• Einträge
    12
  • Kommentare
    7
  • Ansichten
    38.564

[FR] Hi, ich bin ein Pornostar und will dich!

Eintrag erstellt von WhiteGekko · - 1.295 Ansichten

Vorgeschichte:

Um ein paar Frames auszuprobieren, ab in den Club und den Pornostar-Frame probiert.

Story:

War also im Club, die Tanzfläche gerockt und nach einer Zeit an die Bar ein Wasser geholt.

Ich wollte zurück, doch dann sah ich sie. HB 8,5, super gekleidet und ganz alleine.

WG: Hey, auch heute Abend frei?

HB: Ja klar ich arbeite nie um die Uhrzeit, du etwa?

WG: Für gewöhnlich nicht, aber heute sollte ein Nachtdreh stattfinden.

HB: Nachtdreh? Bist du Filmstar?

WG: Naja wenn ich ein Star wäre, hättest du mich ja schon längst erkannt. Aber ja ich spiele in Filmen mit.

HB: Cool und warum drehst du heute nicht?

WG: Ach, meine Partnerin ist ausgefallen und alleine Drehen kann man ja schlecht.

HB: Ich würde gerne mal einen Film drehen, was ist das denn für ein Film?

WG: Schulmädchen zu Besuch beim Lehrer.

HB: Klingt nach einer Komödie

WG: Ist es aber nicht, ist ein Porno.

HB guckt mich an und weiß nicht was sie sagen soll.

WG: Was ist? Ich denk du willst in einem Film mitspielen, lass uns gehen.

HB guckt immer noch regungslos.

WG: Naja, so wie es aussieht solltest du besser die Leiche in einem Krimi spielen.

HB: Warum denn das? (Schlag auf den Arm)

WG: Ja so regungslos wie du da gerade standest… das kann nicht jeder.

HB: Ich will aber keine Leiche spielen.

WG: Ja dann komm mit …

HB: Nein, ich bin doch keine Schlampe

WG: Richtig, Pornostars sind keine Schlampen.

HB: Du weißt wie ich das meine. Was sollen denn meine Freunde von mir denken.

WG: Das du Pornostar bist.

HB: Nein das kann ich nicht und schon gar nicht mit einem Wildfremden Mann.

WG: Wenn du willst können wir ja schon mal den Kuss probieren.

Kc angesetzt und bekommen.

HB: Ich will trotzdem keinen Porno drehen.

WG: Ja überleg es dir, gib mir deine Nummer ich ruf dich an.

HB: Nein du gibst mir deine und wenn ich es mir anderes überlege ruf ich dich an.

WG: Wenn tauschen wir.

#c (geil zum ersten mal die ein kc vor dem #c.)

So, den Lay will ich aber noch haben.

WG: So ich geh rüber zu meinem Regisseur … der langweilt sich bestimmt schon, wenn du magst ich hab ein Zimmer im Hotel gegenüber vom Club.. wenn du magst können wir nachher in der Hotelbar noch einen Drink nehmen.

Scheiße wenn sie jetzt ja sagt hab ich ein Problem, da ich kein Hotelzimmerhab, ich hab spekuliert, dass sie was anderes vorschlägt.

HB: Ich wollte nach der Disco eigentlich nach Hause gehen.

WG: Ja kein Problem, dann trinken wir bei dir einen Wein.

HB guckt verdutzt als ob sie noch nie so eine Reaktion bekommen hätte. Man merkt das sie nicht weiß was sie sagen soll.

WG: Achso du hast keinen Wein zuhause … kein Problem ein Wasser ist auch in Ordnung.

HB lacht : Nein ich hab schon Wein zuhause, aber ich weiß nicht ob ich dir Vertrauen kann.

WG: Ja aber erst mal mein Angebot anhören und dann den kalten Rücken zuwenden. Schönen Abend noch.

Alles oder nichts. Ich dreh mich um und geh langsam los.

HB: Halt warte… wir treffen uns gleich an der Tür.

WG: Sorry, aber jetzt ist es zu spät.

HB: Nein bitte es tut mir leid. Durch die Reaktion zeigst du mir wirklich das ich dir Vertrauen kann und du mich nicht nur ins Bett bekommen willst.

WG *wenn du wüsstest*: OK, um 2 am Ausgang, keine Minute später.

Ich geb ihr noch einen Kuss und gehe.

So die Pornostarstory, habe jetzt noch nicht hingeschrieben wann ich wo was eingesetzt habe (Kino) und was was ist (IOI, P/P etc.) Das wird morgen ergänzt.

Also für alle die es genau wissen wollen morgen Abend noch mal reinschauen.

Liebe Grüße

WhiteGekko



0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden