Freund

User
  • Inhalte

    45
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     250

Ansehen in der Community

26 Neutral

2 Abonnenten

Über Freund

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

192 Profilansichten
  1. Freund

    Woche 4 (07.9 - 13.9)

    Klingt gut deine Entwicklung. Ich hoffe wir sehen uns demnächst in Woche 5! Bleib dran
  2. Freund

    Freund'schaft, Ne danke!

    Hab bemerkt man kann ältere Beiträge nicht mehr bearbeiten...bisschen schade, jetzt muss ich immer einen neuen Beitrag schreiben, wenn es etwas zu berichten gibt. Approach #2 (NC): HB7 ging vor mir die Strasse entlang. ich hab mehrere Sekunden auf ihren äussert knackigen Po gestarrt und dann wie von Geisterhand gesteuert bin ich zu ihr gerannt und hab von hinten gerufen: "Hei, Mädel mit Zara-Tasche...ja du. Hallo" "Hallo" "Kannst du mir helfen, ich muss zu XY" "Ja klar, du bist schon auf dem richtigen Weg. Eigentlich kannst du mir hinterher laufen, ich muss da auch hin." "Ah perfekt, aber ich bevorzuge neben dir zu laufen. Für ein chiuaua bin ich doch zu gross." Sie lacht. "Ok, dann komm mit. Wie heisst du denn?" "Freund. Wie heisst du?" "Madeleine." Hier haben wir bisschen uninteressantes Zeug geredet à la blabla, 'was arbeitest du?' (wollte wissen, ob sie zu jung für mich ist, sie sah wie 17 aus, aber war tatsächlich 19, Hammer!) Hab ihr dann auch von mir erzählt, was ich mache, dass ich gleich einen Freund im Starbucks treffe und dass ich aus der Schweiz komme und dass ich im Sommer fast nicht aus dem Urlaub der Schweiz zurückkommen durfte wegen Corona, blabla. Haben auch viel über reisen geredet, wie war nämlich in der Ausbildung zur Touri Fachfrau. Habe deutliche IOI's bemerkt. Als wir dann da waren hab ich gesagt, dass ich zwar nicht oft hier bin, aber wir uns gerne am gleichen ort, gleiche Zeit mal treffen können, und sie mir ihre Nr. geben soll. "Gib du mir lieber deine, ich gebe meine Nr. nicht an Fremde raus." *Hole mein Handy raus, und öffne kontakte -> tippe ihren Namen ein...* "Ok, kein problem wir machen es so: "Ich tippe hier einfach Madeleine ein, und gebe dir mein Handy und du tippst deine Nummer ein." "Okay." -> NC "Ich melde mich dann. Hat mich gefreut, schönen Tag noch." "Dir auch, viel Spass noch!" Meiner Meinung nach lief das echt gut, hab sogar die nummer gekriegt, obwohl sie zuerst nein gesagt hat. Ich bin mir aber nicht so sicher, ob es die richtige nummer ist, hab ihr dann ein paar Stunden später geschrieben, dass sie ein gutes Navi sei und es kein Wunder ist, dass sie als Touri-Frau arbeitet. Hab noch keine Antwort...mal abwarten. Somit kein Korb. Mist, haha 🙂 Was aber auch gut war ist, dass das völlig in meinen Alltag integriert war und es mich keine Überwindung/Zeit gekostet hat extra raus dafür zu gehen.
  3. Freund

    Freund'schaft, Ne danke!

    Mach hier mal ein Sammelthread für alle kleineren approaches die ich unter der woche mache: Approach #1: "Hei du siehst mir sehr bekannt aus" "Haha vielleicht verwechselst du mich mit meiner schwester. Sie sieht genau so aus wie ich." "Ja kann sein. Billy ist echt cool!" (sie sah 1:1 aus wie Billy Eilish mit grünen Strähnen in den Haaren und grüne Fingernägel) *lacht herzhaft* "Ja das höre ich oft dass ich aussehe wie Billy Eilish. Aber ich denke das ist eine gute Sache." Blablabla, haben dann noch ein bisschen weiter geredet, aber war nicht so attracted. Hab sie eigentlich angesprochen, dass ich schonmal in einen guten State komme. To be continued...
  4. Freund

    Freund'schaft, Ne danke!

    L.: Ich stand vor einem Luxusgeschäft und hab mir die Uhren und Diamanten angeschaut. Im Schaufenster war so ein Irgendetwas, was ich nicht deuten konnte, was das genau macht. Kosten -> 19900.- In dem Moment sind 2 süsse Mietzen vorbei gelaufen. Ich hab direkt geöffnet: Ich: "Hei kommt mal schnell her." Sie: "Hei was gibts denn?" Ich: "Schaut, was macht das Ding?" SIe: *lachen* "Ich habe keine Ahnung, aber es scheint unnötig teuer zu sein." Ich: "Es sieht aus wie eine Halterung für einen Millionen-teuren Kugelschreiber" Sie: *lachen* "Kommst du von hier?" Ich: "nein, aber ich bin öfters hier, weil ich meine reichen Freunde besuchen will. Und jedes mal wundere ich mich, warum hier alles so günstig ist." Sie: *lachen wieder* "Woher kommst du? Balbalbalba, wie heisst du, blablabla..." Ab hier einfach quasi vorgestellt und Namen ausgetauscht. Ihre semi-hübsche Freundin was aus Asien und ich habe musste ihre Nationalität raten. Fawk! Ne Spass, hab sie dann gottseidank richtig auf Vietnam geschätzt 😉 Beide waren ziemlich attracted, so wie ich das beurteilen kann. Sie haben auch von sich erzählt, was sie hier machen und so weiter. War cool. Hab dann zum NC angesetzt bei L., aber no way. Sie hatte ein Freund. Hab erwidert: "Schade. Ich hab gehofft du kannst meine Suggar-Mummy sein." (Side-Note: Beide waren offensichtlich sehr wohlhabend) Was hat das bloss zu bedeuten, dass alle die ich nach der Nummer frage ein Freund haben. Ich denke ich bin einfach zu wenig hartnäckig, oder ich habe wirklich mega Pech die letzte Zeit, was meine Auswahl anbelangt. Damn, es ist schon wieder Sonntag und ich hab wieder nicht die 10 vollbekommen. Naja, das heisst wohl, ich muss nochmal neu starten. Bestimmt seid ihr schon müde von meinem immerkehrenden Wiederholen, aber man soll ja machen, was einen weiterbringt. Ausserdem habe ich jetzt wegen Kündigung und Job-Suche einfach ne Menge um die Ohren. Was auch ein Problem sein könnte ist, dass ich einfach viel zu picky bei HB's zum approachen bin. Und ich will auch immer das perfekte Environment haben (wenig Leute die zuhören, HB alleine, nicht in Öffis, nicht sitzend, nicht laufend, nicht rauchend, nicht schnell laufend...etc, meine excuses sind echt kreativ haha). Daran muss ich unbedingt arbeiten. Ich frage mich jedes mal wenn ich in der Stadt war zum approachen, wieviele mögliche Sets habe ich nun verpasst und wieviele habe ich wirklich gemacht..? Die Ausbeute ist ernüchternd. Ich mache durchschnittlich so 5% von allen potenziellen Sets. Wenn ich das steigern könnte auf 10%, dann hätte ich immer noch nahezu perfekte Sets, aber doppelt so steile Lernkurve (und hoffentlich doppelt so viel Sex) Hauptsache es geht weiter und ich hab spass bei dem was ich mache.
  5. Um wieder zum Thema zurück zu kehren: Ich denke kaum, dass der Ruf "XY ist gut mit Frauen und hat immer eine Neue" sich negativ auf deine Reputation/Game auswirkt. Die meisten Girls suchen doch gerade diesen EINEN, den jede andere haben will. Wer aber mit seinen Eroberungen rumpralt und nur über chicks reden kann, oder seinen Wert vom Erfolg bei Frauen abhängig macht, wird nunmal als Fuckboy abgestempelt. Gar nicht sexy.
  6. Freund

    Freund'schaft, Ne danke!

    Vielen Dank @Yolo für ein Feedback! Sowas motiviert mich umso mehr, wenn ich weiss, dass auch noch jemand andere etwas von meinen Gehversuchen hat und mitliest. Zum Thema M. bin ich echt ein bisschen geknickt. Ich merke, dass sie diejenige ist, mit der ich im Moment am liebsten bumsen würde, aber ich es einfach verpasst hab rechtzeitig zu eskalieren. Auf jeden Fall nehm ich das als Arschtritt wahr und sollte ich wirklich nochmal die Chance haben sie zu sehen, werde ich an euch beiden denken und direkt loslegen. Hab ja nichts zu verlieren. Ich glaube auch, dass mein Mindset gegenüber Y. nicht wirklich gepasst hat. Ich war einfach selber überwältigt und erstaunt, wie schnell es gehen kann. Du hast aber recht, ich hätte auch schon am ersten Tag bumsen können. So im Nachinein merk ichs auch, aber es fühlt sich dann im dem Moment selber einfach zu früh und falsch an...würde ja meine noch falschen Glaubenssätze unterstreichen. Schon komisch. Alle Frauen, mit denen ich Sex hatte bisher (sind jetzt seit Samstag 5), sind dann mit mir in einer Beziehung gelandet, ausser Y. und noch eine Japanerin vor 2 Jahren, bevor ich in die im Sommer beendete LTR gerutscht bin. Heisst, dass alle ONS die ich hatte waren Asiaten...ob da wohl ein Zusammenhang besteht 😆 Nochmal vielen Dank für deine Nachricht, pusht mich echt. will am liebsten direkt raus. Ich bin gespannt, wie schnell meine Lay Kurve in den nächsten Monaten steigen wird...bin damit noch nicht so zufrieden wie es in der Vergangenheit gelaufen ist, aber die Tendenz ist ja bisher schonmal gut 🙂 Liebe Grüße
  7. Freund

    Freund'schaft, Ne danke!

    Ich war heute das erste Mal nach der Schule auf dem Uni Campus in der Stadt. Ich hab mir gedacht, soll ich jetzt nach Hause gehen, oder soll ich mal was Neues ausprobieren? Deswegen habe ich mich entschieden direkt zur Uni zu fahren. War vorher schonmal an dem Campus, aber ist lange her. Als ich ausgestiegen bin aus der Bahn, habe ich direkt gemerkt, dass deutlich mehr HB's rumlaufen, als ich mir das gewohnt bin. Also bin ich durch den Campus geschlendert und habe random mässig irgendwelche Studis gefragt wo die Bib ist, die Cafeteria, etc. Das hat mir schon mal geholfen in einen talkative State zu kommen. Viele davon waren echt sehr nett und die Gespräche gingen über mehrere Minuten. Auf bei einigen HB's habe ich die Konversation 2, 3 mal über ein paar Minuten gehalten. Warum ich nicht nach der Nummer gefragt habe, ist mir grad ein Rätsel. Dann habe ich mir vorgenommen ich setze mich auf eine Treppe und spreche Mädels, die vorbeigehen an. Gesagt getan. Lara Ich habe sie schon von Weitem gesehen. Ich war vertieft in meine Musik, die ich gehört habe. Zu diesem Zeitpunkt war ich sehr in Gedanken verloren und einfach nur Happy ein so geiles Leben haben zu dürfen. Gehört habe ich 'White Water' von Dustin Tebbutt. Dann habe ich mich entsinnt, dass grad ein mega Mädel an mir vorbeigelaufen ist. Ich habe etwas gemacht was ich noch nie gemacht habe. Ich bin aufgestanden und bin ihr hinterher gerannt. Habe dann gerufen: "Hey du, warte mal!" "Äh, hallo. Kennen wir uns?" "Hallo, nein ich kenne dich nicht, ich will es aber." "Ich bin grade ein bisschen in Eile. Die Bahn kommt bald." "Kein Problem. Gib mir deine Nummer und wir treffen uns mal in aller Ruhe." "Oh, ich würde echt gern, aber ich habe einen Freund." (DAMN IT!!!!) "Na toll, jetzt bin ich gerannt für nichts." "Hey wie heisst du dennn?" "Freund. Wie heisst du?" "L." "Wow, cooler Name. Aber der ist nicht typisch Deutsch oder?" "Nein ich komme aus der Türkei..." Von hier grosses BlaBla übers Leben, war ganz angenehm. Habe ihr dann nochmal versucht meine Nummer unterzujubeln, aber sie hatte wohl wirklich einen Freund. Trotzdem ein Erfolg. Danach bin ich nach Hause. Irgendwie schaffe ich es beim Ansprechen so schlecht nach der Nummer zu fragen, auch wenn das Gespräch schon länger dauert. Da ist wohl noch ein Sticking point von mir woran ich arbeiten möchte. Aber Campus kann ich nur empfehlen. einfach irgendwo hin setzen und los kanns gehen 🙂 1/10 Körbe. Da muss ich jetzt mal wieder Gas geben. Werde morgen wieder auf den Campus gehen. Was meine Nummern angeht: M. Sie hat sich oft gemeldet und immer wieder kamen wir ganz auf intime Theemen. Sie ist echt eine Frau zum Verlieben, aber es wird wohl nicht so weit kommen, da sie weit weg wohnt und wir uns vielleicht nicht wieder sehen werden. Schade. Ausserdem hat sie einen Freund, aber ich denke das ist das kleinste Problem. Y. Mein FC von diesem Wochenende hat sich nicht wieder gemeldet, was ich auch ganz angenehm finde, da ich keine Lust habe sie nochmal zu sehen. Das bringt mich dazu, dass ich nun wieder neue Nummern beschaffen muss. Es führt wohl kein Weg dran vorbei weiter am Ball zu bleiben und approachen was das Zeug hält.
  8. Freund

    Woche 4 (07.9 - 13.9)

    Hammer dass du so dran bleibst! Du motivierst mich mit. ich denke es ist egal ob man jetzt die Wochen gleich schafft oder erst nach ein paar Anläufen. Hauptsache man bleibt dran. Du hast ja diese Woche doch einiges an Sets gemacht. Mit 40h Woche muss man halt bisschen einteilen, deswegen bei mir der Schritt bald in Teilzeit 😏
  9. Freund

    Freund'schaft, Ne danke!

    FC #1: Gestern war erster Tag der 4. Woche und entgegen meinem Vorsatz direkt den ersten Tag zu nutzen, habe ich mich mit Y. getroffen. Wir sind kurz in der Stadt rumspaziert, und ich habe einfach gemerkt, wie attracted sie war, deswegen habe ich dann vorgeschlagen zu mir nach Hause zu gehen, was sie direkt abgenickt hat. Wie ich bereits geschrieben habe, ist Y. eine koreanerin. Ich brauchte einfach 0 Game und ich hatte echt ein leichtes Spiel. Sie hat sich dann bei mir eingehängt und wir sind zu mir nach Hause. Zuhause ging es dann vielleicht 5 Minuten und wir haben rumgeknutscht. Sie war echt stürmisch und hat mir direkt die Zunge in meinen Hals gesteckt, was mir echt unangenehm war und ich musste sie mehrere Male von mir runterdrücken. Ich fühlte mich in dem Moment echt nicht so gut und hatte gar kein Bock mehr auf Sex. Sie hat das gemerkt und hat sich dann einfach ausgezogen bis auf die Unterhose und ist an mir runter gegangen und hat mir einen geblasen. Wow, blasen konnte sie echt hammer gut! Das war einer der besten Blowjobs in meinem Leben. Sie hat auch Wasser in den Mund genommen und mit dem Wasser im Mund meinen Schwanz regelrecht geschluckt (bis die Nase meinen Bauch berührt hat, was echt wenige schaffen). Dieser Blowjob hat mich so horny gemacht, dass ich sie dann gefickt habe. Ihr glaube ihr hats relativ weh getan, und hat immer gesagt, wie tief ich in ihr drin bin. Hab dann einen Gang runtergeschaltet. Nach dem Sex hat sie mir nochmal einen geblasen und mich wieder horny gemacht. Sie hat immer danach gefragt das Kondom wegzulassen, was ich strikt abgelehnt habe und mit der Zeit hat mich das echt genervt, dass sie immer danach fragt. Ich hab ihr dann einfach gesagt, dass ich sie nicht genug gut kenne um ihr zu vertrauen, dass sie keine Krankheiten hat. Fand sie doof, aber hat mir trotzdem immer wieder einen geblasen (mit anschliessendem Sex). War echt super! Heute morgen war es aber wieder ein bisschen blöd. Ich wollte dass sie geht und hab immer wieder anspielungen gemacht, welchen Bus sie denn nehme, was sie noch machen wollte, und dass ich noch viel zu erledigen hab. Irgendwann wurde es mir zu blöd und ich hab gesagt, dass sie gehen soll. Fand sie doof, ist aber dann gegangen. Ich glaube nicht dass ich sie wieder sehen möchte. Insgesamt der Sex war sehr gut, aber fühlte sich irgendwie trotzdem komisch an. Aber somit habe ich meinen ersten FC im DJBC zu verzeichnen! Hammer geil 😀 Heute werde ich jetzt in die Stadt gehen und meine Körbe sammeln. Ich melde mich wieder...
  10. Freund

    Freund'schaft, Ne danke!

    Gestern war ich auf einer kleinen Feier im Freundeskreis und da hab ich noch was zu berichten. Y. Wir waren Zuhause und nachdem ich schon ordentlich Spass hatte mit meinen Freunden, ist noch eine koreanische Studentin aus der nahegelegenen Uni reingeschneit. Ich hatte da noch nicht wirklich Interesse, da ich wusste, dass man mit Asiatinnen immer schön aufpassen muss, dass man nicht zu forsch ist. Also habe ich einfach weiter meinen Fun genossen und schön Social Proof aufgebaut. Insgesamt ein echt gelungener Abend. Dann als ich gehen wollte, ist sie auch aufgestanden und wir wollten zusammen gehen. Haben uns von den anderen verabschiedet und ich habe sie zur Bushaltestelle gebracht. Draussen so spät war es echt mega kalt, und wir sind ich eine Bankfiliale gegangen um uns aufzuwärmen bis der Bus kommt. Der Bus kam und ging. Naja blöd, hab ihr dann gesagt, sie soll doch jemand fragen um zu übernachten (wollte nicht dass sie zu mir kommt. Da wir den gleichen Freundeskreis teilen wie sich herausgestellt hatte, will ich da kein Risiko eingehen). Dann haben wir in der Bankfiliale bestimmt noch eine halbe Stunde sehr flirty geredet und ich hab sie dann zu einer Freundin begleitet. Auf dem Weg hat sie sich immer bedankt fürs Warten und mir deutliche IOI's zukommen lassen. Sind super langsam gelaufen und sie hat sich bei mir eingehängt und gesagt, dass sie sich in meiner Umgebung sehr sicher fühlt. Hab dann ihre Nummer noch geklärt und angekündigt, dass ich am Wochenende mit ihr zum See fahren möchte. Als ich dann Zuhause angekommen bin, hat sie mir süsse Träume gewünscht (ich glaube die ist on). Habe es leider heute noch nicht hingekriegt ihr zu schreiben. Ich denke ich schreibe ihr einfach morgen und mach ein Date am See für Sonntag aus. Update zu M. von letztem Wochenende: Leider hat sich das ein bisschen verlaufen. Ist halt immer so, wenn man weit voneinander weg wohnt (und sie noch ein Freund hat). Da kann ich nicht aufs Ganze gehen, aber ich würde sie gerne wiedersehen, das hab ich ihr auch gesagt, aber ich bekomme nicht die richtigen Signale. Denke daraus wird nichts, zumindest nicht jetzt (sie hat viel zu tun). Aber das führt mich zum Glück wieder mehr zum DJBC. Ich bin echt zufrieden wie es im Moment läuft. Ich habe nun nach ein paar wenigen Wochen schon super positive Entwicklungen durchmachen können und mein Selbstwertgefühl ist der Hammer. Es waren schöne Momente dabei und ich will unbedingt weitermachen. Damit ich im Bootcamp endlich mal noch einen Step weiterkommen, wage ich nun ab morgen einen weiteren Versuch die 10 Körbe in einer Woche unterzubringen. Da ich nur Berufsschule habe nächste Woche, habe ich wieder einiges mehr an Zeit und ich bin guter Dinge. Dabei wird ja vielleicht noch der ein oder andere NC rumkommen. Heisst jetzt also morgen nach Düsseldorf und Bootcamp machen. Sonntag Date mit Y.
  11. Oh Mann du bist echt auf einem sehr guten Weg. Jetzt heisst es nur deine Comfort Zone auszubauen. Mit dem was du bereits natürlich aus dir heraus machst, bist du schon weiter als 90% aller anderer Männer. Den Tipp von Wiener_Würstel kann ich nur unterstreichen. Mindset ist in dieser Phase alles. Hab das selber auch erfahren müssen. Wärm dich auf. Grüsse Leute, bis du dich wohl fühlst. Wenn du magst kannst du dir auch vornehmen die nächsten 5 Leute, die dir begegnen grüßt du. Egal was für Menschen es sind. Das bringt dich in einen top State, da die Hi's auf sehr engem Zeitraum sein werden und dann nach 5x Hi, direkt die nächst beste HB ansprechen (wichtig: ohne Excuses) Versuchs mal
  12. Freund

    Freund'schaft, Ne danke!

    Damn alter, du hast ja Recht. Hätte da einfach ran müssen. Denke aber, dass ich noch eine Chance hab. Wir schreiben echt viel miteinander. Ich werde dann schreiben dass ich sie nochmal sehen will, so ungefähr: “hey M. Seit wir uns gesehen haben klafft eine grosse Kluft in meinem Herz, die ich nur mit Koks und Nutten schliessen kann. Lass uns das Koks lieber teilen. Magst du am Wochenende nach XY kommen.“
  13. Freund

    Freund'schaft, Ne danke!

    Ich halte das hier mehr oder weniger als Tagebuch für mich, deswegen hier nochmal ein Update. Die letzten Tage waren sehr turbulent. Ich habe nun zum neuen Jahr meinen Job gekündigt. Grosse Entscheidungen, die es nun zu entscheiden gibt. Das ist nicht immer einfach und deswegen habe/hatte ich keinen Kopf für das DJBC. Ich denke das kann ich mir an dieser Stelle verzeihen. An dieser Stelle genug davon, wird wohl kaum jemand interessieren, was sonst noch so bei mir ansteht jetzt wegen diesem krassen Schritt. Nichts desto trotz, habe ich immer mit Approachen geliebäugelt und es heute auch durchgezogen. M. Ich war in einer Stadt in meiner Umgebung und war Mittagessen. Auf dem Weg zum Ufer habe ich dann ein Mädel vor mir laufen gesehen. Super gefallen, toller Arsch. Als ich dann aufgeschlossen habe, direkt angesprochen und gefragt was sie hier macht. Sie war nicht von hier und nur eine Freundin besuchen. Hab ihr dann erzählt, dass ich heute mir nur die stadt ansehen möchte. Haben dann noch ungefähr 5 Minuten miteinander gesprochen und hab direkt gemerkt, dass es flüssig läuft und Spass macht. Hab dann vorgeschlagen einfach zusammen dahin zu laufen und sie hat eingewilligt. Dabei immer ein paar lockere Sprüche eingeschmissen, dass sie nicht denkt ich sei ein Creep. Dann ging es los. Wir sind wirklich sehr, sehr lange miteinander durch die Stadt gelaufen und haben uns eine schöne Zeit gemacht. Waren Kaffee trinken, auf der Wiese gelegen und dann noch ein Getränk bei einem Kiosk nehmen. Ich denke das zählt wohl als Instant Date. Wir haben uns beide gegenseitig immer durch die Blume Komplimente gegeben und ich habe gemerkt, dass sie total auf mich steht. An dieser Stelle habe ich dann gesagt, sie soll mir mal ihre Nummer geben, falls sie wieder einmal in der Nähe ist. Hat sie dann direkt angenommen, aber ich hab dann das Thema geschickt gewechselt. Ich wollte schauen, ob sie dann von sich aus sowas sagt wie: "Hey du musst noch meine Nummer nehmen." Hat sie dann auch 15 Minuten später gemacht. Habe dann angefangen bisschen Kino zu machen. Hab ihr dann als wir auf einer Wiese gelegen sind ein paar Yoga übungen gezeigt, über die wir gesprochen haben und ich habe dabei ihren Körper in die richtige Position gebracht. Ich denke super Gelegenheit für Kino. Ich wäre fast soweit gewesen den KC anzusetzen. Aber dann ist es passiert. Irgendwie kamen wir auf das Thema Fernbeziehungen und da hat sie dann gesagt, dass sie technisch gesehen noch in einer Fernbeziehung ist, die schon seit Monaten nicht mehr gut läuft. Das war ein Hammer und ich wusste nicht wirklich, was ich tun soll. Am liebsten wäre ich gegangen. sind dann weitergelaufen und ich hab nichts dergleichen getan und dann betonte sie noch einmal, dass es nicht gut läuft und die beziehung von sich aus nicht mehr haben will, da habe ich meine Chance wieder besser eingeschätzt 🙂 Wir hatten echt einen unglaublich schönen Nachmittag und es hat einfach geklickt zwischen uns, das hat sie auch gesagt. Da sie dann noch eine Freundin treffen wollte, hat sie diese kurz angerufen und genau in diesem Moment hat auch ein Freund von mir mich angerufen. Habe dann mit ihm bisschen geredet und hab gesagt, dass ich grad mit einem süssen Mädel unterwegs bin und habe ein paar lustige Sachen am Telefon erzählt. Sie hat dabei immer rüber zu mir geschaut und fand das mega witzig. Danach habe ich sie dann da hin gebracht, wo sie ihre freundin treffen wollte, und wir haben uns verabschiedet. Ihre Freundin, die ich dann auch kurz gesehen habe, fand mich glaube ich auch ganz cool. Sie hat dann immer noch gefragt, ob ich nicht doch noch bleiben wolle, was ich verneint habe. Denke das mit ihrem Freund muss sich erst mal klären, sonst investiere ich da nicht mehr rein. Ein paar Minuten nachdem ich die beiden verlassen habe, kam die erste SMS von ihr. 10 Minuten später noch eine, und grade eben nochmal eine. Ich muss gestehen, ein bisschen verknallt bin ich schon, aber vorallem bin ich top motiviert fürs Bootcamp. Bezüglich dem Bootcamp muss ich sagen, dass ich im Moment einfach so viele Sorgen bzgl. Job, Zukunft, etc habe, dass es mir schwer fällt. Aber ich bin dran. Jeden Tag denke ich ans Approachen. Auf jeden Fall merke ich in grossen Veränderungen, was das BC mit mir gemacht hat. Auch Freunden ist es aufgefallen, dass ich mich verändert habe. Ich denke es macht wenig sinn, wenn ich jetzt diese Woche nochmal mit Woche 4 anfange, sonst bin ich nur enttäuscht, wenn ich es dann wieder nicht zeitig fertig schaffe. Ich will einfach weiter approachen und meine Comfort Zone weiter verlassen. Was mir aber ganz wichtig ist, ich will meine Erfahrungen weiter hier teilen. Das gibt mir viel Motivation und es dokumentiert ein bisschen meine Fortschritte.
  14. Freund

