PICK UP MASTER

  • Einträge
    3
  • Kommentare
    2
  • Ansichten
    804

Über diesen Blog

VOM KÜNSTLER ZUM MEISTER

Eine neue Vision des Mannes und des Verführens

Einträge in diesem Blog

 

Pick Up in Beziehungen TEIL 1

(Alle hier aufgeführten Prozentangaben unterliegen Schätzungen, aber auch durch Umfragen die ich im Laufe der letzten 11 Jahre subjektiv beobachtet habe. Hinzugezogen werden aber auch Gespräche mit Community-Mitglieder die ich mit ihnen gemeinsam führte und deren subjektive Einschätzungen mit Einfluss finden)     PICK UP IN BEZIEHUNGEN TEIL 1   85% von dem was du von Pick Up in Beziehungen gelesen oder gehört hast ist eine Lüge. Uff. Das sitzt. Das schauen wir uns gemeinsam an, was diese Behauptung bedeutet.    Vielleicht kennst du die drei häufigsten Gründe warum die Beziehungen von Pickupper scheitern. Der erste Grund liegt am heutigen Zeitgeist: Beziehung direkt beim ersten Erkennen eines Problems beenden. Der Zweite Grund, ist der Mangel und auch die Angst tiefere Gefühle zu zulassen. Der dritte Grund: Pick Up wird zu oft und falsch in Beziehungen angewendet. Pick Up können wir definieren wie wir wollen, doch gibt es einen gemeinsamen Nenner: Pick Up in erster Linie dient zum Aufbau einer gesunden Grundlage, um Verführungstechniken anzuwenden, mit Ziel eine oder mehrere Frauen zu verführen und kurzfristige oder langfristige Abenteuer zu erleben. In zweiter Linie verhilft Pick Up hin zu einer Beziehung (MLTRs jetzt mal außen vor gelassen) und nur in Maßen zur Beziehungserhaltung. Geschätzte 60% der Pickupper sind nicht in der Lage Pick Up in einer Beziehung dezent anzuwenden oder gar ganz sein zu lassen. Pickupper in einer Beziehung fällt es grundsätzlich schwer ohne krampfhaftes Pick Up eine Beziehung zu führen. Jene Pickupper akzeptieren diesen Umstand oder finden auf kurz oder lang hilfesuchend den Weg zurück ins Forum, warum denn ihre Beziehung sich verschlechtert hat oder seitens der Frau beendet wurde (oder vom Pickupper selber, weil er nicht verstand warum seine Partnerin nichts mehr in die Beziehung investierte und er als folgerichtig ansah, die Dame abzuschießen. Schließlich kann der Pickupper von heute niemals selbst die Schuld und die Verantwortung tragen, für das Beziehungsversagen einen Großteil verschuldet zu haben).   Wir haben drei weitere Schwierigkeiten des Pick Up Artists: Ich rationalisiere mir alles zurecht Ich habe Angst meinen emotionalen Panzer zu öffnen Eine Beziehung ergibt sich schon irgendwie, warum sich damit beschäftigen?   Der klassische PUA ist ein ewiger Frauenverführer. Ein rastloser, ein ewiger Schürzenjäger ohne wirklich inneren Frieden zu finden. Man sieht es an seinen ermüdeten Augen an. Dieser PUA kann eine Frau nur in eine Beziehung manipulieren, indem er sie emotional von ihm abhängig macht und die Werkzeuge der Verführung inklusive des NLPs gekonnt für seine egoistischen Machtzwecke missbraucht. Der PUA der sich austobt, um dann eine Beziehung einzugehen, ist im Grunde eine völlig natürliche Entwicklung und nicht selten wird Pick Up schon bald keinen so großen Stellenwert in seinem Leben einnehmen. Hier läuft der PUA Gefahr in eine Beziehungsroutine zu verfallen und gegebenenfalls die unerwünschte Betaisierung erfährt und Pick Up wieder neu erlernen muss, um den Erfolg der Beziehung weiter zu garantieren.  Der PUA der seine Erfüllung in einer einzigen Zwischenmenschlichkeit findet, ist meist eine reifere Sorte Mensch (vom Alter völlig unabhängig) und legt sehr viel Wert alles in die Partnerschaft an Hingabe und Muse zu investieren und die Kunst der Beziehungsführung zu erlernen. Andererseits gibt es aber solche PUAs (meist PUA-Werdende), die eine Beziehung jedoch als emotionalen Rettungsanker suchen und damit noch lange nicht die genügende Reife mitbringen, eine ausgeglichene, erwachsene Beziehung zu führen.   