Katzenjunge

Member
  • Inhalte

    129
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     445

Beiträge erstellt von Katzenjunge


  1. vor 5 Stunden schrieb Noodle:

    3 Monate LTR? Äh Verzeih mir, aber bei 3 Monaten lernt man sich gerade mal so kennen. Hast du dich vertippt?

    Etwas später hatte ich auf die Frage geschrieben, wie lange ich sie insgesamt kenne:

    Zitat

    " Fünf Monate. Ich weiß, nach zwei Monaten spricht man noch nicht von einer LTR, da hab ich mich reinquatschen lassen. ^^ "

    In frühere LTRs bin ich nach ca nem halben Jahr reingerutscht, ohne dass irgendjemand was in der Richtung verbalisieren musste. Mit ihr war das anders und ich dachte mir, hm, probier ich's doch mal so aus. Mach ich nie wieder. ;-D


  2. vor einer Stunde schrieb Play17:

    Die Nummer ist nicht falsch. Habe sie anklingen lassen und gesehen dass es geklingelt hat.

    Und wer ist rangegangen? Bei mir war's mal ein Kerl aus dem anderen Ende Deutschlands. ^^

    Lass die Damen ihre Nummer in dein Handy eintippen und dann klingel bei ihnen durch. Vibriert es im Handtäschchen oder nix zu hören? Holt sie das Handy nicht raus: "Jetzt müsstest du meine Nummer haben, schau mal bitte kurz, das sie nicht unterdrückt ist." Wird da rumpalavert, von wegen, Handy nicht da, Akku leer, bla bla, kannst du sie ruhig auf vermeintlichen Bullshit ansprechen ("Du hast sicher schon schlechte Erfahrungen gemacht und ich weiß, total verrückt, wie wir uns hier kennengelernt haben ..."), aber locker bleiben, Humor beibehalten - du hast keine Chance mehr, also nutze sie, wenn du Bock drauf hast. ;-D Wird's nix, freundlich verabschieden, no big deal, und du hast dir Zeit gespart.


  3. vor 18 Stunden schrieb Patrick B:

    Du wirfst hier ein paar Punkte durcheinander. Disqualifikation im Allgemeinen oder DLV wäre nur das richtige Mittel, wenn dein Value so hoch ist, dass es Frauen abschreckt, da sie sich dir nicht gewachsen fühlten.

    Zusatz: Oder du nutzt sie, um die Dame nicht auf die Idee zu bringen, ihre imaginäre, von keinem menschlichen Wesen erfüllbare Mr.-Right-Checkliste rauszuholen bzw. weiter abzuhaken.

    vor 20 Stunden schrieb der böse wolf:

    Im PU wird sehr viel Wert auf DHV und Attraction gelegt. Zu viel wie mir scheint. Ich habe über die Jahre mehr und mehr Erfolge, Erfahrungen, Geld, Lifestyle etc. bekommen - eben DHV. Dass ich das nicht mehr bewusst durch irgendwelche Geschichten rausposaune ist klar.

    Da ich aber leider so gut wie immer mit dem Wunsch nach LTR konfrontiert werde und sich dadurch mein Game extrem verzögert, wüsste ich gern, ob es effektive Techniken gibt, mich selbst zu disqualifizieren oder aber das HB zu qualifizieren. Denn natürlich geht es hier ein Selbstvertrauens-Problem der Frau ("interessiert er sich morgen noch für mich? Hab ich ihm was zu bieten, außer meiner Pussy?..."). Ganz konkret: Ich möchte, dass Frauen vögeln wollen, aber keine Beziehung.

    Ich finde interessanterweise hunderte Artikel zu DHV, aber keinen zur Selbstdisqualifikation. Hat hier niemand so ein Problem? Danke.

    Ich verstehe die Verknüpfung zwischen Disqualifikation/DLV bzw. einer versetzten Werterhöhung der Frau nicht und deinem Wunsch, keine Beziehung zu haben. Das sind mMn schöne Tools, um Attraction und Comfort zu fahren - Auswirkungen auf deinen konkreten Fall erschließen sich mir grad nicht.

    LdS gelesen? Da steht super beschrieben, wie du auf Beziehungsgerede zu reagieren hast (C&F, Definition einer Beziehung [Enttarnung als gesellschaftliches Konstrukt], Klartext). Notfalls auch nochmal durch die Beziehungskisten stöbern, da müsste auch noch was drinstehen, wenn es um Nebenfrauen geht.

    Letzten Endes kannst du nicht bestimmen, was Oxycotin, die Bibel und die Gesellschaft der Frau einreden, was sie zu tun und fühlen hat, wenn sie dich ran- und reinlässt. Fahr den außersexuellen Invest runter und kommuniziere, was du willst. Wenn du dich nicht ausschließlich auf das Sexuelle mit der Frau beschränken oder deinen Wunsch klar kommunizieren kannst/willst, dann vielleicht aus folgenden Fragen, die du in ähnlicher Form den Frauen zuschreibst: "Interessiert sie sich morgen noch für mich? Hab ich ihr sexuell was zu bieten?" Dadurch kannst du bestimmte Frauen verlieren, das gehört dazu. So denke ich spontan darüber, ohne dich und deine Damen näher zu kennen.


  4. Alkohol in Clubs und Dissen ist 'ne reine Spaßsache. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man es ohne in den meisten lang aushalten kann. ^^

    Die Alkoholfrage hat jedenfalls die Natur Anfang 20 für mich geregelt: Fruktoseintoleranz und mir hat schon vorher nix anderes außer Jägermeister geschmeckt, auf den mein Intestinum inzwischen böse reagiert, lol.


  5. vor 1 Stunde schrieb BadaBing:

    Ist die Botschaft klar rübergekommen?

    Bei ihr? Ja. Ich war klar und unmissverständlich, kein Rumgeeier oder Optionen offen halten. Ich habe einen Schnitt gemacht und antworte ihr auch nicht mehr auf ihre letzte Nachricht. Aber wenn wir uns in der Arbeit oder auf der Straße sehen sollten, werden wir auch nicht wegschauen und so tun, als würden wir uns nicht kennen. Kein Drama, kein böses Blut.

    • TOP 3

  6. War schon irgendwie verdächtig, dass sich diese deutliche Aufgeregtheit/Nervosität nicht bei mir einstellen wollte, so wie bei früheren Trennungen. Und dann, plumps, kamen ein paar so süßlich herzliche SMS von ihr und der Puls stieg. Mir wurde sogar ein bisschen schlecht. Ich überdramatisiere gerne, das weiß ich inzwischen, also noch in einer Bandprobe all diese wirren Gefühle rausgeschrien und gut war's. Bis kurz vor der Fahrt zu ihr, dann wieder Wut auf mich, Wut auf sie.

    Hatte den Trennungszeitpunkt auf heute gesetzt, weil ich wusste, dass sie morgen mit engen Freunden und ihrem Bruder auf einer Party sein würde. Falls es wirklich eine Singlesparty ist, hilft es ihr vielleicht mich zu vergessen.

    Auf dem Weg zu ihr war mein Mund so trocken. Fight or flight, meine Damen und Herren. Sie wusste was los war. Wir hatten uns seit zwei Wochen nicht mehr gesehen. Small Talk, bis genügend Menschen in der Nähe waren, um Zeugen zu spielen. Und dann saßen wir gegen Ende doch auf einem Spielplatz, wo uns keiner sah.

    Wir sprachen sehr offen miteinander. Es half nichts, im Grundtenor habe ich ihr das gesagt, was ich hier im Forum schrieb, weil ich einfach so empfand. Und es war genau richtig, dieses Gespür für Momente habe ich einfach. Jetzt weiß ich auch endlich, wie oft ich "irgendwie" + "und so" in einen Satz packen kann, bevor ich auf den Punkt komme.
    Sie entschuldigte sich für ihre Aktionen. Wir sprachen ein paar Dinge offen an, da ich wollte, dass wir beide etwas für unsere Zukunft mitnehmen und uns Feedback geben. Das war gut so. Zum ersten mal hatte ich das Gefühl, dass hier kein Bullshit daherrationalisiert wurde, sondern ihre Worte ehrlich waren. Nur zwei Lügen hielten wir aufrecht: Sie hat nie Spielchen gespielt und ich habe kein gespiegeltes Selbstempfinden. Niemand ist perfekt.

    "Soll ich dich heimbringen?"
    "Nein, ich schaukel hier noch ein wenig."

    Ich sitze noch Sekunden da, bevor ich mich aufraffen kann, zu gehen. Letzte Umarmung. Es war schön sie kennengelernt zu haben. Und ja, schon klar, durch die Pickup-Brille war das die richtige Entscheidung und hey, wenn ich sage, sie war ein tolles Mädchen, dann ja nur, weil ich emotional total verblendet bin bzw. mich selbst hasse, oder? Ich weiß ja wie man hier so denkt.

    Ich gehe mit den Händen in den Taschen weg, kann den Kopf nicht oben halten (bloß nicht zurückschauen), biege um die Ecke wo sie mich nicht mehr sehen kann und fange an zu heulen. Fünf, sechs quälend langsame Schritte, bis ich mich wieder gefasst habe. Auf dem Weg Selbstvorwürfe zu meiner scheinbaren Beziehungsunfähigkeit und dass ich die Schnauze voll von Frauen habe (aber fragt mich morgen nochmal).

    Zuhause öffne ich als erstes Facebook.
    "Du hast deine Freundin blockiert. Es tut uns leid, dass du diese Erfahrung machen musstest."
    Danke für deine einfühlsamen Worte, Facebook. Genau das, hab ich jetzt gebraucht.

    Gerade kommt eine letzte Nachricht von ihr auf mein Handy. Eine lange Nachricht. Wenn ich sie brauche, wisse ich, wo sie zu finden sei (noch immer am Spielplatz). Und wieder bin ich am Heulen. Wie hatte ich im Eingangspost geschrieben? Man könnte diesen Thread auch "Katzenjunge ist 'ne Pussy" nennen. Aber ich bleibe daheim.

    Es hat so viel gepasst, und doch nicht genug.

    • TOP 1

  7. vor 2 Minuten schrieb Neice:

    Will ich ein Mädel an einem Abend kennen lernen und wirklich snipen, fahre ich mit indirekt eine höhere Quote. Z.B. indem ich erstmal die Gruppe öffne und dann der Approach eher wie ein Zufall aussieht. 

    Streetgame mag anders aussehen, aber wenn man ein größeres Zeitfenster hat, bringt einen indirekt eher zum Erfolg. 

    Wie von dir differenzierter beschrieben, kann ich dem zustimmen, yau. Danke


  8. Bei mir mal ähnlicher Fall. Vom Altersunterschied nicht einschüchtern lassen und von den Eltern auch nicht. Mit 20 sollte man wirklich seine eigenen Erfahrungen machen dürfen. Habe die Eltern auf ihrer Geburtstagsfeier kennengelernt und die waren lockerer, als ich dachte. Vielleicht sind es ihre ja auch?

    Wenn sie Sex mit dir will und die Eltern sind tatsächlich so restriktiv, werden sich Möglichkeiten finden. Eltern werden auswärts Essen oder schon tief und fest schlafen oder nur kurz Einkaufen sein. ^^ Mein bester Freund und sogar meine Tante hätten mir im Notfall ihre Bude angeboten, solch einen bedürftigen Eindruck hab ich wohl gemacht (keinen netten Kumpel am Start?). Oder du zeigst ihr dein tolles Klapprad im Fahrradkeller, weil du eine Fahrradtour mit ihr machen willst und whoops, statt Staßen- gibt es Oralverkehr. Das ist echt nicht zu unterschätzen, wenn man leise sein muss weil es ja Freundin/Eltern hören könnte - turnt meiner Meinung nach gut an (deine Freundin wird doch sicher mal irgendwann vor die Tür gehen und Enten füttern gehen oder so? ;). Sneaky way. Ob das etwas für dich wäre, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht bringt's dich auf Ideen.


  9. vor 11 Stunden schrieb pickuppuppe:

    Könnte man sagen, dass somit Leute um die 30 am geeignesten sind, eine stabile Beziehung aufzubauen, die wirklich das Potential hat zu halten?

    Kann man freilich nicht pauschalisieren. Erst heute mit Bekannten in diesem Alter über Nachwuchs zeugen geredet. Ich hielt Torschlusspanik in diesem Alter ja echt immer für so 'n Frauending, aber nö, die haben sich alle goße Gedanken darüber gemacht, dass es jetzt bald mal passieren muss, bevor ihre Spermien nichts mehr taugen und sie körperlich/gesundheitlich beeinträchtigte Kinder zeugen. Sicher Kandidaten für eine stabile Beziehung - Stabiltät durch Abhängigkeit. "Wir werden alle nicht hübscher, der Katzenjunge wird auch schon grau und faltig." War ein gutes Schlusswort eines erhellenden Nachmittags. ^^


  10. vor 15 Stunden schrieb juneday:

    Aber nach einer gewissen Zeit wirkt DIRECT einfach wie auswendig gelernt (ist es ja auch) und der Zauber geht flöten.

    Gute Directs sind nicht auswendig gelernt. Mir gefällt etwas an der Dame und das sage ich ihr (die Inspirationslosen nehmen ihre Ausstrahlung oder sagen einfach, dass sie sie sympathisch finden und kennenlernen wollen - austauschbar). Den Opener bringe ich vielleicht bei keiner anderen mehr, weil die's einfach nicht haben. Der Zauber ist meiner Meinung nach intensiver und viel früher da, weil ich schnell mit offenen Karten spiele. Allein schon mein Herzklopfen ist von Beginn an lauter und ich bin stärker unter Strom, als wenn ich erstmal unter dem Radar bleibe. Aber natürlich alles Geschmacksfrage. Indirect birgt ebenso Gefahr, nach langer Nutzung wie auswendig gelernt zu wirken (irgendwann hat man einfach seinen Katalog an Öffnungssituationen beisammen und dann grüßt halt mal das Murmeltier).


  11. vor 14 Minuten schrieb eagle1989:

    Verstehe echt nicht wieso die Leute, gerade TE's, immer so angeben müssen, wenn sie nach hilfe suchen?

    Alle sind Allwissend und X Jahre PU Erfahrung, sehen aus wie Götter, sind reich und treffen sich mit den geilsten Weibern der Welt. Wieso brauchen Sie hilfe?

    Das ist so 'ne Krux, in diesem Forum. Wenn man stattdessen zu ehrlich ist und sich damit die Blöße gibt, offen Schwäche eingesteht, wird man - meist von irgendwelchen Rookies - ebenso zerfleischt, weil so viele scheinbar den Maßstab des total gefestigten, im Leben und bei den Frauen erfolgreichen Super-PUAs ansetzen. Fand ich schon immer strange, hier.

    • TOP 2

  12. vor 12 Stunden schrieb PickupMax20:

    Äußerlich sehe ich attraktiv aus, breit und definiert.

    (...)

    Ich behaupte mal ganz frech, dass nicht jeder 20 jährige mit mir mithalten kann, äußerlich vielleicht schon, aber das Gesamtpaket stimmt bei mir, schon.

    (Hervorhebung durch mich.)

    Wenn du breit PLUS definiert bist, kann definitiv nicht jeder 20-jährige äußerlich mit dir mithalten. Außer du kennst 20-jährige nur aus dem professionellen Geräteturnen oder Sportklettern.


  13. vor 2 Stunden schrieb Peterpan81:

    Sag doch einfach du hast dich  entliebt durch die ganzen  Streitereien  und  gut ist. Oder noch  einfacher  sag ihr doch  einfach  die Wahrheit!

    Ich habe mich hauptsächlich wegen ihrer unterkühlt aggressiven Art entliebt, die mich zu aggressiven Dominanzhandlungen zwingen soll.

    Zitat

    Begründung  nur nennen,  wenn sie danach  fragt!

    Ja, schlafende Hunde nicht kitzeln, ist schon was dran.

    vor 1 Stunde schrieb Carver:

    Ich verstehe auch nicht, warum du ihr erzählen willst, dass du sie so wahnsinnig geliebt hast. Es stimmt doch gar nicht.

    Bitte? Ich war verrückt nach der Alten! Sie ist klug, witzig, schön, sexy, vermögend (hey, hey) ... sie während meiner Ausbildung an meiner Seite gewusst zu haben, hätte nur Vorteile, angefangen von Logistik bis hin zur Unterstützung beim Lernen. Nur will sie eine Sorte böser Junge, der ich nicht bin, ist bescheuert eifersüchtig und ich nicht opportunistisch genug, das mit ihr auszuhalten.

    Zitat

    Fakt ist: Sie hat dich - innerhalb von 3 Monaten gewaltig genervt -  und hat Tabu-Grenzen überschritten, ich sage da nur: "Schlüssel". Du liebst sie nicht, so wie sie dich liebt. Fertig.

    Gut, da hast du recht.

    Zitat

    In den Köpfen von Männern hat sich das Bild eingebrannt, dass Frauen mimosige Sensibelchen sind, die zu Grunde gehen, wenn sie nicht alle Liebe bekommen, die sie sich gerade wünschen.

    In meinem Kopf hat sich das Bild eingebrannt, dass sie mir beruflich die Eier abreißen wird. Da hängt halt viel für mich dran und ja, da bin ich eine totale Pussy, es ändert sich aktuell einfach extrem viel bei mir.

    Am Ende wird's doch wieder so sein: Viel Wind um nix, Katzenjunge war einfach wieder zu dramatisch. Wie darklife oben schrieb: "Wird schon."

    Zitat

    Frauen sind genauso robust und zäh, wie Männer.

    Sie ist zäher und robuster. ^^

    Weitere Rep-Points morgen. Sind alle schon wieder weg, dafuq?!


  14. vor 5 Stunden schrieb fyun:

    Nein das geht nicht. Ist ein Fehler im Forum so weit ich weiß. 

    Dann hab ich im Eingangsthread mal drei Punkte, warum ich Schluss machen will, ergänzt.

    Zitat

    Aber nochmal kurz zum Thema: Schluss machen ist eine Kunst und man braucht dafür mehr Eier als für die Verführung mMn.

    Ehrlich gesagt seh ich die Kunst dahinter nicht. Mut braucht man, das hab ich jetzt selbst schon ein paar mal bemerkt (mein erstes aktives Schlussmachen hab ich ewig vor mir hergeschoben, weil ich so viel Schiss hatte).

    Zitat

    Man verletzt einen Menschen den man sehr mag..das ist immer hart und deshalb tue ihr und dir den Gefallen und lass das große Gelaber über Emotionen und Gefühle und Erinnerungen sondern mach es einfach kurz und schmerzlos. Wenn du ihr ein Pflaster abziehen würdest würdest du da auch nicht erst dran rumspielen und es langsam lösen. Um ihr Schmerz zu ersparen machst du es ganz schnell... 

    Das ist ein Punkt. Hat bislang genau so funktioniert, ohne goße Nachteile für beide Seiten. Ich will von meiner bisherigen Linie irgendwie nur abweichen, weil es bald sein kann, dass ich sie öfters auf Arbeit seh und sie mir ja zudem vorgesetzt ist. Schon eine schwache Vorstellung, aber ich seh das beruflich als wichtige Chance, da will ich meinen Vorhof gekehrt wissen, so madig das auch klingt.

    Zitat

    3 Monate Beziehung und du hast sie wahnsinnig geliebt aber machst jetzt Schluss? Merkste selbst ne? Sag ihr nicht was sie hören will sondern was sie hören muss. 

    Ich kann sie doch wahnsinnig geliebt haben und jetzt eben Schluss machen, wegen den vielen Vertrauensbrüchen. Ich seh da keinen Widerspruch. Aber wie geschrieben: Das Pflaster lieber schnell weg.


  15. Am 29.8.2016 um 16:04 schrieb AdamSmith:

    Finde es total doof, jeden Morgen aufzuwachen und festzustellen, dass ich mein Potential irgendwie nicht ausschöpfe (sehe nämlich ganz gut aus und hab auch was im Kopf ;-) ) und dass viele in meinem Alter weiter sind...

    Hervorhebung durch mich. Vergleich dich nicht mit anderen, wenn du ohnehin schon in einer Tiefphase bist - das bringt dich nur noch mehr runter. Jeder geht seine eigene Geschwindigkeit; erlaub dir deine. Wenn du merkst, dass du dich wieder mit anderen vergleichst, gib dir das geistige Stoppschild, lass den Film im Kopfkino reißen oder schau einfach weg. Kein Mensch ist so gläsern, dass du weißt, wie weit sie wirklich sind, wo sie ihre Probleme haben und auch schlechter dran sind als du. Das halten die gerne versteckt.

    Bei mir war es schon ein Problem, wenn ich meine Facebook-Startseite nach unten scrollte und all die vermeintlich perfekten Erlebnisse meiner Freunde sah. Dann war ich ein paar mal dabei, wurde in überschwänglichen Statusupdates markiert und wusste: Hey, so besonders war das jetzt auch nicht, wie ihr das in FB darstellt. Das nur so als Idee, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass soziale Medien den Anspruch an das Leben und was es für einen bereithalten sollte, ziemlich negativ beeinflusst haben. Da schau ich mir nur die ganzen Fitness-YouTuber und vor allem -Instagramer an, mit ihren geilen Bildern, Motivational Quotes und dem ständige Gehabe, immer leidenschaftlich, glücklich und vollkommen zu leben. GTFO, das hält doch kein Mensch lange aus.

    • TOP 1