Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'4h30min'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. Das HB welches ich gelayed habe, benenne ich in diesem Report KHD. KHD ist ende dreizig aus Kroatien und ist Ärztin. Sie läuft Maraton in 3h20 und ihre Lieblings-Serie ist Star Trek. Für mich, sie ist definitiv LTR-Material, weil nicht nur ihr Körper mich anspricht. Vor 2 Jahren, als ich noch nichts über PU wusste, hätte ich das für ein Ding der Unmöglichkeit gehalten, mit dieser Dame innerhalb von 4 1/2 Stunden (plus Timebridge) zum Sex zu kommen. Also gerade mal eine 1/2 Stunde länger, als die von Mystery angegebene Mindest-Zeit. Ausserdem, war das für mich mein bisher schnellster Lay. Ich beschreibe hier, wie ich mit Pick-Up-Methoden zum schnellen Lay gekommen bin, was ich zu meiner Natural/AFC-Zeit ohne das Wissen von Pickup niemals in dieser Geschwidigkeit geschafft hätte. Ich hätte sie damals statt dessen auf ein unerreichbares Podest gestellt. Ablauf ------ Ich bin heute am Donnertag den 4.Juli 2019 in Heidelberg um Streetgame zu üben. Ich selbst wohne in Frankfurt. Ziel dieser Übung war es, mehr Erfahrung mit direkten Openern zu sammeln. Um in eine bessere Stimmung zu kommen fahre ich erst Fahrrad und Approache mit indirektem Opener indem ich z.B. nach dem Weg frage. Gerne frage ich als Tourist aus Frankfurt, was denn das besondere an der Alten Brücke sei. Ich fahre auf dem Neckarradweg, und habe schon 4 Sets von Fahrrad aus verbrannt. Kurz vor den Neckar Wiesen kommt mir eine Joggerin (KHD) entgegen mit Pulsmessgerät und so einen Schnick-Schnack. Da dachte ich mir, die ist bestimmt schwer zu stoppen, das ist eine gute Übung. Der Approach bis zum NC ----------------------- Ich bringe KHD zum Anhalten und frage, kennt du dich hier aus oder bist du gar von Heidelberg. Ich frage nach der Alten Brücke. Sie kommt beim Erklären des Weges schon verdächtig nah an mich ran. Aber Augenkontakt hat sie nicht mit mir aufgenommen. Ich frage, was ist das Besondere an der Alten Brücke. Und wir kommen langsam ins Gespräch. Dabei erwähnt sie Stichworte wie Liebes-Pärchen und romantischer Sonnenuntergang. Irgendwann fragt KHD mich nach meinem Namen. Beim Handgeben, habe ich ihre Hand solange gefasst gehalten, bis der Name ausgesprochen war. Sie wollte schon wegziehen. Hätte ich losgelassen, hätte sie ihre Hand weggezogen. Das Gespräch entwickelt sich wie ein normales Gespräch. Sie fragt nachh meinen Beruf, und ist von der Antwort total angetan. Später gibt sie noch als Begründung meinen Beruf dafür an, dass sie mir ihre Nummer gegeben hat. KHD erzählt mir von ihrem Maraton-Lauf mit 3h20. Ich entgegnete ihr dass mein Kumpel nur 3h40 geschafft hat. Dabei erstmaliges und einziges KINO an diesem Tage durch Berührung ihres Arms. Im weiteren Verlauf dieses Gespräches erwähnt sie, dass sie keine Kinder hat, und meinte irgendetwas in der Art, ob das OK für mich sei. Ich weiss leider den genauen Wortlaut nicht mehr. Nachdem ich dann gesagt habe, dass ich aus Frankfurt bin, sagte sie, dass sie dort am Wochenende auf einer Weiterbildng sei, wir können uns da ja sehen. Ich sagte ja, und sie meinte nur dass sie es spasshaft meinte. Sie sagte wir können noch keine Zeite ausmachen, da sie das Programm nocht im Kopf habe wann Schluss ist. NUMBERCLOSE, war so, dass sie ihre Nummer in mein Smartphone eingetippt hat und angerufen hat. Ich habe dann an der Mailbox ihren Namen gehört. Sie sagte, sie wolle dann weiter. Ich habe sie umarmt nur von einer Seite, da ich mein Fahrrad noch in der einen Hand hatte. Die UMARMUNG von ihr war sehr zaghaft und eher nur formal. Sie war am Weiterlaufen, hatte schon Abstand und hielt noch mal kurz an. Die Timebridge -------------- Ich gehe noch durch Heidelberg weiter zur Alten Brücke, damit ich sagen kann, ich bin dort gewesen. Irgenwie habe ich mich von KHD beobachtet gefühlt. Natürlich waren dies Hirngespinste oder doch nicht? Ich dachte eigentich müsste ich als Beweis noch ein paar Fotos von der Alten Brücke machen. Ich war schon am Rückweg, als ich eine Whats-App Nachricht von KHD bekomme. KHD fragt, ob ich die Alte Brücke gefunden habe und ein paar gute Fotos gemacht habe. Ich gehe noch mal zur Brücke zurück, und schicke ihr ein Foto von mir mit dem Affen. Jetzt kommt der Hammer, eine Minute später postet das HB einen You-Tube-Link vom Lied ich habe mein Herz in Heidelberg verloren. Was danach kommt ist eigetlich nur nerviger Chat. Solches Chatten ist auch der Grund, weshalb ich nicht vorhabe mit Online-Game anzufangen. Letzten endes kam ein Date für Samstag 19h raus. Das DATE Sa 6.Juli 2019 treffen 19h =================================== Mein Plan war, dass ich mein Fahrrad irgendwo abstelle, KHD am Hotel abhole, und ein Spaziergang an der Nidda, und dann zu mir. Insbesondere habe ich die Absicht den KC erst in der Sex-Lokation zu machen. Nur wenn klar ist, dass ein Lay heute nicht möglich ist, habe ich vor den KC auch ausserhalb der Sex-Lokation zu machen. Das war mein Gameplan, für das Date. Die Komfort Phase (C2) ---------------------- 19h Treffen am Hotel. Sie war pünktlich. Wir habe uns mit einer Umarmung begrüsst, die Umarmung nur mittelmässsig war. Wir sind losgegangen. Ich wollte mit ihr zur Nidda (Nebenfluss von Main). Sie fragte, ob ich sie auf dem Fahrrad mitnehmen würde - wie das die Kinder tun. Habe sie darauf hin an der Hand gefasst, um sie zu meinem Fahrrad mit zu nehmen. Sie hat sich zwar physisch nicht gewehrt, aber sie hat sich verbal dazu geäussert, dass sie nicht mit Händchen halten einverstanden ist. Den genauen Wortlaut habe ich vergessen. Ich habe sie dann losgelassen. Ich bin mit ihr auf dem Gepäckträger Fahrrad gefahre. Beim losfahren sagte ich, halt dich an mir fest. Sie hat sich an meinem Beckenknochen festgehalten. Zwischenzeitlich sind wir immer wieder mal gegangen, weil ihr Hintern weg tat als ich durch Schlaglöcher gefahren bin. Habe beim nochmals versuch ihre Hand zu nehmen, sie war immer noch nicht begeistert. Sie meinte sinngemässt, sie sei mit dem Dating aus Übung, und verglich dies mit einem Sportler der lange nicht trainiert hätte. Dann nur das übliche Kino DiCarlo Stufe 2. Irgendwann während des Gespräches sagte sie, ich solle in der Nidda baden. Ich sagte ich habe keine Badehose mit, und das Thema endete damit, dass KHD meinte ich sei verklemmt. Das war natürlich für mich die Vorlage. Lieber Leser, jetzt könnt ihr raten wie meine Reaktion war. Nein, ich habe nicht den Sex-Talk gesteigert. Nein, ich habe nicht gesagt, sie solle es mir vormachen oder gar mich selber nackt ausgezogen und gebadet. Nein, ich habe sie auch nicht versucht zu küssen. Ich habe ihre Hand genommen, und ihr gesagt du bist verklemmt. Ihre Reaktion war, jetzt hast du mich. Und HÄNDCHENHALTEN war plötzlich ohne Widerrede möglich. Ich brauchte dann nur noch meine Hand hinzuhalten und sie lies meine Hand nicht mehr los. Ein Paar Minute weiter gegangen mit Händchenhalten. Sie sagte, lass uns da mal auf die Bank setzen. Habe mich neben sie gesetzt umarmt und so auf DiCarlo Stufe 5 zugesteuert. Mal gesessen, mal im stehen sie gedreht von vorne umarmt von hinter umarmt usw. Dabei habe ich VERSEHENTLICH ihren BUSEN berührt. Und das war auch wirklich ein Versehen von mir. Sie sagte ich dürfe das nicht. Daraufhin habe ich mich entschuldigt, ohne wenn und aber und vorallem ohne irgendein Grinsen. Sie hat diese ENTSCHULDIGUNG auch angenommen. Und die Wogen waren geglättet. Danach weiterhin auf DiCarlo Stufe 5 zugesteuert. Dann fragte sie, wie ich das mit ihr machen könne, wir würden uns doch noch gar nicht kennen. Sie meinte vielleicht sei sie verheiratet und habe 3 Kinder. Ich konterte du hast mir doch schon gesagt, dass du Single bist und keine Kinder hast. (Sie hatte mir dies schon am Donnerstag verraten) Sie fragte dann, ob ich eine Freundin habe. Und jetzt musste ich Farbe bekennen, dass ich verheiratet bin etc. Nach einigen moralischen hin-und-her, hat sie die Situation auch akzeptiert. Unteranderem erwähnte sie etwas in der Art, wenn wir uns dann näher kommen und vielleicht auch sexuell werden usw. Man achte, KHD hat von sich auch Sex auf die Tagesordnung gebracht. Habe aber den Talk darüber nicht vertieft. Sie hat mich gelobt, dass ich so EHRLICH sei, weil andere Männer würden in so einer Situation lügen. Danach war DiCarlo Stufe 5 voll akzeptiert. Ich habe im weiteren Verlauf des Spazierganges ihre Haare berührt und Wange an Wange hat sie auch akzeptiert. Allerdings ist sie immer noch meinem tiefen Blick in ihre Augen ausgewichen. Wir sind weiter gegangen an der Nidda, Hand in Hand teilweise auch Arm in Arm. Sie sagte sie habe Hunger und wolle zurück zu ihrem Hotel, und dass sie sehr müde sei. Ich habe ihr gesagt dass ich sie dann mit dem Auto zum Hotel fahren würde, womit sie einverstanden war. Läuft doch jetzt perfekt. Mein Auto steht natürlich vor meinem Haus - der Sex-Lokation. Und wir sind weiter gegangen teilweise auch wieder zusammen mit dem Fahhrad gefahren. Zu erzählen hatte sie viel von sich, ich habe auch von mir erzählt, aber habe sie ausreden lassen. Sie sagte auch dass sie DURST hätte. Der Pull in die Sex-Lokation (C2 nach C3) ----------------------------------------- Die letzten paar hundert Meter vor der Sex-Lokation, wo ja mein Auto steht, habe ich nicht mehr mit ihr Händchen gehalten und kein Kino mehr gefahren. Ich habe dann mein Fahrrad in den Hof geschoben. KHD ist auf der Strasse 10m entfernt vom Hoftor und hat mit ihrem Handy gespielt. Ich habe gesagt, du brauchst dir kein Taxi zu rufen, denn ich fahre dich zum Hotel. Kommt doch gerade mit. KHD ist hinter mir in den Hof, und hat nach meiner Aufforderung das HOFTOR EINGEKLINGT. So wollte aber vor der Haustür auf der Terasse bleiben. Ich habe mein Fahrrad in Haus gebracht, und dann gesagt: Kommt mit lass uns was trinken. Sie ist MIT INS HAUS und ich habe die Haustür zugemacht. Nach einer kurzen Führung durch das Haus, habe ich sie einmal kurz von vorne umarmt, sie war wohl noch nicht ganz bereit