Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hard to get'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

15 Ergebnisse gefunden

  1. Hi! Was haltet ihr von dem Ansatz, die Verführung in bestimmten Etappen zu "verlängern", sprich an gewissen Eskalationspunkten voll bewusst zu cutten, sogar verbal zu kommunizieren? Vorausgesetzt natürlich ihr strahlt aus, dass der Stop auf körperlicher Ebene easy für euch ist und aus keiner Angst heraus motiviert ist. Ich lasse die letzte Zeit Revue passieren und wann immer ich das mit eingebaut hatte, rein unbewusst da ich zu der Zeit nichts darüber gehört hatte, gab es meinem Game einen Boost: Sei es HB die mich am Ende des Abends nach oben zu ihr bittet, ich jedoch ablehne und sage ich brauche es nicht so dringend aber ein ander mal wäre schön -> FC für mehrere Monate im Anschluss, oder nach meiner Absage eines Dates, z.B. aufgrund von einschneidenden Erlebnissen im Intimbereich 😄 -> HB bemüht sich im Anschluss ein Treffen zu arrangieren, danach FC, Normalerweise pushe ich sehr schnell auf den FC und klettere die Eskalationsleiter zügig hoch. Diese harten Stops setzen Spikes im Game die wahrgenommen werden. Was sind Eure Erfahrungen? Und ja, im Großen und Ganzen könnte man das Push&Pull mit H2G nennen. Steinigt mich, wenn es vorher hätte bewusst werden sollen. Warum ich das schreibe? Manchmal möchte der Jäger auch gejagt werden, evtl. kennt das einer von Euch 😉
  2. Hi zusammen, Ich verfolge schon seit geraumer Zeit hier ein paar Themen und nun habe ich mich auch angemeldet um euch ein Problem ( meine ich ) zu schildern und erhoffe mir Objektive Antworten =). Kurz zur Vorgeschichte und dann werde ich ein wenig exakt berichten. Ich bin in der Sportbranche tätig im Ausland ....in dem Land und in der Branche bekannt da ich zu den Top 5 gehöre und im Tele Shopping verkaufe. Habe bei Facebook vor ca 4 Monaten "April 18" eine nette Sie geaddet und sich hat es angenommen. Nach ca 2-3 Wochen hatte ich bei mir auf FB Sportartikel gepostet. Sie schrieb mich an und wollte einen haben.Ich normal top klar schicke Adress und Nummer wird geliefert , ist ein normaler Bestellvorgang bei uns in der Firma.Sie schickte alles. Ich fragte sie per Voice ob sie auf die Sportmesse kommt in Tunis da könnt ich ihr den mitbringen.Sie sagte ja klar. Auf der Messe hatte ich viel zu tun und habe nicht darauf geachtet ob sie kam oder nicht ( sie kam nicht ) paar Tage später schickte ich ne voice " dein Shaker willst du den haben oder net" Antwort ja klar aber konnte nicht kommen wusste nicht wie. Ich ne voice geschickt ja null Problem schick ich dir nach hause...... paar tage später schickte sie mir ein Foto und bedankte sich........FERTIG zur Vorgeschichte. Seitdem Tag likte sie einige Bilder von mir die ich Poste.....und ich bei ihr auch. versuche jetzt exakt alles wieder zugeben. 2 Monate später 21.6. schrieb ich ihr : ICH: Hey how you feel? 22:58 21.6 SIE: Hey!! Good Hbu ! 23:53 21.6 ICH: fine thx, sitting at the office today....and you on your work? 22.6 10:22 SIE: Cool! Wupp same here.Woke up at 6 (trauriger Smiley). 22.6. 10:23 ICH: oh gosh hhh where you are working ? 22.6. 10:50 SIE: 7 Have so much to do 22.6. 10:58 ICH: so then I let you work now... 22.6 11:06 SIE: Peace Finger logo 22.6. 11:07 ICH: hit me up when you got time..enjoy your day. 22.6. 11:12 SIE: I will 22.6 11:19 4 Tage Funkstille bis zum 26.06 SIE: Morning ! 26.6. 12:07 ICH: Good morniggggg how was your weekend 26.6. 12:16 SIE: hahaa nothing special just laying in bed all day. 26.6. 12:17 SIE: hbu ( how about you ). 12:17 ICH: so I thing that we do the same, this weekend I m just chilling with some friends at home......you working? 12:28 SIE: Cool! Yupp as usual 12:46 ICH: that sounds boring, why do not you do something yourself. 13:08 SIE: Like? 13:20 ICH: something you always wanted to do *grins* 13:23 keine Antwort geht weiter am 27.6 ICH: did I kicked you up to close? 18:09 28.06 hat sie dann geantwortet SIE: Noooo, sorry, I was too busy. 9:00 SIE: Morning ICH: morning 12:33 SIE: Heyyy 12:34 ICH: a lot of work today? 12:56 ICH: I can call you after work this days better then texting what do you say 13:00 SIE: Pleasure! 13:02 dann Sendepause bis zum 2.7 ICH: hope your fine and had a good weekend 20:08 sie dann am 3.7 SIE: Hey!! Yupp, gooood 12:00 ICH: you are in a good mood today 😃. 12:47 SIE: hahaa ,what are you up? 12:50 ICH: Enjoy the weather and eat a Magnum or maybe more 😃. 12:53 and youuu SIE: Schickt Foto mit einer Banane und Schokolade 12:53 SIE: me now haha ICH: now I have a guilty conscience ok, you take the banana and I take the chocolate DEAL. 14:51 SIE:hahahha no 15:09 SIE: what are you up to 18:26 ICH: Schicke Foto von der fahrt nach Hause. Driving home from my office 19:20 SIE: cool und schickt Foto von ihrem arbeitsplatz 20:06 ICH: still at work??? SIE: yuppp 20:29 ICH: and when you relax? SIE:nooo have some stuff before going home 22:47 habe hier das Gefühl gehabt das sie mich manchmal auf englisch missversteht. ICH: DU? SIE: ja. ICH: Wollen wir arabisch weiter reden...besser. 23:22 SIE: K ICH: wenn möglich sprich noch weniger Silben 😃 warum soviel benutzen 23:25 SIE: hahaaaaaaaa ICH: bis du fertig mit Arbeit 23:28 SIE: hahaha hör auf damit haha, ja bin ich. SIE: Ich schreibe nicht gerne lange texte: 23:28 SIE: ich gehe jetzt Schlafen NACHT NACHT 00:57 4.07 ging es weiter SIE: Hellooo 14:41 Ich: Hey 14:57 ICH: Voice: Hi alles ok bist noch arbeiten 17:56 SIE: nooo, i am about to get ready,mein ruder Heiratet. 19:08 ICH: voice: hey wünsche alles gute, ja dann ich weiss Frauen brauche lange um sich fertig zu machen. 19:15 SIE: Ja haha wir Feier traditionell und arabic.heute jungesellenabschied Donnerstag Standesamt und Freitag Samstag Hochzeit 19:23 ICH: voice: ja kenn ich die Tradition hab das paar mal mitgemacht wünsche euch viel spass und alles liebe SIE: genau , danke dir. und ein HERZ ICH: don't forget to send a pic of you 19:48 SIE: I will. am 5.7 habe ich dann um 20 Uhr versucht sie anzurufen jedoch ging sie nicht ran hat mich weggedruckt auf Facebook weiss nicht genau. seitdem tag ist absolute Funkstille.Kein Foto keine Nachrichten nichts. sehen nur auf FB das sie 1-2 Bilder gepostet hat so wie ich auch und mehr nicht.Habe bis jetzt gewartet....dachte halt Hochzeitsstress und erholen und dann meldet sie sich.....nope nix von dem....ist immer Online und dat wars..... Nun meine Frage Leutzzzz.....Hard 2 get oder wo habe ich mich verzockt??? Aus diesem Grund habe ich euch das so hingeschrieben das ich ja nix verdreh oder anders darstelle. Ich Fliege am 11.6 wieder Beruflich runter davon weiss sie nix..... 1. Hard 2 get 2. Sie hat nie flirte gemacht 3.null bock 4. und den erst würde ich gerne von euch erfahren...und nochmal dry für das so lange schreiben 😃
  3. 1. Mein Alter: 16 2. Ihr Alter: 16 3. Beschreibung des Problems: Einmal kurz ausgeholt: Sehr schönes, nettes aber leider uninteressantes Mädchen aus meiner Stufe, welches ich trotzdem haben möchte. Problemstellung ist folgende, wir waren schon einmal am schreiben, wobei es ganz gut lief (vor ca. 1 Jahr). Dann platzte jemand dazwischen und ich habe zeitgleich das Interesse verloren (sie ist abseits der Schule nicht interessanter als ein trockener Baumstamm). Seit dem liegt auf jeden Fall Spannung zwischen uns beiden in der Luft. An Karneval konnte ich zwar ein paar Minuten mit ihr alleine erhaschen, lief eigentlich ganz okay, jedoch hat sie einen neuen Freund. Jetzt nun 1,5 Monate später sind die beiden noch zusammen. Das Größere der beiden Probleme, wird wohl sein wie ich überhaupt wieder ein Fuß in die Tür bei ihr bekomme, also ein wenig Interesse auf mich ziehe. Die Beziehung mit ihrem Freund ist eher nebensächlich, da die Laufzeit ihrer bisherigen Beziehungen gezeigt hat, dass das nicht lange halten wird. Ich hatte an eine Art provozieren oder ähnliches gedacht, da ich vermeiden möchte, dass sie direkt versteht, dass ich sie rumkriegen möchte. Das würde vermutlich für ein relativ schnelles ablehnen von mir sorgen. Kurz um die Frage zu beantworten, warum ich nicht einfach ne andere nehme: Sie ist nicht der Hauptgrund, warum ich sie haben möchte. Vielmehr geht es mir um mein Selbstbewusstsein, was von ihr mehrmals Kratzer bekommen hat. Zudem sieht sie halt gut aus… Danke schonmal für alle Antworten!
  4. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen (Titten + Pussy) 5. Beschreibung des Problems: Bisher noch kein Sex und keine sexuelle Initiative von ihr + mega hard to get 6. Frage/n: Wie muss ich vorgehen um mit ihr sex zu haben? Brauch ich mehr Attraction oder benötigt sie mehr Vertrauen? Zum besseren Verständnis werde ich einfach mal die Dates revue passieren lassen, soweit ich mich erinnere. 1. "Date": Kennenlernen Ich mache aktuell ein BFD und sie auch in der gleichen Stadt, und haben uns so auf einen Seminar kennengelernt. Sie und eine andere Seminarteilnehmerin wollten etwas kochen und luden einen anderen Typen und mich ein, da wir uns gut verstanden. Als der Tag kam, war mein Kumpel leider verhindert, aber ich dachte mir "scheiss drauf, geh ich halt alleine hin, habe nichts zu verlieren". Ich brachte 2 Flaschen Wein mit und es wurde ein angenehmer Abend. Nach und nach gingen die anderen heim nur ich blieb, weil ich so tat als hätte ich den Bus verpasst. Die Location war absolut scheisse, da es eine Gemeinschaftsküche war und jeder Zeit jemand kommen konnte, was im Laufe der Nacht auch passierte. Da ich mich sporadisch immer mal wieder mit PU beschäftige und hier mitlese, habe ich sie dann vom Tisch zu mir auf die Couch bestellt, und meinen Arm um sie gelegt. Auch Kino habe ich direkt gestartet, wie und wann genau weis ich allerdings nicht mehr genau. Jedenfalls wollte ich sie die ganze Zeit endlich küssen, hatte jedoch echt keine Eier in der Hose und habe nur ständig mit meinen Fingern über ihre Lippen gefahren. (Wahrscheinlich hat sie genau gewusst, was ich wollte). Wir haben dann die nacht aufn sofa-kuschelnd verbracht und ich habe ihr gesagt, dass sie nächstes mal zu mir kommen soll aufgr. der Location. Verabschiedet habe ich sie per Küsschen-links-rechts. 2. Date: Cocktails bei mir daheim Beim 2. Date habe ich ordentlich eingekauft um mit ihr Caipis selber zu machen. Ich schlug vor, uns um 21 Uhr zu treffen und sie erwähnte, dass sie rel. bald, gehen müsste, da ihr letzter Bus um halb 1 kam. Daraufhin sagte ich ihr, sie könne gern hier pennen. Das tat sie dann auch, unter der Prämisse ihren Schlafanzug mitzunehmen (wüüürg, aber besser als nicht). War wieder mal ein lustiger Abend, wir verstanden uns gut und hatten viel Spaß. Auch habe ich es geschafft sie dieses mal zu küssen. Wir haben auf meiner Couch Musik gehört, und rumgeknutscht. Als wir dann pennen gegangen sind, habe ich mein Glück versucht, doch sie sagte, dass es ihr zu schnell gehen würde und blockte ab. Ich ließ dann von ihr ab, und erschien evtl. sogar etwas eingeschnappt haha. Letztenendes haben wir wieder nur eng umschlungen geschlafen und gekuschelt quasi. Tage darauf habe ich mal wieder durch Tinder gewischt, und sie dort entdeckt. Das beste war, dass sie mich 1 Tag später quasi zusammenhangslos fragte, ob ich Tinder hätte. Ich sagte ihr, dass ich es ihr verraten würde, wenn sie mir sagt, warum sie es wissen wolle. Habe schon geahnt um was es geht. Als Antwort kam, dass sie mich nett findet, aber denkt, dass ich nur sex will, wie alle Männer, und sie deshalb auf meine Versuche nicht eingegangen ist. (hab schon rausgehört, dass sie schlechte Erfahrungen zuletzt damit gemacht hat) Die Antwort habe ich dann auf ein Treffen vertagt. 3. Date: Gassi gehen inkl. Antwort Dieses mal dachte ich, versuche ich etwas andere zu machen und nahm den Hund meiner Familie mit. Wir sind 1,5 Std. spazieren gegangen und ich habe ihr gesagt, dass für mich Sex natürlich dazugehört und wir einfach schauen sollten was alles noch passiert (habe ich im Forum als passende Antwort entdeckt :D). Sie war mit der Antwort einverstanden und akzeptierte sie, soweit ich das beurteilen kann. Nach dem Spaziergang sind wir noch zu mir für 2 Std. aufn Tee und haben geredet und gekuschelt. 3. Date: Kino Nun fragte sie mich, ob ich mit ihr ins Kino gehen wollte, worauf ich zusagte. Sie hat die Karten gezahlt, ich Popcorn und Getränke. Im Kino gleich meinen Arm um sie gelegt, und sie hat ihren Kopf an meine Schulter gelehnt. Zwischendrin immer mal wieder geküsst und nach dem Film noch in eine Bar, und was getrunken. Dort habe ich leider gezahlt, also mehr Invest meinerseits. Danach wieder zu mir, ich versucht zu eskalieren. Sie hat erst ziemlich geblockt körperlich, doch ich habe mich nicht beirren lassen und weitergemacht, sodass ich ihre Titten geknetet habe. Weiter ließ sie wirklich nicht zu. 4. Date. Filmschauen bei mir Da wir sehr unterschiedliche Dienstzeiten haben, ist es schwer Tage zu finden an denen wir beide können. Ich hatte frei und schlug ihr einen Tag vor, an dem sie auch kann, da sie am Tag darauf Spätdienst hatte. Sie schlug vor bei mir "einen Film oder irgendwas zu schauen" zu schauen. Film schauen = Sex dachte ich mir und wurf alles in die Waagschale. Wir machten wieder rum, und ich versuchte sie heiß zu machen, indem ich ihr nach dem Film Küsse von Hals bis Bauch verteilte. Als ich in ihr Höschen wollte, blockte sie wieder so sehr das ich es aufgab. Titten waren diesmal ok. Sie blieb über nacht und wir verbrachten den nächsten Tag noch bis Mitternacht zusammen. Über den Tag verteilt versuchte ich wieder an ihr Höschen zu kommen, indem ich sie über ihrer Jeans "fingerte". Ich denke es gefiel ihr, aber sie sagte dann wenn es vermutlich richtig geil wurde "hör auf". Auch da machte ich weiter und war so dreist und gelang unter echt großen Widerstand in ihre Hose, und fingerte sie an ihrer Pussy. Der Weg dahin war aber wirklich mit sehr großen physikalischen Widerstand gepflastert, den ich aber versuchte zu ignorieren, da es ansonsten noch spielerisch von ihr war. Allgemein habe ich das Gefühl, dass sie große Probleme hat, sich auf Jungs einzulassen, da sie mir von nen Typen erzählt hat, der nur Sex wollte und sich dann nicht mehr hören ließ. Normalerweise wäre ich vermutlich garnicht so weit gekommen, da ich mich von ihren Blocks längst hätte abwehren lassen, gottseidank habe ich hier im Forum gelesen, dass man sich davon nicht beirren lassen soll. Aber so wehemend wie die sich wehrt ist eig. krass. Wobei ich oft merke, dass sie das nicht so meint, da sie schon beim Titten-Kneten gestöhnt hat und auch als ich auf ihr lag, ihre Pussy hochgedrückt hat, gegen meinen Schwanz. Falls ich elementare Infos vergessen habe, fragt mich danach. Und gebt mir bitte guten Rat :D
  5. Hey, brauche mal kurz eure Hilfe, da ich keine Ahnung habe wie es weitergehen soll. Hab vor ein paar Wochen ein HB gefragt, die bei mir in dieselbe Stufe ging, ob sie Lust haette mit mir was essen zu gehen. War jetzt schliesslich ein Jahr im Ausland und hatten jetzt seit Januar immer mal wieder nur sporadischen Kontakt, wobei sie mich sogar noch zuerst angeschrieben hatte. Haben dann spaeter wirklich immer nur so ein Mal pro Monat geschrieben und dann auch wirklich ueber relativ belanglose Themen, viel c&f von ihr und mir aus. Jedoch wars auch schwierig aufgrund der Zeitumstellung. Hab aber halt auch keine Lust auf irgendwelche sinnlosen Tipporgien. War halt mehr Warmhalten als alles andere. Sie hatte meinen Frame dann auch so angenommen. Jedenfalls hatte sie dann direkt als sie es gesehen hatte zugesagt und meinte, dass wir das sehr gerne machen koennten. Da war ich jedoch auch noch 10.000km weit weg. Hatte sie dann vor kurzem nochmal konkreter gefragt, da ich nun wieder im Lande bin. Es war Mittwochs und ich fragte sie ob sie Samstag Zeit haette was sie abblockte, da sie soweit im Voraus nicht planen wuerde. (wtf) War dann ziemlich angepisst und hab nicht auf ihre andere Frage geantwortet ob ich wieder da waere und meinte nur "okay, alles klar". Sie fragte dann jedenfalls einfach nur "was" und ich meinte, dass es so rueber kam als haette sie eher weniger Lust und, dass ich damit auch vollkommen klar komme. (Und das meine ich wirklich so. Mag AFC haft rueber kommen aber was solls.) Sie hatte sich dann jedenfalls entschuldigt und meinte dann jetzt, dass sie ja schon sagte, dass wir das gerne machen koennen blablabla. Wir haben dann wieder mit c&f das Gespraech beendet und alles war okay. Sie meldete sich dann aufjedenfall am naechsten Tag wieder und meinte, dass sie ja so verplant waere und dauernd Sachen vergessen wuerde und am Samstag jedenfalls gar nicht kann, da sie auf einem Geburtstag ist. Glaube ich ihr auch. Ist auch kein Thema. Hab ihr dann lediglich "okay, schade" geschrieben und sie fragte mich dann wie es naechste Woche bei mir aussieht. Da dachte ich dann okay, dann scheint sie ja doch Interesse zu haben. Jedoch ging dann genau dasselbe Spiel von vorne los. Habe dann wieder versucht konkret einen Termin auszumachen fuer naechsten Samstag (also gestern) was jedoch gekonnt abgeblockt wurde bzw. sie sich darum erst spaeter kuemmern moechte. Sie hatte mir dann nur ne Sprachnachricht geschickt, dass sie dort bestimmt noch nichts vorhat aber mal gucken muss. Hab darauf nicht mehr geantwortet und wie ihr seht ist daraus auch wieder nichts geworden. Haette ich mich da nochmal melden sollen? War dafuer aber dann zu stolz. Dachte auch kurz daran, dass sie einfach nur meine Aufmerksamkeit geniesst, aber die habe ich ihr von Anfang an eigentlich nie richtig gegeben. Wie soll ich jetzt verfahren? Einen letzten Versuch und dann nexten oder einfach direkt nexten, was ich ja eigentlich gerade tu? Faende es echt schade, da ich eigentlich auch gemerkt habe, dass sie Interesse hat aber das Verhalten verstehe ich einfach nicht. Sie ist uebrigens 18 und ich 20. Haut rein.
  6. Hey Pick up Freunde, Ich wollte das schon lange mal probieren, mir einen neuen Frame zulegen. Jedoch merke ich immer wieder, dass mir in dem Punkt die nötige Kenntnis darüber fehlt wie man sich verhält wenn man hard to get sein möchte. Falls ihr mir da die Einstellung dahinter, wie ich es schaffe dies auch zu glauben und einige Beispielsituationen geben könntet wäre ich euch sehr verbunden. Ich merke jedes Mal wenn ich das für einige Zeit probieren möchte, dass ich keine ahnung habe wie es richtig geht, entweder übertreibe ich es und blockiere jedes mädchen dass nicht direkt auf mich anspringt oder es ist halt ganz normales Verhalten. Ich hoffe ihr habt ein paar hilfreiche Tipps in dem Bereich
  7. oder: Wie gehe ich mit Enttäuschung und Rückschlägen um? Ich fühle mich gerädert, leer, verloren, benutzt – es ist staubig und kalt. Irgendetwas bewegt sich. Ein grüner Kobold kommt auf mich zu: „Guten Tag Ficker, ich bin Mindfuck. Sind Sie öfters hier?“ Ich begutachte den kleinen Gnom und frage mich, wie zur Hölle ich hier gelandet bin „Eher selten. Lange nicht mehr hier gewesen. Was erwartet mich.“ Der kleine Gnom schaut mich ungläubig an, kratzt sich am Kopf und geht einmal um mich herum: „Ihr Kopf ist ziemlich klein. Wundert mich, dass man damit so viel Denken kann. Nun, zunächst einmal schauen wir, was Sie zu mir führt.“ Er wirft ein wenig Staub in die Luft, der dort schwerelos verbleibt. Der Staub wird zu Bildern. Chapter 1 – Gesucht und gefunden Samstagmorgen – halb 4: Ich verabschiede gerade C. mit der ich die letzten 60 Minuten rumgemacht habe. Clubgame kann ich: Makeouts waren am Anfang was Besonderes, mittlerweile Routine. NC und Tschüss. Kurz chillen im Raucherbereich, 2 Freunde eingesackt und zurück zur Tanzfläche, die sich langsam lichtet. Target gesucht und gefunden – blonde Göttin, richtige Kussgröße, tätowiert, ein paar Sommersprossen – kurzum: die heißeste Frau im Club - ach was, der Stadt und der Welt. Meinen Kumpel (wirklich guter Natural) bugsiere ich zu ihrer Freundin mit den wundervollen Blase-Lippen und öffne das blonde Miststück mit natürlichem Interesse an ihren Tattoos. Da ich auch welche habe, klar, sofort Gesprächsthema, mich vorgestellt und die Dame neben die Tanzfläche isoliert. 10 Minuten Smalltalk. Dann frage ich, ob sie einen Freund hat „Ja, seit 7 Jahren.“ Damn! Ich verfluche kurz die ganzen Welt und flüstere ihr neckisch ins Ohr „Sehr schade, das mit uns beiden hätte richtig gut werden können. Ciao“ und gehe. Auf den Schreck hole ich mir ein Bier, gehe eine rauchen und versuche das zu verkraften. Erfolglos. Ich fasse einen Plan. 10 Minuten später gehe ich seitlich auf sie zu (sie hat ihren letzten Standort nicht verlassen) und flüstere ihr ins Ohr: „Hab drüber nachgedacht, du hast gar keinen Freund.“ – Worauf sie mir ins Ohr flüstert „Na, du bist aber clever – und verdammt heiß“. – Whoar, okay, so einfach hatte ich es mir auch nicht ausgemalt… aber meistens denke ich sowieso viel zu kompliziert. Der kleine Kobold schaut zu mir hinauf „Und? Schöner Push für Ihr Ego oder nicht?“ Ich denke kurz darüber nach „Ja, irgendwie schon. Ich hatte mir echt ein paar Gedanken gemacht, die im Endeffekt unnötig waren, weil ich einfach auf mein Herz gehört habe.“ Der Kobold zieht seine nicht vorhandenen Augenbrauen hoch „Das ist typisch für die Leute die hier landen. Sie denken und denken und denken. Nun, schauen wir wie es weiter geht.“ Chapter 2 – sie will dich, vielleicht. Ich brauche 2 Minuten um mich zu sammeln und überlege, wie ich weiter mache, und stehe eigtl. nur doof neben ihr rum und tanze. Von ihr kommt erstmal rein gar nichts und ich kämpfe mit meinem Ego- Push… „… und verdammt heiß“ – Jesus. Die Frau wäre dein Meisterstück. Ich bin absolut überfordert mit der Situation und denke und denke und denke. Dabei grinse ich unaufhörlich und schüttele den Kopf. Los, mach etwas!! Ich stelle mich vor sie „Du bist eher schüchtern oder?“ – „Nein, wie kommst du darauf?“ – „Na,so schätze ich dich eben ein. Nun sag mal, wie schüchtern bist du auf einer Skala von 1 bis 10 – 10 heißt sehr schüchtern“ – „Joar, 2 oder 3“ – „Never! Kaufe ich dir nicht ab. Du willst erobert werden und dafür wenig tun. Falsches Spiel. Aber wir werden noch sehen.“ Was rede ich da für einen Müll? Ich quatsche noch irgendwelches belangloses Zeug an das ich mich nicht mehr erinnere. Ich wackel irgendwie zur Musik und schaue mich um. Die Aasgeier kreisen schon um uns – sie warten nur darauf, dass ich es verkacke und sie endlich angreifen können, wo sie doch schon seit Stunden um sie herumkreisen. Sie bewegt sich langsam vor mich, wirft ihre Tasche in die Ecke. Okay, sie will spielen und hat verstanden. Ich gehe um sie rum und sage ihr, dass ich gar keinen Bock darauf habe, sie von hinten anzutanzen, weil ich ihr dabei gerne in die Augen schaue. Positive reaction. Wir kommen uns näher, die Bewegungen stimmen. Nach 10 Minuten drehe ich sie um und tanze nun hinter ihr – mein Kumpel hat ihre Freundin bereits ebenfalls fest im Griff. Sie drückt ihren Arsch an meinen Schwanz, kann sich gut bewegen, wir werden langsam zu einem Libido- Klumpen. Ich wandere mit meinen Händen an ihren Beinen entlang und grinse den umstehenden Typen ins Gesicht, die mich nur ungläubig anstarren. Die Energie zwischen uns ist spürbar und ich beginne, mit meiner Wange an ihrer anzudocken. Sie legt den Kopf nach hinten, findet Halt auf meiner Schulter und legt ihren Hals frei. Die Dame präsentiert mir ihre erogenen Zonen auf dem Silbertablett. Ich lasse meine Lippen über ihren Hals fahren, knabbere an ihrem Ohr, umfasse ihre Hüften fester und lasse meine gesamte Körpersprache sexuell dominanter werden. So geht das eine ganze Weile. Sie stöhnt dabei leicht in mein Ohr, krallt sich in meine Arme, erwidert alles. Du seist verteufelt, wenn das nicht klappt. Ich flüstere ihr ins Ohr, wie heiß ich sie finde und wie gut sie riecht. Nun will ich mehr. Ich isoliere sie an die Bar, trinke mit ihr einen Shot, gehe mit iohr in eine ruhige Ecke, ziehe sie eng zu mir – die übliche Routine: Tief in die Augen gucken, Hand auf ihre linke Wange und Nacken, zu mir ranziehen, sanfter Biss in den Hals, von wo aus meine Lippen ihren Hals entlang gleiten, ihr leichtes stöhnen in meinem Ohr und dann KC - DENKSTE!!! Sobald ich in die Nähe ihrer Lippen komme, blockt sie. Mies! Ich grinse sie an und glaube zu verstehen, dass sie weiter spielen will. Also zurück auf die Tanzfläche und weiter eskalieren. Wird schon irgendwann klappen „Bis hierhin lief es eigtl. ganz gut. Ein Block ist noch kein Drama, manchmal wollen sie noch mehr aufgeheizt werden. Ich vermute ich habe alles richtig gemacht. Der Kobold macht irgendwie einen unbeteiligten Eindruck, schaut mich an und sagt „Tja, mal sehen wie es weitergeht. Ich warte noch auf die Stelle, wo sie ihre Eier verlieren.“ Chapter 3 – Logistik ungünstig aber passt 5 Uhr, der Laden will langsam schließen weil wir fast die letzten sind. Mein Kumpel hat schon seine Zunge im Hals ihrer Freundin. Wir gehen zur Bar und treffen uns dort zu viert. Wir entscheiden, dass die beiden jetzt nicht zu sich nach Hause fahren (ca. 30 Minuten entfernt) sondern mit zu uns (genauer gesagt, in die Wohnung meines Kumpels) kommen – 20 Minuten Fahrtzeit. Beide Mädels stimmen etwas zurückhaltend zu. Wir holen unsere Jacken und verlassen den Klub. „Geil, gleich wird gefickt. Wie heiß ist eigtl. deine Braut? “ flüstert mir mein Kumpel zu. Ich bremse seine Euphorie etwas „Du vielleicht, aber ich hab eine harte Nuss erwischt. Heiß ja, aber sie spielt clever und gut“ – „Klappt schon Bruder.“ – Dein Wort in Gottes Ohr. Draußen warten wir auf ein Gefährt, da alle Taxen gerade weg sind. Um die beiden Mädels wieder zu isolieren und meinem Freund die Chance zu geben, weiter mit seiner rumzumachen, nehme ich mein HB an die Hand und gehe mit ihr hinter einen parkenden Van. Ich schaue sie an, tiefer Blick in die Augen, ziehe sie zu mir, kümmere mich wieder um ihren Hals, während ich mit meiner rechten Hand in ihren Nacken fasse und etwas fester zudrücke. Sie lässt sich in mich fallen, stöhnt leicht, öffnet den Mund – MAN, jetzt muss es klappen - mein rechter Daumen bewegt sich auf ihre Wange, während meine Handfläche noch ihren Nacken im Griff hat. Küsse sie auf die Wange – langsam rantasten – sie küsst zurück. Schaue ihr tief in die Augen *Fickblick* und küsse sie – NICHT! Wieder Block. Langsam verzweifel ich… ich kann meine Enttäuschung etwas verbergen aber meine Überraschung nicht: „Was ist los? Hast du doch einen Freund?“ „Nein, keine Ahnung, ich kann das nicht, weiss nicht. Du bist zwar so heiß, ehrlich, unglaublich, aber irgendwie… Nein, nein, ich kann das nicht.“ „Okay, entspann dich. Machst du das aus Prinzip nicht oder hast du irgendeine Blockade im Hirn?“ Sie reagiert ausweichend, antwortet eigtl. nicht wirklich. „Ganz ehrlich, ich finde dich absolut hinreißend, ehrlich, selten eine hübschere Frau getroffen. Merk dir diese Worte – ich sag sowas nicht oft zu Frauen.“ Der Kobold schaut mich fragend und misstrauisch von unten an: „Ist das so?“ „Naja, nicht ganz. Eigentlich sage ich das einigen Frauen – aber sie war die erste, bei der ich es auch so gemeint habe“ Der Kobold kratzt sich am Kinn „Aha…“ „Okay danke“ „Gib mir deine Nummer!“, ich krame mein handy raus und muss schnell eine Nachricht von C. wegdrücken. „Aha, so so. Ne gib du mir deine.“ „Süße, so läuft das bei mir nicht. Entweder du gibst mir deine oder gar nicht.“ Sie weicht etwas zurück : „Ach, mhm, okay… naja, pass auf: Du gibst mir deine und ich klingel direkt bei dir durch.“ „Klingt fair“ - #NC Danach mache ich dort weiter, wo ich aufgehört habe, komme aber nicht zum Kuss- Versuch, da wir nun gefragt werden, was mit dem Taxi ist. „Jo, ich kümmere mich.“ Ich gehe zur Straße, halte ein Taxi an, welches bereits voll ist und bitte den Fahrer, mir ein neues zu schicken. 10 Minuten später sind wir auf dem Weg. „Mir schoss nur ein Gedanke durch den Kopf: Das muss doch jetzt in gemütlicher Umgebung klappen.“ sagte ich zum Gnom. „Na, manchmal vertut man sich da. Irgendwie komische Situation. Ich hab das Gefühl, dass Sie gleich ihre Eier irgendwo verlieren, weil ansonsten wären Sie ja nicht hier.“ „Sehr bald sogar…“ Chapter 4 – Ich sag dir wer du bist, und dann küsst du mich, du Stück! Wir kommen an. Kurze Wohnungsbesichtigung. Alle begeistert. Während mein Kumüpel Musik anmacht, für Weißwein sorgt und sein Bett präpariert, stehe ich mit dem Miststück vor einer Weltkarte. Wir tauschen uns über Urlaube und Urlaubsträume aus – positive Gefühle erzeugen und DHV durch meine bisher erfüllten Träume aufbauen. Kurze Zeit später, nimmt mein Kumpel seine HB mit in die Küche zum Rauchen. Wir sind alleine. Ich führe sie zur Couch, lege sie hin, lehne mich über sie. Ohne es gewollt zu haben, zieht sie mich ganz eng an sich, bewegt ihre Hüfte, Trockensex, gegenseitige heiße Küsse auf Wange, Hals, Schulter, Brust. Ich verhalte mich dominant, fasse sie etwas härt er an. So geht das ganze gut 30 Minuten. Natürlich habe ich versucht sie zu küssen – natürlich wurde es geblockt. Ich grinse sie dann nur noch an und schüttele den Kopf. Ich verliere langsam den Fokus – kann aber meine verdammten Finger nicht von ihr lassen. Alles in mir schreit „Zieh dich zurück, sie wird kommen wenn sie will.“ Der Gnom zuppelt an meinem Bein „Warum haben Sie das nicht gemacht?“ Ich denke kurz nach „Fiel mir schwer. Zu schwer. Ich war nicht bereit, sie zu verlieren. Ich wollte es so sehr und habe damit vermutlich nicht bemerkt, dass ich meinen Frame langsam aber sicher verliere. Miese Situation – ich war von ihr viel zu begeistert. Ich hätte ihr die Welt zu Füßen gelegt – sie war eine Göttin. Und ich wollte ihr dienen.“ Die Küchentür geht auf und die anderen zwei kommen zurück ins Wohnzimmer. Wir suchen kurz Musik aus, bis ich mein HB an die Hand nehme und mit ihr in die Küche gehe um eine zu rauchen. Langsam kann ich nicht mehr verheimlichen, wie sehr ich sie begehre. Mache ihr Komplimente und betone, dass sie die Ausnahme ist. Sie steht vor dem Ceranfeld. Ich bewege mich langsam auf sie zu, umfasse ihre Oberschenkel, sie umarmt mich, versinkt in mir, krallt sich an mir fest, ich hebe sie auf das Kochfeld. Und noch heute frage ich mich, wie man ein Makeout ohne KC macht… alle meine Werkzeuge, sei es C&F, welches ich immer wieder einstreute, DHV oder P&P führten nicht zum gewünschten Erfolg. Und das machte mich rasend. Sie spielt auf hard to get – normalerweise okay für mich. Aber sie spielt Minimum eine Liga höher. Wahnsinn. Irgendwann stehen wir vor dem Kühlschrank, auf dem viele kleine Magneten mit Wörtern drauf kleben – Nomen, Adjektive, Verben, Buchstaben. Ich beginne damit, Adjektive herauszusuchen, die sie am besten beschreiben. Es entwickelt sich eine großartige Dynamik – sie liebt das, was wir tun und wir sprechen über Gott und die Welt, über unsere Wesen, unsere Charaktere. Sie scheint interessiert, fragt viel nach. Richtig guter Comfort- Aufbau. Aber ich muss wieder Sex reinbringen. Sie steht vor dem Kühlschrank und sucht ein Wort, während ich hinter ihr stehe. Ich fasse ihr in den Nacken und mit der anderen Hand an ihre Schulter, drücke fester zu, sie lehnt sich weiter nach vorne, presst ihren Arsch an meinen Schwanz und stöhnt leise auf "Oh Gott.", während sie sich am Kühlschrank festhält. Sie räkelt sich, ich ziehe sie hoch, umfasse sie von hinten, bearbeite ihre erogenen Zonen, umfass sie fest und lasse meine Hand über ihren Körper fahren. Ich drehe sie um, drücke sie zuerst gegen den Kühlschrank. Ihr ganzer Körper reibt sich an mir. Ich setze sie auf den Barhocker, sie umschlingt mich mit ihren Beinen, Trockensex auf dem Barhocker. Heilige Mutter Gottes, bin ich scharf auf diese Frau. Sie bringt meine Hose zum glühen und ich denke ganz kurz darüber nach, wo Vergewaltigung anfängt. Ich versuche immer wieder KC’s aber es wird immer geblockt. Der Gnom lacht kurz auf. „Unschöne Situation für Sie.