absichtslos

  • Einträge
    11
  • Kommentare
    46
  • Ansichten
    28.353

Our deepest fear - unsere größte Angst

Eintrag erstellt von satsang · - 1.118 Ansichten

UNSERE GRÖSSTE ANGST

aus: Marianne Williamson "A Return To Love: Reflections on the Principles of A Course in Miracles"

zitiert von Nelson Mandela in seiner Antrittsrede 1994

"Unsere größte Angst ist nicht, unzulänglich zu

sein. Unsere größte Angst ist, grenzenlos

mächtig zu sein.

Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, ängstigt

uns am meisten.

Es dient der Welt nicht, wenn du

dich klein machst. Sich klein zu machen, nur

damit sich andere um dich herum nicht

unsicher fühlen, hat nichts Erleuchtetes.

Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit

Gottes, der in uns ist, zu manifestieren. Er ist

nicht nur in einigen von uns, er ist in jedem

einzelnen.

Und wenn wir unser Licht scheinen lassen,

geben wir damit unbewußt anderen die

Erlaubnis, es auch zu tun. Wenn wir von

unserer eigenen Angst befreit sind, befreit

unsere Gegenwart automatisch die anderen."



1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Also grenzenlose Macht ängstigt mich nicht. Mich ängstigen mit großer Macht die Fehlentscheidungen. Warum soll mir meine eigene Macht Angst machen? Das verstehe ich nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden