Swalli

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Swalli

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

437 Profilansichten
  1. Hi, bin auf der Suche nach einem wingman aus dem Raum Bielefeld der einen mit pushed um endlich mal aus der Komfortzone zu kommen. Ich weiß man muss selber aus sich rauskommen aber manchmal brauche ich mal ein Arschtritt. Gibt es eventuell einen Coach der in der Bielefelder Umgebung tätig ist? Danke
  2. Danke, danke ich versuche mich daran zu halten und einfach nur vollgas geben.
  3. Friendzone ? ja oder nein? Ich : 28 Sie : 24 Beziehung : ? Also, ich fange dann mal am Anfang an. Ich war im Sommer Juni/August 2014 auf einer Party die von einem Sprachkurs von der Dozentin organisiert worden ist. Die Partys finden dann Privat bei den Kursteilnehmern statt. Wir waren wohl so ungefähr 25 Leute, dort habe ich dann nach der Hälfte des Abends das Mädel kennengelernt. Haben uns dann so ein Stündchen unterhalten. War alles ganz cool und locker zwischendurch habe ich Sie etwas geneckt und einen kleinen Schlag an die Schulter bekommen nichts wildes fand sie auch lustig. Am Ende des Abends habe ich dann nach ihrer Handynummer gefragt und ihr angeboten in der Uni mal einen Kaffee trinken zu gehen. Die Nummer habe ich bekommen, aber mit dem Satz: „Ich habe zwar ein Freund aber mit dem läuft es momentan nicht so gut“. Check, die Handynummer war meine 3-4 Tage verstreichen lassen und Sie dann angeschrieben mit der Nachricht „ Hey du alter Schläger, alles gut bei dir? :D“ war in dem Moment tierisch lustig. Fand sie überhaupt nicht gut und hat auch darauf nicht geantwortet. Habe danach auch keine weiteren Nachrichten geschickt und habe sie auch nicht mehr wiedergesehen, dachte mir halt das der Freund da Wind von mitbekommen hätte und das untersagt hat. Anfang Dezember gab es wieder solch eine Party, wo ich wieder gern hin ging weil dort immer nette Mädels sind. Als ich reinkam sah ich ca. 15 Leute aus den Kursen und sie war wieder mit dabei. Habe mir da auch keine Hoffnungen gemacht und sie auch außer Acht gelassen schließlich waren da noch ein paar andere Mädels. Nach einer kurzen Zeit gesellte sie sich neben mich und fragte mich halt, wie es mir so geht das übliche an small talk. Wir hatten uns auf der Party gut verstanden, als wäre da vorher nichts passiert. Als die Party zum Ende kam verließen wir gleichzeitig die Party, sie wollte anschließend ab in die Disco mit 2 Studienfreundinnen ihr Studien Ende begießen und fragte mich ob ich mitkommen will worauf ich sagte „Nein kann dich aber dort rausschmeißen“ da ich mit meinem Auto da war. Wir fuhren los auf den Weg zur Disco hat sie mit Ihren Überzeugungskünsten doch weich bekommen und mich überredet mitzukommen. Also wir vor der Disco standen und auf ihre Freundinnen warteten kamen uns Leute von der Party entgegen und wollten ebenfalls noch feiern gehen aber in die Lokalität nebenan. Gut dachte ich mir habe sie hier hingebracht und eigentlich kein bock zu feiern und die Mädels wollen bestimmt unter sich bleiben da störe ich ja nur und sagte ihr dann „hey ich glaube ich gehe mit den anderen mit auf 2 Bierchen und verziehe mich dann“ darauf hin sagte sie „Nein… du kommst mit uns mit“ und nahm mich an die Hand und schleppte mich in die Disco rein. Aus meinen 2 Bierchen wurden 3 Tequila und ein Bier. Nach ca. 2 Std. haben sich ihre Freundinnen verabschiedet was noch sehr früh am Discoabend war ca.4 Uhr wir haben dann zu zweit bis 5:30 Uhr getanzt und gefeiert. Ich habe sie dann nach Hause begleitet. Vor ihrer Tür haben wir uns noch eine halbe Std. unterhalten danach bin ich aufgebrochen zu mir nach Hause. Haben uns dann 2 mal in der darauf folgenden Woche in der Uni getroffen und was getrunken. Auf das darauffolgende Wochenende hat sie mich dann eingeladen auf eine Party die einmal im Jahr von dem Haus geschmissen wird wo sie wohnt und welche dann in einer der Wohnungen stattfindet. Nach 3-4 std. gemütlich trinken und Loopingluie ging es wieder in die Disco mit ca. 8 Leuten der Abend wiederholte sich wieder, der Club, black music und wir wieder richtig gut am feiern. Sie wollte unbedingt wieder tanzen wie letztes mal das hat ihr so gut gefallen. Da ich 1 Jahr lang in einer Latino Bar gearbeitet habe kann ich einiger maßen