Nighthunter Basics - Clubgame & Nightlife Training Stuttgart 30.11.2015 & 31.11.2015

3 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Dann mache ich mal den Anfang..

Freitagabend haben wir uns in der Stuttgarter Innenstadt getroffen. Kurz abgestimmt, welche Location an dem Abend angesteuert werden soll und dann nach ‘nem Kaffee auch gleich auf den Weg gemacht. Vorher bei einer bekannten amerikanischen Fastfood-Kette noch ein paar Regeln & Vorgehensweisen besprochen und dann ging es auch schon direkt ins Partygetümmel. Leider war an dem Abend sehr junges Publikum zugegen, was die ganze Sache nicht gerade leichter machte. Tag 1 war aber zum warmmachen gedacht und für diesen Zweck war der Club durchaus geeignet. Da dann gegen Mitternacht der Club doch schlagartig leerer wurde, sind wir nochmal in die Innenstadt gefahren und dort ist dann wirklich auch der letzte aufgetaut. Trotzdem ließen wir es nicht zu spät werden, da der nächste Tag anstrengend werden sollte.

Tag 2 begann mittags mit einem sehr ausführlichen, aber wirklich ausgezeichneten Theorieblock, der einem viele wichtige Tipps& Tricks fürs Nachtleben näherbrachte. Mastercoach Sub_Zero brachte den ganzen Stoff auch durch eigene Erfahrungsberichte super rüber. Für Notizen auf jeden Fall nen Block mitbringen ;-)

All das Erlernte wollten wir am Abend gleich ausprobieren – aus gesundheitlichen Gründen leider ohne Sub_Zero, dafür aber mit Dennis, einem Coach der einem ebenfalls viele nützliche Tipps und hilfreiches Feedback geben konnte. Zum warmmachen starteten wir mit ein paar Approaches auf der Straße, dann gings ab in die Clubs. Da Halloween war, hat sich gefühlt halb Stuttgart ins Nachtleben gestürzt. In den Clubs dann viel Winggame ausprobiert, Spaß gehabt, Feedback geholt etc. Der ein oder andere NC sprang raus und nachts musste ich nicht allein schlafen J Für jemanden, der sich bisher in Clubs immer mega defensiv verhalten hat, definitiv ein schöner Erfolg und Egopush.

Als Fazit kann ich sagen, dass jeder was aus diesem Workshop lernen kann. Anfänger bekommen einen guten Überblick übers Clubgame und hilfreiche Vorgehensweisen präsentiert, Fortgeschrittene können mit Sicherheit ihr Game verfeinern und noch effektiver werden.

Danke an dieser Stelle nochmal ans Team und an die ganze Gruppe, hat mir auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht :-D

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freitag Nacht - Infield

War so ein bisschen meh... Die Location war nicht gut gewählt, da zu viele junge und agressive Leute dort waren. Die Stimmung war halt mies.

Samstag Tag - Theorie

Subzero kann sehr gut Theorie vermitteln, hat uns alles sehr detailiert erklärt und unsere Fragen beantwortet. Ich persönlich hätte mir zwar gewünscht, dass etwas mehr auf die individuellen Issues eingegangen wäre aber im Grossen und Ganzen war es ein sehr Informativer Nachmittag und konnte viel davon profitieren. Subzero ist ein sehr angenehmer Typ dem man gerne zuhört.

Samstag Nacht - Infield

Denis, die Stellvertretung von Subzero hat den Abend geleitet. Hierbei ein grosses Lob an Denis er hat das wirklich 1A gemacht. Er hat die Gruppe geleitet und motiviert, die Location perfekt gewählt und im richtigen Moment die Location gewechselt. Bei praktisch jedem Set war er in der nähe und hat alles ganz genau analysiert. Er hat dann sofort Feedback gegeben was man richtig gemacht hat und was man besser hätte tun können. Bei meinem Blackout am Anfang bekam ich gute Tipps und Openers von ihm und konnte meine Nervosität abbauen. Ein absolut professionelles Coaching!

Danke nochmals an alle :)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.