ReisenderXX

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über ReisenderXX

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

404 Profilansichten
  1. Hallo zusammen, ich bin 24 und gerade zum Wintersemester nach Hannover gezogen. Würde mich sehr freuen wenn ich hier Leute für Daygame und Nightgame finde. Habe bei beiden Erfahrungen, bin aber auch kein Profi. Mir ist es nur wichtig das man gemeinsam rausgeht und sich gegenseitig voran bringt (also sich pusht und Fortschritte macht). Da ich noch keine 10 Beiträge verfasst habe, kann ich keine anderen anschreiben, würde mich aber sehr über Nachrichten von euch freuen, um schon bald gemeinsam die Straßen "unsicher" zu machen!
  2. ReisenderXX

    Frühfick

    Hier mein erster FR. Genießt Ihn. Das ganz ist jetzt ca. 2 Wochen her. Der Frühtanz wird bei uns an Pfingsten immer ganz groß gefeiert, 20.000 m² Eventfläche, 20.000 bis 25.000 Menschen und Start ist um 8 Uhr morgens. Hier das Aftermovie, schaut es euch am besten vorher an, so könnt Ihr euch ein gutes Bild von der Party machen: https://www.youtube.com/watch?v=UI6rN0Zz8Uo Wir haben bei mir Mittags angefangen vorzutrinken, das heißt zwei Kollegen (L. und F.), mein Bruder und Ich. Nach dem wir innerhalb der ersten halben Stunde eine halbe Flasche Jägermeister und eine Flasche Vodka gelehrt hatten war das Taxi auch schon da. Ein vierter Kumpel (A.) der am Abend davor noch feiern war, ist in letzter Minute dazugestoßen. Selber schuld, jetzt waren wir voll, er nüchtern und er musste uns ertragen. Nachdem dem Taxifahrer aufgefallen ist das wir eigentlich zu viele Leute für ein 4 Personen Taxi sind, mussten wir noch das Taxi wechseln. Alle Startschwierigkeiten sind überstanden und nach gemeinsamen Sängen wie „Hobelbank“ im Taxi kamen wir gut gelaunt am Gelände an. Das Wetter war einfach nur großartig und die ersten Alkoholleichen kamen uns entgegen oder wurden schon direkt mit dem Krankenwagen abgeholt. Das schöne an besoffenen Menschen, meistens sind die gut drauf und alle haben lust sich zu unterhalten. Auf dem Weg zum Eingang, der bei unserem Tempo nochmal 20 Minuten dauerte, fingen wir schon an uns warmzumachen, sprich uns mit den Leuten zu unterhalten und gemeinsam anzustoßen, darauf das wir jetzt Party machen und die schon nach Hause gehen. Ich muss dazusagen hätte ich auch schon um 7 Uhr morgens angefangen zu trinken, wäre ich wahrscheinlich auch schon so früh gegangen. Am Eingang hat mein Kumpel L. ein 3er Set (alle nicht sonderlich hübsch aber okay HB5, es geht uns am Anfang aber meistens darum warm zu werden, gute Laune zu haben und nicht direkt eine zu klären) angesprochen mit denen wir direkt am Eingang in der Fotobox von irgendeinem Radiosender ziemlich verrückte Gruppenfotos gemacht haben. Es war relativ schnell für uns klar erst mal das Gelände zu erkunden und die Tanzfläche zu erobern. Im interen Teil des Geländes waren mehrere Trinkstationen an denen wir nicht einfach so vorbeilaufen konnten. Die Preise waren so günstig das wir dann auch direkt 2 Runden bestellt haben. Danach ein bisschen tanzen und die Mädels abchecken. Bei der Rückkehr zur Trinkstationen fingen wir an reihenweise Sets zu machen, der Vorteil war, das die meisten Frauen zum Frühtanz fahren um möglichst viel zu trinken und sich ein Typen zu angeln. Dementsprechend konnten wir auch einfach drauf los Approachen ohne uns groß Gedanken zu machen. Hier ist dann zwar eine große „Korbquote“ jedoch ist es das Risiko wert, denn wenn es klappt kann man relaitv schnell zum KC kommen. Mein Bruder hat ein 2er set Approacht (hierzu muss erwähnt werden das mein Bruder mit Pickup nichts zu tun haben will, ich Ihn auch eher als Natural einstufe, da er für sein Alter (18) ein ziemlich großen Erfolg bei Frauen hat und nicht selten eine mit nach Hause nimmt), ich ziehe die eine von den beiden (Blond, 19, HB6) zu mit her, merke wie sie sofort mitmacht, drehe sie zweimal und KC (hier ist die Devise entweder klappt es oder sie zieht weiter). Nachdem ich mich kurz mit Ihr Unterhalte spreche ich das nächste Set an. Die anderen haben sich daraufhin ausgezeichnet um Sie gekümmert :D. Nach ein wenig Dirtytalk ging es dann ungefähr so F.: Und Girl wer soll dich heute mich nach Hause nehmen *Grins*, F zeigt dabei abwechselnd auf uns. Girl.: Habe mich noch nicht so richtig entschieden Mehrere Kollegen von meinem Bruder laufen uns über den Weg und gesellen sich zu unserer Gruppe. Ich stelle Sie vor und alle verstehen sich auf Anhieb. Mittlerweile sind wir ca. 15 Personen die verteilt auf Dreiergruppen nicht weit von einander entfernt stehen. Ich freue mich immer wenn wir mit mehreren Leuten unterwegs sind und alle sich gut verstehen, daher habe ich es mir kurzerhand zur Aufgabe gemacht reihenweise Sets zu Approachen und in eine der Gruppen zu integrieren (Teilweise mit so billigen Sprüchen wie „Kennst du schon ...