BlueEyed

User
  • Inhalte

    26
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     128

Beiträge erstellt von BlueEyed


  1. vor 49 Minuten, Awakened schrieb:

    Die Frage ist unglücklich formuliert, weil du keine Definition von "liebe" gegeben hast.
    Etwas zu lieben bedeutet für mich, sich darüber zu freuen, dass etwas so großartiges existiert.

    Genau darin liegt doch mein Punkt. Eigentlich sollte es doch für so etwas universales eine Allgemeine Definition geben. Doch wie aus der Diskussion oben hervorgeht gibt es so etwas anscheinend nicht. Woher weißt du denn dass du schon einmal richtig geliebt hast.

    Vielleicht bin ich auch nur ein Emotionaler Krüppel, aber hab mich in meiner letzten LTR gefragt, ob das alles ist was Liebe ist.


  2. vor 43 Minuten, Magicmac schrieb:

    Aber come on! Man kann auch fragen worauf die HB Bock hat, wenn man ihr ein paar Sachen zur Auswahl gibt! Vielleicht hat sie kein Bock auf Eis essen oder Go Card fahren, schon mal daran gedacht? Und bevor das alles gar nicht stattfindet, lieber fragen. Ist meine Meinung und die darf ich jawohl auch äußern. 

    Ich ziehe immer Konkrete Date Vorschläge vor. Zum Teil bin ich auch Hartnäckig wenn sie sagt, dass sie an dem Tag keine Zeit. Würde eher beim 1. Date raus finden worauf sie generell Bock hat und dann wieder beim 2. Date konkreten Vorschlag aber halt auf ihre Interessen eingehen.


  3. vor 11 Stunden, Gotham88 schrieb:

    "Wie viel Frauen hattest du bisher?" Und selbst wenn man indirekt antwortet, erwarten sie trotzdem eine klare Antwort. Wie am besten darauf antworten?

     

     

     

    Ja und? Du musst dich vor keinem Menschen rechtfertigen. Wenn du nicht antworten willst antwortest du nicht. Die Frau wird nicht ihre Attraction zu dir verlieren nur weil sie das nichts angeht.


  4. vor 10 Stunden, Dan_Civic schrieb:

    ich arbeite und studiere. dafür gibt es keinen haken 😞

    immer wird auf minderheiten und randgruppen rumgetrampelt. klar sind arbeitende studenten vom austerben bedroht aber die divers werden doch heutzutage auch bei stellenangeboten erwähnt.

    Mir gehts gleich, ich arbeite und studiere bald auch dafür gibt es keinen Haken 😞

    • TRAURIG 1

  5. vor 12 Stunden, Marcel Herzog schrieb:

    Beim 3. Date bist Du schon über den Berg. Sie mag Dich. Schlaf mit ihr und sprich mit ihr über Dinge die dich interessieren. So viel falsch kann man da in der Regel nicht mehr machen als normaler selbstbewusster Mann.

    Vielen Dank, sowas in die Richtung wollte ich hören.

     

    • LIKE 1

  6. vor 7 Stunden, Frank11 schrieb:

    Es geht nicht um "interessante Gespräche", sondern um körperliche Annäherung. Nach 3 Dates sollte das schon längst passiert sein, sonst denkt sie, Du willst mit ihr nur befreundet sein.

    Im Prinzip schon, die körperliche Annäherung hat ja schon stattgefunden, hatte ja schon einen FC. Nun gefällt sie mir aber recht gut und ich will sie als FB behalten. Wie verwickle ich sie weiterhin in Gespräche bzw. wie halte ich die Attraction?


  7. Hallo Leute,

    hier im Forum findet man viele Information darüber wie man Frauen findet und für sich gewinnt.

    Da ich relativ neu im Pick-Up bin, sind diese Informationen  für mich Goldwert.

    Ich habe in den letzten Wochen ein HB kennengelernt und hatte mittlerweile mit ihr mein 3. Date.

    Nachdem nun die ersten Schritte getan sind frage ich mich jedoch, wie geht es weiter?

    Mir gefällt die Dame und ich würde sie gerne als FB behalten.

    Meine Konkreten Fragen:

     

    Worüber rede ich mit ihr wenn ich, dass meiste schon aus den Dates davor weiß bzw. wie lerne ich sie wirklich kennen?/ Wie führe ich nach wie vor ein interessantes Gespräch. (auf einer Tiefer Ebene, nicht oberflächlich.)

    Gibt es eine Möglichkeit die Dame zu Unterhalten ohne es direkt durch ein interessantes Gespräch. (ich denke an kleine Spiele/Routinen)

    Wie verhält man sich der Frau gegenüber nach einen FC, gibt es etwas zu beachten?

    Ändert sich etwas an der Art der Dates? (ausgefallener oder muss ich mir sogar weniger Mühe geben?)

     

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus und bin gespannt auf eure Anregungen.


  8. vor 8 Minuten, The bearded and famous schrieb:

     

    @BlueEyed ich kann Frauen unter Vorwand ansprechen. Das ist für mich mittlerweile kein großes Problem mehr, weil ich es im Urlaub gewohnt bin für meine Family den Übersetzer zu spielen 😑😂. Was leider tatsächlich fehlt ist es, die Kurve zu kriegen. Ein Direct Approach wäre da wahrscheinlich nicht unsinnig für mich. 

    Na dann, wieso verschwendest du deine Zeit noch hier im Forum. Mach dir vielleicht noch einen Plan setzt dir ein Ziel z.B. 10 Frauen in der Woche und los gehts.


  9. Es führt kein Weg daran herum. Wenn du lernen willst wie man Frauen anspricht, dann musst du das einfach machen. Jeder von uns kennt AA und jeder hier versteht dich. Aber Fang doch einfach mal klein an. Geh zur Frau hin und sprich sie einfach mal unter Vorwand an (ich weiß die meisten hier halten nichts davon, da man schwer die Kurve kriegt), aber um deine Angst zu überwinden würd ich einfach mal nach dem Weg fragen, vielleicht noch ein kleines Kompliment dazu (a la DonJohn). Nicht mit den Ziel eines NC sondern einfach mal um dich selber zu überwinden.


  10. Jahrgang: 1997

    Wohnort: Salzburg

    Stand: Anfänger 

    Präferenz: alles wo es etwas zu lernen gibt.

    Kurze Vorstellung: Bin neu in PU, aber nicht sozial behindert. Kann mit Frauen umgehen, habe aber vielleicht hier und dort noch Ansprech Hemmungen. Daran würde ich gerne arbeiten. 


  11. Gleiches hier, bin auch recht neu im Game aber dafür nicht sozial behindert. Vielleicht noch paar Ansprechhemmungen hier und dort aber ich denke, wenn man jemanden 2. dabei hat der die Sache ernst nimmt wird das auch schnell überwunden.


  12. vor 2 Stunden, BlueEyed schrieb:

    Vielleicht war mein Kino auch einfach "nicht offensiv genug", ich hab sie zwar immer berührt wenn es grad gepasst hat, aber eigentlich immer nur leicht an der Schulter oder mal Knie und Oberschenkel. Hier da mal ihre Fingernägel begutachtet aber sie z.B. nicht einhaken lassen etc.

    Die Dame ist 22, ich 21.

    Kino wie oben beschrieben. Zufällig würd ich nicht sagen, eher beim erzählen ihr mal auf die Schulter getippt oder sie mal am Oberschenkel gestreichelt wenn es gepasst hat. Den Arm um sie gelegt hab ich nicht, werd ich aber auf jeden Fall morgen machen wenn ich sie wieder sehe. Begrüßung ganz links rechts küsschen, dafür hab ich mir aber fürs nächste treffen auch was überlegt.

    Ich bin auf jeden Fall guter dinge, ich weiß das ich ihr gefalle eigentlich kann nichts schiefgehen wenn ich mich nicht völlig dagegen benehme. 

    Ich bin mir nur nicht sicher ob sie vielleicht Hemmungen hat, weil sie wie oben schon erwähnt erst vor kurzem eine 5 Jährige (was für 22 ziemlich krass ist) beendet hat. Kann es sein, dass sie grade deswegen sogar weniger Hemmungen hat, weil sie quasi jetzt endlich was erledigen will?


  13. Ja bin die ganze Zeit am Nachdenken über eine Date - Idee mit natürlichen Kino. Da das Wetter momentan aber komplett dreck ist werd ich mit ihr was trinken gehen, mit anschließenden Spaziergang durch die Altstadt wenn es nicht komplett regnet. 

    Zu dem mit dem KC - ich muss sie auf jeden Fall morgen Küssen denk ich. Ob es zu einem FC kommt ist mir eigentlich gleich. 

    Ihr habt da beide irgendwie recht. Ich werde werde dem Date klar machen, dass wir noch zu mir fahren. Sie dann Küssen und dann mit ihr zu mir fahren. Denke nicht dass sie abspringt nachdem sie schon zugesagt hat. Wenn schon hatte ich zumindest meinen KC und Lay sie dann beim nächsten mal.

    Was haltet ihr davon?

     


  14. vor 17 Stunden, Marquardt schrieb:

    Vielleicht war sie einfach SCHÜCHTERN?

    Wie ging das Date denn aus? Hast du probiert sie mit nach Hause zu nehmen?


    Differenziere zwischen nicht interessiert und einfach schüchtern. 

    Habe mir damit lange sehr schwer getan. Die meisten Männer verunsichert sowas nämlich total, so wie dich und dann wird eben nichts draus. 

    Vorweg vielen Dank für deine Antwort.

     

    Da hast du wahrscheinlich Recht, dass sie schüchtern war. Vielleicht war mein Kino auch einfach "nicht offensiv genug", ich hab sie zwar immer berührt wenn es grad gepasst hat, aber eigentlich immer nur leicht an der Schulter oder mal Knie und Oberschenkel. Hier da mal ihre Fingernägel begutachtet aber sie z.B. nicht einhaken lassen etc.

     

    Das Date im Ganzen ist meiner Meinung gut gelaufen, nach Hause nehmen wollte ich sie nicht da sie erst vor ein paar Tagen ihre lang Jährige Beziehung beendet hat. Ich habe gedacht da geh ich erst mal langsamer ran. Werde sie aber auf jeden Fall Morgen bei unseren 2. Date Küssen und sie Fragen ob sie noch einen Film schauen mag.

    Hätte ich sie beim ersten Mal schon zu mir nehmen können oder war das gut, dass ich erstmal bisschen gechillt hab?