handy. Und ich nur, tu das Ding weg du musst mir das nicht zeigen. Konnte mich dann nicht beherrschen u habe ihr ruhig gesagt das sie meiner Meinung nach, sich nicht wundern muss wenn sie dem weiter Aufmerksamkeit zeigt. Dann fing Sie an zu jammern das sie Sorge hat das der sie abends spät nach der Arbeit abfängt, ist für mich aber nur rumgequatsche. Dann gings weiter sie glaubt nicht mehr dran das ich mit ihr eine Beziehung eingehe. Aber habe ich damit begründet das ich keine Lust auf ne Freundin habe die mir ihren Ex unter die Nase reibt. Sie sturmartig zum Telefon. Warte, so geblockt und gelöscht. Ich denk mit nur what a Fuck. Ich kam da garnicht drauf klar. 20 Minuten später hält sie mir wieder ihr Handy unter die Nase guck mal der hat sich jetzt Facebook gemacht und mich angeschrieben. Ich hab da was ernster drauf reagiert u gesagt keine Ahnung was mit dem nicht stimmt, nur nerve mich nicht damit. Und heute, sie wieder total euphorisch ihren kompletten Tagesablauf erklärt. Dann auf einmal wieder down, ihre Kollegin liegt im Koma u sie könnte sterben. Dann wieder happy, an sich am rumzupfen. Dann will sie Kuscheln u erzählt davon das sie in die Stadt wo sie arbeitet ziehen möchte. Und dort Karriere in den Bäderbetrieben machen will. Nur keine Lust hat den Bruder u Kollegen vom Ex zu treffen. Die sind Assi u sie möchte denen nicht im Dunkeln begegnen. Ja und dann hab ich sie gefragt ob sie mich verarschen will. Ich sag ihr das zum dritten Mal. Ich will das nicht wissen. Und sie antwortet ernsthaft, ja ich weiß. Ganz ehrlich, das ist doch pure Provokation. Ich finde es hat mit Respekt zu tun, ich will davon nix wissen u fertig. Und habe ihr im lauteren Ton gesagt juckt mich nicht was mit anderen Typen oder ihren Ex ist. Daraufhin fängt sie an zu heulen u will gehen ich könnte sie mal. Bleibt aber sitzen u guckt mich mit dem Arsch nicht an. Ich hätte keine Gefühle für sie. Habe ihr die Aufmerksamkeit entzogen. Dann hat sie sie sich entschuldigt u war so übertrieben nett. Sie will mich Samstag mit zu ihrer Schwester zum Geburtstag nehmen. Und den Sonntag auch mit mir verbringen. Erzählt noch das sie Gefühle für mich hat und eine Beziehung will. Leute diese Unsicherheit u Gefühlsschwankungen haben mich kirre gemacht. Jetzt kommt mit der Gedanke das der ganze Tag von ihr gequatsche war so wie sie sich verhalten hat, glaube ich nicht mal daran das die Kollegin aufeinander seid Samstag im Koma liegt. Ich glaube ab heute die verarscht mich doch und da läuft noch was mit ihrem Ex. Hält die mich nur hin oder ist am testen ob ich Eifersüchtig bin. Was denkt ihr? Danke vorab. Grüße.
  11. @PaulWilson kein Thema hab noch welche da. Ü40 ok für dich? Werd die nicht kwit. ? @Davian doch klar nur das hick hack nervt mich, die soll inne Pötte kommen. Treffen steht, danke für die Tips, wird so laufen wie du gesagt hast Davian.
  12. Nabend Leute, ich häng gerade zur oben beschrieben Situation. Status: Unregelmäßiger Kontakt. Wenn Kontakt dann Positiv. Sie fängt an Nachts anzurufen, meistens wenn sie was intus hat. Wird mutig will abgeholt werden. War selbst lange unterwegs und hatte keine Lust. Bis sie mit ner Freundin bei meinem Kollegen vor der Tür stand. Hatte sie soweit das sie mit mir nach Hause geht, auf halber Strecke hat sie die Kurve bekommen u sich von ihrer Mutter abholen lassen. Und sich mit Tschüss verbotene Frucht verabschiedet. Tag danach, ich hab ein Job als Personalvermittler, fragt sie ob ich Mitarbeiter suche. Meiner Meinung nicht ernst zunehmen. Diente nur der Kontaktaufnahme. Nagut dachte ich und hab mit gespielt...klar suche immer Blabla. Ihr vorgeschlagen das unter vier Augen zu klären mit ironischer Formulierung das es ein reines Beratungsgespräch ist. Ihr dann 2 mögliche Termine angeboten. Mein hintergedanke ist, das sie so auch ihr Gewissen beruhigen kann und so ihren Freund ja nur inoffiziell hintergeht. Anstatt die gute einfach zusagt kommt jetzt sowas wie...ob es sich für sie auch lohnt oder nur für mich... Nervt halt langsam. Bin für jeden Tipp offen wie ich das Treffen safen kann. Bin in der freien Wildbahn einfach besser ? Besten Dank vorab für euer Feedback. Charmanten!
  13. Danke dir ??
  14. Ich: 27 Sie: 22 Lief noch nix, nur zufällige treffen im Club, Partys... Moin Leute, wir kennen uns flüchtig seid über 10 Jahren. Sie war früher mit nem Freund von meinem kleinen Bruder zs. Die Jungs hatten da einen kleinen Schrauberschuppen, wo ich ab und zu im Waldstück mit meiner Vollcrosser rumgeballert bin. Sie war früher das kleine schwarze Entlein, mega schüchtern u immer total nervös wenn ich da war. Jetzt ist mir letztens bewusst geworden, was aus ihr geworden ist. Sie ist super hübsch u hat einige Werte mit den ich mich gut identifizieren kann. Und ich will mehr kennenlernen. Challenge ist das sie seid 2 Jahren vergeben ist. Aber die letzten Male immer mehr Interesse zeigt. Hab nun ihre Nummer klar gemacht. Aber nicht viel Kontakt gehabt. Jetzt am WE schreibt sie mitten in der Nacht wo ich mich rumtreibe. War ich aber beschäftigt mit ner anderen. Der Freund von ihrer Freundin ist mittlerweile nen guter Kollege von mir, der immer wieder erzählt das die gute voll auf mich steht. Nur die kommt nicht in die Pötte, weil sie zu unsicher ist u natürlich der Freund auch noch Priorität hat. Dazu kommt noch das ich hier im Dorf nen Ficker - Arschloch ruf hab. Der nicht bei jeder schädlich ist, sondern nur bei denen mit Beziehungspotenzial. Mich interessiert eure Meinung zu dem Thema. Ich hab den Plan da jetzt kein Druck auf zu bauen u das einfach laufen zu lassen. Auf den Vorschlag mich ins Centro O. zu begleiten, kommt natürlich ein: Mein Freund fände das nicht so cool, hört sich aber verlockend an. Kurz zu mir damit nix falsch interpretiert wird. Hab regelmäßig Sex u lerne Frauen kennen. Bin beruflich ganz Erfolgreich wo natürlich noch mehr geht. Hab also nicht nur die im Kopf u weiß auch das, dass nix geben könnte. Nur ich will die Herausforderung u mich selbst davon bestätigen ob sie so ist wie ich mir vorstelle. Lasst mal was hören. Grüße!
  15. Treffen ist zu Stande gekommen, 3er nicht. 2. Möglichkeit wie von PB beschrieben ist eingetroffen. Blondi ist beleidigt u quetscht sich dazwischen. Hab's ignoriert u konnte wenigstens die Stimmung aufrecht erhalten. Bevor die 2 noch bei mir anfangen rum zu Zicken. War ganz amüsant wie die sich anstrengen mussten. Nach der 1. Flasche Wein ging's dann. Blondi tauschte mit Brauni die Emotionen. Blondi cool drauf, Brauni beleidigt. Als Brauni zum Klo ging hab ich mir Blondi geschnappt. So hat ich wenigstens etwas vom Abend. Beide sind nach ein paar runden MauMau dann abgehauen. Blondi will sich jetzt Donnerstag treffen, denke die beiden haben die Fronten geklärt. Hab aber irgendwie das Interesse verloren u am Samstag was schönes kennengelernt. Dickes Danke an euch. Horizont erweitert! P.S. Wolfsburg zerflückt heute Christiano u seine Gang