Puckman

Rookie
  • Inhalte

    1
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     91

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Puckman

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

277 Profilansichten
  1. Abend Jungs und Mädels, ich leide momentan unter ein sehr doofes Problem ich habe mich vor ungefähr ein Monat beschneiden lassen da ich eine scheiß Vorhaut hatte. Beim rückziehen der Vorhaut hat sich immer so eine Dicke Wulst hinter der Eichel gebildet und das Störte halt optisch und Kondome anziehen war auch immer scheiße. Nun seit dem ich beschnitten bin ist das Problem gelöst aber jetzt habe eine nicht sehr attraktive naht hinter der Eichel und das stört mich was mich aber noch mehr stört das mir sehr viel innere Vorhaut weggenommen wurde und ich über all lese das sie sehr Wichtig sei obwohl ich nicht wirklich viel gefühlt habe an der inneren Vorhaut mache ich mir natürlich jetzt Sorgen und denke mir mein Sexual leben wäre damit kaputt das Bremst natürlich meine Persönlichkeitsentwicklung massive. Masturbieren fühlt sich an wie immer weil ich immer direkt meine Eichel stimuliert habe von daher gibt es da kein Unterschied. Natürlich bereue ich es mir nicht einen Vernünftigen Chirurg gesucht zu haben der mich nach meinen Wunsch beschnitten hätte. Ich hab mich im Krankenhaus beschneiden lassen da wurde ich schon mal Operiert wegen eines zu kurzen Frenulum und war damit sehr zufrieden mit dem Ergebnis also dachte ich es wird wieder genauso sein naja jetzt auch egal. Mich würde mal Interessieren ob es viele Leute gibt die auch Beschnitten sind am besten auch mit wenig inneren Vorhaut und mir sagen können ob sie noch genug fühlen beim Sex? Wo empfindet ihr am meisten am Penis und wie sieht die Langzeiterfahrung aus ? Danke schon mal im Voraus