michaelammic

Rookie
  • Inhalte

    9
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über michaelammic

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Sachsen Anhalt, Wittenberg
  • Interessen
    Musik, Sport & PUA
  1. zu blau : Entweder wir es war Gassi Zeit , oder sie ist mit ihrer kleinen Schwester gefahren ; also alles solche Sachen , es waren immer so ca. 10- 20 Minuten. und mir ist bewusst dass das crap ist, ging nur nicht anders. :wallbash: zu rot : du hast recht , das ist wirklich nicht richtig , bloß man bedenke das die Mädchen (ja, sie sind noch Mädchen) ihr Erstes mal als etwas Besonderes mit jemand besonderem (ihrem ersten richtigen Freund ? ) haben wollen. danach ist es etwas lockerer , das sehe ich gerade bei meiner ex x) zu grün : okay, dann lese ich nochmal im Forum nach. @gene85 danke für die tipps , das hört sich gut an , ich werde berichten wie es gelaufen ist :D
  2. 1. 18 2. 17 3. richtige Dates 1 , getroffen 5 mal 4. Absichtliche Berührungen (Hals streicheln; Bein streicheln; an der Hüfte halten u.s.w.), mittelmäßiges C&F , sie geht teilweise gut drauf ein 5. Das Mädchen hatte noch nie wirklich einen Freund , als wir einmal richtig KINO hatten ("kämpeln") sagte sie " ich werde mich jetzt nicht weiter bewegen, du musst das machen" (sie lag auf mir ich habe über ihren Bauch gestreichelt , ihr Po auf meinem Gemächt) ; sie weiß wohin es gehen wird , ich bin einer Beziehung nicht wirklich abgeneigt , doch sie hat Bedenken , die wie ich schätze auf ihrer Unerfahrenheit basieren. Ich werde sie in 3 Stunden abholen und dann ab zu mir. 6. Wie kann ich sie nun "sanft" zum eskalieren bringen? Welche weiterführenden Tipps könnt Ihr mir geben. peace out
  3. okay, danke für die zahlreichen meinungen . ich lasse mir die ganze sache nochmal durch den kopf gehen, bis dahin aber erstmal ein paar sets klären!
  4. Nun ist es final. Nach Polizist, Lehrer , Regisseur oder Wirtschaftsberater ist es klar.Ich habe mich für ein Jurastudium entschieden. Hat jemand persönliche Erfahrungen oder etwas Hören-Sagen-Informationen ? Welche Unis sind von Interesse ? Ist es wirklich so öde , wie gesagt wird ? peace out, michaelammic
  5. @cooperx stimmt, bei der nächsten wird mehr auf den Comfort geachtet. Bloß was hättest du gemacht wenn Sie dich ausgesperrt hat und deine Sachen drin sind? Ohne andere Beschäftigungsmöglichkeit ? @Twisted gute Frage, wahre Worte.
  6. Zu meiner Person, ca. 2 m groß sportlicher Körperbau, 18 Jahre jung. Ich bin jetzt in der PU-Szene unterwegs , und das hier ist der erste größere Versuch mein neugewonnenes Wissen anzuwenden. Ich denke die Geschichte kann sehr unterhaltsam sein ,da sich da zeigt wie viel es noch zu lernen gibt. Genug des Palaverns, nun gehts los. Vorgeschichte HB: 16 Jahre alt , ca. 1,60 m groß, blonde Haare, sportlich und stadtbekannt, eine 8 auf der Skala. Erster Kontakt war über facebook, sie schrieb mich an, darauf hin sporadischer Kontakt über facebook, ca.2 Wochen. Bis ich die HB nach einem Date fragte. 1. Date Abgeholt habe ich Sie 17:30 . Eine kleine Tour mit meinem Motorrad durch die Wiesen und Wälder meiner Heimatregion, danach kurzer Zwischenstop bei mir Zuhause. Dort dann eine kleine Klavier Einlage, dann auf ein Eis, die ganze Zeit über im "Großer Meister" Frame.(Info: hartes C&F, und das Verkörpern meiner Überlegenheit Ihr gegenüber auf spaßige Art und Weise , dazu später mehr) Kurz nachdem wir wieder bei ihr Zuhause angekommen ware, machte Sie den Vorschlag Essen ToGo zu kaufen , um damit am See den Sonnenuntergang genießen zu können. Am See chillige Musik angemacht, und C&F verstärkt , daraufhin KINO von ihrer Seite. Attraction vorhanden, was in einer 20 minütigen Kitzelorgie im Sand endete. Unter dem wundervollen Sternenhimmel dann Speichelaustausch. Gegen 22:00 bringe Ich sie nach Hause, küssen und verabschieden. Soweit so gut , oder ? Zwischenspiel 