Irgendwie klingt das Alles noch nicht wirklich rund und erfüllend. Irgendwie ist dieser Pick Up Artist nicht wirklich ein Künstler, wenn man das so stellenweise liest. Was ist eigentlich exakt ein Pick Up Artist? Die wirkliche, tiefgreifende Definition eines echten PUAs ist jemand, der in einer oder zwei Bereichen ein Profi ist innerhalb der Frauenverführung (vielleicht auch beruflich). Er hat die Gabe sich entweder als Extrovertierte Pickupper zu definieren (was seinem Naturell entspricht) oder als Introvertierter Pickupper (was seinem Naturell entsprichst, je nach Typ). Die besondere Variante ist, dass es PUAs gibt, die sogar zwischen beiden switchen können und generell sich auf nahezu jede Frau und Verführungssituation anpassen, um Erfolg bei dem jeweiligen Ziel (der Frau) zu haben. Das erfordert hervorragendes Screening, Empathie und Erfahrung mit Menschen und deren Gefühle und soziales Verhalten des jeweiligen Zeitgeistes und der jeweiligen kulturellen Umgebung (Verführung im Urlaub). Letztgenannter PUA ist auch noch einmal einzuteilen. Denn darunter verbirgt sich zum einen ein beziehungsunfähiger PUA der seine Skills der Verführung meisterhaft verfeinert hat, aber wie der eben genannte PUA ist dieser rastlos von seiner Gabe wohl auf ewig gebraucht macht. Es mag sehr wenige dieser Männer geben, die darin tatsächlich ihren inneren Frieden finden, aber die Meisten von diesen Ausnahmetalenten, laufen zu sehr an der Peripherie das Lebens und die, die man so kennt... Denen gehts nicht wirklich gut und das kannst du gerne auf manchen Youtube Kanälen in ihren Augen sehen, das diese gern diverse Substanzen nehmen, um "Glück" zu empfinden. Falls jedoch dieser PUA nicht den falschen Weg gewählt hat, so wird er in einer Beziehung sich wandeln zu einem hervorragenden PUM - Also ein Pick Up Master. Dieser Meister, hat zudem noch die Erfahrung und Eigenschaft erstklassische Beziehungen zu führen, von denen die Frauen noch Jahre später schwärmen würden. Hört sich ziemlich verlockend an und der weibliche Leser dieser Zeilen wird schon leicht schmunzeln und sich die Lippen befeuchten (welche der Lippen sei der Fantasie überlassen.. ächem).  Führen wir dich nun zum eigentlichen Ziel dieses Textes, dem sogenannten LTR-Master. Jemand der sich auf das Juwel der Beziehung fokusiert oder fokusieren möchte und diese gemeinsam mit der Partnerin zu einer Ekstase führen möchte, mit dem Wunsch einer so innigen Verschmelzen gerecht zu werden, dass es den höchsten Mut erfordert, den in einer Zwischenmenschlichkeit nur vorkommen kann. Wenn du denkst das Schwierigste an Pick Up sei sich zu überwinden um schöne, begehrte Frauen auf der Straße oder im Club anzusprechen, dann sollen diese Art von harten Joint rauchenden, Pilze schluckenden, alkoholisierten Pickupper, den Mut aufbringen alle inneren Schutzschilde abzulegen, um eine Erfahrung einzugehen, die tiefgreifender gar nicht sein kann. Das ist ein Fingerzeig auf dich und dem Bild des Pick Up Artists. Dieser im Forum vielbeschriebene Superheld, sieht jetzt ziemlich alt aus, nicht war? Nicht das ich was gegen ihn hätte. Ich habe nur etwas dagegen was mit so vielen Pickupper in den letzten Jahren geschehen ist. Und es ist erbärmlich. So viele Beziehungen die unnötig zu Bruch gehen, so viele Frauenherzen die unnötig getreten werden und soviele Pickupper die sich selbst damit zu Grunde richten - wo ist da eure Persönlichkeitsentwicklung? Es ist eine Persönlichkeitsflucht in meinen Augen. Es ist wie Autofahren: nicht jeder sollte es tun, wenn man nicht die nötige Verantwortung für seine Mitmenschen oder für sich selbst übernehmen kann.   Was für ein Pickupper möchtest du werden? Ich übernehme jetzt den Part für dich, dass du der LTR-Master sein möchtest. Das Rumgehure hast du satt, du willst nun eine tolle Beziehung. Wie macht man das, trotz der wertvollen Pick Up Skills? Genau darin liegt der Kernpunkt meiner Arbeit: Pick Up und Beziehung vereinen und eine neue Version eines Pickuppers als Alternative anzubieten, damit du gesund bleibst und ein wirklich lebenswertes Leben führst. Denn wir haben nun verschiedene PUAs uns angesehen und jetzt wirst du vielleicht die Beiträge hier drin mit anderen Augen sehen: wer von ihnen hat welche Ratgeber, Threads, Beiträge geschrieben? Du wirst schon bald herauslesen können, welche Beiträge usw. zukünftig mit Vorsicht zu genießen sind. Nicht immer sind die best honorierten Beiträge und Threads die empfehlenswertesten. In einem anderen Blogeintrag bin ich kurz darauf eingegangen, welche Beiträge für dich von nutzen und von weniger nutzen sein könnte. Verzeih das kurze Abschweifen, schon geht es los um dir eine gewisse Sammlung mitzugeben, wie du mit etwas Pick Up und mit mehr Natürlichkeit eine gesunde, lange, erfüllende Beziehung führen kannst. Das siehst du im nächsten Teil.   Euer Lafar            

Lafar

Lafar

 

Frauen ansprechen in der heutigen Zeit

Frauen ansprechen in der heutigen Zeit Worte der Pick Up Philosophie     Warum machen wir eigentlich Pick Up und warum hast du dieses Forum eigentlich gefunden? Du willst eine Frau fürs Bett und für eine Beziehung.   So sehr wir auch versuchen unseren inneren Ruf nach unserem weiblichen Gegenstück zum Schweigen zu bringen, weil wir keine Ahnung haben wie wir Frauen ansprechen oder gar für uns begeistern wollen, gelingt es uns nicht auf Dauer. Diese Kraft sich sexuell entfalten zu wollen strahlen wir durch unsere Zellen und begehren dieses weibliche Geschöpf: ihre Brüste, ihre Beine, ihren Hintern, ihr Gesicht, diese Augen, jene Lippen, der Wimpernschlag, der grazile Gang gleich einer Katze... Wir Menschen sind ziemlich sexuelle Wesen. Nicht ganz so wie Freud es einmal meinte, aber diese sexuelle Energie in uns ist wirklich nicht zu unterschätzen, denn sie begleitet uns über sehr viele Jahrzehnte unseres kleinen, viel zu kurzen Lebens. Dieses Leben. Dieses lebendige Geschöpf: ihre Höhen und Tiefen, diese Wunder der Biologie, diese Gefühle, dieses Glühen, die Ereignisse und Abenteuer, Schmerz und Tragik, doch auch all diese Mysterien, ähnlich einer Frau... Diese endgültige, erschreckende, kompromisslose Wahrheit die uns Männer zu jeder Zeit in der Brust brennt, ist die Tatsache, dass wenn wir nicht in weibliche Interaktion treten, über die Jahre hinweg alle nur erdenklichen psychosomatischen Probleme erfahren und diese sich einnisten werden. Sie bestimmen fortan unser Handeln und Denken, ohne das du es mitbekommst wie eine Zecke, die dir heimlich die Lebensfreude raubt. Damit ist nicht gesagt das eine Frau in deinem Leben ein Allheilmittel ist. Aber es sei gesagt, unser Leben als Mann wird bestimmt von dem Verlangen Frauen in unser Leben zu wissen und uns gegenseitig bereichern, wie es sonst niergendwo anders zu bekommen sei. Nietsche will an dieser Stelle Erwähnung finden. Dieser arme sexlose Mensch. Diese Zeilen richten sich aus einem ganz bestimmten Grund an dich. Für dein inneres Wachstum, egal in welchem Alter du dich befindest, sind wir als Der Mann verpflichtet uns dem weiblichen Geschlecht nähern zu müssen - auch wenn es nur das Vorbeugen sein solle, all den psychischen nachteiligen Entwicklungen zu unterbinden. Perspektivenwechsel: Wenn du als Mann versäumst Frauen deine Aufmerksamkeit zu schenken, mit Blicken, mit Lächeln, mit Worten, mit deinem Sein... Dann werden Frauen eben solche psychosomatischen Probleme entwickeln, wenn sie keinerlei Beachtung von uns Männern bekommen. Männer und Frauen sind von einander "abhängig" und zugehörig. Beobachte doch nur was geschieht wenn ein Mädchen ohne männliche Orientierungsperson aufwächst oder du als der Junge ohne weibliche Orientierungsperson. Es wird etwas fehlen. Wir sind 50% unser Vater und 50% unsere Mutter. 