flofi

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über flofi

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

393 Profilansichten
  1. flofi

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Also habe jetzt viel von ihm gelesen zwar noch nicht alles und ich finde es richtig gut da kann man richtig mitfühlen und es öffnet mir ein bisschen schon die Augen, das ich die Beziehung in den Sand gesetzt habe war nur eine Frage der Zeit, weil ich mir nicht im klaren war das die Frau mich so liebt und alles für mich macht und ich ihr das Gefühl gebe als wäre es egal ob sie oder eine andere neben mir steht. Ich dachte mir immer diese Frau ist 32 jahre alt die kann glücklich sein das sie mich hat und sie wird nie schluss machen weil sie nicht mehr so viel zeit hat um was neues anzufangen. Jetzt habe ich das Problem das ich sie unbedingt will, weil es keine sekunde gibt wo ich nicht an sie denke. Das hoffen wenn sie online geht, man wartet und schaut ob ne nachricht kommt und sie schreibt wir schaffen das oder so. Aber die Hoffnung ist für den ar***. Ich glaube das war gut das es zuende ging, Das hat mir die Augen geöffnet das man mit Frauen so nicht umgehen kann. Man muss ihr die liebe zeigen und was für die Beziehung machen. Ich muss den KS einfach durchhalten und schauen wie ich danach darüber denke, ob ich sie nochmal will oder nicht und ob sie sich von mir erneut verführen lässt.
  2. flofi

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Seitdem ich mit ihr zusammen war ist es aufjedenfall viel besser geworden, früher hätte ich nie über meine Gefühle geredet, das wird aufjedenfall viel besser. Viele von meinen Freunden haben auch gesagt das ich mich um 180 grad im positiven geändert habe. Ja und solange ich das nicht weiß und ihr das vernünftig erklären kann, brauche ich mich bei ihr nicht melden?
  3. flofi

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Ich denke halt so kinder und heiraten will ich auch aber ich habe mich einfach so unter Druck gefühlt weil sie das thema so oft anspricht und ich denke das sie das auch total überstürzt weil sie denkt mit 35 ist das Kinder kriegen vorbei und deswegen macht sie so nen stress. Mit den Gefühlen ist es auch so ich rede so ungern über Gefühle, da ich denke das zeigt von schwäche und Hilfslosigkeit. Warum nur mit ihr weil bei ihr war es einfach so leicht und jeder hatte seine Freiräume. alleinsein finde ich schlecht da hat man den halt und das für einen da sein nicht. Das man weiss es steht jemand hinter dir der dich immer auffängt In der zwisschenzeit habe ich mit 4 Frauen kontakt (eine davon ist noch älter als meine Ex) aber ich weiss nicht das ist nicht dasselbe KS habe ich seit einer woche mit ihr weil es mir selber auch hilft, aber ich sehe sie halt ab und zu mal in der arbeit und ich weis nicht ob ich ihr zum Geburtstag gratulieren soll, da sie mitte diesen monat hat und wenn sie sich bis dahin noch nicht gemeldet hat breche ich ja eigentlich den KS wenn ich ihr gratuliere oder? Ja wir haben ein paar unterschiedliche Bedürfnisse aber ich würde mit ihr auch Kompromisse eingehen aber so halt das wir beide was davon haben und nicht einer mehr als der andere. Ich habe mir extra eine älter rausgesucht weil die einfach anderst ticken wie die jungen Damen die sind halt viel reifer und wissen was sie wollen
  4. flofi

    Der allgemeine Ex-back Thread

    also hab mal alles aufgeschrieben -Bin ich ein guter Vater weil sie sagt ich bin in manchen Dingen wie mein vater und der hat uns verlassen, ich will nicht so werden!! -Ich liebe sie über alles, ich weiss nicht ob wir das überstürtzen mit Kinder weil sie mich sozusagen drängt -Ich habe Angst, ob wir das schaffen mit Kind usw. -Ich liebe sie so wie sie ist mit all ihren macken -Ich gehe so oft ins Fitness, dass ich sie Beschützen kann wenn mal was sein sollte -Das viele Arbeiten das wir ne schöne Zukunft haben wenn ich mal die höhere stelle habe -Ich fühle mich sicher wenn sie bei all meinen Aktion hinter mir stehtt -Ich will alt mit ihr werden passt das so?
  5. flofi

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Wenn ich das gemacht habe und die Gründe weis sollte ich es dann ihr sagen oder wie soll ich dann vorgehen?
  6. flofi

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Ich glaube ich habe einfach Angst vor Kinder ob ich es schaffen kann die Aufzuziehen und ob es finanziell klappt und ob ich ein guter Vater werde. Ich verstehe es halt selber nicht einmal warum ich so gehandelt habe, wie du gesagt hast, dass ist kindisch und sowas macht man mit 15 und nicht mit 25 Jahre. Bei mir ist halt ein extremes gefühlschaos und deswegen suche ich rat hier
  7. flofi

    Der allgemeine Ex-back Thread

    ja aber nur weil ich das problem hatte und mich nicht getraut habe ihr es zu sagen und ja weil sie indem sinn schluss gemacht hat was sie im nachhinein auch noch gesagt hat, sonst wäre ich schon da geblieben. Ich hatte zu dem Zeitpunkt einfach kein klaren kopf und habe überstürzt reagiert im nachhinein mache ich mir extreme Vorwürfe. Ich habe ihr 1000 mal gesagt das ich überstürzt gehandelt habe und mich entschuldigt. Sie konnte mich ein bisschen verstehen hat sie gesagt.
  8. flofi

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Hallo zusammen, ich habe ein mega Problem und mich lässt die Situation nicht in ruhe Ich: 25 fast 26 jahre Sie: 32 fast 33 Jahre Beziehung war 2 1/2 Jahre Hier zu meiner Geschichte: Wir haben uns vor drei Jahren kennen gelernt, am anfang hatten wir nur Sex und haben uns fast jeden Tag gesehen bis wir nach nem halben Jahr gesagt haben das wir eine Beziehung eingehen, alles war recht cool und wunderschön, waren 2 mal im Urlaub und Kinderplannung war da und Heiraten auch. Vor 3 Wochen war es dann soweit das sie zu mir gesagt hat wie es mit Kinder usw ausschaut , obwohl wir gesagt haben ende dieses Jahr fangen wir an, darauf antwortete ich ohne nachzudenken das ich keine Kinder will, nicht heiraten will und mit der Beziehung nicht 100% sicher bin, obwohl das nicht stimmt. Mein problem war ein anderes das beim sex öfters nicht abspritzen kann und ihr das nicht sagen wollte weil ich mich so geschämt habe. Daraufhin ist sie rausgestürmt vor Trauer, kam dann wieder weil sie was vergessen hatte und ich sagte zu ihr: Komm lass uns darüber reden, da sagte sie: Die Beziehung hat keinen Sinn mehr und die letzten 2 1/2 Jahre waren für den ar*** und sie ging wieder. Ich war so geschockt und bin in 2 std ausgezogen ohne über die Konsequenzen nachzudenken weil ich total aus dem Häuschen war. Nach zwei Tagen wo ich wieder klar im kopf war suchte ich das Gespräch mit ihr, war aber zweglos kann sie auch verstehen. Nach einer Woche habe ich ihre ex beste Freundin getroffen und sie sagte zu mir das ihr nicht mehr zusammen seit. Daraufhin sagte ich: Ja der Grund war Kinder und das ich falsch reagiert habe. Sie sagte: Das wird schon wieder und das war das ganze Gespräch. Meine Ex fragte dann wem ich das verzählt habe und ich habe es ihr dann gesagt, weil ich nicht lüge. Sie war dann noch mehr sauer weil es das ganze Geschäft wusste und das ich es ihrer Ex besten Freundin verzählt habe obwohl es die schon voher wusste und das Geschäft auch. Sie denkt das ich ihr alles gesagt habe. Letzten Sonntag haben wir uns dann getroffen um darüber zu reden. Ich habe ihr alles erzählt was war und warum ich so gehandelt habe und es mir sehr leid täte. Aber sie sagte das sie sehr enttäuscht von mir ist und das vertrauen weg ist und sie nicht die Gefühle mehr hat für eine Beziehung und ihr Glaube an uns weg ist. Das Problem war auch wenn sie Probleme hatte habe ich ihr nicht Beigestanden weil ich es nicht gemerkt habe.Sie will einen Mann der sie in den Arm nimmt und ihr Beiseite steht, gefühlsvolleren und der über seine eigenen Gefühle reden kann. Nach 2 Tagen hatte ich noch Fragen weil ich es nicht verstanden habe wie z.B. Wie kann man in einem Moment sagen man will mit der Person Kinder und aufeinmal reichen die Gefühle nicht mehr für ne Beziehung. Sie sagte nur: Die Gefühle sind seit nem halben Jahr immer weniger geworden, obwohl wir 2 Wochen in Miami waren vor einem Monat und da alles ok war, weil ich viel arbeite und am Wochenende in der Disco arbeite und viel im Fitness bin und mit ihr alleine recht wenig zeit verbringe und wenn wir was machen dann sind meist Freunde dabei. Sie hatte immer ein bisschen Zuversicht, Liebe und Glauben an uns gehabt und der war dann weg nach der Aktion vor 3 Wochen. Sie hat auch gesagt das sie in denen 3 wochen Pause mich nicht vermisst hat. Ist ja klar wenn wir 3 Wochen hin und her schreiben und sie jeden Abend ne Flasche Wein trinkt das sie überhaupt schlafen kann. Viele unserer Freunde sagen wir waren ein Traumpaar und sonst hat bei uns alles gepasst. Sie denkt halt immer an die schlechten Zeiten in der Beziehung obwohl wir sehr viele schöne Momente hatten. Wie schaffe ich es das sie mir den Vorfall verzeiht und ich ihre Gefühle und Vertrauen wieder erwecken kann oder wie bekomme ich sie zurück? Danke im vorraus für eure Unterstützung!