für einen KC. Dann sind wir in die Küche haben etwas GETRUNKEN und auch einen kleiner SNACK gegessen. Mozarella mit Tomaten - schmeckt jedem HB. Überschreiten des Point-Of-No-Return ------------------------------------ Jeder von uns sass auf seinen Stuhl in der Küche.Ich habe mich an sie herangschmiegt, und KISS-CLOSE - nach ca. 4 Std. KHD sagte, ich solle ihr nicht gleich die Zunge reinstecken. Aber dann haben wir weiter mit Zunge rumgeknutsch. Dann hat KHD meine Hand genommen und auf ihren Busen gelegt. Jetzt war der POINT-OF-NO-RETURN ÜBERSCHRITTEN. Ich vermute, KHD wollte mir die Erlaubnis geben, dass ich jetzt ihren Busen anfassen darf. Wir haben weiter rumgemacht und standen. Ich wollte KHD gerade aus der Küche rausführen, als sie plötzlich sagte, ich solle ihr versprechen, dass wir heute KEINEN SEX haben. Ich war ersteinmal baff. Aber ich erinnerte mich an die PU-Theorie. Das war ein klarer Fall von TOKEN-RESISTENCE. Ich sagte nicht, schaute sie nur an. Und ein zweites mal forderte KHD mich auf ihr zu versprechen, dass wir keinen Sex haben werden. Auch dieses Mal sagt ich nichts, schaute ihr dafür tief in die Augen, und wir küssten uns weiter. Kurz darauf greift mir KHD an die Eier. Ich habe meine Arme hoch gehoben, so dass sie mit unter mein T-Shirt fasste. Wir habe weiter rumgemacht, und ich habe sie ins Schlafzimmer gebracht. Ich habe ihren Nacken geküsst und Busen gestreichelt als wir noch standen. Dann sagte sie, willst du dich auf das Bett legen. Gesagt, getan. Gefummelt am Busen. Ich mein T-Shirt angehoben, sie ihr T-Shirt angehoben. Nackter Bauch auf nacktem Bauch. Sie hat mein T-Shirt ausgezogen. Ich habe ihr Oberteil ausgezogen. Ich habe sie am Nacken und Busen geküsst. Mit meinen Händen von hinten in die Hose gegriffen und gefingert. Ich habe ihre Hose ausgezogen, das war kein Problem. Ihr Höschen war dabei schon etwas weiter unten. Einen kurzen Moment später, wollte ich ihr Höschen ganz ausziehen. Und plötzlich PHYSISCHER BLOCK - LAST MINUTE RESISTENCE. Mit diesem Block hatte ich nicht mehr gerechnet. Eine Situation, wo ich das Target schon gefingert hatte, aber beim Höschen-Ausziehen der Block kam, hatte ich bisher selbst noch nicht erlebt. Und an dieser Stelle, wusste ich dank PU-Theorie, was zu tun ist. PU lehrt uns bei LMR einen FREEZE anzuwenden. Ich habe mich im Bett aufgesetzt, und sie nicht mehr angefasst. Ich habe gewartet bis sie von sich aus mich anfasst. Aber von ihr ging kein Kino aus. Ich bin dann wieder zu ihr, und habe sie geküsst. Plötzlich hat sie ihr Höschen von selber ausgezogen. In diesem Moment war ich nur beeindruckt, wie leicht das ging. Die Last Minute Resistence, war überwunden, und die Verführung war erfolgreich. Kondom drüber und meinen Penis in die Vagina einzuführen, war danach nur noch reine Formsache. Der Lay war nach 4 1/2 Stunden. Die weitere Entwicklung: ======================== Ich habe sie mit meinem Auto ins Hotel gefahren, und bin mit ihr auf das Zimmer. Wir haben gemeinsam geduscht, hatten nochmal Sex und am Sonntagmorgen habe ich sie zu ihrem Seminar gefahren. Wir haben uns dann am Sonntagabend nochmal für eine Stunde am HBH FFM vor ihrer Abreise getroffen. Beim Abschied am Bahnsteig, sagte sie mir, sie hätte Schmetterlinge im Bauch. Mittlerweile haben wir per Whats-App, ein Date für So in 2 Wochen ausgemacht.