50% Männlichkeit und 50% Weiblichkeit. Entweder in einem männlichen Körper wie du, oder in einem weiblichen Körper.   Warum ich diese Zeilen noch an dich richte: Wir stehen gerade in einem riesigen Umbruch in der Menschheitsgeschichte, wie sie so noch nie da gewesen ist. Du siehst es am Umgang mit uns Menschen, an der neuartigen Weise der Medien, Umstruktuierungen der weltweiten Regierungen, der Wirtschaft, der Technologie. Alles wird in Frage gestellt. Die größten Wirrköpfe unserer Zeit, die aus ihren Nieschen hervor kriechen auf ihren neuen Theater-Podesten ihre destruktive Meinung kundtun. All das stellt dich in diesem Gewusel der Kopflosigkeit in Frage. Und das ist eine Gefahr für deine persönliche Entwicklung. Es ist schwerer geworden noch Felsen oder Leuchttürme zu finden nach denen man sich richten kann. Denn selbst die wirklich erwachsenen, weit entwickelten Menschen werden in Frage gestellt. Menschen ohne Richtung, das hat schon immer ins persönliche Chaos  geführt. Darum ist es wichtig dein Anliegen zu besprechen was dich ins Pickupforum geführt hat.  Es gibt Faktoren in unserer Biologie, der Physik oder der Chemie, die ändern sich nicht. Und wenn dann dauert das wirklich verdammt lange. Das soll heißen, die grundlegendsten Verführungsmethoden die du hier drin findest, sind essenziell. Und das ist schon alles was du brauchst - abgesehen vom regelmäßigen Üben. Lass dich bitte nicht verwirren was alles um dich gerade passiert. Das verunsichert gerade alle da draußen. Das Ziel, Erfolg bei Frauen zu bekommen, ist durch Pick Up und manch wenigen anderen ähnlichen Methoden, ein gutes Stück näher gerückt. Es war eine Win Win Situation für beide Geschlechter. Seit wenigen Jahren ist das Forum gelegentlich zu einem Augenarzt gewandelt, der allen Usern den Sand aus den Augen wischen muss, die diese vom manipulativen Alltag in die Augen gestreut bekamen.  Also, egal was um dich herum schwirrt an neuen feministischen Modellen, der Aufschrei das alle Männer Sexualverbrecher seien... Lass dich nicht verunsichern ein Mann zu sein und tolle Frauen zu begehren. Steh dazu ein Mann zu sein und bedenke, es ist unsere Pflicht anziehende Frauen anzusprechen, mit ihnen einzigartige Momente zu verbringen und sexuelle Abenteuer zu erleben.  Du hast das Grundrecht auf Sexualität und sexuelle Entfaltung und das können dir die Meinungsmacher da draußen (erstrecht nicht diese aus diesem Land hinter dem großen Teich) ausreden. Der Weg führt zur Frau.    Euer Lafar  

Lafar

Lafar

 

Pick Up Archetypen und die Meisterklasse

Hallo angehender PUA und hallo verwirrter PUA-werdender!   Pick Up ist alles was du willst und was du persönlich daraus machst. Für den Moment entscheiden wir uns, dass Pick Up ein Werkzeugkasten ist, mit wundersamen und wirksamen Werkzeugen, welche uns als Technikreperteroire dienen soll.   Vielleicht entdeckst du dich in den folgenden Beschreibungen: Wenn du ein Neuling im Pick Up bist, dann erkennst du die immense Herausforderung die Techniken der Frauenverführung zu erlernen und gar nicht weißt wo du anfangen sollst. Dann gibt es diesen bösen Beigeschmack das Pick Up nicht immer positiv in den Medien erwähnt wird und du vor lauter Peinlichkeit nicht haben willst, dass Andere dich dabei sehen wie du Pick Up betreibst. Solltest du ein verwirrter Pick Upper sein, der eine ganze Weile bereits die Techniken erlernt, aber irgendwie alles zu anstrengend ist, du dich überhaupt nicht damit wohl fühlst und du nicht die Erfolge bekommst die du gerne hättest, dann stehst du wo möglich vor der Entscheidung diesen ganzen Mist komplett wegzuwerfen.  Wenn du nicht zu denen gehörst die mit ihrer Selbstanalyse weiterkommen und festgestellt haben woran es scheitert oder du als Anfänger bereits wieder das Forum verlassen willst, da du dich nicht so krass verändern willst nur um Frauen zu bekommen, dann wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit an folgendem liegen, was dir kaum einer erzählen wird:   Im Pick Up gibt es (um es so einfach wie möglich zu sagen) den extrovertierten Pick Upper und den introvertierten Pick Upper.   Allein das sollte dir schon die Herangehensweise erleichtern wenn du zukünftig durch das Forum wanderst. Ein Großteil der hervorragenden und durchaus hilfreichen Texte, Ratgeber und gut gemeinten Beiträge, sind von den sogenannten Extrovertierten (Extros) verfasst und ein kleiner Teil von den Introvertierten (Intros) geschrieben.   Was genau sind die Unterschiede und was hat das mit dir zu tun? Die Extros gehen ab, zeigen Kante, haben high energy, sind die durchgeknallten, die Party-Huren, die... Du verstehst. Da wo die Extros sind da gibt es Special Effects und Taramtatam.  Die Intros hingegegen sind die ruhigeren, die in sich zurückgezogenen, jedoch gute beobachtende Kerle, mit vielleicht sogar viel Einfühlungsvermögen und sehr gute Screening-Skills. Wer von denen ist nun gut oder schlecht? Niemand von beiden. Beide haben ihre Daseinsberechtigung. Und das Schöne daran: Beide haben exakt gleich viele Chancen und Erfolge bei Frauen. Diese Einteilung ist für dich jetzt sehr wichtig, denn wenn du im Forum einen Text liest von einem sehr extrovertierten Mitglied, du aber eher die ruhigere Vertretung der Männer bist, dann wird dir dieser Text nicht unbedingt viel bringen. Und so ist es auch für den extrovertierten Typus, der einen Text erwischt von einem Intro. Was will er damit anfangen außer einzuschlafen? (Kleiner Scherz) Diese Schablone gilt nichtmals nur für dieses Forum. Es gilt für alle Youtuber und Autoren die du schaust und liest. Nun, ganz so schlimm ist es nun auch nicht. Was ich sagen will ist, du musst als Intro dich nicht zu einem Party-Freak verwandeln und high energy auf der Tanzfläche abgehen und dir übertrieben viel Energie und Hochmotivation antrainieren um soviel Erfolg zu feiern bei den Ladys wie der Extro. Wieviel von den Intros die ich so kenne sind grundsätzlich die Nachdenkertypen und haben nicht zu allem eine Meinung und wollen nicht ständig Storytelling betreiben und sich in unnötigen Smalltalk verlieren. Denn wenn du das versuchst du kopieren wie die Extros es anwenden, dann kommen wir sehr schnell auf eine unkalibrierte Art und Verhaltensweisen, die dich einfach unecht wirken lassen. Damit landest du nicht bei Frauen, sondern auf der Schnauze. Und die wenigen Frauen die du dennoch vernascht hast, haben mehr Arbeit gekostet durch