Tom´s eigene 30 Tage Callange

4 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo liebes Forum,

der Tom der im letzten Jahr so richtig Gas gegeben hat und dann auf die MGTOW Jammerschiene gekommen ist, greift wieder an. Ich habe ja einen Traum, den ich verwirklichen möchte (nein, keine Freundin finden). Und dafür habe ich die ersten Schritte eingeleitet um erst einmal in die gewünschte Region zu kommen. Ich habe schon einige Bewerbungen abgeschickt und hatte einige Vorstellungsgespräche und Telefoninterviews. Besonders bei einer Stelle war ich sicher, das ich diese bekomme. Ich dachte mir, ok, wenn ich dann eine Zusage habe, dann wird sich alles ändern und ich werde wieder glücklich. Dann ist auch mein Innergame besser und dann kann ich wieder mit PUA anfangen. Bis jetzt habe ich nur Absagen bekommen und bei dem Job, den ich sicher hätte haben können, habe ich gestern eine Absage erhalten. Ich habe die Welt nicht mehr verstanden. Dann habe ich mal genau nachgedacht und bemerkt, das ich in den Vorstellungsgesprächen eigentlich sehr unsicher war. Das liegt zum einen daran, das ich mich sehr unter Druck gesetzt habe (damit ich meinem Lebenstraum ein Stück näher komme) und zum anderen wieder die Angst es nicht zu schaffen. Und besonders diese Angst hat mich in den letzten 2-3 Monaten begleitet. Immer die Gedanken, wenn ich erst einmal eine Zusage habe, dann wird alles besser. Die Absage gestern hat mich zunächst richtig hart getroffen. Und dann bemerkte ich, wie sehr ich eigentlich die letzten Monate verschwendet habe, weil ich immer schlecht drauf war und nie im Jetzt gelebt habe. 

Ich sah gestern wieder eine Menge heißer HB´s, aber mit meiner Unzufriedenheit, habe ich keine angesprochen. Am späten Nachmittag dachte ich mir, fuck, so kann es nicht weiter gehen. Und werde wieder hart an zu mir arbeiten. Das proaktive Denken hat mir gestern sehr geholfen und plötzlich war ich in einem richtigen Hoch. Ich wurde richtig geil auf Frauen und dachte mir, jetzt wieder alleine wichsen wäre auch wieder lappig. Ich hatte ja erst einmal Sex, aber gestern hab ich auf alles geschissen und bin voller Erregung zu einer Prostituierten. Und hatte verdammt guten Sex und war einfach happy. Und habe die Entscheidung getroffen, jetzt 30 Tage lang, jeden Tag mindestens ein HB anzusprechen. 

Warum das Ganze? Ich sehe es zunächst einmal als reine Persönlichkeitsentwicklung. Mir sind Nummern oder Dates gar nicht so wichtig, mir geht es einfach nur darum, mich jeden Tag mit dieser Angst auseinanderzusetzen. Und mein Selbstbewusstsein wieder stark zu erhöhen. Ist eine Frau pro Tag nicht zu wenig? Meiner Meinung nein, denn die erste Frau anzusprechen ist immer das Schwierigste und genau darum geht es. Laufen mir weitere interessante HB´s übern Weg, werden diese je nach Laune auch angesprochen. 

Ich habe eigentlich schon heute angefangen. Eine HB 8 beim Arzt. Und jetzt kommt das Problem. Ich hatte nicht den Mumm, das HB im Wartezimmer vor allen Leuten anzusprechen. Stattdessen habe ich gewartet bis sie dran kommt zur Tür raus geht und sie dann mit nem Cold Approach angesprochen. Das lief ganz gut, habe sogar die Nummer bekommen. Dann noch ein weiteres HB 7 in der Kaufhalle, hatte aber Freund.

Zunächst einmal möchte ich Gespräche länger laufen lassen und hartnäckiger sein (gebe immer gleich nach wenn sie den Freund erwähnt). Weiterhin will ich meine Komfortzone erweitern, in dem ich Frauen anspreche, wo viele Menschen daneben sind (wie Arzt heute, wo ich mich nicht traute), aber auch Gruppen von Frauen. Ist ein HB alleine unterwegs und es sind kaum Leute in der Nähe, spreche ich fast ohne Angst an. Aber je mehr Leute zuhören (oder wenn HB mit Freundin unterwegs ist), desto größer wird die Angst. Und diese werde ich angehen. 

Ich will neben dem Selbstbewusstsein, vor allem die Gewohnheit wieder aufbauen, überall Frauen ansprechen zu können. Weiterhin werde ich täglich an meinem Innergame arbeiten (vor Spiegel stellen und positive Glaubenssätze sagen + meditieren). Vor allem will ich aber wieder im hier und jetzt leben und Freude daran haben, mit Frauen zu flirten.

Ab morgen geht´s offiziell los. Euer Tom. 

 

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abo und viel Erfolg, bro!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stillstand ist schlecht. Wie schaut es aus 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leutz, habe gerade wenig Zeit. Ich muss gestehen das ich gestern keine angesprochen habe. War zwar viel unterwegs, aber abends nochmal mit Freunden bei McDonald's. Dort waren nur Gruppen und ich hatte keine Eier ein HB in der Gruppe zu approachen. Scheisse! 

Ansonsten jeden Tag eine, auch vorhin am See. Meine AA wird wieder deutlich geringer, muss jetzt nur die Gespräche länger halten. Habe auch vorhin zu schnell nachgegeben, als HB meinte sie hat nen Freund (hätte zum Beispiel fragen können wieso sie dann alleine am See ist, aber fällt mir immer erst hinterher ein). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.