Spanischer_Lehrling

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Spanischer_Lehrling

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hamburg

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

163 Profilansichten
  1. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3-5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Körperkontakt: Fast alles berührt (angezogen) außer ihre Nippel und ihren Genitalbereich. Küssen leichte Küsse auf den Mund, einen Richtigen Zungenkuss aber nur kurz, dazu noch Küsse an ihrem Hals & Bauch. 5. Beschreibung des Problems: Kennen uns schon aus meiner ersten langen Beziehung die 3,5 Jahre ging. Sie hatte damals auch eine Beziehung und wir waren ein befreundetes Pärchen. Kurz nach meiner Trennung, seitens meiner Ex, kam die Trennung bei Ihr seitens Ihres Ex (Ihre einzige richtige Beziehung). Hier fing der stetigen Kontakt an, mal mehr mal weniger. Wir waren für einander da, meistens telefonisch, da sie viel am reisen war sowie versucht hat sich in neue Beziehungen zu stürzen, um die Verlust der vohrigen Sache weniger schmerzhaft zu machen. Insgesamt gab es vier Typen nach der Beziehung, wovon die ersten drei richtig gut aussahen (Model Typen). Der letzte war nicht der schönste war aber auch nicht hässlich. Sie erzähte mir das er sich viel mit Pick Up und Psychologie beschäftigte und ein frauenversteher gewesen ist. Bei allen vier Typen nach der Beziehung ist sie der knecht der Männer gewesen welche sie alle nieder machten und alle sitzen gelassen haben. In Ihrer damaligen Beziehung hatte Sie die Hosen an (Er war ein lieber Kerl der sich wohl nicht genug durchsetzen konnte). Nachdem der letzten Sache sagte sie selbst ist die Luft raus und sie konnte sich bis jetzt auf nichts einlassen(Angst zu vertrauen?). Sie erzählte mir das Sie in den letzten verliebt gewesen sei. Sie ist aber schnell darüber hinweck geommen(Sie: das währe bei Arschlöchern so). Seit anfang des Jahres ist Sie nun wieder in Deutschland als Single. Vor einem Monat haben wir uns das erste mal wieder gesehen. Ich bin damals noch mit meiner Freundin zusammen gewesen, von der ich mich seit 2,5 wochen getrennt habe. Es gab keine Probleme nur leider auch keine straken gefühle von meiner Seite. Sie ist hübsch und ein sehr guter Mensch was mir viele andere auch sagten. Sie ist eine Person mit der man stress frei leben kann (eine gewisse Angst das zu verlieren hatte ich schon aber ich wollte Sie nicht hintergehen). Am abend der Trennung habe ich mich mit der besagten Freundin meiner Ex Ex getroffen. Sie wollte mich ein wenig abzulenken und aufheitern. Sie ist eine extrem gutaussehende Frau. Der Abend hatte eine sehr datehafte Atmosfähre bei der wir auch Körperkontakt hatten. Ich hatte das Gefühl das mehr drin gewesen wäre. Trozdem hatte ich aber meiner Ex gegenüber ein schlechtes gewissen. Es schien mir so das Sie das auch so sah und Sie deswegen wollte das ich meine Ex anrufe, damit meine Hemmung mehr zu machen verfliegen würde. Das ganze ging für F. Ex Ex aber nach hinten los. Meine Ex ging ans Telefon und hat extrem geweint. Ich habe mich verantwortlich gefühlt und wollte zu ihr fahren um für Sie da zu sein. F. Ex Ex wirkte darüber einäusch fuhr mich aber trozdem zu meiner Ex. Beim übernächsten nächsten Treffen waren wir im Kino waren zuvor aber was Trinken. Auf dem weg zum Kino und davor gab es berürungen. Es regnete und auf dem Weg zum Auto zog ich meine Jacke aus und wir gingen gemeinsam unter meiner Jacke zum Auto.Im Kino flüsterte ich Ihr während des Films ins Ohr das ich Sie extrem hübsch fände und sie küssen wolle. Worauf sie blockte und sagte das gehe nicht da wir Freunde seien Sie mit meiner Ex befreundet sei... Ich antwortete Ihr ok und das wir später nochmal in ruhe darüber reden würden. Nach dem Film setzte Sie mich mit ihrem Auto bei mir ab und wir sprachen nochmal über das Thema. Sie sagte sie müsse darüber nachdenken und wenn dann bräuchte Sie Alkehol da es bei ihr immer so sei. SIe wollte aber an dem Abend auch nichts mehr trinken von daher viel der Kuss falch. Beim nächsten Treffen holte ich Sie bei sich ab und wir waren was Trinken. Auf der rückfahrt zu Ihr sagte ich das ich jetzt an der reihe sei und meinen Kuss vermissen würde. Sie sagte das wir erst kuscheln müssten und uns an einander gewöhnen da es ja alles sehr fremd für Sie sei. Da es im Auto zu eng gewesen ist sind wir in ihrem Bett gelandet. Ich habe Sie fast überall gestreichelt oder angefasst. Sie hat mich beim Küssen auf den Mund anfangs immer geblockt und hat dann angefangen mir Oma Küsse zu gegeben. Sie sagte bei mehr würde sie sich meiner Ex gegenüber schlecht fühlen. Sie könne Ihr nicht ins Gesicht lügen und Ihr sei die Freundschaft Extrem wichtig. Sie hätte Angst durch die Sache zwei gute Freundinin zu verlieren( Meine Ex und Ihre beste Freundin). Die Erste Ex hängt immernoch an mir seit 3 Jahren was mir keinen Vorteil bringt was das angeht😒 außer das es F Ex Ex vielleicht sagt das ich ein guter Fang bin. Beim nächsten treffen war Sie am Anfang sehr distaniert und sagte das wir freunde sein müssten. Es würde nicht geht es würde viel zu viele Probleme machen und das wir so lange freunde gesewen sind... Ich sagte darauf das ich den Kontakt abrechen würde weil ich mir nicht lust hätte anzusehen wie Sie am Ende mit anderen im Bett landet. Sie fragte ob Freundschaft gehen würde wenn ich eine neue kennenlernen würde. Ich antwortete das von meiner seite immer eine Anziehung da sein würde also nein. Ihr liegt glaube ich viel an der Freundschaft oder dem Kontakt zu mir. Sie ist jemand der ungerne Menschen aus Ihrem leben gehen lässt. Ich sagte Sie solle mich nach Hause fahren und das es das dann wohl gewesen sei. Als ich aus dem Auto austeigen wollte sagte Sie das wir ja noch zu mir könnten und kuscheln (kp verlustängste). Ich versuchte Sie in meinem Bett zu Küssen und es gelang mir einen richtigen kuss zu bekommen. Der sehr schön war. Um Ihr bisschen die Angst zu nehmen gab ich ihr Bestätigung das Sie gut küsste. Als ich danach versuchte Sie am Bauch zu küssen, brach Sie das ganze ab und sagte Sie könne das nicht Sie sei viel zu weit gegangen. Das Sie eine gute Freundin hintergangen hätte das Sie jetzt eine gute Freundin sein wolle und dass, das mit uns nicht gehen würde. Ich war am nächsten Tag echt down und sagte zu Ihr das ich hinter Ihr stehen würde und ob ich meine Ex fragen solle damit Sie sich nicht mehr schlecht fühlen muss (mit offenen Karten spielen). Aber Sie war strikt dagegen. Ich sagte zu Ihr "alles klar ich werde dir keine Steine mehr in den Weg legen und das ich Ihr alles gute für die zukunft wünsche". Am nächsten morgen schrieb Sie mir das sie mich vermissen würde das Sie denkt das ich was mit einer anderen am laufen hätte und stellte den Kontakt wieder her. Am Samstag wollten wir uns dann wieder sehen Sie sagte mir aber ab und wollte nicht sagen warum. Sie sagte ob wir das treffen auf Sonntag verschieben könnten. Ich war mit einem Freund beim Sport und der sagte: das ich sagen soll das ich keine Zeit am Sonntag habe... damit ich nicht immer abrufbereit wirkte. Anfangs habe ich das auch gemacht. Später sind meine Gefühle mit mir durchgegangen und ich habe fast darum gebettelt ob wir uns nicht doch am Samstag sehen könnten. Sie rief mich Später an und mein Kumpel ging ran. Er erzälte Ihr vom abend zuvor an dem wir einige sehr hübsche Frauen kennenlernten und Sie sagte das Sie auf einem Geburstag gehen würde. Mein Kumpel sagte Sie solle in 5 min nochmal anrufen. Sie rief mich an und ich sagte zu Ihr das ich mich später absezten könnte um Sie zu treffen. Sie war einverstanden. Meine Freunde mit denen ich am Abend unterwegs gewesen bin sagten Sie mache auf teuer und ich solle Ihr besser absagen weil sie sonnst nur weiter mit mir spielen würde. Ich schrieb Ihr bei whatsapp das es wohl doch nichts werden würde mit dem treffen. Sie eskalierte und rief mich mehrfach an und schirebt 20 nachrichten in 10 min (mit vorwürfen ich hätte ja bestimmt jetzt eine andere kennengelernt Sie würde ja nimals sowas mit mir machen, Sie währe jetzt down und entäuscht usw.). Ich ging nicht ran da die Jungs sagten ich solle nicht reagieren und Sie bisschen zappeln lassen. Später schrieb ich Ihr "ich hätte geturnken und ich ein Freund würde mich nach Hause fahren und wenn ich Sie treffen würde müsste ich sonnst bei Ihr schlafen. Sie versuchte versuchte mich nur ans Telefon zu bringen, in dem sie schrieb wo Sie sei. Sie antwortete aber nicht darauf mit einem ja oder das Sie einverstanden sei. Sie schrieb nur wie entäuscht Sie von mir sei das ich nicht auf ihre Anrufe reagieren würde das ich alles weckschmeißen würde usw.... Als ich bei mir zu Hause gegen ein Uhr nachts angekommen bin schrieb ich ihr "das mein handy aus gegangen sei und ich jetzt zuhause sei und das Sie zu mir kommen könne". Sie weckte mich mit einem Anruf um 4 uhr Morgens und sagte Sie könne nicht zu mir kommen da sie morgens mit Ihrer cousine verabredet sei... wegen Klamotten müsse sie nach Hause und wegen Bus und Bahn usw...(ausreden wenn jemand wirklich will dann...) und als ich Ihr angeboten habe das ich Sie abhole sagte Sie mir sie wolle mich nicht gefärden (da ich Ihr gegenüber behauptet hatte ich hätte getrunken).Ich sagte ich währe wieder fitt und Sie sagte Nein. Ich sagte alles kar dann nicht und sagte ich schlafe dann jetzt und legte auf. Ich schrieb Ihr das ich keine Lust auf diesen Kindergarten hätte die ausreden wegen meiner Ex usw. (Sie erzählte mir bei dem Telefonat am selbigen Abend das Sie mit der Besten Freundin meiner ersten Ex gesprochen hätte und diese Ihr gesagt hat das es nicht schlimm sei wenn man offen damit umgehen würde). F Ex Ex antwortete nur das ich eine bessere verdient hätte. Ich war pisst das Sie mich um vier Uhr morgens weckte um dir das zu sagen und sagte ihr das auch. Sie schrieb mir das Sie sich sorgen gemacht hätte und das sie deswegen angerufen hätte. Ich lachte sie aus und gab ihr zu gestehen das ich ihr nicht glabte da ich Ihr ja geschrieben hatte ich sei zu Hause. Sie entschuldigte sich bei mir. Ich meldete mich nicht zurück. Am nächsten Morgen versuchte Sie per Audio zu erklären das Sie sich ja gestern so bemüht hätte mich zu treffen und fragte ob ich sonnst am Abend oder am Mittwoch Zeit hätte und das Sie sich sehr freuen würde wenn ich Zeit hätte. Wir telefonierten und ich sagte das ich nicht sauer auf sie sei und verabredete mich für Mittwoch mit Ihr. Ich sagte das ich Sie abholen würde und mit ihr zu einem Jahrmarkt wolle. Sie antwortete das sie direkt dahin kommen wolle. Als sie mich später nochmal anrief sagte ich zu Ihr wenn Sie mit Ihrem Auto kommen würde könnte Sie nichts trinken. ( was es für mich einfacher machen würde weil sie selbst sagte das Sie das am anfang braucht) (und ich Sie nicht nach Hause fahren könnte um so einfacher mehr machen zu können). Sie war eiverstanden das ich Sie zu Hause abhole könne. Im selben Telefonat sagte sie nachdem ich erzählte das ich keine Lust habe mich hinhalten zu lassen und das Sie mit mir spielen würde das es für Sie eine komische Situation sei da ich ja eigentlich mal ein freund gewesen sei. Ich sagte das es doch nur vorteilhaft sei da sie mir vertrauen könne und wisse das wir uns gut verstehen. Heute Morgen schrieb sie mir das Sie sich gedanken macht und das Sie angst hat das ich nur meinen Jagtinstinkt ausleben wolle. Ich sagte da Sie mich doch kennen würde und Mir vertrauen könne. Nun fragte Sie mich ob wir uns nicht lieber mit dem Hund meiner Schwester treffen wollen als auf den Jahrmarkt zu gehen. Sie scheint LSE Merkmale ist aber von den voherigen Beziehungen abgschrekt was arschlöcher angeht da sie blockt wenn man sie zu doll so bahandelt. 6. Frage/n Wie überwinde ich Ihre last minute resistence und bekomme Sie zum Sex? Wie schaffe ich es das Sie Ihre Hemmungen verliert und anfängt selbst das Gefühl zu haben das Sie eigentlich was von mir will? Ist es nicht schlauer beim Date wo hinzugehen wo Sie trinken kann und durch die Achterbahnfarhten glückshormone ausschüttet was Sie dann mit mir verbindet? Anstatt mich mit Ihr zum Hunde spaziergang zu treffen? WIe kancke ich den Spielchenautomaten?? Versuch Nr. 2 :D Vielen Dank im vorraus!!
  2. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3-4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Körperkontakt: fast alles berührt (angezogen) außer ihre Nippel und ihren Genitalbereich. Küssen leichte Küsse auf den Mund, einen Richtigen Zungenkuss aber nur kurz, dazu noch Küsse an ihrem Hals & Bauch. 5. Beschreibung des Problems: Kennen uns schon aus meiner ersten langen Beziehung die 3,5 Jahre ging. Sie hatte damals auch eine Beziehung und wir waren ein befreundetes Pärchen. Kurz nach der Trennung von mir seitens meiner Ex kam die Trennung bei Ihr seitens ihres Ex (er war ihre einzige richtige Beziehung die Sie hatte) fing der stetigen Kontakt mal mehr mal weniger an. Wir waren für einander da, meistens telefonisch, da sie viel gereist ist und sich versucht hat in andere Beziehungen zu stürzen, um den Verlust der vohrigen Sache weniger schmerzhaft zu machen. Insgesamt gab es 4 Typen nach der Beziehung wovon die ersten 3 richtig gut Aussahen (Model Typen) und der letzte nicht der schönste war aber auch nicht hässlich. Er kannte sich sehr viel mit Pick Up auskannt. Sie sagte sie war bei allen 4 der knecht der Männer gewesen welche sie alle nieder machten und alle sitzen gelassen haben. Bei Ihrer Beziehung Hatte Sie die Hosen an. Nachdem der letzte Sie sitzen lassen hat ist so sagte sie selbst die luft raus und sie konnte sich bis jetzt auf nichts einlassen. Sie sagte das sie in den letzten verliebt gewesen sei ist aber schnell darüber hinweck geommen da er wohl ein arschloch gewesen sei. Seit anfang des jahres ist sie nun wieder in Deutschland als Single und vor einem Monat haben wir uns das erste mal wieder gesehen. Ich bin damals noch mit meiner freundin zusammen gewesen von der ich mich seit 2,5 wochen getrennt habe obwohl nichts los war da von meiner seite keine gefühle da sind obwohl sie gut Aussieht und ein sehr guter Mensch ist mit dem man stress frei leben kann. Am abend der Trennung habe ich mich mit ihr getroffen um mich abzulenken Sie ist eine extrem gutaussehende Frau und hatte eine sehr date hafte atmosfähre bei der wir auch leichten körperkontakt hatten. Ich hatte das gefühl das mehr drin gewesen währe hatte aber meiner Ex ein