Mission (Im)possible -6-

9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Woche 6 kann kommen.

Aufgaben:

1) Ruft die Frau(en) vom ersten Date an und macht ein zweites Date aus.

2) Experimentiert mit neuem Material ohne Angst irgendwas zu vermasseln (schließlich können wir uns jederzeit eine neue Nummer holen B) )

3) Falls die Zahl der aktuellen Nummern unter 5 gefallen sein sollte, geht raus und füllt die 5 wieder auf.

 

Nach Arbeit gestern, hat mir ein Kumpel geschrieben, dass er heute noch kurz streeten geht am Abend und ob ich Lust hätte mitzugehen. Ich war direkt dabei und bin nochmal kurz nach Hause. Im Zug dann noch zufällig Anja getroffen, mich kurz mit ihr unterhalten und ausgemacht, dass wir uns die Tage sehen.

Auf dem Weg in die Stadt dann etwas aufgewärmt, deswegen war ich auch etwas früher am besagten Treffpunkt. Hier mal so ungefähr die Sets:

#1: Mutter/Tocher. Ich wieder Semidirekt, aber beide meinen, dass sie gerade keine Zeit haben. Würde ich als Korb werten, reagierten aber belustigt drauf. ( Darauf zielt auch mein Opener ab^^)

#2: Von hinten approached, indirekt weil ich mir nicht sicher war, ob sie mir gefällt. Sie war dann wohl auch etwas zu alt, weswegen ich nach kurzer Zeit ejected bin.

#3: 2 Mädels, eine davon nicht mein Fall, die andere war ganz okay. Hat aber irgendwie nicht wirklich gehooked.

#4: Sie war echt süß und sie habe ich auch dann direkt geöffnet. Reagierte mega sympathisch, meinte aber, dass sie einen Freund hat. Ich meinte daraufhin, dass ich ihr den schon nicht wegnehmen würde, sie deswegen keine Angst haben muss. Sie lachte, meinte aber dass sie es cool findet, dass ich sowas mache. War eine wirklich sehr freundliche Frau. Klasse.

#5: Habe meinen Kumpel gesucht, weil er eigentlich schon da sein sollte. Dann zum Spaß zwei Mädels gefragt, ob sie meinen Kumpel gesehen haben. Hat überhaupt nicht gehooked, genauso wie letzte Woche außen am Club. Ich denke die meisten Mädels kommen sich da verarscht vor. Na gut, das werde ich nicht nochmal machen^^

Dann kam mein Kumpel, kurz geredet und dann in ein Kaufhaus. Als wir rein wollten, kam eine hübsche raus und er fragte halt laut, ob ich mir die schnappen will. Das war mir dann doch zu offensichtlich und habe das Set liegen gelassen. Im Kaufhaus dann keine gefunden und wieder raus. Wir laufen also rum und wir sehen ein 3er Set mit Mutter. Eine davon vielleicht eine HB5 und die andere eine HB7. Dabei noch ein Hund. Er meint, dass wäre schon hart, aber er geht rein und approacht das gesamte Set. Sein Target ist HB5, ich stell mich dazu und fühle mal bei HB7 vor. Die war aber etwas bitchig drauf und deswegen fing ich an, mit dem Hund zu spielen. Der war mir sympathischer. Kumpel unterhält das gesamte Set und macht das schon sehr souverän. Dann NC, Date ausgemacht und wir gehen weiter.

Wir sehen wieder nur ältere Leute, Pärchen oder Jüngere. Dann später von weitem meint er, dass ich mir die eine mal anschauen könnte. Ich denke mir wozu anschauen, wenn ich sie auch einfach mal ansprechen kann. Ich also zu ihr und direkt geöffnet. Sie lächelt und meint sie wäre verheiratet. Bei näherem Betrachten merkt man zwar, dass sie schon etwas älter ist, aber auf jeden Fall attraktiv.

Na gut, wir laufen weiter und drehen praktisch eine Runde. An dem Punkt, wo wir uns zuvor getroffen haben, sieht er eine und approacht diese direkt. Set ist gehooked und er redet noch etwas mit ihr. Ich habe da immer nicht so die Ahnung was ich machen soll. Aber ich merkte, wie sie sich immer wieder etwas zu mir umdrehte, als hätte sie Angst, dass ich sie gleich von hinten angreife. Deswegen dann dazu gekommen und vorgestellt. Dann ist es passiert :D Ich lausche dem Gespräch der beiden, als ich plötzlich die HB5 von eben, der er gerade geclosed hatte, sah. Sie marschierte direkt auf uns zu. Ich bemerkte es leider zu spät, sonst hätte ich vielleicht noch irgendwie eingreifen können. Aber so kam sie dann ins Set und cockblockte einfach eiskalt. Meinte, dass sie ihm nicht ihre Nummer geben würde, weil er sie eben noch angesprochen hatte, und ging wieder weg. Kranke Frau. Als ob die schon verheiratet wären oder er ihr seine Liebe gestanden hätte. Verstehe bei sowas Frauen nicht ganz, aber okay. Er reagierte darauf echt smooth und meinte, das wäre seine Ex und sie wäre noch nicht über ihn hinweg gekommen. Leider war das Target davon so eingeschüchtert, dass sie das Set verließ. Mist. Das war Pech. Er macht zwei Approaches und wird dann von einem der beiden im anderen Set gecockblockt. Aber gut, er und ich konnten gute Erfahrungen sammeln und sind dann weiter.

Wir wollten dann auch schon langsam wieder nach Hause, weil einfach nicht mehr viele rumliefen, als ich eine wirklich hübsche Frau sah. Sie lief ziemlich schnell, ich ihr hinterher. Ich öffne direkt, sie läuft aber weiter und meint, dass sie gerade keine Zeit hat. Na gut, war nicht sehr sauber, habe sie von der Seite angesprochen und bin dann nicht weiter mit ihr mitgelaufen. Vielleicht wäre es hier besser gelaufen, wenn ich sie direkt gestoppt hätte. Kumpel und ich quatschen noch etwas und einigen uns darauf, dass wir gerne mal wieder streeten gehen können.

Ich bin dann zu meinem Fahrrad und sehe dort dann auch nochmal ein Mädel mit Kopfhörern laufen. Ich öffne sie indirekt, sage ihr aber nach einer Minute oder so, dass ich das eigentlich schon alles weiß und sie nur ansprechen wollte. Sie lacht und fragte, wieso ich nicht direkt die Wahrheit gesagt habe. Sie findets cool, meint aber dass sie einen Freund hat.

Zu den Nummern:

Bei Johanna bin ich mir unsicher, wie ich weiter verbleiben soll. Haben uns zwar gut verstanden, aber seit dem NC ist es nun schon einige Monate her und die Attraction ist wohl sehr stark gesunken. War jetzt auch schon ein Mal so, dass sie mir nicht mehr geantwortet hat und nicht auf meinen Anruf reagierte. Ich denke, ich lösche sie, falls diese Woche kein Treffen zu Stande kommt.

Annika sehe ich gelegentlich auf Arbeit, mit der werde ich einfach Mal was trinken gehen, wenn mir danach ist. Emily kann momentan nicht und bei Anja muss ich jetzt mal sehen. Und mit Lisa werde ich auch bald ein Treffen organisieren. Sie antwortet momentan aber nur sehr sporadisch. (Braucht 1-2 Tage pro Nachricht, keine Ahnung was ich davon halten soll). Wäre auf jeden Fall schön sie nochmal zu sehen, sie hat ein süßes Art.

bearbeitet von ThOrganizer
  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey ThOrganizer,

ich finde es sehr motivierend deine Posts zu lesen. Bin ja auch am DJBC, aber erst in Woche 3. So Erfahrungsberichte von anderen, die schon weiter sind, sind da echt ne tolle Sache für die Motivation!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal finde ich es sehr geil, dass du so motiviert am Ball bleibst und es in Woche 6 geschafft hast, sehr gut!

Was ich mich allerdings frage, auch wenn ich aus Zeitmangel manche Beiträge von dir nur überflogen hab, es kommt mir so vor als würdest du fast jedes Set indirekt öffnen. Warum? Warum überhaupt ein Set indirekt öffnen? Ich persönlich mache ausschließlich direkt, alles andere macht für mich auch keinen Sinn.

Viel Erfolg in Woche 6! :)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.3.2018 um 21:35 , puadavid schrieb:

Hey ThOrganizer,

ich finde es sehr motivierend deine Posts zu lesen. Bin ja auch am DJBC, aber erst in Woche 3. So Erfahrungsberichte von anderen, die schon weiter sind, sind da echt ne tolle Sache für die Motivation!

Ich habe eben deinen Post zu Woche 3 gelesen und dazu Stellung genommen. :)

 

Am 13.3.2018 um 23:36 , bombeh schrieb:

Erstmal finde ich es sehr geil, dass du so motiviert am Ball bleibst und es in Woche 6 geschafft hast, sehr gut!

Was ich mich allerdings frage, auch wenn ich aus Zeitmangel manche Beiträge von dir nur überflogen hab, es kommt mir so vor als würdest du fast jedes Set indirekt öffnen. Warum? Warum überhaupt ein Set indirekt öffnen? Ich persönlich mache ausschließlich direkt, alles andere macht für mich auch keinen Sinn.

Viel Erfolg in Woche 6! :)

Vielen Dank erst mal!

Ich gebe zu, anfangs semidirekt gestartet zu haben und das direkte Ansprechen hinauszuzögern. Seit Woche 5 mache ich es aber regelmäßig und wenn ich mal Streeten gehe mische ich Direkt/semidirekt. Direkt, wenn ich nicht viel Zeit habe und semidirekt, wenn ich rum laufe und etwas mehr Zeit habe :)

Mit Semidirekt meine ich, dass ich entweder situativ oder mit einer Frage das Gespräch anfange und ihr dann während dem Gespräch sage, dass sie mir gefällt, wir mal was trinken gehen sollten, usw.

Ganz indirekt mache ich schon lange nicht mehr, das bringt gar nichts. Du musst der Frau früher oder später signalisieren, dass sie dir gefällt. Sonst wird das nichts. Außerdem blockiert man sich dadurch enorm im Eskalieren, weil man sich unehrlich vorkommt.

Bist du eigentlich noch aktiv? Habe auch einige deiner Beiträge gelesen und fand sie doch sehr sympathisch geschrieben.

 

Leider ist sonst nicht viel passiert. Heute im Bus hatte ich EC mit einer Frau, ziemlich lange sogar. Dann angefangen zu lächeln. Sie schaut dann kurz weg und wieder her. Haha. Dann wurde ich angerufen, sonst wäre ich wohl mal rübergegangen. Obwohl im fahrenden Bus nicht ideal ist. Viele Leute auf engem Raum und der Boden wackelt. Aber wäre ein geiler komfortzonedestroyer.

Auf Arbeit flirte ich seit kurzem ziemlich heftig mit der Arbeitskollegin. Fast zu stark und zu öffentlich fürchte ich xD Werde das mehr kalibrieren müssen und sie mich mal auf einen Drink einladen lassen.

ThOrganizer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte ein Date mit Anja ausmachen für morgen, sie eierte aber rum. Man das nervt mich vielleicht. Verplant sein hin oder her, man findet immer Zeit, wenn man wirklich interessiert ist.

Ich war eben noch auf einer Modenschau, da waren jede Menge gutaussehender Mädels. Besonders bei den Kellnerinnen und bei den Models. Zwar schwer zu gamen, da sie gerade "arbeiten", aber trotzdem wollte ich es versuchen.

Direkt als ich gekommen bin, habe ich einige Bekannte begrüßt und mir wurde ein 3er Set vorgestellt, davon ein HB, ein Typ und die Mutter. War mir nicht ganz sicher ob der Typ der Freund oder Bruder ist, deswegen etwas vorsichtiger an die Sache ran. Aber non-verbal bin ich trotzdem rein. Starken EC aufgebaut, Komfort und etwas Kino. Kino weniger, weil ich eben nicht wusste ob das neben ihr der Freund ist. Wir quatschen also, verstehen uns gut, als sie dann irgendwann auf einmal meint, dass ich ihr ja meine Nummer geben kann. Wow. Das kam jetzt etwas unerwartet. Etwas verblüfft nehme ich mein Handy raus und sie tippt ihre Nummer ein. Ich rede noch etwas mit ihren Begleitern und ihr, verabschiede mich bei allen und sage ihr, dass ich mich bei ihr melde. Nice!

Dann gehe ich weiter und treffe einen Kumpel. Er arbeitet auch dort. Reden kurz und dann schaue ich mich weiter um. Beim Herumlaufen entdecke ich eine wirklich sehr hübsche Frau, die sich auch auf mich zubewegt. Ich rede sie mit irgendwas situativen an und merke dann erst, wie gut sie aussieht. Wow. Das war locker eine HB9. Wie sich herausstellt, ist sie eins der Models und wird an diesem Abend noch einige verschiedene Sachen tragen. Ich versuche sie also etwas zu gamen, rede mit ihr, fahre etwas Kino. Bisschen Cocky und Funny, mit Negs spare ich etwas. Keine Ahnung, war wohl ein Fehler, muss mir aber eingestehen, dass ich schon etwas nervös war mit ihr zu reden, besonders als ich später dann den NC versucht habe. Problem bei ihr war, dass sie ständig von Leuten angesprochen wurde über ihre Kleidung, hin und wieder Runden drehen musste mit ihren Klamotten und sich dann auch umziehen. Bedeutet, dass man kein richtiges Gespräch ohne Unterbrechung zu Stande bekommt. Also gab es zwei Möglichkeiten. Entweder direkt fragen ob sie sich mal treffen will, oder dranbleiben und noch etwas Komfort und Attraction aufbauen. Ich entschied mich für letzteres, besonders weil ich mir vorstellen konnte, dass sie sehr oft angebaggert wird und deswegen ein wenig Komfort nicht schaden kann. Attraction aufzubauen oder gar zu halten war aber seeehr schwierig. Wegen den genannten Gründen eben. Wir reden und werden unterbrochen. Während sie redet, stehe ich wie ein Außenseiter daneben und warte bis sie fertig sind. Habe mir dann schon immer versucht was anderes zu suchen. Entweder weiter Klamotten anzuschauen oder mit anderen Leuten Gespräche anfangen. Das ging aber nicht immer und so litt dementsprechend meine Attraction. Puh. Kurz bevor ich dann gegangen bin, habe ich sie gefragt, ob sie denn öfters in der Stadt ist. Sie bejahte und daraufhin meinte ich, dass wir ja mal was trinken gehen können, da sie mir gefällt. Dazu meinte ich noch, dass sie sympathisch war. Ich wusste, dass es nicht mein bestes Set war, aber ich dachte mir, all in oder nichts. Du hast nichts zu verlieren. Sie meinte daraufhin, dass sie das gerne machen würde, aber einen Freund hat. Auf den Satz, dass man sich ja mal so treffen könne, meinte sie, dass das wohl ihrem Freund nicht gefallen würde und es ihr Leid tut. Ich meinte nur, dass ich das respektiere und war glücklich, dass ich es versucht habe. Beim Abschied noch nach ihrem Namen gefragt und ihr die Hand gegeben. Sie meinte dann noch etwas verunsichert, dass sie ganz feuchte und verschwitzte Hände hat. War ihr wohl etwas peinlich. hah! Ich war nicht der einzige der etwas nervös wurde. Vielleicht habe ich sie ja zum Schwitzen gebracht? Die hätte ich auch gerne anders zum schwitzen gebracht^^ War wohl bis jetzt die hübscheste, bei der ich den NC versucht habe.

Zeitgleich habe ich es bei einer anderen versucht. Sie war Kellnerin und auch echt süß. Bei ihr war ich schon direkter. Weil ich wusste, dass man sich noch einige Male über den Weg laufen wird an dem Abend, steigerte ich mich immer weiter. Beim ersten Mal fragte ich direkt etwas flirty, wieso sie mir denn keine Häppchen reserviert hatte, als sie nichts mehr da hatte. ( Es wurde Fingerfood serviert, so Flying Buffet mäßig ) Dann beim zweiten Mal kam sie entschuldigend zu mir und meinte, dass es meine gewünschten nicht mehr gebe. Ich schaute ihr lange in die Augen und ermahnte sie vorwurfsvoll. Dann begann ich zu lächeln. Natürlich war ich immer persönlich und duzte sie. So was war sie anscheinend gar nicht gewohnt und ich merkte, wie ich ihr zu gefallen begann. Einige Zeit später trafen wir uns wieder und ich fragte sie, ob sie mir ein Wasser bringen könnte. Sie kam auch gleich mit einem und ich meinte: "Wow du lädst mich zum Wasser ein, da sollte ich mich irgendwie revanchieren.". Sie daraufhin: " Ja das solltest du ". Mit einem Zwinkern. Ich fragte sie daraufhin wo sie wohnt und wo sie arbeitet. Dann direkt ob sie öfters in der Stadt ist und dass wir mal was trinken gehen sollten, weil sie mir gefällt. Sie war etwas sprachlos, aber nicht abgeneigt. Sie musste dann weiter arbeiten und meinte nur, dass man sich noch sehen werde.

Problem war nur, dass sie mich dabei gesehen hat, wie ich mit ein paar anderen Mädels geredet habe. Ich merkte, dass sie eifersüchtig wird, da sie mich nicht mal mehr anschaute, als wir uns das nächste Mal begegneten. Ich sprach sie dann trotzdem an, wir scherzten etwas herum und sie fragte mich ob ich sie verfolge. Ich meinte in einem selbstbewussten Ton: "Ja klar". Im Nachhinein weiß ich nicht ob das richtig war. Einerseits sollte man auf diese Shittests mit Selbstbewusstsein reagieren, aber andererseits habe ich mal wo gelesen, dass man nie needy wirken sollte, nicht mal sarkastisch. Und das wäre ich ja, wenn ich sie verfolgen würde. Ich habe sie ja nicht verfolgt, keine Ahnung, anscheinend dachte sie das. Dann hätte sie mich aber immer gesehen und gewusst wo ich bin. Was wieder für mich sprechen würde, da ich für sie interessant bin. Auf jeden Fall fragte ich sie, wie wir weiter verbleiben. Sie zuckte mit den Schultern und ich fragte sie, wie man sie denn kennenlernen kann. Darauf ihre Antwort:" Vielleicht sieht man sich mal zufällig".

Auf so eine Kindergartenkacke hatte ich dann aber keinen Bock, es war klar, dass sie eifersüchtig war, weil sie mich mit anderen Frauen gesehen hat und mir nun versuchte, die kalte Schulter zu zeigen. Ich fragte sie dann direkt, was sie morgen macht, sie meinte sie geht in Urlaub. Dann ob sie ihre Nummer auswendig weiß. Das verneinte sie, weil sie anscheinend ein neues Handy hat. Dann dachte ich mir okay, freeze sie einfach, falls sie so eine Show abziehen muss. Bin dann zu einer ihrer Kolleginnen und habe etwas mit ihr geredet. Dann mit irgendwas zum Lachen gebracht, genau als das Target vorbeilief. Sie meinte nur mit verdrehten Augen, ob ich hier jede anbaggern würde. Also war klar, dass sie mich auch mit den anderen gesehen hat. Ich band sie aber ganz locker ins Gespräch mit ein und laberte noch etwas rum. Das Gespräch wurde mir aber irgendwann langweilig und da ich wusste, dass die Kellnerinnen wohl nicht unbedingt die besten Sets darstellen, bin ich dann auch gegangen. Muss morgen früh raus.

Zwischendurch noch einige Sets, aus denen aber nicht wirklich was wurde und die ich jetzt auch nicht ganz rekapitulieren kann^^

War auf jeden Fall ein toller Abend, hatte tolle Gespräche und auch gute Erfahrungen sammeln können. Allein deswegen, weil ich mehrere Sets gleichzeitig hatte. Außerdem weiß ich, wo die Kellnerin arbeitet. Vielleicht schaue ich dann mal zu ihr und kann sie dann closen.

bearbeitet von ThOrganizer
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.3.2018 um 17:54 , ThOrganizer schrieb:

Ich habe eben deinen Post zu Woche 3 gelesen und dazu Stellung genommen. :)

 

Vielen Dank erst mal!

Ich gebe zu, anfangs semidirekt gestartet zu haben und das direkte Ansprechen hinauszuzögern. Seit Woche 5 mache ich es aber regelmäßig und wenn ich mal Streeten gehe mische ich Direkt/semidirekt. Direkt, wenn ich nicht viel Zeit habe und semidirekt, wenn ich rum laufe und etwas mehr Zeit habe :)

Mit Semidirekt meine ich, dass ich entweder situativ oder mit einer Frage das Gespräch anfange und ihr dann während dem Gespräch sage, dass sie mir gefällt, wir mal was trinken gehen sollten, usw.

Ganz indirekt mache ich schon lange nicht mehr, das bringt gar nichts. Du musst der Frau früher oder später signalisieren, dass sie dir gefällt. Sonst wird das nichts. Außerdem blockiert man sich dadurch enorm im Eskalieren, weil man sich unehrlich vorkommt.

Bist du eigentlich noch aktiv? Habe auch einige deiner Beiträge gelesen und fand sie doch sehr sympathisch geschrieben.

 

Leider ist sonst nicht viel passiert. Heute im Bus hatte ich EC mit einer Frau, ziemlich lange sogar. Dann angefangen zu lächeln. Sie schaut dann kurz weg und wieder her. Haha. Dann wurde ich angerufen, sonst wäre ich wohl mal rübergegangen. Obwohl im fahrenden Bus nicht ideal ist. Viele Leute auf engem Raum und der Boden wackelt. Aber wäre ein geiler komfortzonedestroyer.

Auf Arbeit flirte ich seit kurzem ziemlich heftig mit der Arbeitskollegin. Fast zu stark und zu öffentlich fürchte ich xD Werde das mehr kalibrieren müssen und sie mich mal auf einen Drink einladen lassen.

ThOrganizer

Ja, ich bin noch aktiv. Vielleicht poste ich bald mal wieder was.

Das, was für dich semidirekt ist, nenne ich indirekt. Das, was für dich indirekt ist, ist für mich.... keine Ahnung, Pick Up auf jeden fall nicht :D

Wenn du gut damit fährst, mach weiter. Ich persönlich sehe keinen Sinn in indirekt/semidirekt, da es einfach unnötig in meinen Augen ist. Wenn ich streeten bin will ich die Zeit so effizient wie möglich nutzen, Frauen nach dem Weg zum Kino zu fragen gehört da für mich nicht dazu.

 

Zu deinem letzten Beitrag: ich würde nie sowas fragen wie "kannst du deine Nummer auswendig?". Drück ihr einfach dein Handy in die Hand, sie wird schon nen Weg finden ihre Nummer herauszufinden. So bietest du ihr nur ein angenehmes Schlupfloch dir nicht ihre Nummer zu geben. Gilt vorallem für Maybe-Girls.

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten, bombeh schrieb:

Das, was für dich semidirekt ist, nenne ich indirekt. Das, was für dich indirekt ist, ist für mich.... keine Ahnung, Pick Up auf jeden fall nicht :D

Wenn du gut damit fährst, mach weiter. Ich persönlich sehe keinen Sinn in indirekt/semidirekt, da es einfach unnötig in meinen Augen ist. Wenn ich streeten bin will ich die Zeit so effizient wie möglich nutzen, Frauen nach dem Weg zum Kino zu fragen gehört da für mich nicht dazu.

Nein, ich frage nie nach dem Weg irgendwohin. Das sind dann schon Fragen, die dann in die richtige Richtung gehen oder sie zum Lachen bringt. Da verstehst du was falsch. Es gibt definitiv einen Unterschied zwischen Indirekt und Semidirekt. Ich habe oft die Erfahrung gemacht, dass besonders bei jüngeren Mädels (unter 20 Jahren) das direkte nicht so gut kommt, da sie mit der Situation überfordert sind. Da ist die Semidirekte Variante ne gute Alternative finde ich. Direkt ist natürlich auch super, aber eben nicht immer. Außerdem finde ich es öde, mehrmals hintereinander den gleichen Opener zu nutzen, da ist etwas Abwechslung nicht verkehrt :)

Auch ein Pluspunkt für das semidirekte ist, dass du dir bei Frauen, bei denen du dir nicht sicher bist, ob sie dir gefallen, zu alt oder zu jung sind, besser screenen kannst. So wechselt man schon einige Sätze und kann dann ganz gut feststellen, ob sie in dein Beuteschema passt^^

vor 32 Minuten, bombeh schrieb:

Zu deinem letzten Beitrag: ich würde nie sowas fragen wie "kannst du deine Nummer auswendig?". Drück ihr einfach dein Handy in die Hand, sie wird schon nen Weg finden ihre Nummer herauszufinden. So bietest du ihr nur ein angenehmes Schlupfloch dir nicht ihre Nummer zu geben. Gilt vorallem für Maybe-Girls.

Das habe ich auch nur gesagt, da sie ein Tablett in den Händen hielt und keine Hand frei hatte. Sie war ja gerade am arbeiten. Deswegen die Frage, ob sie die Nummer auswendig kann, dann hätte ich sie halt eben eingetippt.

Danke für deine Antwort!

 

ich war gestern noch auf einer Veranstaltung, da waren aber leider nur vergeben Pärchen dabei. Bin auch etwas krank geworden, weswegen ich Freitags nicht mehr weg war. Etwas blöd, aber im Moment ist es ohnehin wieder kälter geworden, also ist es verkraftbar, dass ich nun einige ruhige Tage habe. Was mich mehr stört, ist dass die Nummern, die ich vom Streeten habe, alle im Sand verlaufen. Die vier Nummern, bei denen ich das beste Gefühl bis jetzt hatte und in meinen Augen wunderbare Sets waren, endeten damit, dass sie entweder nicht antwortet oder meint, dass sie sich doch nicht treffen will. 

Beispiel:

ich spreche sie direkt an, sie freut sich, sendet einige IOI´s, es entwickelt sich ein Gespräch und stellen uns gegenseitig vor. Ich mixe ein paar Negs mit ein und bin allgemein eher C&F. Ich frage wie sie zeitlich aufgestellt ist die nächsten Tage. Dann meint sie, dass sie heute nicht viel Zeit hat, da was vor, wir aber Nummern tauschen können. --> Ich schreibe sie nach ein paar Stunden an, irgendein lustiger Aufhänger aus dem Gespräch und dann antwortet sie entweder gar nicht mehr oder das Gespräch verläuft im Sand, da sie tagelang braucht um zu antworten. 

War am Donnerstag ja wieder das gleiche. Da meint sie, wir können ja mal Nummern austauschen, Gespräch verläuft super, ich meine ich melde mich und sie sagt daraufhin, dass ich das bitte wirklich tun solle. Dann später die Nachricht, sie liest es und antwortet nicht? An sich ist es nicht schlimm, aber ich würde schon gerne wissen an was es liegt.  Außerdem könnte dabei die Motivation für´s Streeten leiden, da ich mir denke, dass das ja eh nichts wird.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Wie gesagt, ich merke schon ziemlich gut, ob die Sets gut oder schlecht sind und was/wie viel von der Frau zurückkommt. Deswegen wundert es mich, dass meine 4 solidesten Sets überhaupt nicht starten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, ThOrganizer schrieb:

Das sind dann schon Fragen, die dann in die richtige Richtung gehen oder sie zum Lachen bringt. Da verstehst du was falsch. Es gibt definitiv einen Unterschied zwischen Indirekt und Semidirekt.

gib mal paar Beispiele

 

vor 9 Stunden, ThOrganizer schrieb:

Das habe ich auch nur gesagt, da sie ein Tablett in den Händen hielt und keine Hand frei hatte. Sie war ja gerade am arbeiten. Deswegen die Frage, ob sie die Nummer auswendig kann, dann hätte ich sie halt eben eingetippt.

Du erinnerst mich an mich. Immer ne Ausrede parat :D sag halt lieber direkt "diktier mir mal deine Nummer", ist aber natürlich nur ne Feinheit und es gibt wichtigere Sachen die du bei Sets beachten musst.

 

vor 9 Stunden, ThOrganizer schrieb:

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Ja. Ist halt manchmal so. Hatte ich schon soooooo oft. Hab sogar nen Thread dazu im Fragen-Bereich eröffnet :D was mir geholfen hat: nicht entmutigen lassen und einfach ganz normal weiter machen. Es kommen wieder bessere Zeiten. Ich hab letzte Woche Samstag auch 4 NCs gehabt, alle Sets waren richtig gut, allerdings sind alle NCs im Endeffekt fürn Arsch. Paar Wochen vorher hatte ich nur 2 NCs, bei denen die Sets okay liefen. Ich date beide immer noch :D

Lass dich von sowas nicht verunsichern, nächstes Mal wird es besser laufen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend meine Mitstreiter,

ich muss hier mal was loswerden. Ich habe nun einige andere Threads aus der 6. Woche gelesen und muss ehrlich zugeben, dass ich mich da ein wenig schlecht fühle und euch da was falsches verkaufe/ bzw. noch nicht bereit bin für die 6.Woche?

Während andere in dieser Woche schon einige Fickbeziehungen am Laufen haben, dümpel ich mit meinen paar Nummern, die sich nicht treffen wollen und kaum Dates rum und es kam noch nicht mal zu einem KC. Das Problem liegt einfach darin, dass die HB's entweder nicht da sind oder gar nicht antworten, obwohl die Sets ( aus meiner Sicht) super liefen. War die letzten Tage wieder etwas aktiver streeten, da kam aber auch kein solider NC raus. Irgendwie ist momentan etwas die Luft raus und ich fange an die Motivation zu verlieren. Ich gehe immer öfter in die Sets weil ich es "muss" und nicht weil es mir Spaß macht.

Vielleicht sollte ich einfach ein paar Tagen etwas Abstand zu dem ganzen Pick up Zeug nehmen um wieder den natürlichen Drang mit Frauen in Kontakt zu treten zu entwickeln. Momentan muss ich zugeben, dass ich das ganze etwas lustlos angehe. Ich will keinesfalls aufgeben, aber mich vielleicht etwas ablenken. Wieder etwas mehr zu mir zu finden.

Wenn ich wieder Lust habe werde ich weiter machen und in diesen Thread erst wieder schreiben, wenn mal was passiert, was es wert wäre, reinzuschreiben. Sonst komme ich mir so vor, als würde ich euch nen Bären aufbinden. Indem ich weiter in die 6. Woche schreibe, aber es eigentlich kaum vorangeht. Eigentlich nur Stagnation in diesem Bereich. Die enormen Erfolge vom Anfang bleiben komplett aus und ich fange an, mich darin zu verlieren.

Also damit ihr euch nicht wundert, dass ich hier jetzt erst mal nichts reinschreiben werde. Vielen Dank dennoch für die ganze Resonanz und die Kommentare!

ThOrganizer

  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.