padm2019

User
  • Inhalte

    43
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     220

Ansehen in der Community

3 Neutral

1 Abonnent

Über padm2019

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

457 Profilansichten
  1. Natürlich behandle ich meine Themen für mich selbst und setze keine HB / Date / LTR in Kenntnis darüber. Das unsichere Damen einen Fels in der Brandung brauchen ist mir absolut bewusst. Ich mag sie sehr und will sie einfach weiter kennenlernen und vögeln. Mit Offenheit für eine Bindung wenn dem nichts entgegensteht. Es heisst doch Mann verführt, Frau bindet. Wie soll man da auf sie zugehen um Unsicherheit zu nehmen ohne als Mann aktiv zu binden? Es war nicht nur ihr zuliebe sie zu treffen. Mir hats tatsächlich spass gemacht mit den Freunden und ich bin immer sehr interessiert/neugierig/offen gegenüber neuen Menschen und lerne sehr gerne dazu (viele Fragen stellen und zuhören). Ich bin aber auch eher der introvertierte Typ was eigene Äußerungen angeht. Voralllem in Gruppen. Weniger natürlich im Freundeskreis, aber selbst dann etwas. Die introvertiertheit habe ich auch mal ihr gegenüber erwähnt, die hat sie mir aber nicht abgekauft. 1 on 1 ist es bei mir auch komplett anders. Ihre Aussage mehr spass beim Reden zu haben als beim zuhören ist das komplette Gegenteil von mir.
  2. Bevor ich das Update reingesetzt habe, war auch meine intention ihr zu sagen das sie sich nicht zu viele Gedanken machen braucht. Oder ihr zeigen das es für den 15.12 noch Konzerttickets einer Band gibt. Nun habe ich bisher nicht reagiert. Inzwischen hat sie Fotos von gestern gesendet.
  3. Passt. Ok, Frauen-Blabla. Ja, nehme gesagtes meist wörtlich. Was zwischen den Zeilen steht ist mir wirklich schleierhaft. Danke für die bisherigen Hinweise was noch zu lernen ist.
  4. Verführer. Joa noch ein steiniger Weg mit den Inner Game Themen. War auch eine neue Situation für mich die sich da ergeben hat. In der Theorie ist sind mir die Konzepte in Richtung Männlichkeit, polarität bekannt. Betreibe dementsprechend fake it till you make it bis es 100% übergegangen ist. Doch wenn dann mal kleine Trigger kommen... naja Bin dann selbst etwas verwirrt wenn sie so krass am socialisen, also gesellig, extrovertiert ist und sie sowie ihre Freunde mega interessant sind (alle lange und viel im Ausland gewesen, viel erlebt, viele Erfahrungen), aber scheinbar meinetwegen diesen Hirnfick betreibt. Woran ich merke, dass ich mir selbst nicht diesen hohen Wert bemesse. Habe auch bisher nicht geantwortet.
  5. Jopp, habs als Kritik an mir und meinem Verhalten aufgefasst Gewissen Erwartungen ihrerseits nicht zu entsprechen. Leider in den automatischen Modus einer Rechtfertigung verfallen. Nunja später kam von ihr nochmal eine Nachricht (ins deutsche übersetzt): Na sicher! Es ist definitiv noch nicht die Zeit, sich über sie lustig zu machen. Nur um an einem Gespräch teilzunehmen und Ihre Erfahrungen zu ergänzen, das habe ich gemeint. Nur nach meiner eigenen persönlichen Erfahrung zu urteilen, da ich mit allen spreche und mich sofort mit Menschen verbinde. (Übrigens treffe ich Alex heute zum zweiten Mal), also ist es ein bisschen verwirrend für mich zu sehen, dass du (in meinem Kopf) keinen Spaß hast, da ich mich total langweilen würde, wenn ich nur zuhöre 😀 jeder ist anders, also muss ich mich nur damit abfinden. Vyara ist ähnlich, sie redet auch nicht viel. Ich würde sagen, es gibt keinen Grund, die Dinge zu beschleunigen, solange du dich wohl fühlst. Ich habe nur überprüft, ob das im Allgemeinen der Fall ist, da ich dich wirklich nicht zwingen möchte, mit meinen Freunden zusammen zu sein. Natürlich ist es super schön, dass ich es verbinden kann und dich und sie an einem Ort haben kann. Außerdem ist es schön, dass du sie und einen anderen Teil von mir kennengelernt hast, aber ich verstehe total, wenn das nicht dein Ding ist und du deine Freizeit nicht mit ihnen verbringen möchtest. Denke nochmal aus meiner Sicht. Ich wäre lieber mit meinen eigenen Freunden zusammen, wenn ich die Wahl hätte. Wie auch immer, ich nehme es so, wie es dir gefällt und du es tun willst (nicht wegen mir)😀 und wenn es eine Zeit gibt, in der du es nicht tun willst, sagst du es mir und es ist alles gut und wir können Zeit finden, um uns zu sehen vor/nach/andere Zeit. Ich möchte nur nicht, dass du dasitzt und denkst „was mache ich hier/ich wäre lieber im Fitnessstudio“😀 Macht das Sinn für dich?
  6. Update: Heute habe ich ihre Freunde das zweite Mal getroffen und mich auch sehr amüsiert (generell bin ich jedoch in mir neuen Gruppen erstmal zurückhaltend und suche Einzelgespräche) wie sich alle unterhielten und miteinander witzelten. Ablauf des Treffens: gemeinsam hingefahren, spazieren im Schlossgarten, Weihnachtsmarkt, Glühwein im Lokal, essen beim Inder. Mit ihr war es so: Wir waren die ersten am Treffpunkt und sobald der erste Freund eintraf konnten wir uns zu Dritt noch gut unterhalten. Sobald die Gruppe angewachsen ist, unterhielt sie sich ausschließlich mit ihren Freunden und hat keinen Kontakt (sei es nur bei mir zu sein) gesucht. D.h wir schenkten uns keine Beachtung. Vielleicht bin ich dabei auch zu passiv und zu sehr in der Beobachterrolle/Schüchtern/Introvertiert? Fühlte mich jedenfalls wohler mich mit den Freunden zu unterhalten wenn sie nicht gleichzeitig in einem Gespräch mit ihr verwickelt waren. Diese Zeit habe ich also genutzt um ihre Freunde besser kennenzulernen. Das wir uns einander wieder Beachtung schenken war erst der Fall als ich auf dem Weihnachtsmarkt ihre Hand nahm um uns nicht zu verlieren und später als wir in ein Lokal gingen und uns nebeneinander setzten (legte für alle sichtbar die Hand auf mein Bein und streichelten uns). Sowie als wir uns von der Gruppe getrennt haben um nach Hause zu gehen. Zum Schluß fragte sie mich ob es mir denn gefallen hätte und spaß hatte mit den Freunden. Ich sagte ja ich mag sie. Und sie hatte eher den Eindruck das ich gelangweilt gewesen wäre weil ich eben ruhig war. Ich antwortete das zwischen den Leuten eine gewisse Dynamik herrscht (gegenseitig aufziehen/witze reißen) in die ich nicht so reincrashe und ich die Leute erst ja kennenlernen möchte bevor ich Witze mit/über sie reiße. Und es für mich auch etwas mit Respekt zu tun hat es nicht von 0 auf 100 zu machen. Sie verdrehte etwas die Augen und meinte das die damit kein Problem hätten. Nunja sie scheint da irgendwie schon recht hohe Erwartungen zu haben im Umgang mit ihren Freunden. Wozu ich aktuell noch nicht bereit bin nach nur zwei Treffen. Und mit der gegenseitigen Nichtbeachtung fühlt sich an als wäre das Treffen mit den Freunden zu früh. Eben keine ausreichende Bindung da ist. Freue mich über Meinungen.
  7. Update: Habe mich die letzten Tage im Kontakt zurückgehalten. Sie schrieb gestern Abend es gehe ihr nicht so gut (Tage bekommen) und fragte wie es mir geht. Mein Antwort: Keine so gute Stimmung heute und düse jetzt zum Sport. Sie kam mit ihrer Astrologie und irgendeinem Horoskop als Erklärung für meine Stimmung. Heute früh ging ich kurz darauf ein und schrieb das es für mich am Besten funktioniert es mit mir selbst auszumachen. Sie meinte dass sie sich darüber freuen würde, wenn sie mir ein Ohr leihen kann falls ich entscheide es ihr mitzuteilen. Aber auch ansonsten gerne so tut als ob nichts wäre. Darauf gab ich keine Reaktion von mir. Kürzlich meldet sie sich mit mehreren Vorschlägen etwas zu unternehmen. WTF. Das sie einen Karaoke-Abend mit den bereits kennengelernten Freunden plant und ich gerne dabei sein kann. Oder wir mit ihren weiblichen Freundinnen auf einen Weihnachtsmarkt gehen können und sie auch zu jeglichen sonstigen Plänen offen wäre etwas zu machen. Also wie alle meinten Hirnfick völlig umsonst und weiter gehts im Laufen lassen.
  8. Sry halbe Kraft überlesen. Jop, erstmal glücklich schätzen was ist, von selbst laufen lassen und verfügbare Kapazitäten für sich selbst nutzen. Ja den hirnfick hat sie schon ganz gut eingestreut. Danke für deine Zeit und die Ratschläge. Natürlich auch an alle anderen Antwortenden.
  9. Spart viele Kosten. Die haben dort zwei Haushälterinnen. Sie lebt in ganz guten Luxus einer Penthouse Wohnung. Aber ja danke für das permanente Augen öffnen. Als FB mit Ablaufdatum mitnehmen und mehr nicht.
  10. Ich hatte das Thema mit meinen Kumpels behandelt. Die meinten könnte ja sein das sie inzwischen genug davon hat und jetzt irgendwo "ankommen" möchte. Sie hatte auch ernstere Beziehungen in der Zeit. Weiss aber nicht wie lange die längste Bindung war. Meiste Zeit hat sie in Irland, USA und China verbracht. Ihr Plan war eigentlich nach London zu gehen und dort anzukommen als Nanny. Mit dem Brexit hatte sich das erledigt. Ihre Pläne bezüglich meiner Stadt kenne ich nicht. Sind mittlerweile auch zwei Jahre und sie ist hier gut integriert. Aber zu viel PDM mittlerweile.
  11. So weit sind meine Vermutungen auch gegangen. Dachte mir auch recht früh kein LTR-Material. Bin da auch nicht ihr Retter und wie gesagt hab ich mich da etwas einlullen lassen. Keinen festen Frame gehabt.
  12. Ja mit meinen Künsten hab ich sie schon überrascht. Bemerkte recht schnell das sie schon an das Thema Kinder denkt und wohl einen Provider sucht. Als ich das erste Mal zum FC eskalierte (3. Treffen), war sie völlig perplex das ich ihren BH mit einer Hand bzw. Drei Fingern öffnen kann. Ich war perplex das es sie schockiert. In meinem SC finden alle Frauen das normal. Genauso verwundert es sie wie schnell ich Knöpfe öffnen kann. Es mit C&F wegzufegen hatte nicht funktioniert. Es kam sie wäre "not that kind of girl" und wollte nach Hause. Ich war/bin etwas verwirrt über ihre Erfahrungen da sie offensichtlich 10 Jahre um die Welt reiste und aus ihren Erzählungen hervorging das genug Erfahrung da ist. Naja beim 4. Treffen lief es dann. Wobei es sie störte das ich recht langes Vorspiel mache und sie dies zuletzt mit 16-17 hatte => Gefühlsintensiv. Sie bräuchte das schnelle ausziehen und zur Sache kommen weil sie sich in den 10 Jahren nie auf etwas langes einlassen wollte (entsprechend ihrer Aufenthaltsdauer weniger Monate) und ihren Kopf nur beim rein/raus ausschalten kann und will. Naja scheinbar hat es ihr im Nachhinein doch gefallen das ich mir Zeit genommen habe, denn nun will sie es lieber uf diese Art (langsames Ausziehen, Zeit lassen bis zum rein/raus). Das BH Thema spricht sie aber doch häufiger an wenn ich ihn auf diese Art öffne.
  13. Glaube das aktuell meinem Ego einfach eine Quelle der Bestätigung fehlt die vorher da war (Bindungsversuche). Den Sex sieht mein Ego als Spaß. Aber man will ja häufig das was man gerade nicht hat. Umgekehrt wäre es natürlich schlimmer 😉
  14. Ja das Einlullen und baiten hat sie schon gut auf die Reihe gekriegt. Danke für das Wachrütteln. Bringe gerne weitere Updates.
  15. Also wieder ausschließlich als Verführer agieren sie stets im unklaren lassen und sie weiter Bindungsversuche unternehmen lassen. Was mir auffällt ist, das ihre Bindungsversuche deutlich eingebrochen sind. Eben der Fokus ihrerseits mich bei mir zu treffen und Sex zu haben. Bei ihr nicht möglich da sie als Nanny arbeitet und bei der Familie mit in der Wohnung lebt.