Salsa und Merengue. Und wenn die richtigen Musikstücke gespielt werden tanze ich halt gerne mit den Frauen Hüfte an Hüfte. Und jeder weiß wenn man so mit einer Frau tanzen tut ist das schlimmer als fremdgehen. Naja nach einem Weilchen, gingen wir raus eine Rauchen, sie fragte mich dann „ Was hast du mit mir vor? Du weisst das ich ein Freund habe! Es läuft zwar nicht gut aber ich bin ihm fair gegenüber. Ich müsste die Beziehung erst mal beenden und weiss dann nicht ob ich wieder direkt in eine neue Beziehung rein will, ich fühle mich dir hingezogen das merkst du bestimmt“. Worauf ich sagte „ emmmm jetzt weiß ich das du ein Freund hast“. Das war nach den letzten malen gar nicht erwähnt worden das sie vergeben ist, Sie hat überhaupt keine Andeutungen gemacht und dann der Satz. Wir haben wieder zu zweit den Laden verlassen und wieder habe ich sie nach Hause begleitet und wieder haben wir uns eine halbe Std. unterhalten. Bei der Verabschiedung habe ich dann gesagt „ Ok ich weiss du hast ein freund aber wenn ich dich küsse kann er nur sauer auf mich sein“ darauf hin habe sie versucht zu küssen worauf sie sich weg drehte und ich nur ihre Wange abbekommen hatte. Sie sagte „neeeinn nicht gut, lassen wir das, wenn ich wieder nach Sylvester da bin melde ich mich bei dir und wir können was zusammen machen.“. Daraufhin tigerte ich deprimiert nach Hause. Sie fuhr nach Hause zu ihrer Familie ca. 400 km entfernt und verbachte Weinachten und Neujahr dort. Zu Weinachten sendete sie mir ein Video worauf ein Tanzpaar war welches echt erotisch Salsa tanzte, das hat sie anscheinend an unseren tanz erinnert und wünschte noch zusätzlich frohe Weinachten. Am 5 Januar kam sie wieder zurück und rief mich um 22 Uhr an fragte was ich gerade mache und nicht Lust hätte bei ihr vorbeizukommen. Gesagt getan kurze Zeit später war ich da redeten tranken Wein bis um 4-5 Uhr morgens. In der Woche haben wir uns 3 mal gesehen sie hatte Besuch bekommen von einer alten Freundin und nahm mich immer wieder mit. Die gesamte letzte Woche haben wir fast Tag täglich was zusammen unternommen. Sie hat sich in der Bibliothek mir anschlossen und lernt jetzt da wo ich lerne. Am letzten Samstag waren wir wieder unterwegs und landeten dann anschließend na was soll ich sagen ja wieder in der Disco. Ihre Freundinnen hatten sich nach einer kurzen Zeit verzogen und wir waren wieder allein und hatten wieder spaß auf der Tanzfläche. Anschließend wollte ich sie nur nach Hause bringen und direkt ins Bett weil ich vom Vortag noch fertig war. Aber sie sagte mir dann im Auto „willst nicht noch mit hoch was trinken du kannst dann auch bei mir schlafen habe noch das Gäste Sofa“ bei mir im Kopf kam aber nur an kannst bei mir schlafen. Naaa Gut, dachte ich, ein Wein kann man ja trinken. Nach ca. einer Std. waren wir dann auch beide müde sie fragte mich dann „ willst du hier schlafen? Soll ich dir das Sofa beziehen?“. Worauf ich erst mal keine Antwort parat hatte und überlegte. Ich sagte dann „ich denke es ist besser wenn ich zuhause penne“ was eigentlich nur den Grund hatte nicht aufs Gästebett zu kommen die Blöße wollte ich mir nicht geben und wollte auch nicht so platt sein und sagen das ich zu ihr ins Bett will. Am Sonntag war ich dann wieder in der Bibliothek am lernen nach 2, 3 Std. kam sie von einem Geburtstag und gesellte sich zu mir. Am Ende des Abends gingen wir dann zusammen essen, anschließend fragte ich sie ob sie nicht Lust hat noch zu mir zu kommen und ein Film zu schauen, worauf sie erwiderte „klar, wieso nicht“. Wir schauten uns dann den Film an, sie auf der einen Seite des Sofas ich auf der anderen, da gab es keine Annäherungen. Nach Ende des Filmes fuhr ich sie nach Hause. Es kommt eigentlich immer von ihr aus mich zu kontaktieren, natürlich auch von mir aber überwiegend von ihr. Also ich weiß echt nicht in was ich da geraten bin. Und ob sie überhaupt ein Freund hat ist mir auch fraglich wenn man mal auf ihr Facebook Profil geht sieht da keiner nach ihrem Freund aus, habe sie auch nicht weiter danach gefragt. Bin ich in der Friendzone oder nicht? Da mir was an der liegt. Ich bin da etwas ratlos. Würde mich echt über ein Statement freuen. Oder Tipps wie ich das eventuell in die richtige Bahn lenken könnte wenn man überhaupt noch lenken kann. Danke im Voraus