cryontheradio

Rookie
  • Inhalte

    1
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über cryontheradio

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

129 Profilansichten
  1. ich war 2.5jahre mit diesem Mädchen zusammen. Gingen zusammen in die Ferien, viel getroffen etc Vor einer Woche hat sie schluss gemacht. "sie empfinde nichts mehr für mich". Ich berufe mich hier mal auf diesen Post, welchen mir ein Freund geschickt hat: "Gehen wir nun mal von den Grundvoraussetzungen aus, dass man sein Mädchen, nicht geschlagen, betrogen, belogen, wie Dreck, frei von Werten oder unter der Durchschnitts-Moral behandelt hat. Sollte das gegeben sein bekommt man oft verschiedene „Trennungsgründe“ serviert. Der AFC oder Nice Guy, bekommt dann oft solche Sachen wie „Entliebt“, „Du hast was besseres verdient“, „Ich empfinde nichts mehr…“, „Ich möchte dir ermöglichen die Liebe deines Lebens zu finden“ und, und, und zu hören. Nun! Was sie sagt ist nicht so wichtig, denn der Grund ist fast immer der Selbe. Sie hat keinen Bock mehr auf dich, weil deine Attraction, wie ne Fliegerbombe den Kellerboden durchschlagen hat. Das hat die oft kolportierten Gründe: Sie hat dich zu sicher, du bist langweilig und hast kein Leben, du bist ihr treudoofer Schoßhund, sie hat jemanden besseren kennengelernt, du hast dich gehen lassen, hast dich selbst vernachlässigt, fickst sie nicht mehr richtig, unausgeglichenes Investment, klammerst wie Sau etc…" Wir hatten im Sommer bereits eine Pause in Hoffnung die Beziehung noch zu retten. Hat nicht geklappt, wie man sieht. Wenn Sie mir schreibt, antworte ich, schreibe jedoch nicht von alleine an, ist das so auch richtig Ist es richtig, wenn ich nun 2-3 Monate warte und ihr zeit gebe, bis ich mich wieder von alleine bei Ihr melde? -und sie sich nicht bei mir meldet? Wie würdet ihr vorgehen? Grüsse M,18