KommodoreB

Member
  • Inhalte

    1.386
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    2
  • Coins

     1.209

KommodoreB gewann den letzten Tagessieg am März 22 2016

KommodoreB hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

685 Sehr gut

Über KommodoreB

  • Rang
    Erleuchteter

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.950 Profilansichten
  1. Habe auch die Befürchtung, dass das mit dem Impfstoff vielleicht nicht klappt. Hoffentlich gibts wenigstens im Laufe der Zeit bessere Medikamente für schwere Fälle. @Corona-App: Klappt bei mir leider nicht, da nur Android 5.1 auf meinem etwas älteren Smartphone. Unverständlich, warum so eine für die Massen gedachte APP neueste Standards verlangt. Bin enttäuscht.
  2. Hi Leute, mein aktuelles Fazit: 1) Die Lage scheint aktuell im Griff zu sein. 2) Lt. Streek ist für die Schwere des Krankheitsverlaufs vermutlich entscheidend, wie stark die Virusbelastung bei der erstmaligen Ansteckung ist. 3) Außerdem gibt es wohl diese Superspreader, die besonders viele Menschen anstecken 4) aus 2. und 3. folgt: Maskenpflicht und Abstand halten sind die besten Methoden, die Lage weiter im Griff zu halten. Massenveranstaltungen sind gar nicht gut. 5) Was mich aber immer wieder beunruhigt: https://www.worldometers.info/coronavirus/country/germany/ Ziemlich konstant sind von den offenen Fällen 7-8% serious/critical. Von den geschlossenen Fällen sind stets 5% tot. Legt man die Zahlen nebeneinander, kommen von 7-8 kritischen fällen nur 2-3 durch. Wenn es einen also heftig erwischt, ist die Überlebenswahrscheinlichkeit deutlich unter 50%: 37,5% oder 28,6%. Das ist schon was ganz anderes als bei einer "Normalen" schweren Lungenentzündung: "Bei schweren Formen einer Lungenentzündung, die immer im Krankenhaus therapiert werden müssen, versterben etwa 20 bis 50% aller Patienten. " https://www.lungenaerzte-im-netz.de/krankheiten/lungenentzuendung/prognose/ Oder mache ich da nen Denkfehler?
  3. Haha, die Presse: https://www.sportbuzzer.de/artikel/jens-lehmann-corona-krise-politiker-virologen-bundesliga-reaktionen/ (Naja, Sportbuzzer). Lehmann angeblich mit "wirren Aussagen". Sorry, er denkt laut nach, ob man in einem Fußballstadion nicht mit reduzierter Zuschauerzahl mit z.B. 10 Meter Abstand, 20.000 Zuschauer in 70.000-Plätze-Stadion spielen könnte statt Geisterspiele. Was ist daran wirr? Vielleicht nicht ganz durchdacht und praktikabel, aber deswegen "wirre Aussagen"? Lächerlich.
  4. Wenn ich schon sehe, dass jemand nicht mal in der Lage ist, den Papst richtig zu schreiben, muss ich das restliche Sinnlos-Geschwafel nicht weiterlesen. Puh, Zeit gespart.
  5. Seh ich ja jetzt erst. Dr. Stecken gibt unter Interessen an: "Übermensch sein". Jetzt wird mir einiges klar. Spaß beiseite. Jetzt ist nicht die Zeit, nach dem Motto fake it till you make it, besonders auf Alpha und Rebell gegen den Mainstream zu machen. Beim Thema Corona geht es um Leben und Tod und nicht um ein bisschen geflirte. Dieses ganze Schlaumeier-Getippe von den Besserwissern geht mir dermaßen auf den Zeiger. Bin bis auf Weiteres raus hier. Gute Nacht.
  6. Das mag für manche Leute inkl. Dir vielleicht gelten. Aber ich bin sicher, dass die Mehrheit der Bevölkerung sich über gute Nachrichten sehr freuen wird. Sollte das Virus über Nacht harmlos werden, sind dadurch die bisherigen Vorsichtsmaßnahmen nicht wertlos gewesen. Was die "die Deppen da oben und wir schlauen hier unten"-Fraktion nicht erklären kann: Warum reagiert JEDES Land auf der Welt vorsichtig auf COVID 19? Alle zu dumm? Naja, was soll man da noch schreiben.
  7. Wieso, zu schnell gefahren?
  8. Ne Kollegin, die noch U-Bahn fährt, meinte heute, dass in der U-Bahn einige Deppen unterwegs sind, die drinnen die Maske wieder ausziehen. Was tun mit solchen Honks? Vielleicht ne große Flasche Sagrotan mitnehmen und damit einen Abwehr-Nebel versprühen? (Gewaltphantasien gelöscht)
  9. Super. Der gute Hässlon Brando mit der Edel-Maske.
  10. Wer hat den Account von Janoos gehackt? Zeeke, Yolo? Seit wann sind die besonnenen Texte weg und jetzt nur noch Kritik an den Eindämmungsmaßnahmen? Verdächtig!
  11. Immer noch besser als die Masche "Mann aus Dortmund schaut in Kühlschrank und traut seinen Augen nicht, denn ..."
  12. Dann muss ich wohl doch meinen Langhaar-Schneider mal wieder herauskramen. Hoffentlich finde ich den noch. Denn bestimmt sind die demnächst auch ausverkauft.
  13. @Rossi: Warum soll ein Frisör eigentlich ne Viren-Schleuder sein? Der wird doch wohl jetzt ne Maske tragen. Wo ist das Problem? Oder meinste, wegen dem geringen Abstand zu anderen Kunden, wenn der Laden voll ist? @R = 0,7: Gabs nicht heute eine besorgniserregende Meldung vom RKI, dass R vorgestern auf 0,8 und jetzt auf 0,9 wieder hoch ist ...?
  14. Hoffe auch, dass das RammDevir bald für alle erhältlich ist. ^^
  15. Das ist natürlich blöd mit der häuslichen Gewalt. Nur: Was soll denn die Konsequenz in der jetzigen Situation sein? Wenn gemeint ist, dass man auch daran denken soll und entsprechende Maßnahmen ergreifen soll (Anrufe vom Jungendamt bei gefährdeten Familien o.ä.), dann o.k. Nicht gemeint ist wohl, dass man deswegen die Corona-Maßnahmen schneller lockern sollte. Oder?