KJ_06

User
  • Inhalte

    41
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über KJ_06

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

564 Profilansichten
  1. Ich bin demnächst in Stockholm und mich würde es mal interessiern ob ihr schon mal dort wart. Wenn ja welche Spots könnt ihr zum feiern empfehlen? Welche zum Daygamen? Und wo bekommt man auch ein bisschen Kultur ab? :) Außerdem wie liefs mit dem Frauen :D
  2. Sorry aber diesen Schrott hab ich gemacht als ich 16 Jahre alt in einer Kiddie-Disco war! Lass den Mist, ein Bekannter hat mal nen Drink übers Gesicht geschüttet bekommen
  3. Reingegangen bin ich den Club alleine. Da man gute 15 Minuten warten musste hab ich ein Gespräch mit 3 Typen angefangen um etwas warm zu werden. Später dann noch mit 2 Mädels. Angekommen im Club hab ich zunächt zwei Runde gedreht, einige andere PUA's getroffen und dann ab mit ihnen auf den Dancefloor gegangen. Dort haben wir paar Faxen gemacht, eine Show abgelegt und einfach nur Spaß gehabt :) Wir sind eindeutig aufgefallen auf dem Dancefloor! Während dem Tanzen ist mir dann eine Frau aufgefallen: Kurzes Kleid, große Brüste! Sie tanzte alleine, ihre männliche Bekleidung tanzte mit einer anderen Frau. Manchmal hat man ja dieses 'Gefühl': Man schaut eine Frau an und weis, DAS ist diejenige die heute abgeschleppt werden will. Ich denke bei ihr war es einfach die Art wie sie tanzte (enormer Hüftschwung mit sexy Arschwackeln, und ein ständiges umgucken auf dem Dancefloor). Zunächst hatten wir nur einen kurzen Augenkontakt, nichts besonderes. Ich hab sie danach nicht weiter groß beachtet, hab einfach 2 Lieder mit den Jungs weitergetanzt und meinen Spaß gehabt. Dann kam der zweite Augenkontakt. Dieser dauerte um einiges länger an -sie schaute nicht mehr weg (und ich sowieso nicht). Also bin ich direkt auf sie zu, immer mit dem Blick zu ihr. Dann einfach sie an der Hüfte gepackt. Ich redete etwas mit ihr während dem Tanzen. Es stellte sich heraus, dass sie Polin ist und für einen Monat lang bei Verwandten in Deutschland wohnt (hier merkte ich zum ersten Mal wieder wie brüchig mein Englisch geworden ist, naja..). Mein Game beim Tanzen definiert sich durch ein reines Push&Pull und Augenkontakt. Also immer schön nah an die Frau rangehen um im darauf folgenden Moment einen Schritt zurückzugehen, die Hände von ihr wegzunehmen und für sich selbst tanzen. Im genausen sieht das bei mir so aus: Hände an die Hüfte, intensiver Augenkontakt, ich geh mit meinem Körper immer näher an sie rann, packe kräftiger zu -> Pull und dann Hände weg von der Hüfte, einen Schritt zurück, kein Körperkontakt mehr, Augenkontakt abbrechen und irgendwo anders hinschauen, einige 'Moves' für mich selber abziehen -> Push um dann wieder auf Pull zu wechseln. Das ganze mach ich dann ein paar Mal, komme bei jedem Pull immer näher mit meinem Mund an ihren ran. Irgendwann dann lassen ich den Push dann weg und küsse sie. Wolaaa Was bei dieser Frau wichtig war: früh, schnell und dominant eskalieren. Sie war nicht eine die man erst stundenlang volllabern muss, Rapport aufbauen und mit irgendwelchen DHV Storys angekommen muss. Nein sie war eine die ihren Spaß haben wollte (bemerk ich immer daran, dass solche Frauen ihre Muschi gerne beim Tanzen an meinem Bein reiben, eine Frau die erst Rapport braucht macht sowas i.d.R. nicht). Ein bisschen rummachen später fanden wir uns in der Raucherlounge wieder. Wir redeten ein wenig (wirklich nur wenig). Dabei stellte sich ein Logistikproblem fest: Sie wohnt bei Verwandten und ich wohn bei den Eltern 30Min mit dem Auto weit entfernt. Sie meinte dann sie will meine Handynummer haben "to have some fun together" und abschließend meinte sie dann noch "If we meet up again, I will do everything you want- but no relationship". Weitere Elemente meines Games waren zum einem Dominanz (aufrechte,männliche und starke Körperhaltung). Auch unter anderem wenn ich neben der Frau sitz lehn ich mit nicht zum küssen in sie rein sonder leg einen Arm zum sie und zieh sie her (immer wieder lustig wie verkrüppelt die Frauen dann dasitzen um einen zu küssen, ihnen scheints jedenfalls zu gefallen). Schluss bei der Frau war dann als ich ihre Brüste anfasste und ihr in den Schritt fassen wollte- naja gut man bedenke ihr Cousin war in der Nähe ;)