Umwege, als das es die Sache Wert gewesen ist: Sein wahres Selbst zu belügen und zu hintergehen, da man sich selbst nicht genügend Wert bei misst, um es dann durch einen Fake-Charakter zu ersetzen, den man sich in einem Forum angelesen hat. Das ist so weit an der Peripherie, dass dich Pick Up niemals erfüllen wird. Schuld daran hat aber nicht der Extro. Zu ihm passt seine beschriebene Vorgehensweise. Für dich ist sie auf Dauer ungünstig. So auch im umgekehrten Fall. Der Extrovertierte wird nicht wirklich happy werden mit der Art und Weise die der Introvertierte vorschlägt und lebt. Dennoch können beide von einander lernen. Jedoch in einem gesunden, zarten Maße oder wie wir es hier drin nennen: "Mit dir ist alles ok, es müssen nur ganz wenig die Stellschrauben eingestellt werden." Soll heißen: Du musst nicht deine gesamte Persönlichkeit über Bord werfen und so sein wie er oder der um Erfolg bei Frauen zu haben. Du hast deinen Stil und den gilt es im Laufe des Werdeganges eines PUAs zu entfalten. Der Weg führt tief zu dir, um dann kreativ mit den Werkzeugen des Verführers ein hervorragendes, lockeres, routiniertes "Game" zu entwickeln, welches für dich keine Qual mehr ist, sondern ein völlig normaler Teil deiner Lebensführung (natürlich hoffe ich das du dennoch jedes mal aufs Neue aufgeregt sein wirst, wenn du eine tolle Frau ansprichst).   Verzeih mir lieber Extro, wenn ich nun etwas mehr auf der Seite des Intros und dem PU - werdenden bleibe, der eigentlichen Zielgruppe dieses Blogs, da er meiner Erfahrung nach die meisten Schwierigkeiten hat im Forum und mit Frauen allgemein. In den Comments weiter unten, kann ich dir aber gerne meine Sicht über die Extros und Hilfestellungen geben.   Mr. Smooth Deine Waffe, lieber Intro, ist der Stealth-Mode. Ruhigere, dezentere Typen wie du haben den Vorteil, dass Frauen sehr schnell Vertrauen zu dir finden und du wirklich gut unter dem Radar unauffällig eine Frau verführen kannst. Nahezu ein begnadeter Meister der Isolation, des Komforts und Diskretion. Jedoch haben die Intros meist Eskalationsprobleme, welches man bei den Energiebündeln der Extros kaum sieht. Vorausgesetzt der Extrovertierte keine Maske trägt, dann ist ein wahrer Extro ziemlich immun gegen Körbe und sonstigen Abweisungen. Dir hingegen kann eine Zurückweisung schon im Magen stechen und diese Furcht vor Ablehnung bringt dein Herz schon in Wallung wenn du weißt, dass jetzt der Zeitpunkt gekommen ist sie zu küssen, sie zu berühren und körperlich sexuell zu werden.     Werkzeuge und Identifizierung Möglicherweise geht es dir so wie mir, aber ich habe noch nie einen Handwerker sagen hören "Ich bin der Drucklufthammer, ich bin die Säge, ich bin der Hobel." Keiner würde auf die Idee kommen sich mit einem Werkzeug zu identifizieren, doch sehen wir zu oft PUler, die sich mit Pick Up und deren Werkzeuge identifizieren und damit eine Personlichkeitsverzerrung bekommen, die dein Game oder deine Lebensführung vor die Wand fahren lässt.  Daher bitte ich dich eindringlichst diese PU Sache nicht zu ernst zu nehmen. Achte darauf das nicht du Teil von PU wirst, sondern PU Teil deines Lebens. Es ist nichts als ein Werkzeugkasten in deinem Kopf oder deiner Brust, welches du einsetzt wenn es von Nöten ist. Wir wollen keine Persönlichkeitsverfälschung sondern Persönlichkeitsentwicklung. Das ist ein signifikanter Unterschied mit immenser Tragweite. Aus einem Korn wird eine Blume. Sie entwickelt sich dorthin. Es bringt nichts wenn die Blume sagt, sie sei eine Trompete (auch wenn auf ihr besser blasen lässt... Ja sorry den konnte ich mir nicht verkneifen...) Wenn du eine tiefergehende Persönlichkeit bist und du deine Fähigkeiten ausgebaut hast und dein Leben wirklich lebst mit einer Begeisterung und Neugierde so wie du bist, dich immer mehr kennenlernst und du ganz klar definieren kannst wer du bist - dann hast du dieses Selbstbewusstseinsding. Und du weißt genau das Änderungen in die falsche Richtung dir nicht gut tun. Du weiß z. B. Rauchen ist für dich keine Option und widerspricht deinen Prinzipien, denn du trainierst regelmäßig, du hast ein gutes Talent für Bogenschießen oder Basketball und da kommt Rauchen nicht in deine Lebenseinstellung. Nun bietet dir eine Schönheit an Frau die Zigarette und du wirst kurzerhand nur um ihr zu gefallen, zum Raucher. In dem Moment bist du deiner Untreu geworden. Dein Selbstwert ist gefallen. Entsagst du dieser Raucherei weil es aus deinem tiefsten Inneren ein Tabu ist und du dieser Lady sogar ganze Bücher rezitieren könntest warum wieso weshalb: Dann hast du deinen Frame. Du stehst zu dir. Du bist niemanden mehr Treu als dir selbst.  Weiter ist an dir aufgefallen, das du auf schöne und oder intelligente Frauen sexuell reagierst. Du zeigst es vielleicht nicht, aber du weißt das du heiß auf die Kleine bist. Da du in jedem Aspekt deines Wesens nun akzeptiert hast, das du ein hervorragender Basketballspieler bist, Bogenschießen, Gesundheitstyp usw. und auch dazu voll stehst, dann ist es nur noch ein Kleines dir auch einzugestehen: Ja ich bin ein sexueller Mann und begehre diese Frau. Was für eine Transformation! Du wehrst deine Bedürfnisse nicht mehr ab, sondern stehst dazu mit voller Verantwortung weil du dir endlich Antworten kannst auf deine Fragen "Darf ich das denn? Ist das denn erlaubt? Was wenn die Polizei kommt?" (Antwort / Verantwortung - you know?) Ja verdammt, du darfst zu deinen Emotionen stehen und wenn die Polizei kommt, wird der Herr in Blau dir sagen "Einen guten Geschmack haben Sie da." Und sei es eine Polizistin, so wird sie sich denken "Endlich mal ein Mann der zu seinen Eiern steht." - Kommt geil wenn sie das Gedachte sagte, während sie es dachte (nicht wenn ich das erlebt hätte.. ächem..) Also haben wir es geschafft deine Persönlichkeitsentwicklung zu fördern: Selbstbewusstsein, Selbstwert, Selbstreue, Frame, Sexualität... Ab hier ist es ein Leichtes sexuell zu sein und zu werden und das strahlst du aus in dem Moment. Was ist nun mit diesen PU Werkzeugen? Nun, du hast begriffen dich nicht mit ihnen zu identifizieren, sondern mit dir selbst. Jetzt schwingst du den PU-Hammer schon selbstsicherer. Jetzt geschieht in deiner Transformation etwas einzigartiges: Du brauchst keinen PU-Hammer mehr. Du verwendest in Wirklichkeit eigene "Werkzeuge" die Teil deiner Persönlichkeit geworden sind. Alle Gedanken über Comfort, C&F, Kino, Eskalation - all das verschwindet. Das Einzige was von PU noch bleibt, ist der Weg hin zur Frau - weil du es spürst. Und du gehst zum ersten mal deinem Verlangen nach. Zum ersten mal wird nichts dich in deinem Kopf ausbremsen (lieber PU-verwirrter).   Bedenke So wie du ins Forum kommst, so bist du völlig in Ordnung. Wehre dich nicht dagegen, akzeptiere es für den Moment. Verändern bedeutet seine Situation anzunehmen und mehr über sich kennenzulernen. Nicht sich nach den anderen zu richten. Wenn du mit dir Erfolg haben willst, dann lerne dich kennen und du wirst sehen, dass du nur in diesem riesigen Buffet des Pickupforums, das nimmst, was du gerade brauchst <-- um zu wissen was du brauchst, musst du dich erst einmal kennenlernen. akzeptiere dich im Moment so wie du jetzt gerade bist Richte dich nicht zu sehr nach anderen Lerne dich vertiefter kennen Nimm Wissen aus dem Scary Internet mit bedacht an und prüfe akzeptiere deine Bedürfnisse und stehe dazu Zeige diese Bedürfnisse und dich selbst der Frau deiner Begierde Du bringst bereits alles mit als Grundlage: egal ob Extro, Intro, Verwirrter ... Bedenke das im Pick Up alles nur kleine Stellschrauben sind Lernst du diese Schrauben bei dir selbst einzustellen, fällt es dir nicht mehr schwer die richtigen Knöpfe bei der Frau zu drücken Viel Spaß auf deiner Entdeckungsreise. Und der Weg führt nach Innen.   Euer Lafar

Lafar

Lafar