    Freund'schaft, Ne danke!

    Nach nun einer Woche Funkstille hier, gebe ich mal ein kleines Update. Diese Woche war für mich extrem wichtig persönlich. Ich hatte viele Gespräche mit meinem Chef über den Übernahmevertrag nach der Ausbildung und dabei sind wir uns ein wenig in die Haare gekommen, was mich sehr beschäftigt hat und wir haben fast täglich weitere Gespräche geführt. Am Montag wird das abschliessende Gespräch stattfinden und ich hoffe ich kann meine Vorstellungen durchbringen, ansonsten werde ich mich wohl gezwungen fühlen zu kündigen und mir einen neuen Job zu suchen. Hintergrund der ganzen Sache ist, dass ich auf Teilzeit Basis wechseln möchte, da ich mehr für meine persönliche Entwicklung (Pick up) machen möchte. Ich bin in den letzten Tagen so heiss auf Pick up gewesen, dass sich dieser Wunsch immer mehr rauskristalisiert hat. Das heisst ab Februar 2021 werde ich wohl eine Menge Zeit für das Aufreissen haben und darauf freue ich mich sehr! Das wird ein grosser Schritt und es ist ein zusätzliches Commitment mich nun endgültig zu verändern. Da das Gespräch dann am Montag sein wird, denke ich werde ich bis dahin das Bootcamp pausieren, (was ich bis jetzt auch schon gemacht habe diese Woche...war einfach zu viel seelischen Stress insgesamt). Das heisst aber nicht, dass ich untätig war. ich habe weiterhin fleissig meine Comfortzone verlassen und Frauen angesprochen, jedoch nicht hier dokumentiert. Meine Challenge von 20 Körben hat also nicht gelappt. Aus diesem Grund werde ich jetzt einfach diese Woche noch mal wiederholen. Ich merke dass mir das gut tut und ab morgen werde ich einen kompletten Neustart dieser Woche machen. Neuer Start, neues Glück, frisch, klarer Kopf. Hammer, ich freue mich. Bestimmt melde ich mich morgen zurück. Gute Nacht
  15. Freund

    Woche 2 (24.8 - 30.8)

    Hammer! So schnell wie du hier durchziehst, sind wir ja bald gleich auf. Freue mich auf Mitstreiter 😉 Scheiss auf die Ex. Die hat dich nicht verdient, wenn sie es nötig hat dich mit anderen Typen eifersüchtig zu machen.