• Einträge
    5
  • Kommentare
    4
  • Ansichten
    16.211

Team

Eintrag erstellt von KingofSnakes · - 577 Ansichten

Team, ein herrliches Thema,

als Team bezeichne ich eine Gruppe in der jeder ein PUA ist. Lehrlinge und Neulinge jetzt mal außen vor. Ich selbst habe wirklich tolle Erfahrungen im Bereich Team gemacht. Obwohl ich lieber alleine „auf die Jagt“ gehe.

 

Wo bekommt man ein Team her ?

Es gibt verschiedene Wege ein Team zu bekommen, zb gibt es das PUA Forum, Sozialmedia oder so wie ich meiner Zeit beim weggehen.

Ich lernte damals einige PUA´s kennen und gelegentlich taten wir uns Wochenends zusammen.

 

Warum jedoch als Team?

Viele Tiere jagen doch auch im Rudel und ich glaube auch nicht, dass ich hier noch alle Vorteile eines Wingman aufzählen muss, ganz klar die Effektivität steigt, besonders bei Frauen die in Gruppen unterwegs sind. Die hübsche Frau die mit ihren Mädels die Nacht unsicher macht wird nicht alles zu beginn der Nacht ablassen und deine Nacht ist auch noch jung, für eine Frau und dann Ende brauch man kein Team, man ist ja auch noch für die andern da. Zu dem kommen ihre Freundinnen, welche meistens deine Versuche sie direkt mit zunehmen unterbinden zu versuchen. Ihre Handynummer zubekommen sichert ein in Kontaktbleiben schon mal ab.

 

Aufstellung, Grundlagen, Kommunikation:

 

  • Na klar sollte ein Team gewisse Ähnlichkeiten aufweisen können, wenn jdm darauf spezialisiert ist Frauen im Internet kennenzulernen wird er sich auf einer wilden Party wohl nicht in seinen Gefilden befinden.

  • also Clubgamer zu Clubgamer usw.

  • Absprache und Kommunikation ist ein fundamentaler Baustein eines gemeinsamen Unterfangens.

  • Anfangs sollte geklärt werden wer welche Rolle übernimmt.

  • Jeder von euch ist ein PUA, also seit auch für Verbesserungen und Tipps aufnahmefähig und dankbar, es handelt sich um Anregungen und konstruktiver Kritik die zu eurer Verbesserung dient und auch genutzt werden sollte.

  • Wer auf welchen Typ Frau steht, denn streift man durch den Club und erblickt eine Schönheit, welche einem zwar nicht zusagt aber einem anderen Teammitglied gefallen würde, so ist das Aufmerksam machen eine feine Geste, was auch wieder unter die Rubrik „du bist nicht alleine auf der Welt“ aus dem Beitrag Freunde zutrifft.

  • Auch die Gruppentechnik sollte abgesprochen sein und durchgesprochen werden. Nicht jeder so gut er auch ist kann sich jedes Codewort oder Technik merken.

  • Wichtige Zeichen und Gesten ausmachen.

  • Angemessene Teamgröße, je nach Standort ist es möglich das sich mehrere PUA´s leicht zusammen finden können, nur sollte man abwägen bis zu welcher Anzahl von Mitgliedern ein Zusammenspiel sinnvoll macht. Aus persönlicher Erfahrung war eine Anzahl von drei bis vier Teammitgliedern ideal. Auch die Größe der Location und die Anzahl der Gäste sollte berücksichtigt werden, in kleineren Location von 100-200 Gästen fällt immer schnell auf wer zusammen feiert bzw. gehört, also fallen fünf PUA´s die aktiv Frauen ansprechen schnell auf auch andern Frauen.

  • Location ausloten ist für das Team sehr wichtig, arbeitet ein Team zum ersten mal in einer Location zusammen die neu oder nicht allen vertraut ist, so wird erst einmal ein Rundgang gestartet um sich mit der Umgebung vertraut zu machen.

