irondedication

Rookie
  • Inhalte

    1
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     15

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über irondedication

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

19 Profilansichten
  1. Moin Leute, bin neu im Forum und dachte mir ich stelle gleich mal eine Frage bezüglich eines Shit-Tests mit dem ich mich vor Kurzem konfrontiert gesehen habe. Der Kontext: Ich war auf einem Geburtstagsessen eines sehr guten Freundes von mir. Dort waren einige nette Leute anwesend, auch einige hübsche platonische Freundinnen meines Kumpels, die er schon sehr lange kennt. Ich hatte eine sehr gute Zeit und war sehr gut darin die Konversation am Tisch zu ´leiten´, habe mich mit mehreren Leuten gut unterhalten und habe mich im Allgemeinen sehr locker gefühlt und war positiv eingestellt. Früher war ich eigentlich immer der ruhigere und zurückhaltende Typ. Durch die Tatsache, dass es in letzter Zeit wirklich gut mit den Frauen läuft und ich ein positives Mindset zum Leben pflege bin ich zurzeit ziemlich selbstsicher und entspannt, im Allgemeinen sowie im Umgang mit Frauen. Nun habe ich mich mit einem Mädel, die direkt neben mir am Tisch saß besonders gut unterhalten. Ich habe direkt gemerkt, dass zwischen uns Chemie ist und sie Interesse zu haben scheint. Habe die Chance dann direkt genutzt und ein Instantdate gestartet. Da mein Kumpel nach dem Essen noch etwas anderes zu erledigen hatte wurde der Rest der Feier auf den Abend verlegt. Habe dann vorgeschlagen, dass ich und das Mädel doch was trinken gehen können und dann später nochmal zu meinem Kumpel dazustoßen könnten. Sind dann gleich los in die nächste Bar. Das Setting war super entspannt, es war ein angenehmer Sommernachmittag und wir hatten super Gespräche. Ich habe hin und wieder etwas Körperkontakt gemacht und ein bisschen ´funny und cocky´ an den passenden Stellen eingestreut. Nach einigen Stunden sind wir nochmal zu meinem Kumpel und einer etwas größeren Gruppe hinzugestoßen. Wir haben weiter getrunken und hatten eine gute Zeit. Habe mich selbstverständlich auch nochmal viel mit anderen Leuten unterhalten, um ihr nicht das Gefühl zu geben dass ich den ganzen Abend an ihr klebe und auch andere Dinge im Kopf habe. Nun habe ich einen kleinen Test gemacht und habe meinem Kumpel während das Mädel neben uns saß von einem Date erzählt, das ich am Tag zuvor hatte (was auch stimmte). Wollte einfach mal sehen wie Frauen darauf reagieren und ob das eventuell ein Attraktivitätsbooster sein könnte. Habe ihm erzählt dass das Treffen gut lief und das Mädchen echt hübsch war. Selbstverständlich hat das Mädel von der Geburtstagsfeier davon mitbekommen und hat direkt mal nachgefragt wo ich die denn kennengelernt hätte und ob ich ein Foto von ihr habe. Habe ihr dann ein Foto gezeigt und dann wurde das Thema erstmal nicht weiter beredet. Im weiteren Verlauf des Abends hat sie mich dann noch gefragt welche verschiedenen Kulturkreise ich denn schon gedatet hätte und wo ich die denn kennenlernen würde (da wir zuvor darüber gesprochen hatten, dass ich hauptsächlich auf Mädels mit ausländischen Wurzeln stehe und mit diesen am besten vibe). Habe dann einige der Nationalitäten genannt. Ebenfalls hat sie betont, dass sie mich ganz anders und viel zurückhaltender und stiller in Erinnerung hatte (kennen uns flüchtig von früher). Jetzt zum eigentlichen Shit-Test, den sie kurz danach bei mir durchgeführt hat. Gegen Ende des Abends kam eine Situation zustande, in der wir für einen Zeitraum von ca 20 Minuten zu zweit waren. Habe mir natürlich direkt gedacht, dass ich das zum Eskalieren nutze. Habe mich dann etwas näher an sie rangesetzt, sie ein bisschen am Bein gestreichelt und ihr gesagt, dass ich sie süß finde. Eigentlich hätte ich härter eskalieren wollen aber ich habe gespürt, dass das an diesem Abend schwierig werden könnte und gezögert. Sie hat mir dann gesagt, dass sie denken würde, dass ich ja schon eher ein Aufreißer wäre und dass sie sowas nicht mögen würde. Früher hätte ich mich in so Situationen massiv verunsichern lassen und mich gerechtfertigt. Diesmal war ich zugegebenermaßen auch leicht verunsicht aber habe versucht mir das nicht anmerken zu lassen, meinen Frame zu wahren und mich auf keinen Fall zu rechtfertigen. Habe sie dann gefragt wieso sie glaubt, dass ich ein Aufreißer wäre. Dann ist sie auf das Thema mit den ausländischen Mädels zurückgekommen und hat auch nochmal spezifisch mein Date vom Vortag angesprochen und gefragt, wie es denn mit der gelaufen sei. Dazu hat sie noch hinzugefügt, dass sie vermutet, dass ich momentan hauptsächlich Spaß haben möchte. Habe ihr gesagt, dass es mit dem Mädel vom Vortag gut gelaufen sei und bejaht, dass ich zurzeit Spaß haben möchte. Danach habe ich noch gesagt, dass ich ja jetzt aber mit ihr hier sei und nicht mit dem Mädel vom Vortag und was wäre wenn ich sie jetzt küssen würde (ich weiß, das Gelaber von mir hat in dem Fall nicht wirklich viel gebracht aber ich war leicht verunsichert und hatte das Gefühl dass eine richtige Eskalation mit Kuss noch nicht möglich wäre). Sie hat dann gemeint, dass sie einen Kuss aufgrund des Aufreißerdings nicht wollen würde und dass wir ja außerdem einen gemeinsamen Kumpel hätten und das dann schnell komisch werden könnte. Sie hat noch hinzugefügt, dass sie ja vielleicht auch einfach etwas zu verklemmt sei und das unter anderen Umständen vielleicht anders ausgesehen hätte. Habe dann folgendermaßen darauf reagiert: Ich habe ihr gesagt, dass sie das so machen soll, wie sie das für richtig hält. Habe betont, dass ich keinen schlechten Abend haben werde, nur weil jetzt nichts zwischen uns gelaufen ist und dass wir sehen werden, was dann so beim nächsten Treffen passieren wird. Habe mich also bemüht lässig auf den Korb zu reagieren. Habe noch hinzugefügt, dass ich zwischen uns einen sehr guten Vibe empfunden habe. Sie hat bestätigt, dass sie auch eine gute Chemie zwischen uns empfunden hat und dass sie mich sehr mögen würde. Nun habe ich ihr am Tag danach geschrieben und wir hatten auch nochmal ziemlich regen Austausch über WhatsApp. Sie hat ziemlich detailliert auf meine Nachrichten reagiert und die Konversation auch selber am Laufen gehalten. Habe nun vorgeschlagen, dass wir uns wenn ich mal wieder in der Stadt bin (wohne zurzeit einige Stunden entfernt von ihr) mal ´auf nicht Fuckboybasis´ treffen sollten, um uns richtig kennenzulernen. Das hat sie bejaht und als ich ihr einige Zeit später geschrieben habe, dass ich bald nochmal für einige Wochen da sein werde, hat sie auch von sich selber angesprochen, dass ich ihr dann ja Bescheid sagen könne, so dass wir abends nochmal was unternehmen können. Auf mich wirkt das alles so, als hätte sie nach wie vor ziemlich Interesse und dass sie mich am Vorabend zum einen shittesten wollte, um zu sehen ob ich einknicke und mich rechtfertige, und zum anderen nicht direkt zu einem Kuss bereit war, da sie nicht als die Billige empfunden werden möchte, die der ´Aufreißer´ am Tag nach einem Date mit einer anderen mal eben auch noch schnell klargemacht hat. Würde mich interessieren wie ihr das seht und ob ihr denkt, dass ich richtig auf den Shittest reagiert habe. Ich vermute auch, dass sie beim nächsten Date (bei dem ich auf jeden Fall eskalieren werde) nochmal die Sache mit den anderen Frauen ansprechen wird. Wie würdet ihr darauf reagieren? Von meiner jetzigen Perspektive aus würde ich eine Frage wie ´Mit wie vielen hast du dich in letzter Zeit getroffen?´ mit einem lustigen Spruch wie ´Keine Sorge, mache sowas eigentlich nicht so oft, habe mich heute erst mit 3 getroffen´ beantworten ohne eine konkrete Zahl zu nennen. Entschuldigt, dass der Post etwas länger geworden ist. Freue mich auf eure Rückmeldungen und wünsche euch nen super Tag