th1470

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     19

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über th1470

  • Rang
    Neuling
  1. Danke euch für die bisherigen Antworten. @DEBORAH Ne wir grüßen uns bisher nicht. Das ist aber eigentlich auch nicht wirklich üblich. Bestimmt 60-70% der anderen Fahrgäste fahren auch jeden Tag mit dem selben Bus und ich habe noch nie erlebt, das irgendwer jemand gegrüßt hat. Außer natürlich die Schulkiddies die sich ja eh kennen. Ein Hallo würde ich schon noch rausbringen, aber habs halt nie gemacht, aus den genannten Gründen. Meinst du wirklich das sie dann von sich aus das Gespräch suchen würde nach ein paar Hallos? @ERBEHAARTAUF Das es keine Garantie gibt ist mir schon klar. Kann man halt schlecht sagen, aber wie gesagt hab ich ja nicht viel zu verlieren. Ich muss mich halt nur überwinden. Das mit der Haltestelle wäre halt für mich noch am ehesten realisierbar, weil da zumindest keine anderen Leute dabei sind. Gibt das denn garantiert Minuspunkte? Wenn sie Interesse hätte, könnte sie sich doch auch freuen, das ich sie überhaupt endlich mal angesprochen habe oder? Sollte ich das dann irgendwie mit ansprechen, das ich eher schüchtern bin und mich nicht getraut habe sie im Bus anzusprechen? Das ist halt noch mit das große Problem. Ich weiß nicht wirklich was ich sagen soll, damit es am Besten rüberkommt. Aber verstellen ist ja auch nicht gut, merkt sie ja spätestens wenn es zum Kennenlernen kommen sollte.
  2. Hallo liebe Forengemeinde, Erst kurz etwas zu mir, ich bin 27 ,noch Jungfrau und hatte auch noch nie ein Date oder habe eine Frau angesprochen. Nun zu meinem Problem. Es gibt da eine Frau, schätzungweise 18-24 (lässt sich echt schwer schätzen), die 3 mal die Woche den selben Bus nimmt wie ich. Ich weiß, sie könnte evtl zu jung sein, aber das Alter interessiert mich ehrlich gesagt herzlich wenig. Das erste mal habe ich sie im Oktober letzten Jahres gesehen und seit dem wollte ich sie ansprechen, weiß aber leider nicht wirklich, wie und was ich sagen könnte. Ich kann natürlich nicht wissen, ob sie Interesse an mir hat, aber es gibt da einiges was ich als Anzeichen interpretiere. Ungefähr bis Weihnachten hat sie immer Augenkontakt gesucht, als ich in den Bus gestiegen bin. Häufig saßen wir uns gegenüber und hatten auch fast immer Augenkontakt. Dann haben wir uns ca 4 Wochen gar nicht gesehen, aufgrund von Weihnachtsferien und Urlaub. Seit Anfang diesen Jahres hatten wir nur noch selterner Augenkontakt. Jetzt habe ich natürlich die Befürchtung, das zwar evtl. Interesse ihrerseits bestand, aber ich zu lange gewartet habe. Andererseits sehe ich wieder als positives Zeichen, das sie sich auch jetzt noch immer in meine Nähe setzt, obwohl meistens auch noch andere Sitzplätze frei sind (sie steigt jetzt erst einige Haltestellen nach mir ein, früher war es andersherum). Ich würde sie ungerne im Bus ansprechen. Da würde ich kein Wort heraus bekommen, weil zu viele Menschen drumherum sind. Außerdem könnte ich sie damit auch in eine unangenehme Situation bringen, weil sie ja eine ganze Weile nicht aus dem Bus aussteigen kann und somit quasi "gefangen" ist. Meine einzige Idee wäre bisher gewesen, an Ihrer Haltestelle mit auszusteigen und sie dann anzusprechen, wobei ich da die Befürchtung habe, dass das blöd rüberkommt. Ich weiß zwar nicht, ob es Sinn macht, aber ich würde sie auf jeden Fall demnächst ansprechen wollen, da ich endlich Gewissheit haben möchte und dieses Grübeln mich fertig macht. Außerdem habe ich ja auch nicht wirklich was zu verlieren. Was meint ihr, wie ich am besten vorgehen kann?