  • Für jedes Teammitglied gilt, Handy aufgeladen, genug Geld dabei, vergiss nie du bist im Team da und Ruhe bewahren. Ruhe bewahren ist sehr wichtig, man hat keinen Druck niemand lacht einen aus nur weil man keinen ONS klar macht zu dem allein die Handynummer einer Frau abzugreifen ist schon fast eine sichere Nummer, was ich auch aus eigener Erfahren berichten kann, zu dem gibt es weitere Sozialmedia, Frauen geben leichter ihr Facebook raus als ihre Handynummer.

  • Erfülle deinen Part, für Egoismus ist kein Platz im Team und fall niemals aus der Rolle. Bist du an der Reihe der Wingman zu sein, sei es auch den das erwartest du ja auch von denen Teamkollegen wenn sie dran sind.

  • Klare Absprache wer die Dame bekommt, im Vorfeld sollte schon abgeklärt sein wie gehandelt wird wenn zwei PUA´s die selbe Dame im Auge haben.

  • Beim ausgehen seit ihr Freunde, von Wingman bis Teammitglied in gewissen Situationen agieren Teammitglieder zusammen mit einer Frau oder gar einer ganzen Gruppe. Taucht zum Beispiel die Frage auf woher man sich den kenne oder wird man gefragt wie alt den der Kumpel sei, so ist die Antwort das man zusammen die Kunst des Verführens am weiblichen Geschlechts ausübt und nicht weiß wie alt besagter Freund ist, so ist die Unterhaltung rasch beendet.

  • Also vorab ein bissen kennenlernen und Details klären, falls ihr nicht bereits Freunde oder Bekannte seit.

  • Dezent sein ist vor allem wären dem flirten wichtig, nicht das Auftreten ihr sollt nicht unauffällig sein, aber es soll ja nicht jede Frau bemerken das ihr gerne baggert. Fakto nicht eine Handynummer abgreifen und sich auf dem Barhocker zur nächsten umzudrehen.

  • Nicht das ganze Team auf eine Gruppe, sprecht ihr eine Gruppe von Frauen an wenn sie zusammen sind oder getrennt und dann zusammen kommen, glaubt mir sie werden merken das was los ist wenn jede ihrer Freundinnen auf einmal auch einen netten Mann neben sich hat und ihr euch auch noch kennt, gelegentlich funktioniert sowas aber tendenziell eher weniger

  • Immer mal wieder zusammen auf die Toilette gehen, wo kann man sich denn besser in Ruhe unterhalten als auf dem stillen Örtchen, sich zwischen durch mal in ruhe auszutauschen , kurz mal zu besprechen wie es läuft und weiterlaufen könnte, sowie gegenseitig die Verfassung des Stylings zu überprüfen ist nicht nur gut für die Gruppendynamik sondern auch für den Erfolg.

  • Auch die Grundausstattung sollt angepasst werden, zu dem Thema Grundausstattung komme ich in einem späteren Eintrag, so hat man zb nicht nur ein Feuerzeug dabei, ja auch als Nichtraucher, oder nur ein Päckchen Tempos sondern zwei dabei um einem Teammitglied im Falle des Falles aushelfen zu können. Richtig verpackt wirkt man auch, wenn man es sich kurz von seinem Freund besorgen muss, immer noch als der Jäger und Sammler, welcher die Beute zur Frau bringt, sei es auch nur ein Taschentuch. Die Geste zählt, wobei das Verhalten stimmen muss, weder hektisch noch überhastet besorgt oder überreicht man das zb Taschentuch und bedenke es ist eine kleine Geste, man hat sie nicht vor einem Raubtier gerettet, es wird nebenbei erledigt ohne heldenhaften Ruhm zu erwarten, doch diese kleine Gesten werden sehr geschätzt. Ich hatte schon Frauen, für die es etwas besonderes war das man ihnen nach dem gemeinsamen Liebesakt ein paar Blätter Zewa reicht, traurig aber war.

  • Teamtechnicken und Zusammenspiele werde ich später in persönlichen Erlebnissen genauer beschreiben, aber ich denke das die meisten schon einige kennen, oder man sowas auch nachlesen kann, aber dennoch werde ich es nicht vorenthalten.



0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden