Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Sticking pointsUnsicherheit'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo. Folgende Situation: Ich war jetzt seit 4 Monaten überwiegend Daygamen. Nun habe ich den Eindruck dass es nicht vorwärts geht. Ich möchte alles so deteilliert beschreiben, wie es nur geht.. Meinen Arsch habe ich eigendlich erst hoch bekommen und wurde aktiv, seit ich nicht mehr in dieses Forum mehr geschaut habe. Begonnen hat alles im August, ich habe mich vernetzt, könnte so ziemlich fast jeden Tag rausgehen und mit WINGs Daygame betreiben. Das hat mir sehr geholfen, weil alleine ist irgendwie komisch und da fehlt die Motivation. (Nicht desto trotz war ich auch ein paar mal alleine unterwegs. Dabei habe ich festgestellt dass es fast keinen Unterschied für mich macht, in Sachen Approaching-Qualität, ob ich nun alleine oder mit Leuten rausgehe.) Warum habe ich das Forum erstmal aufgegeben: Weil ich wie ein verdammter KJ viel zu viel gelesen hatte, damals vor zwei Jahren, als ich zum ersten Mal hier gelandet bin. Alles war halt intressant, und so naiv ich nun war, hatte ich angenommen, ich lese mir einfach fast alle Artikel durch, und schon bin ich der Abschlepper schlecht hin. (Überspitzt gesagt natürlich) Je mehr ich jedoch gelesen habe, desto weniger hat ich verstanden. Am Abend erstmal was gelesen, am nächsten Morgen schon wieder vergessen. Hatte das Projekt Pickup erstmal dann auch schnell begraben, bis ich zufällig im Sommer dieses Jahres einen Artikel über PU gelesen hatte. Da war der scheiß Funke wieder in meinem Hirn. Da ich weiterhin nicht erreicht hatte, in Sachen Mädels, hab ich beschlossen wieder anzufangen. Alles wa sich damals gelesen hatte war vergessen, was ziemlich gut war. Ich habe hier wieder vorbei geschaut im Forum, habe gesehen, dass es eine WhatsApp Gruppe für Daygamer gibt und bin dieser beigetreten. Ab da war ich in den Semesterferien, also zirka 3 Monate ziemlich viel (4, eigentlich meist 5) Tage die Woche unterwegs auf der Straße. Erstmal viel an AA gearbeitet, irgendwann war ich sogar soweit dass ich ein Mädel sehe und schon automatisch losging, ich hatte mich schon dermaßen dran gewöhnt. Ich hatte zwar nicht allzuviele NC gemacht, aber es machte Spaß, ich war meist gutgelaunt auf die Sets zugegangen. (auch wenn ich kein Smalltalk-Profi bin, und mich ab und zu anstrengen musste um das Gespräch am laufen zu halten) Irgendwann hatte ich also meine bisherige Höchstform erreicht. Diese sah in etwa so aus. Ich hatte absolut keine Hemmungen irgendwo hinzugehen, ein Mädel zu stoppen, ihr direkt zu sagen dass ich sie hübsch, attraktiv oder sonst was finde. Ich hatte also fast schon was von diesem Social-Momentum, denn es war auch wesentlich einfacher eine Konversation zu führen. Die Mädels haben oft gut reagiert, und irgendwie hat das ganze mir Energie gegeben. Aber jede Höchstform hat auch irgendwann ein Ende. Ich hatte viel gemacht, und dadurch haben sich auch meine Ansprüche erhöht, ich wollte mehr Erfolg haben, als nur eine gute Reaktion seitens der Mädels. Ab da hatte ich aber ziemlich oft den Satz gehört: "Das ist nett, aber ich schon leider vergeben." Das hatte mich zeitweise sogar schon an manchen Tagen ziemlich niedergeschlagen. Irgendwann hatte ich mir mehr Gedanken dazu gemacht: Bislang war ich eigendlich so ziemlich ohne jegliches Rüstzeug hinausgegangen. Dadurch dass ich ja hier nichts mehr gelesen habe, sondern nur Praxis betrieben habe, fühlte ich, als hätte ich den Mädels nichts entgegenzusetzen. Ich kenne halt keine einzige Technik, Routine und was es nicht sonst so alles gibt hier. So wie ich bin, so bin ich auch rausgegangen. Alles in einem hatte ich wohl ein sog. Nice-Guy Game betrieben. Ich war einfach nett und höfflich und manchmal witzig, so wie ich eben bin. Ab und zu hab ich dadurch Nummern bekommen, ganz selten mal ein Date ist dabei rumgekommen. So wie ich es also sehe, habe ich nicht wirklich ein Game, denn ich habe keinerlei Struktur (kein Konzept) in dem was ich mache. Das fehlt mir irgendwie. Jetzt werdet ihr euch warscheinlich fragen, warum ich kein Rüstzeug habe. Die Antwort ist simpel: Hier im Forum, hört sich alles so wunderbar einfach an, wenn man etwas liest. Aber wenn man versucht irgendetwas davon im Feld umzusetzten, dann klappt es einfach nicht so einfach. Denn wie soll gleichzeitig, meine Ängste kontrollieren, das Gespräch am laufen halten, versuchen gute Körperhaltung aufrecht zu erhalten, an EC denken und und und... Schlicht und ergreifend, ich kann keine einzige Technik von hier, sei es P&P, Qualifications, DHV und was auch immer es gibt, um Attraction zu erhöhen. Ich kann mir den entsprechenden Artikel 20 Mal durchlesen, aber ich werde es immer noch nicht können (entweder bin ich zu dumm dafür oder es hat andere Gründe, aber welche?) Wie sieht die gegenwärtige Lage aus: Die Uni hat angefangen und ich habe nur noch wenig zeit für PU. Ich gehe zurzeit nur 1 Mal die Woche raus, meist am Wochenende. Bei mir sind Ängste wiedergekommen. Ich weis nicht ob es die AA ist. Ich habe normalerweise keine Probleme mich zu überwinden eine Frau anzusprechen. Das Problem liegt eher in der Art wie ich anspreche. Ich strahle wohl zurzeit massiv Unsicherheit aus, die Frauen merken das sofort, entsprechend die Reaktionen. Einige halten garnicht erst an, weil sie wohl denken ich will denen was verkaufen. Ich fühl mich selber nicht wohl dabei, wenn ich anspreche. Das führt dazu, dass ich mit einer hohen Stimme rede, meist zu Beginn den Opener verkacke, weil ich einfach irgendwas vor mich hin stammle. Sprich, in dem Moment, in dem ich die Frau überhole und anhalten möchte, in genau eben diesem Moment, habe ich auf einmal diesen inneren Knoten im Kopf, der mir jegliches Game unmöglich macht. Insgesamt also zu unsicher, es fehlt diese Entschlossenheit sie anzuhalten und mit Ihr ein Gespräch zu beginnen. Ich habe für mich schlussgefolgert, dass es eventuell an meinem miserablen Inner Game liegt. Ich hatte zu Inner Game bisher nichts gemacht, was ich jetzt nach holen möchte. Habe angefangen inner Game Artikel zu lesen, und hab mir für mich 8 wichtige Affirmationen überlegt, die ich mir jeden Tag, morgends und abends (manchmal auch mittags) vor dem Spiegel vorspreche. Abschließend also noch mal meine Fragen: Was kann man in meiner Situation nun tun. Hat jemand vielleicht sowas ähnliches erlebt? Wie verbessere ich mein Innergame? Wie bekomme ich Struktur (Konzept) in mein "Game"? Wie kann ich Techniken mir leichter aneignen und in der Lage sein sie auch einzusetzen/umzusetzen? Wie bekomme ich Confidens? D.h wie schaffe ich es, dass ich beim Ansprechen eine innere Ruhe bewahre oder keine Nervosität mehr ausstrahle? Bin für jede Hilfe dankbar, euer JK