Leon01

User
  • Inhalte

    41
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Leon01

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Vorderpfalz
  • Interessen
    Wintersport, Snowboard, Weinfeste, Tanzen, Mountainbike, Kraftsport, Kampfsport, Frauen, Kino

Letzte Besucher des Profils

1.295 Profilansichten
  1. Leon01

    Mit 45 zu alt für PU?

    naklar Ü30 Partys, gibts im 40 km Umkreis massenweise, 80 er und 90 er Partys, Streetgame in größeren Städten, Straßenfeste, Stadtfeste, Weinfeste, in diversen Beachbars sind den ganzen Sommer auch unter der Woche Parties. oder ich approache die Ladies im Kaufhaus, Bücherei
  2. Leon01

    Mit 45 zu alt für PU?

    Liebe Kollegen, nach 13 Jahren bin ich (endlich!) wieder single und wieder auf dem Markt. (Ja, ich war seit 1999 treu – dummerweise, wie ich heute sagen muss). Zu mir: Ich bin Mitte 40, und sehe auch so aus (nicht älter; nicht jünger), 180 groß, normalgewichtig, angeblich gutaussehend, beruflich erfolgreich, durch Scheidung weder finanziell noch psychisch geschädigt. Ich bin PU-technisch aber völlig aus der Übung und überlege mir, was für Frauen ich angesichts der Konkurrenz realistisch noch erwarten kann. Dummerweise finde ich junge Frauen (konkret: 28-35) attraktiver als ältere – aber leider sehen das ja die meisten Männer so. Und komischerweise finden ja auch die Frauen junge Männer meistens interessanter. Ist mir schon klar. Was meint Ihr? Habe ich in meinem Alter noch eine blasse Chance, bei attraktiven 30-jährigen zu landen? Normales Selbstbewusstsein habe ich durchaus (vom Satana-Alpha laut LDS allerdings weit entfernt) , aber ich will mich keinen Illusionen hingeben. Deswegen meine Frage: Was meint Ihr? Was sagen die Profis hier? "Alter, lass es lieber gleich bleiben, die HB 7-8- Mädels schleppen wir Endzwanziger regelmäßig ab, geh lieber zum Tanztee und such dir 'ne nette Mittvierzigerin" ? ------------------------------------------------- um auf diesenUrsprungsbeitrag einzugehen: ich bin 44 , sehe gut 10 Jahre jünger aus und betreibe PU seit 3 Jahren. habe in den letzten Monaten oft wenn ich weggehe KCs, NCs , SNLs mit HB 7,8,9. manchmal auch einfach 2 Instantdates nacheinander wo es mal mit dem eskalieren nicht so klappt aber dafür hab ich ne Menge Spaß mit den Ladies und die mit mir. die Damen sind meist zwischen 23 und mitte 40 - alles dabei.. Eskalieren klappt aktuell bei den Ladies ab 28 Jahre alt.. je mehr LBs ich abbaue, desto lockerer komme ich rüber. ich würde jedem in diesem Alter, der dafür offen ist, raten sich mit PU zu befassen. ich hatte noch nie so viel spaß beim weggehen und mit Abstand nie so viele Frauen kennengelernt wie in diesen 3 Jahren.. jetzt kommt die Werbeeinblendung: viel gebracht hat mir das Coaching bei Hypnotica..
  3. Opener Foto Dauer > 5 min Ergebnis Instantdate, Doppel- KC mit 2 Schwestern direkt nacheinander !!, Kommentar ich war der erste, 2 Wings kamen später nach , es begann scheiße, nix los und alle Mädels schienen max. 22 Jahre alt!! Ich stand erstmal an der Wand zwischen Garderobe u. Toilette, beobachtete die Sets und schickte ein paar Messages an HBs und an meine Wings. eye Contact lief schlecht, die HBs schienen mit ihren Blicken schon sagen zu wollen "was willst du alter Sack von mir?"nach ner halben Stunde fing ich an die ersten HBs anzusprechen, es funktionierte erstmal gar nicht, entweder kam keine Reaktion, die liefen einfach weiter oder ich blieb nicht hartnäckig dran. dann kam Arsen, wir streiften durch die Location, noch immer lief nichts. dann stehn wir wieder bei der Garderobe und ich sehe wieder ein ganz interessantes 2er Set, denk dann aber die mit den komischen Leggins mit Minirock drüber sieht irgendwie komisch aus und die erwidern keinen Blick... das wird doch nie was. dann sag ich mir "scheisse du machst das jetzt" geh hin und bitte die kleinere n Bild von Wing1 und mir zu machen. qualifie sie gleich "kannst du überhaupt gut fotografieren... weil wir zwei sind so hübsche Burschen, da muss ne Profifotografin ans Werk.." die beiden entpuppen sich als supernette und witzige Mädels. mehr noch sie sind recht abgefahren drauf. ich tease schon nach wenigen minuten mit sexuellen Themen von wegen dass ich sie beide voll süss finde und nicht weiss wen ich lieber abschleppen würde... "ich nehm euch am besten beide mit heim".. attraction steigt, sie bringen natürlich sowas wie ich soll mich mal nicht übernehmen, ich sei ihnen nicht gewachsen blabla ich komme dann mir meinen Kampfsportgeschichten, sie wollen meine Penisgröße wissen, worauf ich antworte "12 Zentimeter" sie schauen mich entgeistert an ich "durchmesser!! auf die Dicke kommts schliesslich an , nicht auf die Länge.." zur großen Erheiterung der beiden.. Attraction steigt. dann lenk ich das Thema auf die Bilder die ich vorhin von ihnen gemacht habe und dass sie sich ja recht innig geküsst haben dafür dass sie schwestern sind... ob sie denn wirklich gut küssen können. ich weiß nicht mehr was die 8 darauf sagt, jedenfalls nehme ich sie mit der linken Hand im nacken und küsse sie - lasse meine Lippen auf ihren ruhen, öffne meine Lippen - sie auch- und wir küssen uns ungefähr 20 Sekunden intensiv.. dann brech ich ab , drehe mich zur 7,5 und sage "jetzt mal zum vergleich" und knutsche ungefähr anderthalb Minuten mit dieser herum!!bis die 8 "hey!" ruft.. wir quatschen weiter, die 8 kommt dann mit sie wären Weltmeisterinnen im Schlammcatchen etc. nach ca. 10 Minuten wollen die beiden runtergehn, ich lasse sie erstmal... wenn ich noch fitter wäre hätt ich nochmal richtig versucht die beiden abzuschleppen.. hab das Set ca. 2 Stunden später nochmal geöffnet, ich wollte heim und hab noch den NC mit der 7,5 klargemacht.. für den Lay fehlte mir nun die Engergie und die 8 hat geamoged.. Resumee: ärgert mich zwar dass ich nicht versucht hab, beide abzuschleppen, aber ne geile Erfahrung! hätte nicht erwartet dass es so einfach geht, mit zwei Schwestern direkt nebeneinder nacheinander nen KC zu machen!! hammer! und Anfangs gingen mir wieder zig Gründe durch den Kopf die beiden nicht anzubaggern - es hat sich mehr als gelohnt, dass ich mich doch dazu überwunden habe!!! der NC war übrigens gefaked, vermutlich war es den beiden zu strange.
  4. @no idea: danke für dein feedback hier vor 3 Jahren.. ich nehm an dass war diese extrem geile Blondine.. ich hab noch das Bild von ihr in meiner Sammlung ;) (übrigens sehr empfehlenswert : ich notiere mir alle extremen Approaches wie SNL s oder letzte nacht hatte ich im Zapatto nen Doppel - KC mit 2 schwestern direkt nacheinander- mit Bildern der HBs, ist extrem motivierend, dein erfolgsbuch mit bildern Deiner HBs durchzublättern..) also zurück zum Schloss vor 3 Jahren, das war noch mit Gary Grant - würde ich unter Clubgame einordnen genau wie der Approach hier vom 04.05.2013, da die Schlosspartys oder Ü30 Party im Schloss immer in die Nacht reingehn und clubmäßig ablaufen klar den Opener kannst du überall einsetzen, wie die meisten, du brauchst nichtmal ein Schloss dafür ;) wichtig ist wie Du rüberkommst, der INhalt des Openers ist zweitrangig .. ich arbeite hauptsächlich situativ und direkt
  5. so , nach circa 1500 Sets in den letzten 4 Jahren dachte ich ich stelle mal den einen oder anderen aktuellen Approach hier ein, vielleicht gefällts euch: Datum 30.04.2013 Ort Schloss HD Opener "wow kannst du schön lächeln!" Dauer 5 Stunden Ergebnis Instantdate, KC, rumgemache, Tittenfummeln habe zufällig X. getroffen, der sich gut weiterentwickelt. Wir hatten ein paar Leut getroffen und n paar neue befriendet. Dann hab ich wie üblich meine Runde gedreht, X. bot sich als Wing an. So ziemlich das zweite Set öffne ich spontan im Vorbeigehen. eine 7 die ein wirklich einladendes Lächeln hat und ein südländisches Aussehen. nachdem ich ihr ein Kompliment für ihr süßes Lächeln gemacht habe und sie noch mehr strahlt komme ich recht schnell zur sache, flirte direkt mit ihr und fange nach ca. 2 min. an, sie zu umarmen und an mich zu drücken. Routine "Du erinnerst mich voll an meine kleineSchwester". dann starte ich die sexuellen Themen "uuh wie gut du riechst - halt Abstand von mir sonst muss ich mit dir rummachen" ... "ich bin der vor der dich deine Mutter schon immer gewarnt hat" dazwischen anderen lustigen Kram, dann brachte ich weitere sexuelle Themen (danke Hypnotica!). zwischendurch Komfort, ich erzählte von meiner letzten Beziehung und den ganzen Veränderungen, die ich in meinem Job als Führungskraft gestemmt habe die letzten 2 Jahre (Leader of men). ich klärte auch früh, dass kein anderer Mann im Spiel ist. sie erzählte dass sie sich erst vor kurzem getrennt hat und den ganzen Mist mit ihrem Ex, der ihr so stinkt... dann fing ich an sie zur Musik zu führen und das steigerte die Attraction sehr - es stellte sich raus, dass sie total gerne tanzt und das wohl so gut wie nie macht. das hab ich auch gemerkt aber ich kann ja halbwegs gut führen : ) beim tanzen konnte ich wunderbar push&pull einsetzen und startete die ersten KC Versuche (ca. 15 Minuten waren nun vergangen seit dem Approach). das steigerte sich alles, ihr shirt rutschte von der Schulter und nackte Frauenschultern machen mich total an... ich küsste ihre Schulter, sie zog das Shirt wieder hoch.. einige Minuten später küsste ich ihren hals, schnupperte mit meiner nase direkt an ihrer haut.. das ging dann noch gut 45 min. so weiter. cool war, dass ihre Clique schnallte, wie gut das mit uns lief und uns alleine lies, wir waren quasi isoliert und ich konnte die Eskalation schrittweise steigern. interessant, passiert mir öfter da ich in letzter Zeit meist alleine losziehe, dass die Approaches einfach von selbst laufen und ich gar keinen Wing benötige um die HBs zu isolieren. nach ca. 1 Stunde und 5 geblockten KC machte ich nen Locationwechsel eine Etage tiefer. dort lies sie es dann geschehen und wir knutschten kurz herum. die nächsten 2 Stunden waren wir immer wieder am tanzen, trinken, palavern und zwischendurch kurz am Knutschen. ihre Leut kamen ab und zu vorbei, teilweise tanzten wir ihre süße Freundin an.. ich fieberte im Hinterkopf wie ich nun weiter vorgehe. einerseits waren noch einige heißere Damen am Start und es war wenig los, die waren gelangweilt und gierten förmlich danach, nen Coolen Typen wie mich kennenzulernen. andererseits sah ich die Chance, die HB in meinem Arm noch direkt in dieser Nacht zu layen. beim tanzen rieben wir uns immer enger aneinander. dann, ich hatte schon länger auf den passenden Moment gewartet- machte ich den Locationwechsel hinter einen der Vorhänge. hier zeigt sich wieder wie wichtig es ist, die Location zu kennen. ideal am Schloss sind die großen Erker, in die ich meine HB hineinzog und sie auf den großen Fenstersims setzte. hier waren wir ganz alleine und ungestört und ich stand direkt vor ihr. nun konnte ich ihr auch stück für stück unters shirt fassen, ihre wohlgeformten üppigen Titten streicheln... sie machte schon relativ weit mit, blockte aber auch zwischendurch "wer hat dir das erlaubt??" (ihre Möpse zu streicheln) ich brachte dann die Geschichten von meiner schönen chill-Musik daheim und bla bla (hätte ihr besser erzählt was ich jetzt gern mit ihr machen würde - sie ordentlich durchvögeln mit allen Details!!). sie blockte immer wieder mit dem Ding sie hätte doch ihrer FReundin versprochen bei ihr zu schlafen. wir haben locker 20 Minuten rumgemacht, ich dachte dummerweise auch nicht dran, einfach ihre Hand auf mein bestes Stück zu legen.. in dieser Hinsicht werd ich das nächstemal deutlich abgebrühter vorgehen. letztendlich tanzten wir und knutschten rum bis die Musik aufhörte, ich fuhr sie mit ihren Leuten noch in die Stadt. die ließen uns dann noch ne ganze Zeit alleine im Auto, da versuchte ich sie nochmal zu mir abzuschleppen - diesmal hats leider nicht geklappt. Verbesserungswürdig an meinem Game: auch nach anfänglichem Erfolg einfach aus dem Set raus, ein paar andere öffnen. wenn nichts anderes läuft hätte ich immer noch zu ihr zurück können. denn es war klar dass es diesmal nicht so einfach läuft wie bei meinem letzten Lay auf dem SChloss. und es waren ungefähr 6-7 interessantere Sets da. andererseits hätte ich noch stärker eskalieren sollen und einfach sagen dass ich sie vögeln will. gut war: ich hatte ne Menge Spaß und habe viele der neuen Skills, die ich von Hypnotica gelernt habe, ausprobiert (in den ersten Minuten gecheckt, ob ein anderer Typ im Spiel ist, früh eskaliert, sex-Frames gesetzt,der HB relativ deutlich gezeigt, dass ich nicht zum Smalltalk hier bin sondern sie verführen will und schließlich ordentlich an ihr rumgeschraubt )
  6. Hi @ all bitte um Info: wann und wo sind aktuell die Lairtreffen in MA/HD? Grüße Leon
  7. hi Player, kannst Du mich updaten: wann und wo sind momentan die Lairtreffs in HD? Grüße Leon
  8. hi @all suche einen Wing für Samstagabend, meine Idee wäre gemeinsam zur 90er Party im Zapatto Mannheim zu gehn. bin auch für andere Ideen zu haben. hauptsache es sind viele schöne Frauen da- ich will es wieder ordentlich krachen lassen, der Spaß steht im Vordergrund melde Dich einfach hier. Gruß Leon
  9. @ flooder : s.k. (Abkürzung für selber Klatsche!)
  10. ich hatte S. auf 80er Party eine Woche vorher (NC u. kleines Instantdate)kennengelernt, indirekt ihr Freundin mit dem Lockenopener angesprochen.. nettes SMS Game, sie bekam auf der 80 er Party schon mit dass ich dauernd andere Frauen kennenlernte. ich schrieb ihr dann dass dies alles Schwestern u. Cousinen sind die ich hier treffe die woche über fuhr ich rel. sexuelles sms Game : sie soll mich nach meinem Mountainbikesturz behandeln..sie legte das gleich sexuell aus worauf ich sie neckte "Also ich weiß nicht wovon duredest-mir gings um meine verletzte Schulter - gott woran Du gleich denkst! eine Woche später zum platonischen Ausflug aufs Straßenfest sie hatte mich abgeholt, ich baute durch meine Heimvorteile State auf (trotz total vielen Autos guten Parkplatz gefunden, überall kannten mich die Leute, ich war ihr "Fremdenführer",zeigte ihr die schönsten Plätze auf dem Fest, konnte viele kleine Geschichten u. Anekdoten über d.Ort u. seine Bewohner erzählen). dann Altstadtterasse, erstes Kino beim Tanzen (obwohl sie meinte sie kann nicht..) dann an d.Feuerwehr verstand sie sich voll gut m.HB8 aus meinem Bekanntenkreis –(die ich auch noch unbedingt verführen möchte). witzig war: wir mussten immer gleichz.auf Klo, ich machte ihr Weg frei auf den Männerklo.. ich brachte früh schon die extra vorbereitete Routine da sie auch dauernd v.unserer platonischen Freundschaft plapperte: "sie ist sexuell da sie mehrfach sowas schrieb dass ich doch sex m. ihr wollte … und daß aber nur eingeschränkte Stellungen mögl. sind wegen meiner SChürfwunden an Knie u. ellbogen,z.B. 69,sie reitet,Löffeln..." das machte ich nur aus Blödsinn-ich rechnete nicht sehr damit dass wir uns näher kommen. ich war immer offener zu ihr, sie fing auch immer wieder davon an, dass ich nur sex will und dauernd andere Frauen anspreche sodaß ich einige Randinfos loslies zB. das ich hunderte von Frauen in d.letzten Jahren angesprochen habe u.einige Beispiele was funktioniert u. was nicht u. was Frauen wollen. das meiste hat sie bestätigt. sie sah alles sehr technisch u. stellte in Frage ob man nur m.Techniken Erfolg bei Frauenn haben kann. ich erklärte ihr dass es v.a. die richtige Einstellung des Mannes ist u. dass er Ziele haben u. verfolgen muß u. ein interessantes Leben u. daß ein cooles u. gefplegtes Outfit auch wichtig sind.ich stellte ihr meine Schwester vor m. ihrem schwulem Freund , verstärkte den Comfort . ich erzählte weil sie meinte ich hätte sicher ganz oft Sex auch situativ von meiner Hochphase Sep/Okt ( 4 Lays in 3 Wochen)- das hat sie später wieder aufgegriffen, das hat sie nicht vergessen. aber auch dass ich viele Dates habe u. nichts läuft seit Monaten außer meiner brasilianischen Ärztin (auch dass hat sie beeindruckt,was mir alles erst später klar wurde). ich erzählte ihr auch v. der Dame in die ich mich gerade verliebe u. wie gern ich diese gern näher kennenlernen würde. u. sie fing dauernd v.ihr an, wollte wissen wann ich sie wiedersehe, wie alt sie ist, woher ich sie kenne, zeigte viel Verständnis wie schwer so ne Situation ist. später trafen wir sie auch kurz.. ne Zeitlang ließ ich S. im Glauben ich sei 34. wie sie. Ich machte auch immer neue Sets auf u.sie assistierte u. ich gab ihr anweisungen was sie beim nächsten mal besser machen muss. Einmal sagte sie ich soll jetzt ne Junggesellenverabschiedung ansprechen, als ich nach 5 Minuten die Telefonnummer von ner süßen brünetten bekam, war sie zieml. Aus dem Häuschen. zu später Stunde gingen wir mit zu nem Kumpel heim.nach kurzer Zeit saßen alle im Wohnzi, nur sie u. ich in der Küche. wie von selbst hatte ich sie schnell im Arm u. wir tanzten während wir uns streichelten. ich machte längere Zeit keine weiteren Anstalten. sie sagte mehrmals (auch vorhin schon) sie wolle keine Nummer von vielen sein, sie wolle etwas besonderes f. mich sein. was ich einigermaßen gut m. C+F behandelte. "klar bist du was ganz besonderes - im 3 Meter Umkreis.." sie tanzte dann lange mit ihrem Rücken an meine Brust angeschmiegt, ich roch an ihrem Hals, strich m. meinen Lippen darüber. KC versuch 1 blockte sie noch. ne Zeitlang später KC u. ab dann war es als sei ein Schalter umgelegt!!! Leidenschaft pur,wildeste Zungenküsse, nach wenigen Minuten streichelte sie schon meinen Schwanz durch die Hose, ich fuhr ihr unter die Wäsche an Po, an Brüste, sie fuhr in meine Hose ... da es ne offene Wohnküche ist, die anderen waren nur 5m weg ums Eck überlegte ich fieberhaft - in meines Kumpels Nebenzimmer oder zu mir nach Hause (15 Min. mit dem Auto)?? wegen der Gefahr dass die Energie bei ihr rausgeht und weil es viel cooler war führte ich sie ins Nebenzimmer. dort stand glücklicherweise ne Ledercouch sodaß wir richtig loslegen konnten.. , .. als wir fertig waren gingen wir wieder zu den anderen, hingen noch ne Zeitlang ab u. fuhren dann heim zu mir für Nr. 2 während der ich allerdings irgendwann eingeschlafen sein muss. sie schrieb am nächsten Tag als meine platonische Lieblingsfreundin, dass es wirklich schön u. richtig geil zugleich war SChlußfolgerung: ich war an diesem Abend nicht auf sie fixiert, war oft einfach so wie ich bin und hatte natürlich viele Vorteile wie soziales Umfeld, der Alkoholmachte mich zusätzlich locker und die vielen anderen Frauen um mich rum haben sie sicher gereizt. und die Tatsache dass ich voll auf die Schiene "wir sind platonische Freunde" eingestiegen bin u. trotzdem immer wieder sexuelle Frames eingestreut habe. ihre nächste sms deckt sich mit früheren Erfahrungen:dass die HBs überrascht sind über meine Liebhaberqualitäten, das strahle ich wohl nicht so aus.. ich denke ich muss einfach schneller u. früher härter eskalieren -
  11. hallo Alphatier, ich habe Interesse. wie sind die Eckdaten, in welchen Abständen werden die Termine stattfinden? Gruß Leon
  12. hi Alphatier, guter Beitrag, auch klasse wie Du das strukturiert hast. hast das Thema gestern beim Lair auch gut rübergebracht. Es war auch gut, dass Du Übungen angeboten hast und hat Spaß gemacht die auszuprobiern. hatte was sportliches und jeder hatte Gelegenheit seine Komfortzone zu erweitern u. interessante Frauen kennenzulernen. danke! Leon
  13. Hi @all, Name: Armin (Arminio) Alter: 42 Wohnort: Nähe Ludwigshafen Aktivität in: HD / MA / F / KA /Vorderpfalz (bin mobil) Motivation: Persönlichkeitsentwicklung, Komfortzone stetig erweitern, soziales Netzwerk erweitern, coole Erlebnisse mit heißen Frauen Ansprech Angst: fast keine, lediglich bei neuen Herausforderungen (z.B. 5 Sekunden KC-Routine) Status: arbeite seit 2 Jahren mit theoretischem Wissen, GSG-12- Monats Programm durchgezogen, brachte einiges, mache seit ca. 14 Monaten jeden Monat 30-50 Approaches. Seit Februar 2011 bin ich aktiver geworden. In den letzten Wochen endlich richtige Erfolge. Stärken: die Kollegen bezeichnen mich als diszipliniert, motiviert und zuverlässig. Mein Alter wird auf 25 bis 35 geschätzt, vermutlich weil ich ein lebenslustiger Mensch bin und jünger Aussehe. Ich halte mich für einigermaßen flexibel und bin offen für Neues und mache so ziemlich jeden Quatsch mit. Verfüge über NLP Master Ausbildung (DVNLP) und habe ne Zeitlang eine NLP-Peergruppe organisiert, setze NLP Techniken beim PU ein (Reframing, Anker, Pacing& Leading, Storytelling etc.) Schwächen: Eskalation ist noch unterentwickelt, v.a. schnelle Eskalation. Zeitmanagement verbesserungswürdig. Als Selbständiger arbeite ich 60-80 Stunden/Woche. Die knappe Freizeit muss gut eingeteilt werden. Ich nutze soviel wie möglich Zeit für PU und arbeite daran dass in Zukunft mehr Zeit dafür übrig ist. Ich will meine Männlichkeit/Alphaverhalten noch viel weiter entwickeln. Stil: Indirekt & Direkt. C&F. Ich probiere alles aus was mir plausibel erscheint. ich probiere auch, was mir nicht plausibel erscheint . Ich arbeite mit eigenen und übernommenen Openern u. Routine. Der Spaß an dem ganzen ist mir dabei wichtig. Ziel: heiße Frauen >= HB8 verführen, LTR bzw. MLTR mit Frauen dieser Kategorie, PU als Bestandteil meines Lebens weiter etablieren und weiterentwickeln. Mehr Zeit für PU. Ansprüche/Bedingungen an Wing: Alter egal, ich ziehe mit Wings von 18 bis Anfang 30 durch die Welt, älter ist auch kein Problem. Viel wichtiger: ich möchte nur mit motivierten Leuten arbeiten, die PU ernsthaft betreiben. Zuverlässigkeit und Loyalität sind mir ebenfalls wichtig. Ich bin in allen Fields gerne dabei - Street, Club, Weinfest, whatever.. Sonstiges: bin ein Sportfreak z.B. Mountainbike, Kampfsport, fahre seit 20 Jahren leidenschaftlich gerne Snowboard, Fitness-Studio, tanze gerne (Discofox, Salsa), bin seit mehreren Jahren im Karneval aktiv auf der Bühne (Sketche, Tanz, Gesang). verstehe das Leben als Gelegenheit, sich in jeder Richtung weiter zu entwickeln wir können einfach mal losziehen und ein paar Sets zusammen machen, freue mich über Deine PN Gruß Arminio
  14. ich habe auch interesse, bin bereit Geld zu investieren. in welche Richtung soll das gehen- welche Intervalle und wie lange? (z.B. zweimal im Monat über 10 Monate insgesamt) Grüße Leon