• Einträge
    6
  • Kommentare
    2
  • Ansichten
    18.131

Der "glombige Doschdeg" aka der schmutzige Donnerstag - Fasnet... die Erste

Eintrag erstellt von Fujitsubo · - 448 Ansichten

Hallo Fasnetsfreunde xD

war gestern bei uns in der Fasnetshochburg Westerheim und muss sagen, die Entscheidung mich von meinen AFC Freunden zu trennen war goldrichtig! Ich war als Waschweib Erna verkleidet und hatte mir ne Art Frame ausgedacht (95 Jahre alt, geistig durch einander, von der Faltencreme krieg ich n Bart und hat noch andere Nebenwirkungen), hat aber nur bei manchen gehookt. Ich vermute, dass das die Symptome vom "Dancing Monkey Frame" sind, bringt Fasnet leider so mit sich, andererseits ist es auch ne Frage wie man damit umgeht. Mein Ziel war primär, dass ich und die Leute Spaß haben, das hab ich meistens erreicht. Sekundäres Ziel war Eskalieren, allerdings kann ich nicht kongruent sein was eskalieren anbelangt (Problem erkannt, Problem gebannt) - wenigstens hab ich paar Küsschen ausgeteilt :D Bei den Sets wo's nicht gehookt hat, war entweder mein State nicht voll da oder ich hab mich nicht bewegt (daran dürfts aber nicht liegen)... Exzerpt: im Zelt war die Welt in Ordnung. Um halb zwei bin ich in die Halle zu meinen AFC Freunden, auch in der Hoffnung endlich mal ein paar HB6+ zu sehen, welche sich aber als rare Spezies rausstellen sollte. Vllt. sind meine Ansprüche auch zu hoch, aber ich will halt nicht mit ner dicken Festsau, die 10 mal so viel gesoffen hat wie ich, am nächsten Morgen aufwachen. Mich wunderts eh wieso alle Männer an so Frauen dran hängen... ham die keine Eier in der Hose ne HB6+ anzulallen? Na gut, wenn ich nicht mehr so nüchtern bin, habe ich auch Probleme damit^^

In der Halle spielte ne Coverband, toll, schon wieder so Rockzeugs :/ Jedenfalls war auch die Stimmung dementsprechend bieder im Vergleich zu dem Zelt mit der Stimmungsmusik. Approachen ging noch recht einfach, aber danach war leider schon die Luft raus. Hab ein paar Freunde getroffen, aber ich hatte keine extrem gute Laune mehr - leider. So kam's dass ich und n Kumpel (dachte es sei n Natural) n 2er Set ansprachen, allerdings fiel mir nach dem Hook wirklich nix mehr ein -> eject, meinem Kumpel ergings wohl ähnlich, wobei der von PU keine Ahnung hat (er hat soweit ich weiß nur "Frauen erfolgreich flachlegen" gelesen).

Dann saß er noch ne Stunde bei so ner dicken, besoffenen Hässlichen rum, auf meine FreezeOut Versuche reagiert er bettelnd "bitte geh nicht, sonst is der Abend voll komplett im Eimer" - echt merkwürdig. Mein Motto "Mach immer das Beste daraus" hat mir auch an diesem Abend weiter geholfen, hilft mir eigentlich jedes Mal^^ Was ich auch gemerkt habe: an Fasnet ist einfach alles anders, man ist äußerlich nicht mehr sich selbst sondern muss in eine Rolle schlüpfen, dadurch fallen auch die Vorteile weg, wenn man sonst immer gut gekleidet weggeht (Peacockingeffekt usw). Bei den HBs fällt das Einordnen in 1-9, HSE/LSE und die Sympathie schwerer, deshalb hab ich das wie sonst immer zurückgestellt, ist aber hilfreich zum Einordnen und Vergleichen lol

An Fasnet hat man kaum Konkurrenz, eigentlich auch nicht anders als sonst :D die meisten sind stockbesoffen und werden von den HBs abgewiesen (die armen AFCs :-) - eine große Runde Mitleid!) und dann taucht wie aus dem Nichts eine unscheinbare Kreatur auf... kennen wir ja ;-)

Hat einer ne HB abgekriegt, wird sie mit großer Eifersucht verteidigt... nicht einfach denen klarzumachen, dass die Rechtslage hier in Deutschland jedem erlaubt mit jedem zu reden.

Fazit: nächstes Mal nicht mehr lange fackeln, sondern approachen! Ran an den Speck xD Hatte einfach zu viele Leerphasen drin mit Augenkontakten, bin aber auch wieder viel zu schnell aus den Sets raus, weil ich mich einfach (ich nenn's mal so) nicht im Set wohlfühle. -> Rapport/Attraction fehlt?

Bitte gebt auch mal euren Senf dazu^^

gruß

Nico



1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Na läuft doch super! Ich denke mal es gibt egtl doch nur 2 Punkte, bei denen du besonders drauf achten musst in nem GEspräch: Einmal hast du ja selber gesagt,dass du Probs damit hast, Gesprächsthemen zu finden. Versuch doch einfach mal, dir zuhause oder was weiß ich wo, so grobe Themen auszudenken,an denen du dich entlanghangeln kannst,zB-weiß weis ich-Sex.Da muss man ja nich drüber reden wies funktionier oder so, es gibt ja jede Menge Zeugs was man da zum reden benutzen kann.Sowas wie Bester Sex den sie jemals hatte, das krasseste was ihr jemals passiert ist,etc pp. Musst dann halt nur beim Gespräch schaun, dass die Redeanteile einigermaßen hinhaun und du nicht bierernst mit dem ganzen umgehst, sonder c&f, p&p un so weiter verwendest. Zweitens wär dann ja nur noch das Thema Eskalation. Aber du hast ja selbst gesagt, dass du das schon bemerkt hast und schaun willst, dass du da fitter wirst :wub: Nur so das,was mir als erstes eingefallen ist ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden