• Einträge
    2
  • Kommentare
    3
  • Ansichten
    3.348

I am Virgin

Eintrag erstellt von Lucky43 · - 1.128 Ansichten

Montag morgen, der Wecker klingelt, Wache langsam auf und bekomme eine süße Nachricht von einem Mädel, dass ich vor ca. 2 Wochen an einer Bushaltestelle angesprochen habe. Letzte Woche hatten wir unser erstes Date (bisschen rumgemacht und so die ist noch Jungfrau)

Ich frag sie was sie heute noch so macht und ob sie Lust hätte sich ein Film mit mir anzugucken. Sie hat bock, machen Uhrzeit aus schicke ihr meine Adresse und sage ihr sie soll was zu essen mitbringen.

Ich mach mich auf dem weg zur Schule, total horny hab schon seit 4 Tagen nicht mehr abgespritzt. Zum Glück hab ich eine fick Freundin in meiner klasse, ganz Easy in der Pause auf der Toilette einen Geblasen bekommen.

Zuhause angekommen Penn ich erst mal für paar Stunden, stelle mir meinen Wecker um 17 Uhr. Sie wollte um 19 Uhr vorbei kommen. Ich stehe auf und hab ein breites Grinsen im Gesicht, ich bin mir ziemlich sicher das ich heute eine Jungfrau ficke. Mein Gedanke.

Es klingelt an der Tür, ich mach auf und begrüße sie. Ich mach den Film rein, wir machen es uns gemütlich auf der Couch und genießen den Augenblick. Nach 10 min fangen wir an wie verrückt rum zumachen, ich Massier ihren Arsch ich arbeite mich langsam an die Muschi heran aber sie blockt. Wir widmen uns wieder den Film zu. Nächster versuch ich streichle ihr Bein, Küsse sie zärtlich am Hals und beiß ihr in den Nacken. Quasi das ganze Programm, mir war klar das es schwer sein wird aber so schwer nun auch wieder nicht. Wir machen weiter rum, sie ist sich nicht sicher ob sie ihre Jungfräulichkeit an mir verlieren möchte sagt sie. Ich meine zu ihr genieß den Moment, wie haben genug zeit. Langsam habe ich keine Lust mehr ich versuch es schon knapp ne Stunde lang. Ich geh kurz ins Bad Wasch mir mein Gesicht, schaue in den Spiegel und sage "letzter Versuch dikka".

Ich setze mich auf der Couch, ganz am Rand ich ignoriere sie. Nach paar Minuten kommt sie zu mir und zieht mein t-Shirt langsam hoch, sie küsst meinen Bauch. Ich Pack ihre Hand und Leg sie auf meinen Schwanz, sie massiert ihn. Ich zieh sie aus, sie zieht mich aus.

Wir gehen in meinem Zimmer Leg sie auf das Bett, und machen rum. Sie ist echt wunderschön ihre Augen, ihre schönen Wangen und ihre haut sie fühlte sich so zart an. Ich hol meine Kondome aus der Schublade raus, streif mir eins rüber und stecke ihn ganz langsam und sanft rein. Erst jetzt fällt mir auf das ich kein Handtuch darunter gelegt habt FUCK ich muss mir dann wohl ein neues Bett kaufen. Sie stöhnt, nein sie schreit. Ich Leg meine Hand auf ihren Mund, sie beißt rein fuck was für ein Biest haha. Sie ist viel zu eng nach 10 min Hör ich auf und sie bläst mir ein. Totaler Amateur aber egal sie ist echt süß, ich bin gekommen. Wir liegen im Bett, kuscheln zusammen und so ein Kram, ich erspare es euch lieber. Nächsten morgen ist sie auch gegangen, ich wollt sie nicht direkt rauswerfen würd scheisse rüber kommen. Ich hab ihr klar gemacht das ich keine Beziehung will, sie wär zwar traurig und etwas wütend hat sich dann aber auch wieder beruhigt. Heute habe ich sie wieder getroffen, nur um zu ficken, ihr gefällt es anscheinend die beichtet mir das sie gestern mit einen andere Typen Sex hatte. Haha geil die hat Blut geleckt.

Schönen Tag euch noch.



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Am 8.3.2021 um 07:19 , KJ20.03 schrieb:

hi 🙂 ist das ne wahre geschichte?

 

Wer das glaubt, glaubt auch an die unbefleckte Empfängnis

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden