Der Winterschlaf ist vorbei!

6 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey zusammen!

Dieser Thread wird mein Approach-Date-Lay-Tagebuch, parallel eröffne ich wahrscheinlich die Tage im Persönlichkeitsforum einen weiteren Thread in dem ich über mein sonstiges Leben und die damit verbundenen Baustellen schreiben möchte.

Warum das trennen? Ich möchte erstens viel daten und zweitens mein sonstiges Leben unabhängig von den Dates (solange das möglich ist) reflektieren und entwickeln.

Freue mich, wenn ihr mir Feedback gebt. Prinzipiell schreibe ich aber für mich. Ich habe die Geschichten von Frau S, Kenjii, Zoidberg79... allesamt verschlungen und vielleicht kann ich ja jemandem das gleiche bieten.

Bisher hatte ich drei Beziehungen über wenige Monate und eine viereinhalbjährige Beziehung, die seit Anfang dieses Jahres passé ist. Mit Pickup habe ich mich vor meiner langen LTR mal auseinandergesetzt. Bin allerdings nie richtig durchgestartet.

Meine langjährige LTR und ich haben bis zum Ende ein gutes und größtenteils ehrliches Verhältnis gehabt. Wohnungsauflösung und Co auch alles zusammen gemacht. Wir hatten drei Monate Kontaktsperre, hatten nochmal einen Tag Kontakt, aber bis nächstes Jahr ist die Kontaktsperre wieder aktiv. Da sind nach wie vor Gefühle da. Auf beiden Seiten. Aber ein Zurück gibt es nicht.

Aktuell möchte ich viele verschiede Frauen/Menschen kennenlernen und viel layen. Ich bin nicht auf der Suche nach einer neuen LTR. Ich möchte das nachholen, was ich in meiner Jugend verpasst habe.

Da ich in meinem Alltag sehr eingespannt bin, werde ich in nächster Zeit hauptsächlich OG machen und nur approachen, wenn ich sowieso unterwegs bin. Meine Bilder sind gutes Mittelmaß. Da werde ich nach dem kommenden Friseurbesuch nochmal mit 'nem besserem Objektiv durch die Gegend rennen.

In der vergangenen Woche hatte ich die ersten drei Dates seit meiner LTR, die ersten beiden Dates findet man hier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Date 3 (MARLENE |Tinder ):

Auf ihren Bildern HB7; beim Treffen eher Körper HB5, Gesicht HB6-7. Erster Eindruck sehr nett. Ich nenne sie MARLENE. Sie ist relativ nervös, spricht sehr laut und rennt meist auf Zehenspitzen einen halben Meter vor mir her :D Wir gehen ein bisschen spazieren (hier entwickelt sich schon eine Routine/ gute Route für Dates) und ich hole mir ein Eis. Danach setzten wir uns an den örtlichen Fluss. Gutes Gespräch! Wir investieren beide, es baut sich definitiv Comfort auf und Rapport izz da.

Ich schaffe es sie regelmäßig zu berühren. Da sie eh meist leicht vor mir läuft, kann ich gut an ihren Rücken greifen und auch beim Nebeneinandersitzen baue ich Berührungen in meine Gestik ein. Supi, alleine dafür hat sich das Date schon gelohnt!

Da sie schon okay ist, aber mich nicht komplett vom Hocker haut, bin ich relativ entspannt. Gute Gelegenheit für einen KC hat sich keine aufgetan (steinigt mich nicht :D). Mir war es wichtig einen kleinen Schritt nach vorne zu machen und das hat auch gepasst (Kino). Wir treffen uns nächste Woche bei mir zum Kochen. Und dann gibt’s Fleisch... ;-)

Habe übers Wochenende viel hier im Forum verschlungen. Nächster Arbeitspunkt ist, neben Kino ausbauen, definitv Sextalk. Meine Gespräche sind noch viel zu unzweideutig und freundschaftlich. Das habe ich heute bei zwei Damen direkt mal im Chat ausprobiert: Einmal ergab sich was Lustiges über’s Putzen (Stichwort: saugen/blasen, feucht wischen) und über’s Studium (Stichwort: Lehrerin, Unterricht).

Ich freue mich auf die nächste Woche!

bearbeitet von BossBär
Grammatik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Date 4 (ANDREA |Once )

ANDREA ist mein erstes Once Match. Angemeldet und direkt ist sie da. Mittelmäßige Bilder, schaut aber interessant aus. Ich mag ihre Augen!

Gutes Textgame! Wir haben direkt einen flockigen Vibe und schreiben sehr bildlich und sprichwortlastig. Sie hat auf jeden Fall was auf’m Kasten. Haben uns für heute auf einen Spaziergang und Kaffee verabredet. Ich bin 3 min vor ihr am ausgemachten Treffpunkt! Wow, fast so groß wie ich! Schicker gekleidet, als ich es erwartet hatte: Supi!

Ich bin sehr entspannt drauf (niedrigster Date-Blutdruck bis dato) und wir faxen den ganzen Abend sehr locker rum. Sie ist deutlich interessanter, als ich es erwartet hatte und wir haben viele Gemeinsamkeiten.

Erkenntnis des Tages: Date 3 Marlene ist nicht kompatibel zu mir! (siehe unten) Ist das schon das Ende des noch nichtvorhanden Vielfickers? :D Nein, aber es ist doch sehr schön, wenn das Mädel auf Augenhöhe ist und man sich wirklich gut unterhalten kann.

Insgesamt waren wir in zwei Bars. Und dazwischen spazieren. Führung izz da, ab und zu leichtes Kino, gleiches Level wie Date 3. Das war zu wenig! Mensch!!

Einerseits habe ich es besser gewusst, andererseits war das Gespräch aber einfach sehr gut. Schlecht war außerdem: U.a. auf dem Rückweg haben wir über Online Dating geredet und sie hat mir von ihrem schlechtesten Date erzählt. Negative Emotionen und ich habe nachgebohrt. Sehr unklug von mir. Vor der Verabschiedung haben wir dann nochmal über unsere Pläne für die kommende Woche geredet. Ich versuche ein zweites Date klar zu machen. Schwammige Antwort. Ich erzwinge nichts.

Gerade kommt ’ne Nachricht rein, dass sie den Abend sehr schön fand und sich auf eine Wiederholung freut! Puh :-) To be continued...

 

MARLENE aus Date 3 wollte ich eigentlich morgen mit einem und zu meinem Stück Fleisch verführen. Sie hatte auch schon 3/4 zugesagt. Heute die Nachricht, dass ihr das zu schnell geht, ob wir nicht was anderes (Kino etc.) machen wollen. Ich habe ihr geschrieben, dass ich morgen so oder so Steak machen. Eventuell könnten wir das (Kino etc.) ja nächste Woche machen. Auch mit der Erfahrung von dem Date heute, ist sie höchstens noch für einmal KnickKnack interessant. Allerdings schaffe ich das (aktuell) bei ihr sicher nicht mit einem einzigen Date. Daher ist sie wohl raus. Ist mir zu anstrengend mich länger ihr anzupassen. Erinnerung an mich selbst: Ich darf nicht nur auf Optik screenen, ggf. ein Date auch mal früh abbrechen. 

Mit meinem Date 2 und Lay von letzter Woche habe ich regelmäßigen Whatsapp Kontakt. Die Gute ist nur noch für ca. zwei Wochen in Deutschland ohne Aussicht auf Rückkehr. Ihr hat’s mit mir scheinbar sehr gut gefallen. Wir treffen uns voraussichtlich am Wochenende wieder!

Außerdem hatte ich über Once noch ein weiteres Match mit einem sehr lockeren, voraussichtlichen HB7-8. Die Gute fährt nochmal boarden und dann werden wir uns treffen. Sehr lustiger Chat:

Sie hat sehr viele Urlaubsbilder drin! Sie müsse also Flugbegleiterin sein. Ist sie nicht. Drum klappert sie als Busfahrerin wohl mit Omis und Opis auf der Rückbank die Strände dieser Welt ab :D Daraus hat sich dann ein sehr unterhaltsames Gespräch über ihren tatsächlich bevorstehen Busurlaub (als Gast) entwickelt ;-)

bearbeitet von BossBär
Inhalt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ReturnoftheKing

Coole Sache hier Bro! Freu mich auf die weiteren Stories von dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die für’s Wochenende angesetzte Wiederholung von Date 2 hat sie leider abgesagt. Sie muss packen. Mhm, bin mir unsicher inwiefern das wirklich unser Date beeinflusst hätte. Ich habe ihr angeboten sich einfach mal zu melden, wenn sie doch oder kurzfristig Zeit hat.

Dafür hat sich was mit ANDREA aus Date 4 ergeben: Ich war gestern Abend mit einem alten Freund zum Essen verabredet. Allerdings hatte er danach noch was anderes vor. Andrea hat durchblicken lassen, dass sie sich freuen würden, wenn wir uns am Abend noch sehen. Cool! Ich habe ihr angeboten, dass wir uns noch am fortgeschrittenen Abend in der Stadt treffen können. Daraufhin hat sie mir angeboten, dass ich ja auch einfach zu ihr kommen könne :D

Gesagt getan! Sie ein Wein, ich ein Wasser. Sie setzt sich sehr auf Abstand. So komme ich nicht an sie ran. Kleine Roomtour durch ihre Wohnung. Das erste Mal habe ich ganz bewusst absichtliche, „nicht notwenige“ Berührungen und Streicheleinheiten eingebaut! Ging durch, kein Zurückziehen oder Entfernen. Sie quasselt furchtbar viel, sodass ich ihr dann einfach sage: „Ich würde gerne nicht so viel reden.“ und sie geküsst.

Alter Vadder! So einen hohen Sexdrive habe ich noch nicht erleben. Sie war mir am Anfang sogar fast zu gierig...

War ein sehr netter Abend/Nacht und wir haben sehr viel und offen über unsere Einstellung zu Sex redet. Ich hoffe auf eine Freundschaft plus. Inwieweit sie wirklich sexuell kompatibel zu mir ist, werden hoffentlich die nächsten Treffen zeigen. Ich bin es nicht gewohnt so viele Kratzer an den Armen/Rücken zu haben 😄

In der Pipeline habe ich jetzt noch mein zweites Once Match. Die ist ab nächster Woche wieder in der Gegend. Bissl Textgame. Aber wenig Invest von ihr. Mal schauen.

Tinder liefert keine Matches mehr. Da habe ich meinen Account erstmal gelöscht. Werde die Tage nochmal bessere Bilder machen und neu starten.

@ReturnoftheKing: Freut mich, dass du mitliest :-)

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ersten zwei Wochen sind rum: Ich bin zufrieden!

In’s Textgame habe ich sehr schnell reingefunden. Das läuft super: Ich beachte sehr genau den Invest meines Matches und bleibe auf einem ähnlichen Niveau. C&F sind meine Chats inzwischen auch sehr. Ich denke, dass ich hier ganz gut kalibriere.

Schwachstellen beim (ersten) Date: Selbstsicherer „Sextalk“ bzw. der Frau klarmachen, dass ich nicht nur ein netter Kerl bin. Natürlich dezent, aber ich sollte hier schon zeigen, dass ich mich von einem platonischen Freund abhebe. Was Kino angeht, habe ich letzte Woche einen Fortschritt gemacht, als ich ganz bewusst an ANDREA rumgefummelt/ an ihren Haaren gespielt habe, bevor ich sie geküsst habe.

Hier hat mich das YT Video von @Marquardt „When Is The Right Moment To KISS, PULL Or ESCALATE On A Girl?” nochmal motiviert einfach mutig zu sein.

Ich bin gespannt, wie ich meinen Kino Einsatz in Zukunft entwickele. Generell bin ich nicht so touchy veranlagt/erzogen. Ich könnte mir vorstellen, dass ich nur verhältnismäßig wenige Berührungen vorm Kuss brauche, da ich – in meinen Augen – einen sehr intensiven Kontakt über meine Sprache und Blicke herstelle. Ich sollte noch „erwartungsloser“ an die Dates herangehen (also kein KC etc. erwarten) um mich nicht unnötig unter Druck zu setzen. Nur dann bin ich locker genug um es ggf. durchzuziehen. 

Diese Woche steht das zweite Treffen mit ANDREA aus Date 4 an. Wir haben täglich sehr lockeren und witzigen Kontakt. Außerdem kommt mich die Asiatin aus Date 2 doch nochmal besuchen, bevor sie am Montag vermutlich für immer aus Deutschland weggeht.

Nach wie vor habe ich mein zweites Once Match in der Pipeline. Sie zeigt von sich aus gar kein Invest. Da ich die Woche aber eh keinen Abend mehr frei haben, werde ich erst am Wochenende mal für ein Treffen in der kommenden Woche anklopfen.

Außerdem habe ich noch ein weiteres gutes Once Match. Endlich mal ein sehr sportliches Girl mit einem schönen Teint. Lecker! Wir studieren an der gleichen Uni, sodass wir uns nächste Woche (Semesterbeginn) mal auf einen Kaffee treffen.

Werde morgen zwei neue Bilder für Tinder/Whatsapp machen. Hab gestern mal kurz einen Account als Frau gemacht um zu checken, was die Konkurrenz so zu bieten hat und um ein paar gute Fotoideen zu bekommen. Anstrengend was da alles so reinkommt... Teilweise hatten die Jungs aber gute Songs drin. Danke dafür :-D

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.