  4. Sie war doch nicht auf der Part.. Wie lange jetzt warten?
  5. Ich such eine Website bei der man den Startflughafen angibt und man dann verschiedene Städte mit sehr billigen Preisen ausgespuckt bekommt. Und auch keine Datumsangabe! Bei den meisten Seiten muss man leider Start und Zielflughafen angeben, da ich aber nicht in eine bestimmte Stadt möchte, sondern einfach nur rumreisen will, ist das nicht das richtige für mich!
  6. Es gibt im Monat 1/2 Abende an denen ich ziemlich betrunken bin. Das sind die Abende bei denen ich mit meinen Jungs um die Häuser zieh und mir Frauen total egal sind. DAS war eigentlich einer dieser Abende, doch aus irgendeinem Grund wollte ich da nicht die Finger von der Frau lassen. Das Ergebnis: Needyness Aber Alkoholprobleme hab ich nicht Mal schauen was es bei der Party sonst noch so an Mädels da hat. Ich denke du meintest damit das ich offensichtlich vor ihren Augen mit einer anderern flirten soll -> Werde ich versuchen umzusetzen!
  7. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") leichte absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Ich kenne sie schon länger (2 Jahre), jedoch war ich nie wirklich eng mit ihr befreundet (also keine LJBF Zone). Kontakt war immer mal wieder da (meistens in der Schule) und wenn er da war dann haben wir uns gut verstanden. Gut die Schule ist vorbei, also dachte ich date ich sie mal. Zu mir eingeladen und für uns etwas gekocht. Danach auf meinem Zimmer gewesen und geredet. Hatte Eskalationsängste und deshalb blieb es nur bei leichtem streicheln des unteren Rückens. Naja! Paar Tage später hab ich dann mit ihr ein Date (Film gucken) ausgemacht -und zwar für Sonntag. So jetzt kommts: Ein Tag davor (also Samstag) war ich ordentlich feiern mit Freunden. Und mit 'ordentlich' mein ich, dass ich total dicht war. Und die Frau war an diesem Abend auch in dem gleichen Club. Ich hatte da schon vor es einfach mal bei ihr bisschen zu probieren, allerdings wurde sie ständig von einem Typen zu gequatscht (sie stand -denk ich- auf ihn). Das weis ich noch von dem Abend: Ich hab kurz, 2/3 Minuten, mit ihr geredet. Danach gottes den Filmriss! Am nächsten Tag hab ich sie dann angerufen, sie ist nicht drann gegangen (man beachte: wir hatten vor einer Woche den Tag zum Film gucken ausgemacht). Hab es bei dem einen Anruf gelassen, sie hat sich für den Rest des Tages nicht gemeldet. Am nächsten Tag hab ich folgende SMS geschrieben: "Hey sag mal ich hab nicht zufällig am Samstag Abend irgend n schwachsinn an dich ranngelabbert? hab gottes den Filmriss und es werden mir immer komischere Geschichten erzählt" Und jetzt ihre Antwort: "Hey du warst mir mal kurz zu aufdringlich, aber sonst hast du nicht viel an mich rangelabert. Passier halt :)" Wie nun weiterverfahren? Sie wird diesen Wochenende wohl auf der gleichen Party sein wie ich. Mich kotzt es an das sie sich am Tag unseres vereinbarten Dates nicht gemeldet hat, allerdings ist diese Frau auch richtig richtig hot! Dachte an ein FreezOut. Hab ihr seit ihrer SMS Antwort auch nicht mehr zrückgeschrieben. Was meint ihr?
  8. :D Die Frage ist nur: Wie hätte ich es anders machen sollen?
  9. Dieses Gefühl hatte ich auch als ich noch bei ihr war. Der verträumte Blick mit dem sie mich angeschaut hat und die Tatsache das sie gar nicht mehr aufhören wollte zu knutschen an der Türe. Ihre Reaktion auf meine super geniale SMS allerdings.. Naja, ob die sich wirklich nochmal mit mir treffen möchte? :D haha achjaa.... ;) Ich denke ich hab schon etwas draus gelernt. Siehe unten -> Solche Sachen muss man wohl irgendwie verpacken. Ich war wohl zu direkt mit meinem "ich steh nur auf voll rasiert". Jedenfalls gefällt mir deine spielerische Idee allein schon vom Gefühl mehr! Ups fast vergessen :D Hier einer meiner Storys aus meine PU-Archiv: Basketball: "Einer meiner leidenschaftlichsten Hobbys ist Basketball. Ein Freund von mir hatte als ich damals 16 Jahre alt war mich gefragt ob ich nicht mal mit in ein Probetraining kommen möchte. Und von da an war mir klar: DAS ist MEIN sport! Das einzigste Problem war: ich war im gegensatz zu den anderen im team sehr weit im Rückstand. Beim Basketball kommt es eben vorallem auf die Technik an und die erlernt man erst sehr langsam. Also war ich JEDEN Tag auf dem Basketballplatz und hab trainiert und trainiert - da war mir auch das Wetter egal. Ich hatte mir ein Ziel gesteckt: nämlich endlich auch mit auf Wettkämpfe gehen zu dürfen. Und das hab ich dann auch erreicht! An das erste Spiel kann ich mich noch zu gut erinnern. Das war einfach ein wunderbares Gefühl!" -> Zielstrebigkeit, Ehrgeiz und Leidenschaftlichkeit Die Story ist btw wahr und somit nicht erfunden oder aus dem Internet gezogen. Meine große Leidenschaft ist und bleibt Basketball, dementsprechend erzähle ich die Story auch! Das kann man weder aus dem Text herauslesen noch selbst nachspielen! Die Reaktionen der Frauen sind folgende: Offenere Körpersprache, Funkeln in den Augen, seitlich gesenkter Kopf. Ein Mädel hat sogar mal ihren Kopf auf den beiden gefalteten Händen abgelegt (wie als würde sie von ihrem Traummann schwärmen; die Haltung wenn man 'Schlafen' ausdrücken möchte; klingt doof war aber so in der Art). Ich interpretiere das als Anzeichen von Bewunderung.
  10. Es gab ja keinen Sex! Hab es ihr "nur" zweimal mit der Hand gemacht (Nach dem zweiten Orgasmus hat sie mich gefragt ob ich sie umbringen möchte so intensiv war er)
  11. Soooo.. angesprochen hatte ich die Frau direkt beim streeten. Wie es sich rausstellte war sie 6 Jahre älter als ich (ich bin 19). Ein sehr hübsches Gesicht, lange dünne Beine und eine braun gebrannte Haut -also genau mein Ding! Nach 2 Telefonaten ging es dann auch aufs erste Date: In Sachen Dates bin ich konservativer/sparsamer Art. Daher ging es ganz klassisch erstmal im Park spazieren. Haben uns dann auf eine Bank gesetzt und etwas geredet über alltägliche Dinge. Dann wechselte ich aufs Thema Hobby -genau mein Ding, denn hier komm ich immer mit meinen Storys an. Mithilfe des Storytellings setzt ich mir dann immer folgenden Frame: zielstrebig, ehrgeizig, mutig, abenteuerlustig und leidenschaftlich! (kommen immer gut an) Mit meinen Storys änderte sich dann auch die Körpersprache der Frau: sie kratze sich am Handgelenk, Augenkontakt wurde intensiver und sich richtete sich mit ihren Beinen in meine Richtung -also gute Zeichen um mal so langsam an einen Kuss zu denken. Tjaa wären da nicht irgendwelche Assis die sich neben uns gesetzt haben. Also nächste Bank gesucht und da hab ich dann meine Standart