Heibo1

Member
  • Inhalte

    359
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.169

Alle erstellten Inhalte von Heibo1

  1. Ja bewerten, daß machen ich. Aber ich fühle mich nicht als etwas besseres. Ich muß mir oft bewußt machen, daß jeder seine Qualität hat und das auch so sein muß. Im Prinzip gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder umziehen und Menschen finden, die die Qualitäten leben wie ich es auch machen oder mich anpassen. Am liebsten wäre es mir, wenn ich eine Möglichkeit finde mich an deren anzupassen als einfach abschalten und mit machen. Eine andere Möglichkeit wäre es einfach wo hin zu gehen, wo man unter Menschen ist die in der gleichen Wellenlänge sind. Ich war man für einige Tage in Heckenbeck http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/Lust-auf-Dorf,sendung482564.html Da sind die Menschen sehr viel entspannter als hier und ich bin sofort mit allen klar gekommen. Gibt es eine Möglichkeit sich anderen anzupassen also wirklich seinen inneren Zustand ändern.
  2. Das mit dem Kindergarten war eine Beispiel. Ich bin der Überzeugung, daß jeder seine Berechtigung in dieser Welt hat und seine Qualitäten ausleben muß. Ich für mich habe aber meine Prioritäten und Qualitäten so verschoben, daß ich einfach ein anders Leben lebe, als das was hier von dem meisten gelebt wird. Es ist ja auch ok daß jeder so lebt, wie es ist. Aber ich kann lange darauf warten, daß anders sich mir annähern. Ich würde gerne den Schritt auf andere machen aber komme dann immer mit mir in Konflikt. Gibt es irgendwelche Tips die mir da helfen können? Wie genau kann man Arroganz ablegen?
  3. Umziehen wäre Sinn voll. Es geht dabei immer um die Wahrnehmung. Es heißt ja was halte ich für Wahr und was nehme ich als die Wahrheit. Wie kann man denn Interesse an etwas lernen an dem man keine Interesse hat. Ich finden nicht, daß ich Arrogant bin. Es kann aber sein, daß andere das so empfinde. Ich habe vor einigen Tagen eine Doku gesehen, da hat jemand 7 Tage in einer Suppen Küche gearbeitet. Er wurde dann von einem stark Betrunkenen Mehrere Minuten voll gelabert. Er hat das ganze mit ruhe und Geduld ertragen. Bis der Mann dann gegangen ist. Ich könnte das keine 2 Sekunden ertragen. Ich kann mich nur sehr schwer auf andere einlassen und will nur meine ruhe.