1 Nichtsahnend wache Ich auf, und checke mein Handy. "Es tut mir leid es dir so sagen zu müssen, aber ich habe ein total schlechtes Gewissen. Ich füle mich so schlampig wegen gestern. Ich bin nochnichtmal einen Monat von [Name des Ex] getrennt, das ist ja nichtmal viel, sowas wollte ich eigentlich nicht schonwieder machen. Es tut mir leid." "Du weißt dass das Schwachsinn ist , du brauchst kein schlechtes Gewissen haben, doch was du aus gestern machst ist deine Sache." (Shittest nicht bestanden) Ein paar Stunden später in der Innenstadt treffe Ich Sie , Gespräch als wäre nie was passiert. Date 2 ( ca. eine Woche später) Ganze Zeit bei ihr im Haus. Frame ist und bleibt der gleiche, daraufhin stundenlanges KINO. Gegen Sonnenuntergang auf dem Dach bei Ihr, und einige Klimpereinen auf der Gitarre. Dann lockeres ausklingen des Abends, mit erneuten Speichelaustausch.Direkt darauf ein perfider Shittest ( als Spaß , habe Ich Ihr einige Stunden vorher, aus einer bestimmten Situation herraus an den Kopf geworfen das Sie doch Ihre Hausaufgaben machen solle und den Korb für die Behindertenschule fertig flechten soll) : Ich versuchte sie zu überzeugen sie solle mit herunterkommen , da mein Motorrad nur einige Meter von Ihrer Haustür entfernt stand. Sie ließ sich schlussendlich überzeugen obwohl Sie immer wieder meinte , dass ich den Weg auch allein laufen könne. Nach einer erneuten Erinnerung an den Korb wollte ich sie nocheinmal küssen, jedoch wies Sie diesen ab , in dem Sie sagte : " Den hast du gerade bekommen " und einfach die Tür schloss. (Totales Versagen beim Shittest) Zwischenspiel 2 Ich -völlig frustriert,wusste nicht was ich gemacht habe,noch was das Problem Ihrerseits war. Größter Fehler überhaupt:Während eines regulären Nachmittagschat teilte ich ihr mit , das ich nicht sicher sei ob die Knutschereien richtig waren. so Freunde , bis zu diesem Zeitpunkt kannte ich die gesamte PU-Szene nicht, erst ab diesem Zeitpunkt begann ich mich zu belesen. Einige Tage später wagte ich einen erneuten Vorstoß, in dem ich sie anrief unter dem Vorwand das sie mir doch helfen möge , mich bei dem Kauf von Volleyball-Schuhen zu beraten , da sie selbst aktiv spielt.Lange Geschichte kurz: Ich habe eine viertel Stunde mit ihrer Mutter,die wie Ich jetzt weiß,15 Jahre Sportschuhverkäuferin war, geredet. Danach Anfrage auf erneutes Treffen , sehr komische Ausrede, angeblich Zahnartzt. Ab diesem Zeitpunkt nichtsmehr mit der HB gemacht , andere gesucht und gegamed. Einige Tage später Einige Tage später erfuhr ich von einer gemeinsamen Freundin, das ich ein zu harter Player für Sie sei, und nur ficken wollen würde. 2 Wochen nichts. Eines Nachmittags schrieb mich die beste Freundin der HB an, ich hielt den Kontakt ein paar Tage aufrecht, bis sie mir eine Frage stellte: Hast du was mit HB ? Oder hattest ? Stimmt das ? War es etwas Ernstes ? Hätte es sicherlich werden können. Aber ? An mir lag es nicht. Wie meinst du das ? Sie hatte anscheinend keine Lust mehr drauf.# ca. 2 Minuten später Anruf der HB (völlig Zufällig) "Was ist denn los ?" "Ja? Kann ich dich nicht einfach mal anrufen ?" sinnloses Palaver Bis ich das Gespräch beendete. Date 3 In der Stadt, wie Date 1 , alles lief glatt, C&F. Zum Frame : Ich steckte sie in eine Mülltonne, einfach weil ich Bock drauf hatte. Date 4 (totale Zerstörung) 10 Minuten stehe ich vor Ihrer Haustür ohne Reaktion Ihrerseits.