Jay08

User
  • Inhalte

    19
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Jay08

  • Rang
    Neuling
  1. hallo, ich 28, sie 26. HB war 10 Monate mit ihrem Freund zusammen, haben auch zusammen gewohnt, nun hat er Schluß gemacht. Sie war anfangs fertig, mittlerweile geht es, aber nach 2 Wochen ist sie noch nicht drüber hinweg. Da sie ausziehen musste, hat sie einen schlafplatz gesucht. Ich habe ihr einen angeboten mit dem Hinweis, dass sie frühstück machen muss. Sie hat ca. 5 Nächte bei mir gepennt. 1. Nacht hat sie auf der Couch gepennt. Ab 2. Nacht im Bett bei mir, es lief aber nix. Nach 4-5 Tagen kam es zu m sex, habe sie auf der couch beim fernsehen geküsst und dann gings weiter... Soweit die ausgangssituation. Ich überlege mit ihr ne Beziehung anzufangen, habe aber das gefühl, dass ich mich der Friendzone nähere. Es gab verschiedene Hinweise. Beispiele: "habe dich gern um mich", "du bist nett" (worauf ich ihr gesagt habe, dass es nichts schlimmeres gibt , was eine frau sagen kann". Hat sie nicht kapiert. Momentan läuft es ein bisschen, als wären wir in na Beziehung. Kuscheln, küssen, bla blub.... Sie fragt immer wieder, ob sie bei mir schlafen kann, schreibt häufiger was sie am tag so macht und schreibt, dass sie sich freut mich zu sehen. Ich antworte darauf gar nicht oder nur banales, vermeide aber zu schreiben, dass ich sie vermisse oder so. Nun der Haken: Es gab zweimal sex, seit 1-2 Wochen nur blöde ausreden, auf die ich nicht eingegangen bin. Heute schläft sie bei mir, hat dann heute morgen aber aus dem off geschrieben "ich muss dich vorwarnen, sex geht heut nicht, frauenprobleme. Hoffe du freust dich trotzdem mich zu sehen." Ich: "Klar, kein problem, mach dir keinen stress". Vorhin kam dann ne nachricht, ob ich ihr was aus der apotheke holen kann, weil die sonst geschlossen hat (sie arbeitet lang, das stimmt). Ich finde, das sind "best friend" anzeichen. Sie meinte neulich, sie muss die alte Beziehung erstmal verarbeiten. Anfassen und sowas fällt ihr noch schwer. Ich denke also, ich darf sie nicht bedrängen und nicht zuviel investieren,damit sie zeit hat die ex-geschichte zu verarbeiten. Aber sie verhält sich halt, als wären wir in na Beziehung. Ich weiss nicht, ob sie sich mit mir momentan nur tröstet, oder ob sie wirklich interesse hat. Grundsätzliche anzeichen stehen denke ich aber auf "Interesse". Wie soll ich mich verhalten?
  2. danke für den input, sehr gute tipps. Sie hat jetzt doch geantwortet: "Sorry, war beim training. Dies wochenende ist aber schlecht. Fahr nach berlin, aber sonst gern mal." Dieses "aber sonst gern mal" find ich recht negativ. Sie hätte ja auch nen konkreten anderen tag vorschlagen können... Leider hab ich eure antworten erst gelesen NACHDEM ich schon geantwortet hab. Nach euren beiträgen hätte ich sie wohl echt erst in den nächsten tagen anrufen sollen. Ich hab nun versucht ne unterhaltung anzuzetteln. Blöd, denk ich. Aber darum lese ich ja hier, will aus meinen fehlern lernen. Soll ich trotzdem mal in 2-3 tagen anrufen?
  3. folgende Situation: Ich, 27, sie müsste ähnlich alt sein. Auf na karnevals party kennengelernt. Sie hat mich angeguckt, ich hab sie angelächelt, die hats erwiedert. ich hab sie angesprochen. Ich hab nur kurz mit ihr gequatscht, da sie ihre 3 brüder dabei hatte. Ich hab eigentlich nur sehr kurz mit ihr gequatscht...vielleicht 5 minuten, dann hat sie mir ihre nummer gegeben und ich meinte, ich muss weiter. Jetzt hab ich ihr heute geschrieben: folgende unterhaltung per sms: Ich: Hey xxx, wie war euer abend in xy noch? Wart ihr noch lang unterwegs? Liebe Grüsse Sie: Hey, na das du dich meldest hätte ich ja nich gedacgt. War noch ganz gut, waren um 2 zuhaus. heute auch unterwegs gewesen? Lg Ich: ich hab doch gesagt, dass ich mich melde ;) Ich war bis eben noch mit nem kumpel in der stadt. und selbst? Sie: war gar nicht los, war bis vorhin arbeiten und hier is karneval sowieso nix los Ich: Ich hatte ganz vergessen, das sheute nich alle frei haben :P Was machst du die woche noch so? Lust mal spontan auf nen kaffee zu treffen? Sie: Generell schon, aber muss arbeitenb und "stadt x" is ja schon nen bissl weiter weg... :( Ich: Wie weit ist es denn weg? ich muss morgen auch arbeiten. aber grundsätzlich gäbe es ja auch noch das wochenende, wo wir denk ich beide nicht arbeiten müssen... Danach kam keine antwort. Hab ich was falsch gemacht? Ok, ich hätte sie evtl. anrufen sollen, aber kann ich jetzt nicht mehr ändern. Wa ssonst? Ich hab ihr dann am abend noch eine sms hhinterhergeschickt: "Hat dir meine sms die sprache verschlagen? ;)"
  4. Hallo zusammen, Ausgangssituation: Ich, 27 Sie ist meine Exfreundin, aber schon 6 Jahre her. Wir hatten in den ganzen Jahren quasi keinen Kontakt. Jetzt haben wir uns kürzlich gesehen. Haben manchmal sms-Kontakt. Telen will sie offenbar nicht so gern. War mein Eindruck. Wir hatten ein paar mal hin und her geschrieben. Da meinte sie irgendwann "aus die maus mit uns". Also in dem Sinne, dass das mit uns nicht nochmal was werden könne. Neulich haben wir getextet und kamen auf das Thema, wie wir uns unseren Freund/Freundin vorstellen. Sie hatte getextet, dass sie nach ihrem letzten freund keinen typen findet, der "ein Mann ist" und "der weiss, was er will". Ich bin auch ohne Freundin, was sie weiss. Jetz tkam am Valentinstag heute so eine nachricht: "Von trauernden Singel zu singel schönen scheiss valentinstag" "Auf das wir auch mal wieder jemanden finden, der uns verdient hat und wir glücklich werden :)" Was soll ich darauf antworten? Soll ich antworten? Wenn sie nix mehr von mir will, warum schreibt sie dann sowas?
  5. es läuft schon was, aber ich flieg ständig auf die fresse. Ich würde eben gerne tipps haben, woran es liegt bzw. woran ich arbeiten soll. Vermutlich an allem, aber womit fang ich an? Es läuft im prinzip nur mit den frauen, von denen ich nix will. Könnte das das problem sein? Vielleicht "verlieb" bzw. "verguck" ich mich einfach zu schnell. Meint ihr es liegt daran? Wie stell ichs ab? Neulich hat mir ne frau aufgezählt wie ihr typ sein soll, ich zitiere mal: "kein junge, ein mann, der weiss was er will und der mich auch mal an die hand nehmen kann. Ich hab keine lust mehr die dominante zu sein". Problem ist nur, die frau will offenbar nix von MIR. Daraus folger ich, dass ich ihr dieses gefühl nicht vermitteln konnte. Und hier liegt glaub ich das problem: Ich denke meine männlichen freunde würden mich so beschreiben! Ich hab nen guten job, bin da erfolgreich, hab ne wohnung die die weiber mögen, bin eigentlich glücklich. Nur die Weiber-Geschichten laufen nicht wie sie sollen.
  6. Hallo, ich, 27 hab in letzter zeit zu viele rückschläge hinnehmen müssen. Ich glaub ich habs einfach nicht drauf! Ich beschreibe mal kurz eine Situationen, die es verdeutlichen sollen: Arbeitskollegin (29), wir haben uns extrem gut verstanden, waren zu zweit (alleine) party machen, haben uns abends auf nen wein getroffen, möbel gekauft bla blub.... irgendwann hab ich dann eines abends (wir waren beide betrunken) eskaliert und hab sie gevögelt. Sie war meine one-itis Die Sache hatte sie abgehakt, ich hingegen nicht, hab mich grossartigerweise in sie verknallt. Damit fingen die probleme an. Irgendwann hat sie mich nach nem rat bzgl. Typ gefragt, der sich nicht meldet etc. Ich war im AFC-Land würd ich sagen, noch viel schlimmer, orbiter etc. Wir waren danach sogar zusammen in Paris, haben in einem Bett geschlafen, es lief nix und sie hat ständig mit dem typen sms geschrieben mit dem sie jetzt zusammen ist. Es gibt noch 2 andere Situationen, wo ich einfach nicht zum schuss gekommen bin. Ich seh eigentlich nicht schlecht aus, bin nicht auf den mund gefallen. Aber ich melde mich eher zu häufig als zu selten. Ich bin der Needy-Typ glaube ich. Liegt es am innergame? Welche Artikel soll ich mir durchlesen? Könnt ihr mir welche empfehlen? Habe im FAQ nachgeguckt,aber richtig schlau bin ich nicht geworden. Gibt es ein paar besonders sinnvolle aritkel? Wäre sehr dankbar für tipps/anregungen wie ich diesen scheiss abstelle
  7. Ziel ist sie nochmal ins bett zu bekommen. Problem ist, an dem abend hätt ichs versucht, aber die signale waren klar, dass es nicht klappen wird. Sie meinte gleich, jeder chläft auf seiner seite etc.... Andererseits hat sie an dem partyabend oft den körperkontakt gesucht. Ich weiss nicht, ob der Spruch eher so ne art shittest war. In einer späteren unterhaltung meinte sie, dass sie halt nicht so leicht zu haben wäre. Ich will jetzt versuchen, sie nochmal zu treffen und dann zu eskalieren. Was meint ihr? Soll ich auf die sms antworten oder wie soll ich weiter vorgehen?
  8. Situation ist folgende (in kurz und knapp): Ich 27, sie 25 Sie war meine Freundin vor ca. 5 Jahren. Ich war vorletztes Wochenende in London. Sie wohnt in England und war zufällig auch mit Freundinnen dort. Die sind früh nach hause und sie ist dann bei mir und meinen leuten party machen mitgekommen. Da sie nicht direkt in London wohnt hat sie bei mir im hotelzimmer gepennt. Sie sagte im Zimmer als scherz verpackt "kaltes essen wärmt man nicht auf", also auf unsere ex-beziehung bezogen. Es lief auch nix an dem abend. Nach 3 Tagen hab ich ihr ne sms geschrieben, wir haben kurz ein paar sätze gewechselt. Telen wollte sie offenbar nicht, war mein eindruck. Heute: Das ist nun 4-5 Tage her, poste ich bei Facebook, dass ich in nem Designer-Outlet bin zum shoppen. Daraufhin bekomm ich eine sms von ihr: - Sie: "In das Outlet wollt ich auch immer mal :( Kannst du mir nen dunkel grünen pulli von XY mitbringen *smile*" - Ich: "Das geht leider nicht, dunkel grün und von XY hört sich einfach zu sehr nach "burschi-klamotte" an- - Sie: "Haha, Ach komm schon, du weisst doch ich bin ne tussi" Dazu habe ich nichts mehr geantwortet. Daraufhin kam kam dann abends noch ne sms: "Und hast du mir was bei XY gekauft? :)" Was soll ich darauf antworten? Natürlich hab ich ihr nix gekauft. Ich denk sie meint es als scherz... Da wir nicht in derselben stadt wohnen und ich sie nochmal gern wiedersehen will, dachte ich schreibe sowas: "Wenn du wissen willst ob ich dir was gekauft hab, musst du schon selbst bei mir vorbeikommen und es suchen". Bin von der Idee das zu schreiben aber nicht überzeugt. Was meint ihr? Wie darauf reagieren und mit was? Wenn ich ihr nichts schreibe, könnte es ja sein, dass der kontakt erstmal wieder abbricht, weil es ja jetzt mein part ist zu reagieren?!
  9. schon mal danke an die, die bisher geantwortet haben. Teilweise fand ich die sprüche ganz cool. Ich hab mich aber dazu entschlossen gar nicht zu antworten. Haben ja auch einige von euch gemeint. In den letzten wochen hab ich viel gearbeitet und hab teilweise nicht geschafft auf ihre nachrichten zu antworten. Scheinbar war das ganz gut, zumindest zeigt sie ein gewisses interesse. Von dem zug sollte ich nicht zu früh runterspringen denk ich. Was schlagt ihr für das treffen vor? Ich will mit ihr erst auf den weihnachtsmarkt, dann in ne ganz coole bar. Wie sollte ich mich verhalten? Nett einfühlsam oder eher funny and cocky?