KC Routine gebracht (mit Erfolg). Nach minutenlangem rumknutschen und rummachen meinte sie dann: "Mir tut mein Nacken vom küssen weh" - "Hey kein Problem, gehen wir zu dir da ist es sicherlich bequemer" Gesagt getan ;) Jetzt kommen wir zu dem interessanteren Part: Bei ihr zu Hause lagen wir dann irgendwann beide ohne Klamotten mehr auf ihrem Bett - LMR kannte sie nicht! Klingt ja ganz gut, hätte ich in diesem Augenblick nicht Erektionsprobleme bekommen! Sie also versucht minutenlang an mir rumzumengen. Mal klappts auch- aber dann auch nur für 3 Minuten ^^ Gründe warum mein kleiner Freund nicht wollte waren denk ich das ich krank war, einen scheiß Arbeitstag hatte und sie doch einen recht beachtlichen Busch untenrum hatte. Ihre Anstrengungen wollte ich jedoch belohnen und hab es ihr dann zwei Mal mit der Hand besorgt -ich jedoch ging leer aus. So wer nun weiter liest sollte wissen das es zwei Dinge gibt die mich total abtörnen: Wenn eine Frau mollig ist und wenn sie behaart ist. Letzteres war bei dieser Frau der Fall! Also hab ich ihr am nächsten Tag folgende SMS geschickt: "Hey sorry für die 'startprobleme' von gestern. Hab nur grad viel Stress. Und ehrlich gesagt steh ich auch nur auf komplett rasiert. Ich hoffe du hast noch einen angenehmen Arbeitstag!" Ihr Antwort: "LOL" Ich: "Wie hab ich das zu verstehen?" Sie: "Lass es einfach" Ok ok... also die Kalibrierung war fürn Arsch. Aber wie macht man(n) es einer Frau sonst klar?!?!
  12. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Absichtliche Berührungen (bisschen an Hüfte gestreichelt, Hand auf Oberschenkel) 5. Beschreibung des Problems: Die Frau kenn ich schon seit circa 2 Jahren aus der Schule. Bisher immer nur flüchtigen Kontakt gehabt (in der Schule ab und zu geredet oder abends wenn man sich zufällig getroffen hatte). Also wenig Kontakt aber dafür einen recht guten, wir haben immer etwas zu lachen und verarschen uns dann auch immer gegenseitig (C&F). Von ihr kamen bisher auch immer viele IOI's ala Schlag auf die Schultern, Oberschenkel und auch mal ein Klatscher auf meinen Arsch. So gestern hab ich sie dann zu mir eingeladen und hab etwas für uns gekocht. Danach sind wir hoch auf mein Zimmer und.... ja.. nichts eigentlich. Ich hatte Angst zum Kuss zu eskalieren. Kino gefahren hab ich hier und da (bisschen an Hüfte gestreichelt, Hand auf Oberschenkel und auch mal kurz auf ihre Hand). An ihrer Körpersprache hab ich gesehen das sie nervös war. Ansonsten ganz gut gelaufen (wir haben sehr viel gelacht und es kamen wieder "Schläge" von ihr) aber ich hab eben nicht eskaliert! Pussyframe eben.. Wie solls nun weitergehen? Hab überlegt ihr heute eine SMS zu schreiben ala "Hey ich fands schön gestern, lass uns doch mal zusammen einen Thriller in den nächsten Tagen anschauen". Weis jetzt nicht ob ich nicht vielleicht noch paar Tage warten soll bis ich mich bei ihr melde oder nicht. Hab jedenfalls kein Bock in die Freundschaftsschiene zu landen.
  13. Bin ich der einzigste der hier an einen Threesome-Wunsch seitens der Frau denkt?
  14. KJ_06

    KC Routine

    Bestimmt kennt ihr dieses Video: http://www.youtube.com/user/mikethestone2#p/u/42/msiwrdikskQ Leider verstehe ich nicht was er ihr ins Ohr flüstert kurz vor dem Kuss..?
  15. Ich würde eben gerne was kreatives und einfallsreiches in der Hosentasche haben wenn sich die Gelegenheit ergibt. Die direkten sind zwar effektiv aber nicht gerade kreativ. Naja ich hoff ihr wisst was ich mein ;)