(Keine Beschäftigungsmöglichkeiten da keine HB's oder Bekannte in der Nähe waren) Danach auf ein Eis in der Innenstadt mit Ihr. Nach und Nach viel ein Nagel nach dem anderen aus meinem Frame. Ich weiß nicht wie , aber die HB hat es geschafft Mir den größten Einlauf aller Zeiten zu geben.Es begann damit: Wir waren auf dem Weg weg von eiem Brunnen , an dem wir relaxten. Auf dem Rückweg fiel mir ein das Ich mein Hemd dort liegen gelassen haben , und ich kehrte um,um eben dieses besagte Hemd wieder in meinen Besitz zu bringen. Als Ich sie wieder eingeholt hatte, stand sie auch schon grinsend im Hauseingang, und knallte sie vor meiner Nase zu. Geschlagene 20 Minuten ließ sie mich warten. Problem: Sachen drin , 2cm Stahltür im Weg. Ich konnte nur durch eine kleine Luke Einsicht in die Paterre des Gemäuers gewinnen. Wie ich beobachten konnte, saß sie ca.10 Minuten auf dem Boden und las Zeitung und begann danach den Flur zu fegen. Nach 20 Minuten klingelte ich bei Nachbarn, und fragte sie ob sie dem Postboten aufmachen könnten. Als ich die Tür öffnete, sagte Sie: Hier sind deine Sachen, jetzt kannst du ja auch gehen. Nein, Ich bleibe.Nach dieser Quälerei, will ich erstmal etwas trinken. Wir gehen hoch zu Ihr,bis sie Halt machte, meinte sie habe nichts mehr zu trinken und vor meinen Augen einen halben Liter Wasser exte. (Ihre Mutter war die ganze Zeit über im Raum) Völlig entgeistet lege ich mich auf ihre Bett, um die Sache zu verarbeiten. Nach 5 Minuten erneutes KINO , relativ gut. Nach ca. 45 Minuten musste ich auch wieder los. Sie kickte meinen Schuh aus der Tür, und ich forderte sie auf , ihn zu holen und mir anzuziehen.Dann kniete sie sich auf den Boden und lehnte sich mit dem Rücken an die Wand. No Risk No Fun - Ich versuchte Ihr einen draufzudrücken. Sie hat weggezogen. (Überraschung) Danach bin Ich losgefahren. Ab dem Zeitpunkt - nie wieder Kontakt. Was sagt ihr dazu ?
  7. Der "Moralapostel" Auf dem Weg zu einem erfolgreichen PUA gibt es viele Steine im Weg, seien es Versagensängste, Wetterkapriolen oder Erektionsprobleme. Ich habe mir eine Routine erdacht, die von anderen PUA's getestet und verbessert werden soll. Ich hoffe ich stehe mit Ihr in keinerlei Konflikt zu anderen Copyrights. Empfelenswert ist diese Routine bei HB's , bei welchen ihr einen intellektuellen Frame habt. Außerdem könnt ihr als "deep" gelten, was für diesen Frame nicht hinderlich ist. (geht immer so gut es geht auf die HB ein [wiederholen Ihrere Aussagen um weiterzuführen etc.] , doch vergesst den Faden nicht ) (Ihr schaut nachdenklich in die Weite der Landschaft) Du :"Was ist eigentlich Moral ? " HB: "blablabla" (hier kannst du entscheiden ob du diesen Gedankengang mit Ihr "zusammen" erarbeiten willst , oder ob du Sie im Gespräch "führst" ; ich gehe auf das "geführte" Gespräch ein ) Du : " Also kann man die Moral mit Werten gleichsetzten ? " HB : "blablabla" Du : " Und Werte basieren doch auf Gesetzen , nicht ? " HB : "blablabla" (denke hierbei immer daran , du bist wie ein Lehrer , du willst sie zur Erkenntnis führen. Bringe sie wieder auf den "rechten" Weg falls sie abgleitet ) Du : " Was war vor den Gesetzen? Ich meine wirklich früher , da galt doch das Gesetz des Stärkeren , der Stärkste bekam alle Frauen , die Frauen wollten das bestmögliche Genmaterial , wollten vom Stärksten beschützt werden (eventuell auf sexuelle Aspekte eingehen, was ihr das denken noch mehr abnimmt) " HB : " blablabla" Du : "Dann als Wir uns Menschen niederließen, wurden Gesetze verfasst , um den Schwächeren eine Chance zu geben , um "Gleichheit" zu schaffen... . Diese wurden dann immer weiter ausgefeilt und immer hinderlicher, sie begrenzen unser Leben heutzutage extrem (vielleicht lustiges Gesetz aus den Staaten ? ) Es gilt sich nicht den von Generation zu Generation vererbten Gesetzen unterzuwerfen , wir sollten unser eigenes Leben leben , nicht das unserer Großväter" (rebellisch mit glänzenden Augen) HB : "blabla bla Zustimmung blablabla" Der Knackpunkt dieser ganzen Routine ist , dass Sie die Verbindung bekommt - Moral (Treue) ist weniger wichtig. Das dürft ihr unter keinen Umständen sagen , sie muss selbst darauf kommen. Ich habe mit dieser Routine gute Erfolge erziehlt, und hoffe das ihr gleiche Erziehlen könnt. Verbesserungsvorschläge gewünscht. -michaelammic
  8. Coole stories beardy, bleib am Ball. viel Erfolg weiterhin, bist ja gut dabei