“). Hat erstaunlich gut geklappt und nach 20 Minuten steht jede Dreigruppe mit ein oder 2 Frauen rum. Yes! Jetzt schnappe ich mir das Girl vom Anfang und mache wieder mit Ihr rum. Nach ein bisschen tanzen wird es mit zu langweilig und ich laufe mit L. über das Gelände. Dabei fällt uns eine blonde HB6 auf (Körper ganz okay, aber eine sehr sympathische Art und unglaubliche Augen). Leider war ich so blau das ich nicht mehr weiß wer geöffnet hat. Girl.: Ich such meine Freundinnen, habe Sie das letzte mal vor einer halben Stunden gesehen L.: Dann nimm doch mit uns vorlieb, sind auch kein schlechter Umgang Ich.: Richtig und ich wette mit uns hast du auch mehr Spaß Hiernach folgt weiterer Smalltalk, teilweise leicht versaut, aber Sie sprang gut drauf an. L.: Nimmt Ihre Sonnenbrille und setzt Sie sich auf Girl.: Hey, gib die wieder her *Grins* Ich.: Erst wenn du ein „cooles Poserbild“ mit uns gemacht hast Girl.: Okay deal Ein paar Fotos gemacht, ein bisschen Körperkontakt und dann meint Sie zu uns das wir cool drauf sind und Sie uns ein paar Weiber klarmachen will. Super süße die kleine, aber wir haben abgelehnt und sind weiter (Aber warum eigentlich? Mittlerweile ärgere ich mich drüber). Wieder zu der Gruppe gestoßen stehen alle noch in den gleichen Dreiergrüppchen an den Zeltwagen, nur die Frauen haben gewechselt :D. Alle haben Ihren Spaß und wir bestellen noch einige Runden. Jetzt beginnt mein schlimmster Fehler an dem Tag: Zu viel Alkohol und vorher schon zu viele Sets. Da ist mir das dann meistens so egal was die Mädels von mir halten das ich einfach nur noch scheiße öffne, oft einfach nur noch mit dem Ziel das die abgefuckt von mir sind (Warum? Keine Ahnung, frag den Alkohol). Ein gutes Beispiel hierfür war ein 2er Set das an einem Stehtisch stand und gerade was gegessen hat. Ich habe mich einfach nur neben Sie gestellt und einfach nichts gesagt sondern Sie angeschaut und gewartet das Sie was sagt (Frauen hassen es meistens wenn man Ihnen beim essen zuschaut, es ist Ihnen einfach unangenehm). Das ganze endete damit das Sie so genervt waren und gegangen sind. Ab hier habe ich auch nichts mehr getrunken sondern mich drauf konzentriert nüchtern zu werden und eine mit nach Hause zu nehmen. In der Halle habe ich das Girl vom Anfang wiedergetroffen. Da ich wirklich kaputt vom Tag und vor allem vom warmen Wetter war habe ich beschlossen Sie mit nach Hause zu nehmen (Hätte ich mich bemüht hätte ich auch noch was besseres bekommen können). Also ab auf die Tanzfläche, Musik war gut, rumgemacht, Sie gedreht und von hinten angetanzt. Sie konnte gut tanzen und ich habe meine Hose bzw. Latte gegen Ihren Arsch gedrückt was Sie relativ heiß gemacht hat. In dem Moment kam Ihre Freundin mit verheultem Gesicht und fing an sich darüber auszulassen was Männer für Schweine sind. (Fuck dachte ich das war's jetzt kümmert Sie sich um Ihre Freundin und mit dem FC wird das nichts mehr) Ich habe gesehen das ich Land gewinne und habe die anderen gesucht, was ein fast aussichtsloses Unterfangen war. A. lief mir nach einer halben Stunde über den Weg und meinte das wir los wollen. Jetzt gab es noch zwei Probleme: Mein Bruder war weg (wie sich herausstelle hat er sich mit einer HB 7 auf der Tanzfläche vergnügt „Herzlichen Glückwunsch“) und mein FC kümmerte sich um Ihre „Männerhassende“ Freundin. Um es kurz zu machen: Meinen Bruder und Girl wiedergefunden! Habe Ihr dann zugeflüstert, da Sie sich immer noch um Ihre Freundin gekümmert hat, „In einer halben Stunde beim Ausgang“ und bin direkt weiter. Als sich alle Kumpels und das Girl beim Ausgang eingefunden haben, hatten wir beim Taxifahrer einen Glücksgriff gelandet, der Typ hatte in dem Taxibuss ein Subwoofer, Top Anlage und Bluetooth. Wir also Händy angeschlossen und unsere eigene Party gefeiert. Zuhause angekommen haben die Jungs in der Küche weiter getrunken und ich habe das Girl im Wohnzimmer schon halb gevögelt. Danach direkt ins Schlafzimmer getragen, aufs Bett geschmissen und gefickt (Kein Freezout, keine Rumgezicke, Yes! Die kleine wollte auch einfach nur ficken) wobei Sie durchgehend gestöhnt hat. Ich drehte Sie wieder und fickte Sie so hart und schnell wie ich konnte. Nachdem ich fertig war und hächelnd neben Ihr lag, fragte Sie nach der nächsten Runde (unglaublich diese Frau). An dem Abend habe ich noch ein weiteres mal mit Ihr gevögelt, bevor ich Sie nach hause gebracht habe, hat Sie mir dann zur Krönung noch ein geblasen. gez. ReisenderXX Ich bin nicht oft im Forum, sondern lese nur zwischendurch zu konkreten Fragestellungen ein paar Posts, kenne daher nur wenige Pickup-Begriffe was sich auch im Text wiederspiegelt. Hoffe es sei mir verziehen.