sauerkraut90

User
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über sauerkraut90

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    NRW - nördliches Ruhrgebiet
  • Interessen
    Bouldern, Klettern, MB, Lesen, Filme, Politik, Frauen

Letzte Besucher des Profils

113 Profilansichten
  1. In gewisser Art war ich tatsächlich manipulativ. Jedoch zu mir selbst. Habe ihr Verhalten/Tun in gewisser Weise gespiegelt, z.B. angefangen mit Instagram und dem umfangreichen nutzen von Hashtags. Außerdem habe ich zu viel Rücksicht genommen und nicht genug meine eigenen Wünsche durchgesetzt. Schwester/Mutter von ihr haben wohl auch gesagt, dass ich einfach zu nett für sie bin. Das wurde ihr bereits gesagt, als wir noch "zusammen" waren (lt. ihr). Bei gemeinsamen Aktivitäten / Urlauben habe ich außerdem zu viel von ihr entscheiden lassen und wenig bis keine eigenen Ideen/Vorschläge vorgebracht. Das hat mich, auch lt. ihr, für sie nicht weltmännisch genug aussehen lassen. Sie hätte am Anfang einen ganz anderen Eindruck von mir gehabt. Meine vorgenannten Punkte hätten sich jedoch ändern lassen. Ich habe dann aber jedoch einige falsche Entscheidungen nach dem ersten Konflikt getroffen und mich, m. E., zu sehr auf Ex-Back und co. von PickUp verlassen. Das heisst nicht, dass der dortige Inhalt schlecht ist, nur für meine Situation hätte ich das angepasster umsetzen müssen. Ich denke es sind noch viele weitere Faktoren zusammen gekommen, die mich haben unattraktiv wirken lassen. Ich hatte seit montag wieder ein wenig WhatsApp Kontakt, hauptsächlich aber nur wegen dem Austausch der Sachen / Terminfindung. Sie will mir die Brocken unbedingt vorbei bringen (hat kein Auto, ist wohl einiges an Kram). Habe ihr gesagt, dass ich ihr aktualisiertes Tinderprofil gefunden habe und mich gewundert, da sie doch laut eigenen Aussagen in ihrer jetzigen Lebenssituation nicht bereit für eine Partnerschaft ist. Das war im Endeffekt auch ihr Trennungsgrund mir gegenüber. Habe das bisher hier nicht erwähnt, da ich das als Ausrede empfunden habe, um mich nicht zu sehr zu verletzen, insbesondere wenn man den letzten Teil meines ersten Absatzes hier anschaut. Sie meinte, sie wusste garnicht, dass sie dort noch zu finden ist (mit den aktuellen Fotos, die teilweise sogar ich im Urlaub gemacht habe...), und dass sie sich nun um die Deaktivierung gekümmert hat. Wenn ich sachlich darüber nachdenke, hat mich ihr eigentlicher Trennungsgrund + dann das wiederfinden auf Tinder fertig gemacht. Auch wenn der Zeitraum des "Zusammenseins" kurz war, umso intensiver war es für mich. Die Art zu leben gefiel und möchte ich gerne für mich selbst wieder haben. Außerdem möchte ich wieder eine Frau haben, die aufgrund von Yoga so beweglich ist ;)
  2. Ich habe definitiv Fehler gemacht in der Trennungsphase, auch weil ich mich hier zu sehr eingelesen hatte. Ich habe mich z.B. garnicht mehr gemeldet, auch wenn sie mir geschrieben hat. Wenn ich dann mal mit kumpels unterwegs war und ziemlich einen im Kahn hatte, hab ich so Nachrichten wie "ich vermisse dich" geschrieben. Wenn man sich dann danach gesehen hat, wurde ich darauf angesprochen, dass sie das so leider nicht erwidern kann. Ich habe generell kein bisschen mehr eskaliert wenn man sich gesehen hat, insbesondere weil mein Kopf total gefickt war in den Situationen. Kopf wird mega heiß, Adrenalin teils, unüberlegte spontane Kommentare von mir. Summa sumarum war und bin ich viel zu gefühlsmäßig aufgeladen. Ich verschweige aktuell höchstens, dass ich aktuell wieder jemanden kennen gelernt habe, die ich seit 2 1/2 Wochen nun regelmäßig an WE treffe... als ich ne Woche Kitesurfen auf rügen war (vor ca. 4-5 Wochen), hatte ich auch was mit ner Frau laufen die da war. Das sind alles aber nur körperliche Sachen für mich.. auch wenn kuscheln auch mal ganz schön ist.
  3. Nein, bei anderen nie. (EDIT) = ich bin generell nett zu Frauen und gehe auf Bedürfnisse ein und stecke selbst auch mal zurück für sie. Deswegen stimmt die vorangegangene Aussage so nicht 100% Letztes Jahr im März ist meine Mutter verstorben, bzw. ich habe Ärzten gesagt die Maschinen sollen abgestellt werden. Da war ich noch in einer Beziehung die mir jedoch nicht gut getan hat. Hatte mich im Sept. 16 getrennt, und am 02.1.17 nun sie kennen gelernt.. bin mit ihr wieder aufgeblüht nach dem krassen Jahr 2016. Sie hat viel investiert, ich habe viel investiert... es war eine mega coole Zeit, die ich mit anderen Frauen so schnell nicht mehr wieder bekomme. Edit: Einschränkung der Aussage "Nein bei anderen nie."
  4. Update: Vor etwas mehr als zwei Wochen hat sie sich endgültig von mir getrennt... per Whatsapp. Ich war zu diesem Zeitpunkt äußerst gefühlsduselig und habe ne ziemlich emotionale Nachricht zurückgeschrieben mit der abschließenden Bitte, dass sie sich doch bei mir melden soll wegen dem Austausch der Sachen. Habe gestern wieder mit Tinder angefangen und eine der ersten Vorschläge war dann auch noch sie.. das hat mich seit gestern völlig zerstört. Kein Plan, komme aktuell überhaupt nicht mehr klar. Alles ist wieder hochgekommen... War das ganze WE Fallschirmspringen und nächstes WE wieder, ich denke nicht, dass ich mich aktuell in nen Flugzeug setzen sollte. Bin aktuell nicht mehr ich selbst... Wie ich mich selbst wegen einer Frau fertig mache ist für mich nicht mehr begreiflich. Hatte mir seinerzeit "Nie mehr Mr. Nice Guy" gekauft aber nur die ersten 50 seiten gelesen.. hilft irgendwie nicht. Wir sind noch bei FBook befreundet, ich habe sie jedoch nicht abonniert... ich ertappe mich auch dabei ob sie ab und an was postet. Sprich ich stalke :O Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Komme mir wie ein Würstchen vor :(
  5. Also eigentlich ist Block etwas untertrieben.. es war schon eher "wooooah, ich merke gerade das der typ ganz anders tickt als ich mir das vorgestellt habe...". Es kamen ja auch Gründe von ihr, nur leider habe ich nicht SOFORT reagiert, sondern erstmal ein paar tage vergehen lassen. Habe das auch heute bei nem treffen mit ihr nochmal erfahren. Die Situation ist echt merkwürdig aktuell... ich weiß nicht so recht wieso sie mich nicht einfach fallen lässt. Habe ihr beiläufig auch angeboten die Sachen von ihr bei mir zurückzugeben, darauf hat sie eher überrascht und ein bisschen empört reagiert. Das mein verhalten nicht direkt mit ihr zusammenhängt habe ich ihr so deutlich noch nicht gesagt.
  6. @Aldous danke! Ich denke, dass es genau das ist. Ich muss wieder zur guten Laune zurückfinden. Habe mich leider zu sehr fallen lassen bei ihr (das ist die erste "Beziehung" nach einer Entscheidung über Leben/Tot einer mir nahe stehenden Person), und da hat dann der erste echte Block mich total aus der Bahn geworfen. Aktuell habe ich, wenn ich sie sehe, einen Kloß im Hals und irgendwie ne gedrückte Stimmung. Obwohl ich mich mega zu ihr hingezogen fühle... Noch vor monaten wüsste ich, was ich mit ner Frau machen muss. Verführen war für mich nie ein Problem. Allerdings jetzt. Sie investiert tatsächlich weiter, schlägt treffen vor etc... Wie ihr beide, Marquardt und Aldous, schreibt, gute laune und man-the-fuck-up wird wohl der richtige Weg sein. Das fasst die Nutzung des Beta Blockers gut zusammen... es hemmt mich tatsächlich.
  7. In einem Gespräch sagte sie mir im Urlaub, dass sie den Eindruck hat, ich wäre komplett passiv in letzter Zeit und würde keine eigenen Akzente setzen. Dazu sei gesagt, ich war 3 Wochen vorm Urlaub krank, konnte keinerlei Sport machen oder mich großartig mit freunden treffen. Das habe ich ihr unter anderem gesagt, und was sie denn da nun erwartet? Und wieso sie mir das erst jetzt während des Urlaubs sagt? Wäre das vorher gewesen, hätte ich noch reagieren können. Habe ich aus Gesprächen gezogen. Den BetaBlocker habe ich aus purer Not und Unverständnis herangezogen. Ich war schlicht begeistert von der Situation mit ihr zsm im Urlaub zu sein und irgendwelche Dinge zu tun. Aktuell textet sie mich jeden Tag von sich aus an.. und fragt was ich so mache, wies mir geht, usw... ich weiß nicht was ich davon halten soll. Einfach PP umsetzen ist für mich schwer. Ich reagiere darauf relativ kühl im Vergleich zu sonst. Ich sehe es außerdem schon kommen, wenn sie mir ein Stöckchen zuwirft in Form eines Vorschlags zum treffen, werde ich warscheinlich auch wie ein Hündchen reagieren und drauf eingehen -.- Was du mit dem Hypnose & Trance Mindset meinst verstehe ich nicht.
  8. Kommunikation haben wir gemacht. Auch hier zusammengefasst war ihre Meinung, dass sie sich aktuell nicht sicher ist mit mir. Ich war mir dagegen um zu sicher mit ihr, deswegen bin ich ziemlich enttäuscht. Jetzt mich mit anderen Frauen abzulenken, ist vielleicht tatsächlich nicht die feine Art. Ich hatte nicht vor, mit den Frauen direkt "Verkehr" zu haben, sondern eher eine gute Zeit außerhalb des Bettes. Bringt mir vielleicht auch eine gewisse Lockerheit zurück. In Bezug auf die Exklusivität gebe ich dir recht. Jedoch führen wir seit 1 1/2 Wochen keine echte Beziehung mehr. Deswegen sehe ich mich nicht genötigt, ihr alles zu erzählen. Danke für die Antworten bisher!
  9. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 1/2 Monate, angehende LTR 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Ich habe seit Anfang des Jahres eine Beziehung zu einer Frau, mit der ich auf dem guten Weg zu einer LTR war. Wir verkehren nun seit 3 1/2 Monaten. Eltern, Freunde etc. sind mittlerweile gegenseitig alle bekannt. Während eines 1-wöchigen Urlaubs hat sie nach dem dritten Tag jegliche Annäherungen von mir geblockt. So ist das vormals noch nie passiert. Da ich mich hier bereits eingelesen habe, habe ich unverzüglich jegliche Annäherungsversuche meinerseits eingestellt. Das doofe ist nur, dass man noch einige Tage zusammen im Urlaub verbringen musste. Ein Rückflug wäre für mich finanziell unvorteilhaft gewesen. Deswegen haben wir dann den Urlaub noch bis zum Ende durchgezogen. Wir haben zum Größten Teil auch noch gemeinsame Aktivitäten unternommen. Ich habe jedoch erfahren, dass es wohl daran liegt, dass ich zu sehr auf "nice guy" gepolt wäre, und ich, Verhaltensmäßig zusammengefasst, eher wie ein Hündchen hinter ihr hergelaufen bin. Das war mir selbst bereits vormals aufgefallen. Habe mir während des Urlaubs dann noch den Beta-Blocker durchgelesen und mein Verhalten entsprechend angepasst. Mit ihr wurde es dann zugegebener maßen etwas besser. Nach dem Urlaub haben wir weiterhin Kontakt über WhatsApp, meine Brocken in Ihrer Wohnung sind noch bei ihr, und umgekehrt ihre in meiner. Bisher wollte sie ihre Sachen nicht wieder haben. Wir waren zwischenzeitlich auch zsm bei einer Freizeit/sportlichen Aktivität, bei der sie mich auch umarmt und längere Zeit geküsst hat (weiterhin keine Annäherungsversuche von mir). Da ich jedoch nicht in ein Loch fallen wollte, habe ich mir zwischenzeitlich Alternativen klar gemacht, indem ich alte Tel.-Nummern abgeklappert habe. Habe für dieses Wochenende Dates mit zwei Frauen. 6. Frage/n 1. Ist mein Verhalten so richtig? Ist es verwerflich, jetzt schon mit anderen Frauen zu verkehren? Mein Kopf fühlt sich aktuell eigentlich nicht bereit für andere Frauengeschichten.. 2. Sollte ich den Kontakt zu ihr komplett einfrieren gem. dem altbekannten Zitat, wenn sie sich nicht sicher ist? p.s. die Regel mit der LTR erst ab dem 6. Monat ist mir bekannt :) Beste Grüße
  10. Ich nehme nur Bio-Frauen. Hauptsache gesund.
  11. Wie Drama Queen schreibt. Comfort ist ja bereits da. Dann lässt sich auch die heilige Maria Theresia entjungfern.
  12. Das liest sich alles etwas miss- /unverständlich. Vor drei Wochen war das letzte Date mit ihr? Und danach nur noch auf der Arbeit? Du solltest tatsächlich etwas lockerer werden und die Sache nicht so verkrampft angehen. Sie hatte außerdem nachweislich einen Unfall und war anschließend krank. Ich an deiner Stelle, ernste Absichten vorausgesetzt, hätte da zwar nicht auf ein treffen bestanden jedoch irgendwie Hilfe angeboten. Du willst sie schließlich heiraten! Keine Ahnung, in solchen Situationen kann man schon mal jemanden zur Hand gehen, jedenfalls wenn sie das zulässt. Baut außerdem Comfort auf. Da du sie morgen auf der Arbeit siehst, kannst du da ein treffen ausmachen. Auch wenn die gemeinsame Zeit schon was her ist, fandest du es mit ihr echt toll, daher willst du das weiter ausbauen und sie weiter treffen. Irgendwas wird dir schon einfallen. Da sie für dich Engelsgleich und Heiratsmaterial ist, kannst du da schon mehr investieren 😬
  13. Das Thema Tiere ist m.E. tatsächlich in gewisser Weise ein Ausschlusskriterium. Meine Ex-Freundin hat enorm auf Tiere gestanden... immer wenn irgendein Tier im Fernsehen, Facebook oder sonst wo zu sehen war, hat sie Kulleraugen bekommen und gestrahlt. Wenn ich ins Bild kam waren die Kulleraugen plötzlich weg 😬 Außerdem hatte sie ein eigenes Pferd. Hat sich auch erst später herausgestellt, dass ich allergisch gegen Roß- und Katzenhaare bin. Komisch, dass es dann doch 4,5 Jahre gehalten hat. Ein gutes haben Reiterinnen aber... die Kraft beim reiten am Stall nehmen die mit zum reiten im Bett :) Trotzdem, das Reitervolk ist für mich persönlich nichts mehr, was für eine LTR in Frage kommen würde. Genauso Frauen, die Katzen in der Wohnung halten oder davon reden sich welche anschaffen zu wollen.
  14. Meine Oma hat immer gesagt: egal wie viel Geld jemand hat, welche soziale Stellung, wie gut er oder sie aussieht oder wie redegewandt jemand ist > Wir alle kacken aus dem gleichen Loch. Würde sagen, egal ob Polizistin, Vorstandsvorsitzende, Stewardess, Abteilungsleiterin aber nicht unsere aktuelle Bundeskanzlerin sind alles nur Menschen :) Deswegen kannst du jeden in fast jeder Situation anlabern!
  15. Bin zwar kein PU experte, würde aber auf den ersten teil ihrer Nachricht nicht eingehen. Jedenfalls nicht per Textmessage. Würde kurz mitteilen, dass bei dir alles gut ist und du es wiederum gut findest, dass sie sich meldet. Danach irgendwie das Gespräch auf nen treffen auf irgendwas zu zweit hinlenken. Vielleicht schlägt sie das ja sogar anschließend vor. Sie kann dir ja bei nem treffen persönlich erzählen was so seit dem bei ihr interessantes passiert ist. Ansonsten natürlich nicht zu viel chatten und dich schön kurz halten!