druid

User
  • Inhalte

    42
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über druid

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Potsdam
  1. lady, wer hat sich damit beschäftigt? bzw kennst du was zu dem Thema? Klar lässt sich sowas nicht verkaufen, da es aber ab nem gewissen Level vielen so gehen müsste, frag ich mich eben was die dann machen.
  2. Vielen Dank für die schnellen und gut formulierten Antworten (und glücklicherweise ohne einen altklugen Keyboardjockey ;) Vorweg: ich bin von anfang an ehrlich und damit muss sie nicht erst merken wenn ich sie "eine etage tiefer lege und ihr dann die aufmerksamkeit entziehe". nur das wissen allein reicht nicht. Eure Antworten gehen schon in unsere Vermutete Richtung, der Schlüssel liegt vielleicht im Comfortlevel. Zu wenig Comfort (und damit zu wenig Tiefe) = kein FC, zuviel Comfort = verliebt und damit kein FB bzw Affäre. Fragt sich nur ob es möglich ist die goldene Mitte zu treffen. @ Jigga: klar ist es kein Problem eine neue zu finden, aber das ist ja nicht das Ziel. Affären / FBs über mehrere Wochen bzw Monate sind das Ziel. Denn dann steigt die Qualität ;) komisch dass sich alle "Gurus" mit soviel Zeug beschäftigt haben, aber nie so richtig jmd mit dem: Was kommt nach dem Lay.........
  3. Hallo geschätzte Experten, Mitspieler, Mitmänner und Keyboardjockeys, meine Freunde und ich sind im Moment an einem Punkt in unserem Game angelangt der seltsam paradox ist. Einerseits gamed man um eine Verbindung zu einer Frau aufzubauen um dann mit ihr zu schlafen. Das klappt von Anfang bis Ende gut und um es mal mit Mystery zu sagen: von Phase A1 bis zum Abschluss der Phase S3 ist das alles kein Problem. Andererseits klappt das alles so gut, dass sich die Damen regelmäßig verlieben/verknallen/was auch immer man dazu sagt. (Man beachte an dieser Stelle, dass ich (und meine Freunde) ehrlich zu ihr bin und sie weiß, dass es nicht mehr wird als das was es ist.) Jetzt stellt sich also die Frage nach dem: Was tun? a) Ist es mir egal und wir führen die Sache so lange bis sie sich emotional ordentlich verletzt? b) Ich beende es wenn sie sich verknallt (und habe damit nie eine FB länger als ein paar Tage/2-3 Wochen) c) ??? Nicht dass es ein Problem wäre ein neues HB zu gamen, allerdings steigt die Qualität der gemeinsamen Zeit mit der Menge der verbrachten Zeit (je länger man sich kennt, desto besser ist die Kommunikation/Sex/ usw). Daher würde ich die FBs gern länger halten und daher die Frage: Hat jemand eine Idee wie ich es schaffe dass sich die Ladies nicht (so schnell) verlieben? Danke für konstruktive Beiträge. druid
  4. danke für die rege anteilnahme, morgen gehts für drei tage nach stockholm und danach weiss ich mehr. Ich werde wohl solange rumprobieren bis es klappt. C&F hab ich auch viel probiert, klappt mit Deutschen und anderen Nationalitäten echt super, hab aber immer das Gefühl dass die Schwedinnen das nicht verstehen bzw es hier zu keiner attractionsteigerung führt eher im Gegenteil. Das Problem ist auch nicht dass es keine Möglichkeiten zum Approachen gibt, die ergeben sich schon allein daraus dass ich aus einem anderen Land komme, das Problem ist eher dann Attraction aufzubauen, zu hause kein Problem, hier schon. Bis Montag ;) PS: @ deacon: was für ein post....^^
  5. LOOOOOL du bist aufm SEABATTLE? wir sehn uns ;) grundsätzlich muss ich allerdings sagen dass Schwedinnen ziemlich schwer zu gamen sind - Ausnahme: es ist Partyzeit. Sobald Alkohol mit im Spiel ist, kannst du garnicht direct und schnell genug sein. ABER Daygame funktioniert bis jetzt garnicht. Dazu mein anderer Beitrag, ich würde mich über Ideen und Erfahrungen freuen. game in Schweden
  6. Hallo Leute, ich bin seit August für ein Jahr in Schweden. Zugegeben hier gibt es massig HBs, das ist kein Vorurteil. Doch nach zwei Monaten muss ich ein ernüchterndes Fazit ziehen bzw. haben sich einige Probleme eröffnet. Unterschiede Club/Daygame Clubgame: Die Schweden lassen es am Wochenende richtig krachen, trinken viel, feiern viel. Im Club kann es garnicht schnell genug gehen. Man tanzt mit einer und wenn du nicht innerhalb von 5 min zum KC ansetzt geht sie und sucht sich was sie braucht. Die Attraction steigern indem man mit einer anderen tanzt funktioniert nicht, das wird als Desinteresse gewertet und da sie keine Zeit hat und weiss was sie will ist sie weg - Konkurrenz aufbauen: schwierig. Die Strategie heisst also steil nach vorn oder du bist raus. ganz anders bei Tage: die Mädels sprechen auf NICHTS an, C&F, Raport, nichtmal Smalltalk - und nein es liegt nicht an den Verständigungsschwierigkeiten(!!!) Approaches bei Tag stoßen auf Eis. Ich dachte erst es liegt doch irgendwie an mir, dann habe ich vor ein paar Tagen zwei PUAs aus Holland getroffen die exakt die gleichen Dinge berichtet haben. Wir wissen nicht so richtig weiter. Klar kann ich auf den Parties immer betrunkene abschleppen, aber mal ehrlich das ist weder eine Herausforderung noch macht das wirklich Spaß. Hat jemand eine Idee? Erfahrungen? Meinungen? Klar ist es eine andere Kultur, aber es gibt immer einen Weg.... herzlichst druid
  7. moin moin, ich bin derzeit in südschweden. wie sind denn deine erfahrungen? lass mich teilhaben :) danke, oder anders: tack!
  8. na wenigstens sind keine rechtschreibfehler drin wenn du sowas postest :)
  9. @ alpha-x stark junge, von deiner sorte braucht die community mehr :D und ich bin mir sicher du erkennst den sarkasmus nicht einmal... @ daytrader interessante behauptung, dennoch falsch. was meinst du mit "waren ohne sexuelle spannung"? etwa aus freundschaft :D ? wobei...das wären prima freunde.
  10. danke. dass noch nicht alles perfekt läuft ist mir schon klar, ich möchte mit der geschichte diejenigen zurecht rücken die meinen dass sie nichts reissen können weil sie irgendwelche optischen mängel haben. @ don_sexy was für eine name, ein wenig schade dass er mir nich eingefallen ist ^^
  11. So hab ich das gar nicht gesehen. Ist eine andere Perspektive als meine. Aber hat bei Dir ein "Alpha" wirklich weniger Wert als ein "Beta"? Also ich behandel beide mit den gleichen Respekt und gebe ihnen beiden gleich viel Wert. Mir ist es gleich, wer die Gruppe anführt. Der Wert entsteht lediglich im Kopf. es geht nicht darum wer bei mir welchen wert hat, sondern darum dass menschen innerhalb von Gruppen instinktiv bewertet werden. Und da es gewisse Vorteile hat die Werte (oder vielleicht treffender: Position in der Gruppe) zu kennen, teilen wir ein. Sicher hast du Recht in Bezug auf die HSE/LSE Einteilung, es gibt so gut wie keine "reinen" Persönlichkeiten. Dennoch ist es zumindest für mich persönlich wichtig zu erkennen mit was für einer Person ich es zu tun habe. Wenn du Freunde hast die durch eine gestörte LSE-Frau komplett zerstört wurden dann willst du ganz sicher wissen mit wem du da eine wie auch immer geartete Beziehung eingehst. ;)
  12. von beziehungen als ziel war nicht die rede. klar gelten andere regeln, die grunderkenntnis bleibt aber die gleiche. ich mein: schau dir doch mal die richtigen PU-Artists an: Badboy humpelt, Enigma ist nach eigener Aussage nicht der dünnste ;) und auch andere die es weit gebracht haben kommen zur gleichen erkenntnis. es gibt auch nur zwei möglichkeiten: 1. du bist zufrieden mit deinem aussehen und . 2. du tust etwas um mit dir zufrieden zu sein. nörgeln und nichts machen ist bullshit. wobei 2. bei gutem innergame irgendwie sinnlos wird...
