sticking points Sticking Points, Hoffnung und Fortschritt
2 2

2 Beiträge in diesem Thema

Liebe PUA Community, 

Leider wurde hier noch nie (zumindest konnte ich nichts finden) über sticking Points geredet und ich wusste somit nicht wo dieser Artikel hingehört und da ich 17 bin pack ich diesen Artikel in u18.

Für alle die nicht wissen was ein sticking poinz ist: Ein Punkt ab dem (meistens nur vorübergehend ) keine Entwicklung stattfindet und naja kein Fortschritt ist meistens gleichzusetzen mit Rückschritten. Zumindest folgt auf Stillstand oft ein Rückschritt.

Doch warum schreibe ich diesen Artikel?

Ich nutze seit knapp einem Jahr pua als Informationsquelle im Bezug auf Frauen, wenn ich nicht weis was ich tun soll.

Dinge wie escalation, Magnetic eyes usw hätte ich ohne Pua wohl nie gelernt.

Leider fällt mir vermehrt in letzter Zeit auf wie ich Rückschritte mache.

Meine AA kommt wieder und ich hatte schon so lange keinen kuss mehr dass ich teilweise auch eine KAA habe( es gibt für unsicherheit vor küssen noch keinen pua Begriff also naja).

Mein Leben läuft durchschnittlich gut und es ist alles relativ normal, doch ich komme einfach nicht mehr zu diesem Freiheitsgefühl ,welches mir pua einst geb.

Meine engsten Freunde stecken alle in einer Beziehung und oder zocken den ganzen Tag und ich bin der einzige der bock hat neue Frauen kennenzulernen.

Ich bin an einem sticking Point und mache Rückschritte.

-Aa is back

-escalation fällt schwer

-Ich werde bei hb9+hb10 super nervös und Augenkontakt fällt schwer

Hiermit will ich sozusagen einr Art notbremse ziehen.

Wie kommt ihr an sticking Points weiter?

Welche Ziele sollte ich mir setzen?

Oder einfacher: Wie komm ich endlich wieder voran?

Danke im voraus an alle die Antworten ;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, ein ständiger Fortschritt, egal in welchem Bereich, gibt es nicht. Wie sagte mal jemand: Ein Schritt vor und zwei zurück ist ein Cha-Cha-Cha.

Sticking Points lassen sich nur überwinden, wenn man seinen Arsch in Bewegung setzt, der inneren Ungewissheit entgegentritt und sich ebenfalls ein Stück weit überwindet.

Ziele kannst du viele haben. In allen wirst du solche Zeiten erleben. Es ist also egal mit was, wem oder wie du dich auseinandersetzt Hauptsache du tust es.

Was deine AA betrifft, je häufiger du dich überwindest eine HB 9 oder 10 anzusprechen, desto mehr wird diese verschwinden. Die meisten HB`s sind doch recht nett und die, die es nicht sind musst du auch kennen lernen. Du hast ja sonst kein Vergleichsmaterial.  

Ansonsten, baue deine Persönlichkeitsstruktur aus. Überlege dir was für ein Mensch/Mann du sein willst und dann setze deine Vorstellungen in die Tat um. Nur so zeitigst du Ergebnisse. Die daraus gewonnen Lebenserfahrungen werden dir zeigen ob du auf dem richtigen Weg bist. Korrekturen muss man ohnehin immer mal wieder vornehmen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.


Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.


Jetzt anmelden
2 2