original0815

Member
  • Inhalte

    145
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     325

Beiträge erstellt von original0815


  1. Ich weiß nicht, wie es den anderen geht, aber irgendwie kann ich den Ablauf der Interaktion nicht ganz nachvollziehen. 
     

    Die scheint, wie du schon sagst, ein Nähe-Distanz-Problem zu haben. Ist schonmal eine Red Flag. Achte bei solchen Damen besonders auf ihre Taten, nicht ihre Worte. Die sind einfach unsicher und brauchen jemanden, der ihre Gefühlsachterbahnen einfach nicht ernst nimmt und selbst stabil bleibt. Ich nehme an, dass sie emotional schwankend ist. Wenn dem so ist, dann geh zu ihr und rede nicht, sondern vögel die einfach.

     

    • LIKE 1

  2. vor 6 Stunden, Individualchaotin schrieb:

    Angst vor dem ersten Mal Sex haben ist das eine, aber Schmerzen beim Finger einführen haben ist eine ganz andere Nummer. Könnte auf Vaginismus hindeuten und sollte definitiv mit einer Frauenärztin besprochen werden. 

    Es kann alles und nichts sein. Leider hat der TE noch nicht auf meine Frage geantwortet, was seine "Freundin" bisher unternommen hat, um das Problem zu lösen. 

    Wenn sie nichts unternimmt, um die Situation zu ändern, scheint es ihr egal zu sein. 


  3. Jetzt sind vier Dinge wichtig:

    1. Versuche NICHT sie zu verstehen. PDM ist bei dieser Frau der erste Schritt ins Irrenhaus.

    2. Du kannst nichts dafür, dass sie während des Geschlechtsverkehrs weint und plötzlich nichts mehr von dir wissen will. Lass dir bloß kein schlechtes Gewissen einreden. 

    3. Du bist nicht für ihre Gefühle und ihren Umgang mit diesen verantwortlich! Spiel nicht den Therapeuten oder Bespaßer. 
     

    4. Such dir eine emotional stabile Frau, die dich unterstützt, herausfordert und begeistert. Kein manipulatives Mädchen.

    • TOP 1

  4. Aus deinen Beiträgen liest sich heraus, dass dein Selbstwertgefühl sehr niedrig ist. Du gehst ihr mit deiner Unsicherheit und deinem Generve er auf die Eierstöcke. Die Arme tut mir echt leid. 
     

    Das große Problem bist du und deine Einstellung. Wenn du nicht daran arbeitest, wird die Beziehung kurz- bis mittelfristig den Bach runtergehen. Vielleicht ist aber auch schon Hopfen und Malz verloren. 
     

    Konzentriere dich mal auf dein eigenes Leben und beschäftige dich nicht so sehr mit dem Leben deiner Freundin. Sie handelt so, wie sie es für richtig hält. Jede andere Frau hätte dich bestimmt schon lange abgesägt. 
     

    Leg das Handy weg, triff dich mit Freunden, geh laufen, fahr Rad, geh ins Fitness, bilde dich weiter.


  5. Ich verstehe hier gar nichts.

    Sie ergreift die Initiative und wagt den ersten Kuss. Du vögelst sie aber nicht. 

    Sie lädt dich ständig ein, Zeit mit ihr zu verbringen und "sich wieder zu sehen". Du sagst alle Treffen ab.

    Jetzt erwartest du, dass sie keinen anderen Mann trifft, weiter nachfragt und schlussendlich auf deinen Schwanz springt, oder was?

    Mit dieser Einstellung hast du sicher keine großen Erfolge bei Frauen. Du musst AKTIV werden! Deine passive Haltung führt zu ständigem Misserfolg!

     

    Vereinbar ein Treffen mit ihr, sag Zeit und Ort an. Bei dem Treffen wirst du aktiv, indem du sie einfach ausziehst und vögelst.

    • LIKE 4

  6. Wenn sie eine Beziehung mit dir eingehen will, sich nicht therapieren lassen will, sich ihre Stimmungen schnell ändern, sie dich abwertet oder du merkst, dass eure gemeinsame Zeit von ihren Launen abhängig ist, dann LAUF! 
    Bis dahin kann man sich entspannt weiter treffen. Pass auf dich auf. 

    • LIKE 1
    • HAHA 1

  7. Moin Denni,

    schön, dass du dich reflektierst und versuchst dein Verhalten zu ändern. Soweit schaffen es leider nicht viele Männer. In diesem Forum solltest du dir zunächst die "Schatztruhe" (einfach in der Suche eingeben) komplett durchlesen. Dabei wird dir einiges klar werden.

    Du bist in ihrem Leben der emotionale Mülleimer, der Therapeut und Chauffeur. Auf dich kann sie zurückgreifen, wenn sie Unterhaltung oder Bestätigung von dir haben will. Und du gibst sie ihr, ohne dass sie einen Finger krumm machen muss. Du bist für sie kein attraktiver Mann, den sie bumsen will, sondern der beste, liebe und schwule Freund. Diese Rolle nimmst du bei den Frauen immer wieder ein - durch dein Verhalten.

    Du bist natürlich nicht authentisch, wenn du den besten Freund spielst, um an ihre Pussy zu kommen. Das versuchen nur NiceGuys.

    Du hast bei ihr momentan gar keine Chance und solltest sie erstmal komplett vergessen. Die große Baustelle bist du. Jetzt und hier kann dein Weg der Persönlichkeitsentwicklung beginnen! Aber nur, wenn du auch wirklich (!) an dir arbeitest.

    Viel Spaß.

     

    • LIKE 1

  8. Dinge, die du bereits vor der Vereinbarung der Monogamie wusstest bzw. Dinge, die DEINE Probleme sind:

    Zitat

     

    - sie ist mir zu klein (nur 160 und ich bin 184)

    - sie ist mental teils nicht so ganz auf meiner Höhe 

    - ich will mal wieder raus und mich im Game üben (das widerspricht sich mit unserer Einigung, dass wir keine anderen Daten wollen)

    - es gibt einige Dinge, die ich mich nicht mit ihr besprechen traue. Daher möchte ich mit jemand anderem neu beginnen und mich ihr dann mehr öffnen

     

     

    Dinge, die du ihr kommunizieren könntest:

    Zitat

     

    - sie hat zugenommen und es ist einfacher gleich ne schlankere zu finden

    - ihr fällt es schwer was im Leben zu ändern bzw. ist nicht konsequent darin, anderen Menschen in ihrem Leben gegenüber Grenzen zu ziehen.

    - sie ist mir zu unselbstständig/ bringt sich zu wenig in die Beziehung ein

     

     

    Was du nicht tun solltest ("Leave her better than you found her"):

    Zitat

    Ich habe mir überlegt, nochmal jedes Loch von ihr bis ans Limit zu schänden und dann das Gespräch mit ihr zu führen.

     

    Insgesamt scheint es mir so, dass du deine Gedanken und Gefühle  nicht teilen kannst und deswegen nicht glücklich bist. Das wiederum erklärst zum Problem der anderen (hier: deiner Freundin). Beende die Beziehung wie ein erwachsener Mensch. "Hey, es war eine tolle Zeit mit dir, aber ich sehe meine Zukunft leider nicht mehr mit dir zusammen. Es liegt nicht an dir, es liegt an mir... usw. usf."

    • LIKE 2

  9. Zitat

    Bye ich brauch keinen Rat von euch ich habs vorher auch gut hinbekommen weil ich mich nicht verstellen muss..

    Puh, da kann jemand Weiterentwicklung mit "Schauspielerei" nicht auseinanderhalten.

    Nach dem Lesen dieses Threads kann man sich nur über dich aufregen. Passiv-aggressiv und keinerlei Bestrebungen, sich und sein Handeln zu hinterfragen, sind sehr ungesund und treibt Menschen von sich weg.

     

    Wenn du mal ganz ehrlich zu dir selbst bist: Du hast es NICHT gut hinbekommen. Du heulst rum und wirst pampig, wenn man dir den Spiegel vorhält. 

    Du willst nur Menschen haben, die dir und deinen Ansichten zustimmen und applaudieren. So wirst du aber nie Dinge ändern, die dich so unzufrieden und unangenehm werden lassen.

     

    • LIKE 1

  10. Zitat

    Du hast dich selbst in die Friendzone gequatscht.... Das trieft so dermaßen von Unsicherheit und Needyness da würde bei mir auch nichts feucht werden. 

    Du musst dich nicht dafür entschuldigen das du sie küssen wolltest, steh dazu, es ist doch kein Verbrechen. Wenn sie sich dabei unwohl fühlte, fand sie dich einfach nicht geil.... So einfach is das. Abhaken und ab ins nächste Abenteuer. 

    This!

     

    Bevor du Gedanken daran verschwendest, den Kontakt mit ihr zu halten, solltest du dich erstmal einlesen (Schatztuhe).

     

     


  11. Zitat

    Ja das stimmt, nur in der Zeit wo wir sich nicht sehen, höre ich wenig von ihr, sie meldet sich erst nach Tagen, und hat Ausreden/Gründe um sich da nicht zu treffen oder zu telefonieren. Mir geht eindeutig da das Verlangen der Frau ab. Wie gesagt, ich brauche kein Herumgechatte oder jeden Tag Kontakt, aber ein Zeichen der Frau, dass sie sich wieder treffen will, und nicht wieder eine Woche vergehen muss, wäre schon nett. Da ich mich jetzt öfters treffen will. Habe da auch mehr von ihr erwartet, als wir uns die letzten 4 Wochen nicht sahen, und jetzt sie für mich so selten Zeit hat, aber für andere Dinge schon. Natürlich sind ihre Gründe wichtig und rückzuvollziehen, aber wenn ich eine Person sehen möchte, die ich gern habe, dann lässt sich ein Terminkalender ohne großen Aufwand so gestalten, dass man sich öfters wie einmal pro Woche sehen kann. Ist ja kein LongDistance.

    Sie will keinen Sex mit dir, sie nimmt sich keine Zeit für dich und sie redet sich heraus. Ergo: Nicht das, was du willst. Nexten! Sag ihr: "Du, wie es zwischen uns läuft, ist nicht das, was ich will. Es passt nicht. Ich wünsche dir alles Gute!"

    Nimm dir Zeit und Energie für eine Frau, die es wenigstens im Ansatz wert ist. Momentan verschwendest du deine Zeit. 

    • LIKE 1

  12. @Rostrot Sag mal, rationalisierst du dir die Dinge immer so, dass es dir gerade in den Kram passt? Jeglicher Kommentar sollte dir klarmachen, dass das Ding durch ist. Du bist jetzt ihr bester schwuler Freund, der ihr zuhören und sie anschmachten darf. Nicht mehr, nicht weniger. 
    Sobald Carlos von Tinder am Start ist, wirst du sehen, dass deine Hoffnungen nur heiße Luft sind.

     

    Aber hey, ist ja nur deine Zeit, die du da verschwendest.

    • LIKE 2