altarion

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über altarion

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 30.12.1989

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Berlin
  1. Es ging mir nicht um den Spruch selbst, sondern um die Richtung. Es geht mir um den PUA-Mindset dahinter, also um die Frage, ob meine Einstellung und meine Strategie stimmen.
  2. Das Semester ist fast vorbei, ich sehe sie nur noch sehr selten. Ich habe sie früher mal auch mit viel Neggen dazu gebracht zu überlegen, was wäre, wenn wir ein Date hätten. Sie meinte, dann würde sie mich die ganze Zeit mit ihrem Freund langweilen. (da verlobt) Ist es "strategisch gesehen" sinnvoll, eine Frau an eine andere zu erinnern?
  3. Hi Leute, ich habe eine konkrete Frage zu einer Nachricht mit einer Mit-Studentin. Ich selbst bin 23, habe bisher Informatik in Berlin studiert und bin aktuell für ein Erasmus in Rom, das Mädel ist 24, Italienerin und verlobt. Wir reden mittlerweile auf Italienisch. Ich wollte sie in einer vorherigen Nachricht neggen und habe sie gefragt, wo sie denn herkomme, und wo Frauen denn bitte so schön, aber so merkwürdig würden? Außerdem wollte ich sie dazu bringen sich qualifizieren zu müssen. Dafür habe ich ihr zunächst erzählt, dass mein Italienisch ja schon fast perfekt sei, und dass ich jetzt einen Dialekt bräuchte, um authentisch zu werden. Hinterher für Qualifikation , was sie mir denn anbieten könnte, und dass meine letzte Lehrerin Toskanerin gewesen sei. So weit bin ich bisher, was haltet ihr von meinen Ideen und meiner Strategie? Jetzt die Antwort: Sie ist eine acht und ziemlich heiß, aber selbst für Informatiker-Standards ist sie übelst nerdig. Weiterhin knackt sie dauernd krass mit den Knochen und steht auf ziemlich merkwürdige Kunst. Ich habe sie viel geneggt und war dadurch interessanter als die meißten anderen, aber ich habe gerade ein Problem damit, wirklich Attraction aufzubauen. Dafür speziell mache ich einen eigenen Thread auf. Ich überlege, ob ich ihr antworten soll, dass sie mich an eine ehemalige Mitstudentin erinnert, auch Informatikerin, auch hübsch, auch nerdig und auch freakig kunst-verliebt. Haltet ihr das für eine gute Idee? Wenn ja, in welche Richtung soll ich das Mädel beschreiben, Richtung total heiß, oder ist das ein Fehler? Ich danke für euer Feedback! Und sorry, falls ich Daten vergessen haben sollte, ich füge sie gern an, sagt mir nur Bescheid. Ich konnte keine Liste mit den Standards finden.