  10. Ausgangslage: eine Exfreundin (5 Jahre quasi kein Kontakt) hat einen neuen Freund. Der wohnt in der Nähe meines Wohnortes. Nun besucht Sie ihn und hat mich gefragt, ob wir uns an einem Abend treffen sollen, wo der Freund auf der Firmenweihnachtsfeier ist. Der Termin wo wir uns zu zweit treffen steht. Ich gehe mal davon aus, dass sie sich nur so als "Kumpels" mit mir treffen will. Jetzt hat sie ne sms geschrieben mit folgendem Text: "Freust Du dich schon, bald siehst du mich ;)" Was sollte ich darauf antworten? Irgendwelche Vorschkäge? Grundsätzlich will ich mich in sie nicht nochmal verlieben, da ich ja nicht weiss wo das hinführt bzw. ob sie sich von ihrem freund wegen mir trennen würde. Aber austesten würd ichs trotzdem gern mal, ob ich sie noch bekommen könnte. Daher wäre ein Antwort in einer "Nice and cocky"-Art denke ich ganz gut. Sowas zu antworten wie "ich freue mich sehr" find ich ziemlich needy. Ich glaub dadurch verlier ich nur attraction, die ich momentan vielleicht ein bisschen habe.
  11. Hey Fliege berufflich jeden Montag mit demselben Flieger. NMormalerweise herrscht da männerüberschuss, aber ne HB ist auch dabei. Nen arbeitskollege hat sie kennengelernt, als sie nebeneinander sitzen. Die haben auch nummer getauscht, aber mich hat sie ebenfalls angegrinzt. Heut morgen hat sie mir hallo gesagt, ich war so überrascht, dass ich ebenfalls "Hallo" sagte. Nix weiter.....ich idiot. Nachdem der flieger gelandet war, hab ich die gleiche aktion nochmal gebracht. Wir standen beide im bus nebeneinander, aber neben mir u.a. auch mein chef. Da wollt ich die HB nicht anquatschen. Also hab ich nur hallo gesagt. Wie sollte ich eurer meinung nach am nächsten montag vorgehen? Was könnte ich sagen? Sowas wie "wie war dein wochenende" find ich nen bissl arm.
  12. Was meinst du genau mit dem "wurm" triffts? Die ganze situation ist ziemlich verkorkst. Ich bin halt im orbit. Sie findet nen anderen Typen geil. Vorher waren wir mal zusammen in der Kiste - dann kam der typ ins spiel. Ich habs eigentlich gut verkackt. Ich hab null bock bei ihr anzurufen, weil ich den fehler bereits mehr mal gemacht habe. Und mit diesem "hinterhergerenne" wurde es dann nur noch schlimmer..... Die welt ist relativ kompliziert.....
  13. Prinzipiell habt ihr ja recht, aber ich bin mir absolut sicher, die entscheidung ihrerseits wäre am telefon genauso gewesen. Zu konkretem Date-Vorschlag: Ich hatte ihr konkret Zeit, Tag und Ort angeboten. Ich glaube da ist ein konsequenter Freeze out die einzige möglichkeit. Mich wurmt nur etwas, dass bei ihren eltern auch der Macker wohnt, mit dem sie die letzte zeit angebendelt hat.... Aber das mich das "wurm" bhealt ich für mich
  14. Auf meinen Vorschlag, zusammen wegzugehen (per mail, hat aber in der situation sinn gemacht glaub ich) Habe ich nun folgende Antwort bekommen: "schön, von dir zu hören. ich dank dir auf jeden fall für das angebot, allerdings ist party-machen momentan nicht wirklich das, was ich brauche. ich werde versuchen, ein paar tage zu meinen eltern zu fahren um etwas "runter" zu kommen... deswegen gern ein andermal! ich hoffe, du verstehst das..." Was meint ihr? drauf reagieren? Vorschlagen was ruhiges zu machen? Freeze out?
  15. Wie immer der beste ratschlag. Also kontakten, um fürs wochenende ein date zu machen? Freeze out somit also unterbrechen und falls sie das Date nicht annimmt, kontaktabbruch? Hab ich das soweit richtig verstanden?