chrisi85

Rookie
  • Inhalte

    5
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über chrisi85

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

230 Profilansichten
  1. hi, 1. Mein Alter 31 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 4 Dates 4. Etappe der Verführung Leichte / Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems seit ein paar wochen treffe ich sie und es läuft wirklich gut, verstehen uns super und sie freut sich sehr wenn wir uns sehe. unsere treffen waren aber bisher eher unverfänglich und das wollte ich diese wochenende ändern, etwas eskalieren. ich habe sie also nach nem date gefragt das sie dann aber kurzfristig abgesagt hatte, wegen nem persönlichen hobby und da sich da kurzfristig was für sie ergeben hatte. der punkt ist nun das sie dass die nächsten zwei wochen sehr einehmen wird und sie wohl keine zeit hat. es ist keine ausrede das weiß ich sicher. sie ist seit 2/3 monaten single 6. Frage/n sollte ich einfach zwei wochen nichts tun ? wir schreiben uns immer nur knapp und telefonieren wenn überhaupt mal für 3min. oder sollte ich ihr schreiben das ich sie gerne zum essen ausführen möchte wenn sie sich die zeit dafür nimmt? was aber ja wohl auch ein fehler wäre weil man ja bei nem date nichts waage in den raum stellen soll ehrlich gesagt finde ich beide optionen nicht sehr gut :/ danke für eure antworten, grüße chrisi
  2. mich irritiert vorallem das sie in einem satz meinte "komm lass uns zu mir nach hause gehen du kannst auch in meinem bett schlafen" hab schon des ein oder andere mal bei ihr gepennt aber dann halt einfach auf der couch.
  3. die hand am arsch während dem tanzen oder mal n kleiner klapps aufn po hatt sie bisher weder böhse genommen noch abgelehnt. ich muss mir glaube ich mal ne strategie zurecht legen um dem ganzen auf die spur zu kommen :D danke für eure antworten
  4. danke für deine antwort! das ganze thema dezent anzusprechen wäre wohl ein fehler? gruß chrisi
  5. hallo zussamen, ich habe eine sehr sehr gute langjährige freundin und ich zähle auch zu ihren wichtigsten freunden. ich hab mich hier angemeldet weil ich euch gerne um euren rat fragen möchte. wie gesagt wir kennen uns shon sehr lange und verstehen uns super. sie ist eine starke 25 jährige, sehr schöne frau die fest im leben steht und genau weiß was sie will. ich bin 30. ich würde mich nicht als atraktiv bezeichnen trotzdem lerne ich viele frauen kennen da mein sozialer status sehr hoch ist. wenn ich auf eine party gehe dann muss ich erstmal sehr viele hände schütteln und komme in die meisten clubs auch umsonst rein oder backstage. wir kennen uns wie gesagt sehr lange und bei vielen menschen um uns herum ensteht oft der eindruck wir hätten was miteinander was daran liegt wie sie mich anschaut und wir uns verhalten. ich würde mal von sexueller spannung reden ohne das etwas passiert. sie legt öfters nebensächlich ihre hand auf meine oberschenkel, sie hockt sich auf meinen schoß, wir tanzen sehr eng miteinander und wir laufen auch mal arm in arm oder ich ziehe sie an der hand auf die tanzfläche oder andersrum. wir haben sehr großes vertrauen zueinander und unsere feunschaft ist mir wichtiger als das was zwischen uns gehen könnte. wobei ich nichts ausschliesen möchte sofern ich davon überzeugt wäre das wir etwas langfristiges miteinnder hätten das da mehr geht. jetzt zum eigentlichen knackpunkt: wir haben dieses wochende mit vielen guten freunden gegrillt, haben gut getrunken und sind danach alle mit dem taxi in den club gefahren. da wir beide schon sehr betrunken waren hat sie mich nach10 min im club gefragt ob wir beide nicht zu ihr nach hause fahren wollen, ich kann auch bei ihr im bett schlafen. da ich selbst keinen bock mehr hatte sind wir ins nächste taxi gestiegen und haben wie gesagt zussamen eng im bett geschlafen ohne das etwas passiert ist. ich habe in bezug auf sie sehr große hemmungen weil mir ihre freundschaft sehr viel bedeudet! bei jeder anderen frau hätte ich sofort zugeschlagen!! da sie am nächsten tag wegen ostern zu ihrer familie gefahren ist sind wir auch dann sehr früh aufgestanden. nun frage ich mich was das für eine psychologische bewandniss hat. wieso lädt sie mich in ihr bett ein? ist das ein "wir sind extrem gute freunde ding" oder ist da mehr im spiel? ich habe das ganze immer als kleines nicht ernstes spiel betrachtet und sie war auch immer gleich dabei wenns darum ging mir wingman technisch auf er tanzfläche zu helfen. normalerweise müsste man davon ausgehen das sie etwas von mir möchte zumal wie gesagt immer auch mal andere männer auf mich zukommen und davon überzeugt sind das ich etwas mit ihr habe oder "hey die steht auf dich" zu mir sagen. ich war trotzdem bisher immer davon überzeugt das es einfach nur ein nettes spiel ist. wäre toll mal eure meinung dazu zu hören! was denkt ihr dazu? gruß chrisi