Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'werkstatt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. KommodoreB

    Geldfresser Auto

    Hallo Freunde, wie macht Ihr das eigentlich mit dem Auto? Ich ärgere mich gerade mal wieder maßlos über meins. Vor zwei Monaten habe ich meinen alten 3er-BMW nochmal für 2.000 EUR (inkl. neue Reifen usw.) durch den TüV gebracht, angeblich war wieder alles in Ordnung (es waren nur Verschleißteile zu ersetzen). Gestern stelle ich fest, dass etwas Kühlflüssigkeit ausläuft. Ergebnis laut BMW-Niederlassung um die Ecke: (telefonisch, Gedächtnisprotokoll) Defektes Anschlussteil am Zündkolben (?) oder was auch immer sowie neuer Schläuche etc. Peng, schon wieder mit einem Schnipp 400 EUR Kosten (rund 200 EUR Material, rund 200 EUR Personalkosten (die KfZ-Mechaniker in München kassieren knapp 200 EUR die Stunde). Tja, ich habe wohl den Moment verpasst, die Kiste rechtzeitig verschrotten zu lassen und jetzt ist immer wieder die Frage, diese Reparatur noch, dann ist Schluss, ach ok, die auch noch ... Ich dachte, es wäre clever, die Reparaturen bei einem über Ecken bekannten KfZ-Meister auf dem Lande machen zu lassen. Der hat nur 1/4 der Stundensätze in München. Problem: Ich muss immer erst 50 km zu ihm rausfahren, und da fährt keine Bahn und nix, also müssen die mich immer zur nächsten S-Bahn kutschieren, alles sehr kompliziert. Und zum Thema Öl z.B. erzählt mir der Meister M was anders als in der BMW-Werkstatt: laut M kommt mein Wagen mit dem Öl 10 W 40 jetzt besser zurecht, weil er alt ist und das dickflüssigere Öl die Dichtungen dichter halten würde. Der BMW-Experte meint, nein, ich dürfe eigentlich nur das Standard-Öl 5 W 30 nehmen, weil das vollsynthetisch sei und dies und das. Und die Ölsorte hätte überhaupt nichts mit der Dichtigkeit zu tun. Tja, keine Ahnung was stimmt, will mich die BMW-Niederlassung nur abzocken und der Meister auf dem Lande weiß, was gut und günstig ist, oder erzählt der Meister vom Lande Mist? Ich überlege schon fatalistisch, mir gar kein Auto mehr zu kaufen und stattdessen mich bei Carsharing-Firmen anzumelden. Aber ein Mann Ü40 ohne eigenes Auto, ja was ist denn das? Und einen kleinen "Frauenwagen" Renault Twingo neu zu kaufen, finde ich auch irgendwo unmännlich. Was mich am meisten ärgert ist die gewisse Ohnmacht gegenüber den KfZ-Meistern: Die können mir viel erzählen, 1:1 kann ich es nicht überprüfen, und schon bin ich wieder ein paar Hunnies los. Ich kenne mich mit Autos leider kaum aus. Außer mal eine Glühbirne oder die Flüssigkeit für die Scheibenwaschanlage oder Öl nachfüllen, kann ich nix. Vermutlich muss ich mir da ein größeres Wissen aneignen in entsprechenden Auto-Foren, oder? Es ist schon ärgerlich, man muss in jedem Lebensbereich selbst zum halben Experten werden, um nicht verarscht zu werden. Grummel grummel. Also mir geht es jetzt hier nicht um die Detailfragen zu meinem Auto. Mich würde mal interessieren, wie ihr grundsätzlich vorgeht. Habt ihr euch da ein gewisses Expertenwissen angeeignet, um mitreden zu können und allzugroßen Bullshit auszuschließen, oder kauft ihr immer neue Autos und stoßt sie schnell wieder ab oder wie macht ihr das? Ich muss mal eine Kosten- Nutzen-Analyse der verschiedenen Mobilitäts-Modelle (neues kleines Auto, gebrauchter Premium-Wagen, Carsharing) machen. Viele Grüße K.B.