• Einträge
    4
  • Kommentare
    7
  • Ansichten
    5.261

Die Festung meiner Selbst

Eintrag erstellt von noShame · - 866 Ansichten

An das Kollegial der Geilheit,

Verzeiht meine asketische Umgangsweise mit diesem Blog. Ich bin unverantwortlich gegenüber meinen lesenden Usern gewesen! Vorallem muss ich mich aber bei den Jungs, die ich in IBK kennengelernt habe, entschuldigen (btw. es war richtig nice mit euch!). Es war unbekanntes Terri... Terra..Terrarium.. ?! (kleiner Scherz, vom asiTV :') ) TErritorium für mich, kurz nachdem (anderthalb Monate) ich eingezogen bin, habe ich auch schon wieder kehrt gemacht. Ich bin den einfachen Weg gegangen, zurück nach hause, ich bin nicht stark genug gewesen.

Es ist auch lange Zeit her gewesen, seitdem ich das letzte mal Online war, doch nun bin ich mit gesammelter Kraft zurückgekehrt, Ausreden sind hier fehl am Platz! Mit Entschlossenheit, einem durchdachten Plan, neuen Einsichten und einer maskulinen Ader mehr in meinem stählernen Antlitz (haha).

Ich möchte euch einen kleinen Einblick in meinen Plan geben:

1. Ich ziehe zu Januar '16 nach Aachen
2. Ich werde dort mit inbrünstigerem Verlangen die Vulven der femininen Göttlichkeiten erobern.
3. Ich werde zwar meinen moralischen Grundlagen entsprechend handeln, dennoch ist von einem aggressiveren (bildlich) Close zu sprechen.

Ich weiss, werde werde werde und noch mal werde. Aber ich befinde mich momentan in einer Lage, inwelcher ich für das sexuelle Ergattern keine Zeit habe (Umzugsplanung, finanzielle Sicherung, Businessplanung).

Ich möchte Euch, den Wächtern der Tropfsteinhöhlen, noch einen großen und bedachten Rat mit auf die weite Reise aus dem vertrauten Auenland geben. Junger Frodo, achte nicht auf die Misbilligungen deiner Mitmenschen; denke bei deinem Verhalten nicht an die Bewertungen und Meinungen anderer Orks (Typen, die denken, dass du ein Loser bist, aber insgeheim selbst welche sind). Denn nur DU SELBST solltest für dich entscheiden und nach deinem Ermessen über DICH SELBST urteilen. Kein anderer Hobbit hat das Recht dein Handeln infrage zu stellen, denn damit stellt er sich über Dich. Wenn Du, Frodo Beutlin, den Ring in den Vulkan des dunklen Herrschers Sauron geworfen hast (gleichzustellen mit dem ersten koitalen Hüftstoß in den gebärfreudigen Leib einer hübschen Elfin), interessiert es niemanden welche Umwege Du genommen hast (gleichzustellen mit den erfolglosen Versuchen Frauen anzusprechen). Dann nämlich kommt es darauf an, dass du den bösen Zauberer besiegt hast (gleichzustellen mit deiner vorherigen Angst).


Adieu und bis zum nächsten Mal.

noShame



1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden