Tragic Bronson

Rookie
  • Inhalte

    6
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     35

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Tragic Bronson

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hessen, Niedersachsen
  • Interessen
    Fußball, Basketball

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

47 Profilansichten
  1. Nope, wird vorerst nichts investiert. Hab da auch absolut kein Bedürfnis ihr hinterher zu sabbern! Sie wird sich schon von sich aus melden. Und dann muss ein knallhart vereinbarter Termin, so kurzfristig wie möglich, bei mir her. Die Einschätzungen hier im Forum sind mir in der Sache mit der Kleinen mal ein guter Input und Austausch und decken sich aber mit meinen Erfahrungen aus Dates mit anderen Mädels: Eskalieren, eskalieren, eskalieren... KC war no problem, danach rum gemacht, wenn ich mit ihr egal wo und wie bis zum FC weiter durch ziehe (und wenn es im Auto ist) ist das ein sicheres Ding. Sich mal darüber austauschen ist eine Top-Hirnfick-Vorbeugung. Nur wenn ich bei meiner besten Freundin mit sowas mal ankomme, kommt irgendwann ein "Du und deine Frauengeschichten" und meine Kumpels, naja.....die tindern sich durch die Gegend und finden es dann "krass", dass ich in Bars Mädels anspreche und auch noch Erfolg habe, was soll ich da schon erwarten. Ganz ursprünglich war Samstag ja mal ein Treffen mit Anne vereinbart und - wie es so ist im Nachhinein - ich bin irgendwie froh, dass es nicht zustande gekommen ist! War Freitag auf Bartour mit meiner besten Freundin. Ergebnis: Hab eine süße, blonde Bänkerin mit einem Wahnsinnsarsch kenngelernt, bis morgens um 6 durch die Bars gezogen, KC + Heavy Makeout und morgen Date ausgemacht zum Joggen gehen und danach gemeinsam Kochen.. gerade kam über WA die Nachricht, ob sie statt Sportsachen nicht direkt eine Flasche Wein mitbringen könne Samstag/Sonntag war ich dann mit folgender jungen Dame unterwegs, die hatte ich letzte Woche mal wieder angeschrieben: Mit ihr hatte ich ein paar Wochen lang was im Sommer/Herbst, die ist übrigens trotz Entfernung von über 220km mit dem Zug zu Besuch gekommen, einfach so, obwohl wir seit 4 Monaten keinen Kontakt hatten. Also, wenn man wirklich Bock hat ist die Entfernung Nebensache! War also ein Hammer Wochenende!!
  2. Danke für die Antworten! Alles andere zählt auch nicht. Wie mich das ärgert, ich hatte sie doch schon so weit.....!! Jo, wird wohl stimmen, guter Punkt. Dabei war die Konkurrenz ja eher ein Zufallsprodukt... Der geringe zeitliche Vorlauf ist das Schwierige. Wenn ich sie nochmal vor die Flinte bekomme, ist sie fällig, egal wo. FC ist halt das Einzige, was gegen die scheiß Flakes hilft.. Tja, versteht kein Mensch sowas....was soll's... Muss meine beruflichen Termine trotzdem abwarten. Und bereits zugesagte Sachen sag ich nicht ab wegen ihr. Macht sie auch nicht... Also ich hab andere tolle/ hübsche Mädels, die auch eigentlich viel zu viel Zeit fressen, das ist nicht das Problem! Und trotzdem ist da iiirgeeendwaaas interessantes an der Anne, neben ihrem Aussehen, dass mich nicht loslässt (jaa, zack, Hirnfick, Oneitis, ich weiß, ich weiß...sonst wäre ich wohl nicht hier).. Ist so, aber werde mich nicht weiter fokussieren auf sie und nicht investieren. Wenn sie mir schreibt, antworte ich, mehr mache ich nicht mehr. Dann in ein paar Tagen soll sie halt mal ihren süßen Volleyballarsch bewegen!
  3. Moin! Update (wollte die Screenshots hochladen, aber irgendwie ging das nicht mit Handy am Notebook, deshalb wie folgt. Hab es bisschen farbig markiert.. Muss mir mal Whattsapp Web wieder installieren, dann geht's mit kopieren leichter): Dienstag Abend war ich mit meiner FB (seit 2 1/2 Monaten), seehr süße, zierliche Brünette (ich glaub für sie ist das ne LTR, aber solange "DAS" Gespräch nicht kommt, mir egal) im Kino, in 1917. Ich hatte bei WA so nen Statusbild gepostet mit den Kinokarten und Popcorn, vorher war noch nen Bild von meinem Autoreifen drin (ist mir Montag geplatzt ). Auf die Kinokarten hat Anne mir dann geschrieben: Hey, hoffe dir geht's gut? Na, hast du etwa ein Date im Kino, dachte du gehst zu Dates nicht ins Kino!? Danach ein Selfie von ihr im Volleyballtraining und: Volleyball! (und ein paar Smileys) (very hot!!) Tja, Sachen passieren manchmal.. Da ist wohl jemand extrem neugierig und plötzlich kann sie sich doch melden.. Wie dem auch sei, ich habe gestern geantwortet. TB: Bei mir ist alles super, gerade Mittagspause und bei dir? Der Film war super! TB: Für Kino kenne ich dich auch noch nicht genug! Hätte Angst, du isst unser Popcorn alleine auf... Dein Selfie ist fast so sexy wie ich beim Fußball.. (schicke ihr danach ein Sticker von mir in einem Kopfballzweikampf, mit unfassbar dummem Gesichtsausdruck..) Anne (nachmittags): Na du, wie war dein Tag bisher? Könnte passieren. (Smiley) Nächsten Montag in (..Ort, wieder in der Mitte von uns..) ist die Sneakpreview, Lust dazu? Anne: Und dein Date so? (paar Smileys) Anne zum Sticker: Wie eine Wasserleiche! (paar Lach-Smileys) Anne: Und vielleicht mag ich gar kein Popcorn! TB, zum Popcorn: Genau vor solchen gestörten Sachen hab ich viel zu große Angst und deshalb ist Kino noch nichts für uns beide! Außerdem bin ich Montag beim Fußi, sorry.. Wir treffen uns ein andern mal, ich sag dir Bescheid, wenn ich meine beruflichen Termine vollständig habe! TB, zum Date: Sei mal nicht so neugierig mit wem ich ins Kino gehe! Anne: So geheimnisvoll, der Herr, muss ja ein tolles Date gewesen sein! (so ein mundverzerrendes Smiley) Melde dich, wenn wir ins Kino gehen! Danach noch bisschen hin und her geschrieben, sie hatte dann Bachelor Mädelsabend, hab ihr dann Gute Nacht und viel Spaß beim Lästern gewünscht irgendwann. Also: Sie ist irgendwie richtig faul, was fahren angeht und dann dieser blöde Kinoscheiß, was soll ich denn mit ihr in der CineSneak... Hab da wenig Lust zu, aber vielleicht mache ich es trotzdem mal und dann trotzdem eskalieren was geht. Ursprünglich hatten wir ja diesen Samstag mal unter Vorbehalt vereinbart, da ist sie gar nicht drauf eingegangen. Ich auch nicht, weil hätte auch keine Zeit mehr. Werde sie in den nächsten Tagen mal antickern wegen nächstem Wochenende. Mal sehen, immerhin hat sie von sich aus nach einer Verabredung gefragt. Oder wollte nur Aufmerksamkeit? Der Flow fehlt ein bisschen bei uns, wie ich finde. Nicht vergleichbar mit: den Verlauf stelle ich nachher mal als Vergleich rein... Peace, TB
  4. Stimme ich grundsätzlich auf jeden Fall zu! Jop, war schlechte Logistik beim letzten Date und hätte ich wissen müssen.. War ein Sonntag und haben uns spontan in der Mitte getroffen, ich fand's gut, weil ich dann vorher ins Büro konnte. Im Nachhinein natürlich scheiße...Ich sehe das immer aus meiner Perspektive und vergesse, dass das auf die Mädels selten zutrifft: 160 km sind mir Wumms, auf der Strecke brauch ich dafür nen Stündchen vielleicht. Fahre 80Tsd. km im Jahr, mich stört das nicht. Die Damen aber schon in der Regel, wobei: Wenn genug Attraction da ist, klappt das auch. Hatte vor paar Monaten mal was mit einer die 220 km entfernt wohnt. Hat sich verlaufen, weil sie 8 Wochen in den USA war. Ich mache mal den Test und schreib die an, mal gucken! Absolut richtig, hab ich direkt danach auch schon gedacht! Wobei sie die ja scheinbar am Ende nicht bereit war die auf sich zu nehmen, obwohl sie zustimmte sich bei mir zu treffen und nach ihrem Gegenvorschlag explizit nochmal darauf hinwies, sich am 17.1. dann bei mir zu treffen. Bei ihr geht's ja nicht! Kann schon sein, dass es needy rüber kam. Denke da halt nicht drüber nach. Ich schick öfters mal Nachrichten mit Fotos an Leute, wenn ich es witzig finde. Vor zwei Wochen hab ich einer HB 7, mit der ich mal nen ONS hatte, ein Foto von dem Dackel meiner Mum geschickt, weil sie einen in ihrem WA-Staus hatte, hätte ich auch nicht machen sollen, weil sie mich seitdem ständig mit irgendeinem Zeugs anschreibt.
  5. Vielen Dank für die Antworten! Könnte zwar sein, aber kann ich natürlich keine Rücksicht drauf nehmen und ist mir entsprechend egal. Vor allem, dass ich wegen der Logistik nicht durcheskaliert habe, ärgert mich auch richtig an der ganzen Sache! Aber naja, Ausreden... LTR Gedanken hab ich keine, das ist viel zu früh, aber kam natürlich ein bisschen so rüber. Ab da wäre es ein Selbstläufer. Nach FC ist mir noch keine einfach so davon gerannt. Logistik muss natürlich stimmen. Ist wie ein Spielzeug, dass einem als Kind nicht gekauft wird. Manchmal helfen andere tolle Sachen und manchmal will man das Spielzeug, trotz anderer Spielsachen, trotzdem gerne haben. Bisschen Oneitis ist wohl dabei, hübsche Alternativen hab ich aber. Tja, also entweder vorerst auf Eis legen die Sache oder sie zu mir Triggern? TB
  6. Guten Tag zusammen! Und schon mal sorry, ich weiß, kurz fassen liegt mir nicht, aber ich halte die Informationen für den Anfang für wichtig.... Kurz zu mir: Das erste Mal bin ich auf dieses Forum gestoßen, als ich Ende 2013 von meiner damaligen, insg. zweiten, LTR (HB 8-9, 2 Jahre) abserviert wurde. Da war ich ziemlich fertig mit der Bereifung und der größte AVC im ganzen Universum. Auch mit Hilfe der Beiträge hier im Forum kam ich dann wieder in die Spur (Vielen Dank! Hier wurden mir seitdem immer wieder die Augen geöffnet, egal ob ich in einer LTR oder Single war). Hab mich bis Mitte 2015 mit den Mädels voll ausgelebt (was halt ging...), dann Beginn meiner nächsten LTR (HB 7, 4 Jahre), beendet durch mich Anfang 2019 aufgrund unterschiedlicher Lebensvorstellungen. Seitdem wieder happy Single und auf der Jagd. Ich weiß, dass mich viele Frauen wohl recht attraktiv finden und habe deshalb wenig Probleme mit Frauen in den Kontakt zu treten (werde öfters von Mädels angesprochen, bzw. werden von denen entsprechend Situationen initiiert, als das ich aktiv auf die Damen zugehen muss). Street-Game bin ich ganz wenig erfolgreich, Tinder hab ich nie gehabt, mein Revier sind eher Bars, (Sport-)Veranstaltungen, auch Clubs, Messen, Bibliotheken, etc... Mit einem Arsenal an Know-How zu großen Teilen aus dem Forum hier bewaffnet, aber auch viel Selbsterkenntnis, koste ich das dementsprechend auch aus. Es klappt dann zwar im weiteren Verlauf nicht immer alles, muss es auch nicht, aber doch genug, bin zufrieden und hab das ein oder andere hübsche Mädel am Start. Aber ich wäre jetzt nicht hier, wenn mich da nicht folgende Situation ärgert, so also mein erster Post den ich gerne diskutieren würde: 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 27 (HB 9, nennen wir sie Anne) 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3, davon 1 Instant-Date Januar 2019 4. Etappe der Verführung: KC, beidseitige sexuelle Berührungen Po, Hüfte, Brust, Beine, Händchen/ im Arm halten 5. Beschreibung des Problems/ der Story: Besagte Schönheit hab ich auf einer mehrtägigen Veranstaltung in Januar 2019 kennengelernt. Hatte ein Instantdate mit ihr, nachdem ich gerade 2 Tage wieder Single war. Ergebnis: Kurz Händchen halten. Habe sie dann nach der Veranstaltung angerufen, Date wurde von ihr abgelehnt. Sie hätte zwar Interesse, aber mit ihrer Freundin gesprochen (soll ihre Entscheidungen gefälligst selbst treffen...) und der Grund ist: Tadaaa, sie war vergeben und ich hörte an der Stimme wie peinlich ihr das war, sie konnte es kaum aussprechen. Da ich keine LTR's killen will, war das für mich ok, aber ich sage auch dazu, dass ich NIE nach dem Beziehungsstatus von Mädels frage, an denen ich Interesse habe und wenn sie es mir nicht von sich aus sagen, dann Game-On. Drei Monate später aus heiterem Himmel schreibt sie mich an. In Kurzform a lá: "Wir wollten ja nochmal zusammen was machen, wann?" Paar mal geschrieben, sie war dann Single und telefoniert, bis zu einem Termin hat es aber 6 Wochen gedauert, da bei uns beiden einfach alles verplant war. Dann hat sie einmal, zweimal abgesagt, immer mit Gegenvorschlag. Wieder 4 Wochen gingen vorbei bis zum nächsten Termin und so verging die Zeit bis zum Datetermin mit viel Geschreibe auf WA und viel mehr Invest von mir, Telefonflakes von ihr und ich hab die Attraction quasi wegfliegen sehen (Neeeedyness pur in der Zeit). Erkenntnis: lange Zeit bis zum Date vermeiden, nicht mein Ding! Folge war, dass ich viel zu viel geschrieben habe, ein Date nie zustande kam. Somit ein automatischer FO irgendwann von mir nach 3 Nachrichten ohne Antwort, weil ich mich nicht zum Lauch machen wollte und hatte dann auch längst ein anderes Mädel im Visier und nicht mehr so Bock da drauf. Im Dez 2019 sah ich dann nach einem halben Jahr irgendwie ein Bild von ihr und ich hab sie mal locker wieder angeschrieben, so aus einer Laune heraus. Bisschen getextet, danach eine Woche nicht geschrieben, dann wieder geschrieben, Date ausgemacht für Weihnachtsmarkt erkunden in Ort XY zwischen unseren Wohnorten (160 km insg. Distanz zwischen uns). Nettes Date, bisschen Kino gefahren, mehr war nicht. Date ging sehr lange, war aber eher freundschaftlich angehaucht. War mir aber egal, da ich parallel 2 weitere Mädels (beide FB, HB 8) zu organisieren habe, aber sie ist schon ein interessanter Charakter. Ab da kam massiver Invest von ihr. Haben zwischen den Jahren telefoniert (ca. 1,5 Std, ich hatte es dann beendet), Spontandate am nächsten Tag ausgemacht. Kaffee trinken, spazieren gehen. Ab da bin ich sofort eskaliert (sie ist was das angeht tatsächlich zurückhaltend), Arm in Arm laufen, gegenseitige Berührungen Bein, Po, Hüfte, Brust, mehrfacher KC, waren dann beide in Laune... Leider keine Möglichkeit zu mir zu fahren, da sie auf ihren letzten Zug angewiesen war, sie wäre wohl mitgekommen. Dreck... Verabschiedet, ewiger KC und Gefummel, Date ausgemacht eine Woche später bei mir "zum kochen". In der Zwischenzeit Silvester bisschen geschrieben, aber nie mehr als 2-8 Nachrichten täglich und einmal telefoniert (ca. 2 Std.). Hab nicht den selben Fehler wie im Sommer gemacht mit zu viel Geschreibe. Sie hat mir auch von sich aus oft geschrieben, obwohl sie beim Date sagte, dass sie normalerweise nie die erste Nachricht des Tages schreibt. Das ist mir in der Vergangenheit auch aufgefallen und bestätigt grds. erstmal ihren Invest. Dann: Date hat sie allerdings geflaked 2 Tage vorher wegen Krankheit, mit zwei Gegenvorschlägen. Cool! Fest Vereinbart 2 Wochen später, 3 Wochen später unter Vorbehalt meinerseits. Ok, war halt so. Bis dahin haben wir Nachrichten begrenzt geschrieben, hatten viel zu tun, ihr Invest ging aber bereits zurück, aber sie hat trotzdem immer mal wieder von sich aus Kontakt gesucht, Fotos geschickt etc.. Aber ein Telefonflake von ihr war trotzdem dabei. Ich war dann beruflich in der Woche auf 30 km in ihrer Nähe und hatte vorgeschlagen spontan abends was essen und raus zu gehen, hätte ja passen können - sie hat abgelehnt mit der Begründung bis zu dem vereinbarten Termin keine Zeit zu haben. War zwar ok für mich, aber ab da kam mir das dann alles schon komisch vor. 4 Tage vor dem Date (letzte Woche) musste ich mal meine Tagesabläufe organisieren und schrieb sie an, dass ich beruflich erst ab 18:00 Uhr zuhause bin am Datetermin und wir dann zusammen kochen, sie sollte Wein mitbringen (hatten wir vorher schon ausgemacht). Antwort Anne: Hey, viel los bei mir momentan (blabla, wenig zeit, blabla..) werde es auch Freitag nicht schaffen. (Weinendes smile) Sei mir nicht zu sehr böse. (Weinendes Smile) Bin noch nicht bereit für mehr Dates und brauche Zeit mich zu sortieren... Ich war da gerade vom Sport auf dem Weg zu einer Verabredung zum Burger Essen, Antwort TB: Haha, ach Anne.... TB: Das Schicksal will uns wohl auseinandertreiben, Sweetheart, lass uns das verhindern! (den Spruch hab ich vor Jahren irgendwo hier im Forum gefunden und der hat mir seitdem bestimmt 4 oder 5 Dates gerettet..) Aber keine Sorge, ich verstehe dich, ich habe auch viel zu tun gerade! (Stimmt auch...) Anne: Wie meinst du das? TB: (saß im Auto, war in Eile und hab mich zu einer Sprachnachricht hinreißen lassen, welche grob wie folgt lautete und sie aber genauso meinte) Bin dir nicht böse und respektiere das, aber ernsthaft, wir stehen beide aufeinander. Finde dich sexy, du hast Stil und Humor, aber es ärgert leider auch ein bisschen, dass du Termine usw. verpeilst (hab ich nicht gesagt: Meine die Date und Telefonflakes, auch im Sommer letzten Jahres schon, sie ist ein helles Köpfchen, wird das schon schnallen). Ich denke nicht in Schubladen und lasse die Dinge gerne auf mich zukommen und dann schaut man halt weiter was passiert, ohne Druck, wo uns alles hinführt. Wenn du eine schöne Zeit miteinander haben willst, nichts überstürzen willst und das Abenteuer genießen willst, dann los. Alles andere ist mir auch zu kompliziert. War während der Nachricht nicht patzig, sondern habe ruhig gesprochen und war bester Laune (da ja ein Burger samt schöner Dame auf mich wartete ) Halbe Stunde danach folgende Nachricht von mir unter dem Bild meines wirklich leckeren Burgers: Verschenk nicht immer zu viel Zeit! Hab noch einen schönen Abend, Bis Bald! Seitdem nichts mehr, das ist jetzt eine Woche her. 6. Frage/n: Wie seht ihr das Ganze? Sie sagte im Date mal beim KC, dass sie nie länger als 3 Monate Single war. Sie sagte aber auch wörtlich, dass sie mich "süß findet und ich ein toller Typ" sei.. Attraction also grds. da... Ich denke, dass sie Interesse an mir hat, aber mich als Art Rebound Guy betrachtet und evtl. in einer Beziehung steckt. Das weiß ich jedoch wie gesagt nicht, möglicherweise waren die Dateflakes deshalb aber in einer Art buyers remorse begründet, um nicht "noch mehr Scheiße zu bauen". Sie war von meiner Eskalation und den Kisses sehr überrascht, hat es aber auch sehr genossen. Könnte auch Mangel an Vertrauen gewesen sein, dass sie sich nicht treffen wollte, kann ich mir aber kaum vorstellen. Sie saß bei mir im Auto, wir haben viel vertraulich gesprochen, sie wollte sich bei mir treffen.. Passt irgendwie nicht zu meinen Erfahrungen.. Letzte Möglichkeit: Sie kommt mir bisschen faul vor auf Grund der Entfernung zu investieren.. Sie wohnt seit kurzer Zeit wieder bei Ihrer Mum, somit kann sie natürlich nur zu mir. Sie wirkt manchmal wenig belastbar auf mich. Alles in allem, ich könnte natürlich sagen fuck off, next/FO.. aber sie ist schon ein Leckerchen und ich gebe zu, sie hat es mir auch angetan und deshalb fällt mir das nexten schwer.. mir ist bewusst, dass ich ja sonst nicht hier schreiben würde und man das durchaus als leichten Anfall von Oneitis/Hirnfick bezeichnen kann. Würde aus dem Theater gern noch was drehen.... Kurz zu meiner WA Aktivität: Ich schreibe nicht ständig und übermäßig viel. Aber wenn ich Bock und Zeit hab zu schreiben, schreib ich. Wenn ich Bock und Zeit hab zu telefonieren (meist im Auto), telefoniere ich. Achte da nicht so drauf und mir ist auch egal, wie das ankommt und damit fahre ich bisher ganz gut. Halte nichts davon zu taktieren, wann ich wem wie viel schreibe oder schicke, ist blödsinnig darüber nachzudenken... Weiß aber gleichwohl schon, dass zu viel WA Getippe ein Attraction Killer ist. Bin gespannt, Peace, TB