schlechtes gewissen. Ich hatte das gefühl das sie das auch so sah und deswegen wollte das uch meine Ex anrufe damit ich die hemmung verlieren sollte mich fallen zu lassen. Das ganze ging für sie aber nach hinten los da meine Ex amtelefon extrem geweint hat und ich mich verantwortlich fühlte zu ihr fahren zu müssen um für sie da zu sein. Sie wirkte darüber einäusch fur mich aber trozdem zu Ihr. Beim nachsten treffen waren wir im Kino hatten voher ein wenig getrunken und im kino sagte ich zu ihr das ich sie extrem hübsch fände und sie küssen wolle. worauf sie blockte und sagte das gehe nicht da wir freunde seien sie mit meiner ex befreundet sei und ich antwortete ihr ok und das wir später nochmal darüber reden würden. Nach dem Film setzte sie mich mit ihrem auto bei mir ab und wir sprachen nochmal über das Thema. Sie sagte sie müsse darüber nachdenken und sie bräuchte alkehol und wollte aber an dem abend auch nichts mehr trinken. von daher viel der kuss falch. Beim nächsten treffen holte ich sie ab sie trank was und auf der rückfahrt zu ihr sagte ich das ich jetzt an der reihe sei und sie sagte das wir erst kuschelln müssten und uns an einander gewöhnen da es im Auto zu eng gewesen ist sind wir in ihrem Bett gelandet und ich habe sie ünerall gestreichelt Sie hat beim Küssen auf den Mund anfangs geblockt und mir dann aber Oma Küsse gegeben da Sie sagte bei mehr würde sie sich meiner Ex gegenüber schlecht fühlen und Könnte ihr nicht ins gesicht lügen. beim nächsten treffen war Sie am anfang sehr distaniert und sagte das wir freunde sein müssten dass das nicht geht und das wir so lange freunde gesewen sind... Ich sagte darauf das ich den kontakt abrechen würde weil ich mir nicht lust hätte anzusehen wie Sie am ende mit anderen im Bett landet. Sie fragte ob freundschaft gehen würde wenn ich eine neue kennenlernen würde und ich sagte das von meiner seite immer eine anziehung da sein würde also nein. Ihr liegt glaube ich viel an der freundschaft oder dem kontakt zu mir sie ist jemand der ungerne menschen aus ihrem leben gehen lässt. Ich sagte sie solle mich nach hause fahren und das es das dann wohl gewesen währe als ich gehen wollte sagte sie das wir ja noch zu mir könnten und kuscheln ich versuchte sie in meinem Bett zu Küssen und es gelang mit einen richtigen kuss zu bekommen. um ihr bisschen die angst zu nehmen gab ich ihr bestätigunf das sie gut küsste als ich versuchte sie am bauch zu küssen brach sie das ganze ab und sagte sie Könne das nicht sie sei viel zu weit gegangen und das sie eine gute freundin sein wolle. Ich war am nächsten Tag echt down und sagte zu Ihr das ich hinter Ihr stehen würde und ob ich meine Ex fragen solle damit Sie sich nicht mehr schlecht fühlen muss als wenn Sie Sie hintergeht aber Sie war strikt dagegen. Ich sagte zu ihr alles klar ich werde dir keine seine mehr in den weg legen und das Ich ihr alles gute für die zukunft wünsche. Am nächsten morgen schrieb sie mir das sie mich vermissen würde und stellte den kontakt wieder her. Am Samstag wollten wir uns dann wieder sehen sie sagte mir aber ab und sagte ob wir das treffen am Sonntag machen können. ich war mit einem Freund beim sport und der sagte das ich sie sagen solle das ich keine zeit habe damit ich nicht immer abrufberiet wirkte. Meine gefühle Sind mit mir durchgegangen und ich habe fast drum gebettelt ob wir uns am Samstag sehen könnten. Sie rief mich an und mein Kumpel ging ran und erzälte ihr vom abend zuvor an dem wir einige sehr hübsche Frauen kennenlernten und sie sagte das sie auf einem geburstag gehen würde. Mein kunpel sagte sie solle in 5 min nochmal anrufen und ich sagte zu ihr das ich mich später absezten könnte um sie zu treffen sie war einverstanden. Meine Freunde mit denen ich unterwegs gewesen bin sagten sie mache auf teuer und ich solle ihr besser absagen weil sie sonnst nur weiter mit mir spielen würde. Ich schireb ihr bei whatsapp das es wohl doch nichts werden würde mit dem treffen und sie eskalierte und rief mich mehrfach an und schirebt 20 nachrichten in 10 min (mit vorwürfen ich hätte ja bestimmt jetzt eine andere sie würde ja nimals sowas mit mir machen usw.)ich ging nicht ran da die Jungs sagten ich solle nicht reagieren. Später schrieb ich hätte geturnken und ich ein freund wollte mich nach hause fahren und wenn ich sie treffen würde müsste ich sonnst bei ihr schlafen. Sie versuchte versuchte mich nur ans telefon zu bringen in dem sie schrieb wo sie sei antwortete aber nicht darauf mit einem ja oder das sie einverstanden sei. sie schrieb nur wie entäuscht sie von mir sei das ich nicht reagieren würde das ich alles weckschmeißen würde usw. Als ich bei mir war gegen einuhr nachts sagte ich das mein handy aus gegangen sei und ich jetzt zuhause sei und das sie zu mir kommen könne. Sie weckte mich mit einem Anruf um 4 uhr Morgens und sagte sie könne nicht zu mir kommen da sie mit ihrer cousine verabredet sei zum früstücken und wegen klamptten und als ich ihr angeboten habe das ich sie abhole sagte sie mir sie wolle mich nicht gefärden wolle. Ich sagte alles kalar dann nicht und sagte ich schlafe dann jetzt und legte aus. Ich schrieb ihr das ich keine lust auf diesen kindergarten hätte die ausreden wegen meiner Ex usw. (Sie erzählte mir am selbigen Abend das sie mit einer freundin gesprochen hätte und sie sagte das sei nicht schlimm da wir ja lange aus einander sein wenn man offen damit umgehen würde) und sie sagte nur das ich eine bessere verdient hätte ich war pisst das sie mich weckte um dir das zu sagen. Sie schrieb mir das sie sich sorgen gemacht hätte und das sie deswegen angerufen hätte und ich lachte sie aus und gab ihr zu gestehen das ich ihr nicht glabte da ich ihr ja gesagt hatte ich sei zu Hause. Sie entschuldigte sich bei mir. Ich meldete mich nicht zurück und Sie versuchte zu erklären das sie sich ja gestern so bemüht hätte mich zu treffen und ob ich sonnst Am abend oder Am mittwoch zeit hätte. Wir telefonierten und ich sagte das ich nicht sauer auf sie sei und verabredete mich für mittwoch das ich sie abholen würde und mit ihr zu einem jahrmarkt wolle sie antwortete das sie direkt dahin kommen wolle. Als sie mich später anrief sagte ich zu ihr wenn Sie mit dem auto kommen würde könnte sie nichts trinken. ( was es für mich einfacher machen würde weil sie selbst sagte das sie das am anfang braucht) (und ich sie nicht nach hause fahren könnte um so einfacher mehr machen u können). Sie war eiverstanden das ich Sie zuhause abholen könne und sagte in dem telefona nachdem ich sagte das ich keine lust habe mich hinhalten zu lassen und das sie mit mir spielen würde das es für Sie eine komische Situation sei da ich ja eigentlich mal ein freund gewesen sei. Ich sagte das es doch nur vorteilhaft sei da sie mir vertrauen könne und wisse das wir uns gut verstehen. Sie scheint LSE Merkmale ist aber von den voherigen Beziehungen abgschrekt was arschlöcher angeht da sie blockt wenn man sie zu doll so bahandelt. 6. Frage/n Wie Schaffe ich es die last minute Resistence zu überwinden und den spieß umzudrehen das es so ist das sie was von mir will und ich nicht so der jenige bin der die beziehung vertiefen will aus ihrer sicht. Ins Bett bekommen nur wie. mich wu wollen.