  13. Hallo Community, ich möchte diese Geschichte schon lange los werden um euch zu zeigen wie wichtig das Aussehen beim Game ist. Diese Erkenntnis kam mir auch erst nach 1-2 Tagen nach den Geschehnissen, hat mich aber ganz schön umgehauen. Zur Story: In meiner WG haben wir eine KIK-Party veranstaltet. Das heisst, jeder kommt in Klamotten von unserem Lieblingsdiscounter im Wert von 5 Euro. Ich hatte ein absolut hässliches Kleid an (!!!), dazu eine schwarze halbdurchsichte Strumpfhose, habe eine Glatze und war absolut billig geschminkt. Ausserdem liegt mein Body-Mass-Index jenseits von gut und böse. Eigentlich die perfekte Ausgangsbasis um wenig erfolg zu haben...möchte man meinen. ABER: An diesem Abend bzw am nächsten Morgen konnte ich auf 4 KCs zurückschauen, natürlich mit unterschiedlichen Mädels ;) Wir sehen hier mal von der Tatsache ab dass es möglicherweise nicht vorteilhaft ist sich mit einer zu küssen und 30 min später kann sie zu sehen wie ich eine andere küssen. Aber die Euphorie dass es geht ging einfach mit mir durch :D Fazit: Ich habe vorher sehr oft Sätze gelesen wie: " es ist egal wie du aussiehst" "sei einfach selbstbewusst" etc. aber erst nach dieser Party habe ich es richtig verstanden. es IST egal wie du aussiehst! Gutes Aussehen mag eine zusätzliche hilfe beim opening sein, mehr aber auch nicht. äusserliche Mängel sind keine "bugs" sondern "features" ;) Versucht es mal, euer druid. PS: das heisst nicht dass man den kadaver nicht waschen und pflegen muss.
  14. Hallo Jigga, ich finde es immer vorteilhaft für die Community wenn Leute sich mehr mit den verschiedenen Aspekten des Games beschäftigen. Du hast viele interessante und wichtige Aspekte genannt. Doch zunächst einmal ein paar Anmerkungen: 1. viele PU'ler sind/waren LSE. Stimmt! Denn wenn bei ihnen alles im Leben stimmen würde wären sie naturals und bräuchten sich keine Gedanken machen wie sie eines ihrer Lebensziele, nämlich Frauen, verwirklichen. Ziel von PU ist aber meiner Meinung nach eine persönliche Entwicklung in Gang zu setzen um den Menschen ganzheitlich zu mehr Selbstbewusstsein, Zielen, Reife bringt. Ein netter Nebeneffekt sind Frauen. Um diesen Prozess zu beschleunigen (oder viel mehr zu ermöglichen) gibt es Techniken. Diese sind also mehr als Hilfestellung zu sehen bis man sich frei auf dem Spielplatz "Welt" bewegen kann. Aber genauso wie ein Kind irgendwann keine Stützräder mehr braucht weil es unnatürlich wird, muss der angehende PUA an einem gewissen Punkt erkennen dass Techniken nicht alles sind. Sonst besteht die Gefahr dass er ein "social robot" wird (schon Style hat dieses Phänomen erkannt). An dieser Stelle gebe ich dir unbedingt Recht! 2. Spiele ohne Technik Das mag einem PU'ler gelingen der schon sehr in seiner Persönlichkeit und seinem Selbstverständnis gefestigt ist. Einem Anfänger ist mit diesem Satz nicht geholfen, da hier meist massive Probleme in sämtlichen Lebensbereichen gegeben sind. Für einen späteren Zeitpunkt ist es allerdings eine interessante Variante die ich zu gegebener Zeit sehr gern ausprobieren werde. 3. "Menschen haben keinen unterschiedlichen Wert" Wenn das so wäre, würde das Prinzip der Gruppendynamik ad absurdum geführt. Es gab/gibt/und wird immer Alpha,Betas und Omegas geben. Die moderne Gesellschaft sagt zwar dass alle Menschen den gleichen Wert haben. Haben sie global gesehen ja auch. Es geht hier nicht um den Wert des Menschen ansich sondern den Wert des Menschen als Gruppenmitglied. Der Unterschied ist wichtig, ansonsten würde PU ja schon fast faschistische Züge tragen. Danke für deinen Beitrag, -druid
  15. Danke Männer, ich habe gerade ein paar Threads dazu gefunden und habe nun reichlich material zum testen. Aus irgendeinem Grund hatte die Suchfunktion diese Threads vorher vor mir versteckt ;)