“ „Allerdings.“ Langsam platzt mir der Kragen aber ich versuche es positiv zu vermitteln „Was ist dein Problem? Küsst du schlecht oder was?“ - Unfassbar positiv - „Mhm, keine Ahnung, vllt. will ich es ja spannend halten für den Fall, dass wir uns wiedersehen. Vielleicht habe ich ja auch doch einen Freund.“ - Der sitzt - „Sehr unbefriedigende Situation für mich, ich hab so ziemlich alles probiert, was mir einfällt. Du bist verdammt diszipliniert.“ „Vielleicht stehe ich auch nicht auf Aufreißer und du bist zu heiß, vllt. zu gefährlich, vllt. halte ich es spannend, keine Ahnung.“ „Aha. Bin ich nicht.“ Es nervt mich zunehmend, dass ich mich qualifiziere(n) (muss). Ich hätte einfach auf Abstand gehen sollen. Ich war nicht mehr der coole Scheißer sondern komme echt needy rüber. Aber anstatt es zu ändern, belohne ich ihr "falsches" bzw nicht erwünschtes Verhalten mit weiterem Invest von meiner Seite aus. Sie spielt das Spiel mit – aber sie kauft mir nichts mehr ab. Wir unterhalten uns weiter, genießen noch die Nähe, während die Sonnenstrahlen schon lange durch die Fenster scheinen und den neuen Tag ankündigen. Wir sind bereits seit 2 Stunden in der Küche… mein Kumpel räumt langsam auf, wie ich höre, ihre Freundin ruft „Fahren wir gleich nach Hause?“ – „Ja.“ – Miststück! Ich rufe ein Taxi, welches 15 Minuten später kommt. Ich isoliere sie nochmal, gib ihr einen Kuss auf Hals und Wange „Meld dich wenn du zuhause bist. Und ich will dich wiedersehen.“ Sie schaut mich an: „Mach ich“ und geht… Ich erkläre kurz meinen Kumpel, der ebenfalls nicht gefickt hat (aus Eigenmotivation heraus), was da ablief. Ich kann es immer noch nicht glauben. Ich leg mich auf die Couch, mach den Rolladen runter – es ist mittlerweile 9 Uhr morgens. Schaue auf mein Handy, scrolle durch Whatsapp, sehe ihren Kontakt – uh, hatte mal rote Haare und ich schreibe ihr „Im ernst: Du hattest echt mal rote Haare?“. Es wird das letzte sein, was sie von mir hören wird – am Folgetag bin ich blockiert bei WA: Keine Nachricht, nix. Ich fühle mich leer. Meine Eier habe ich ihr freundlicherweise noch in ihre Handtasche gelegt und mein Selbstwert gleich dazu. Ich google sie... finde sie auf instagram. Scheiße. Noch heißer als in meiner Erinnerung. Der Staub fällt zu Boden, die Bilder verblaßen in der Luft, ein letztes mal sehe ich ihr Gesicht. Alter, du kennst sie 5 Stunden und benimmst dich, als hättest du eine oneitis – gut, sei mal ehrlich, vllt hast du die ja auch. Dummer Idiot. Was ist mit dir? Der Kobold grinst mich an „Immer schlecht, wenn die Frauen die Eier mitnehmen“ „Jo, da sagst du was. Ich bin immer noch sauer auf mich selbst und verdiene es daher momentan einfach so. Aber zur meiner Verteidigung: Ich weiss, es soll keine HB 10 geben, aber das ist eine Lüge. Sie war es. Optisch eine 9,5 + ihr Wesen ergibt eine satte, knallende 10. Herr Gott, warum gibt es nicht mehr dieser Geschöpfe?“ „Oh, die gibt es, du musst sie nur finden und dich dann trauen. Hier, nimm dies.“ Der Gnom überreicht mir ein kleines Fläschchen auf dem steht „Hör-auf-dich-wie-eine-Pussy-zu-verhalten-Trank“ „Danke, das kann ich gebrauchen. Öhm, was machen wir mit meinen Eiern?“ „Tja, geh hinaus in die Welt und verdiene dir neue. Nimm dir die Frau, die dich berührt, die dich bewegt. Was helfen dir deine Ficks? Körperliche Genugtuung? Was bringt es, wenn der Geist davon nicht berührt ist? Dann bräuchten wir kein geschlechtliches Gegenstück. Sei mal ehrlich zu dir selbst: Was willst du eigentlich?“ Ich nehme den Trank und trotte von dannen. In meinem Kopf hallt es nach „… willst du eigentlich?“… Miese Sache, erstmal mir wieder Eier verdienen. Und zu mir kommen. Und dann nehmen, was du willst. Das ist der Plan. Auf Wiedersehen, Boden der Tatsachen. Auf nimmer, Wiedersehen!
  8. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: KC , makeout 6. wir sprechen nur auf englisch. 7. Sie ist vor 2 jahren aus einem dorf aus Tschechien zugezogen. Versteh die Frauen nicht - wo ist mein fehler? Hi cats ich habe bewusst entschieden Hier zu posten weil ich glaube das es aus eurer perspektive schlüssiger für mich sein könnte. Wenn nicht bitte in denn boys Bereich verschieben.. Viel text sorry bin roman schreiber.. Also folgende Situation. Ich hatte ein Date, liefe super, viel gelacht, Comfort, Rapport, Kissclose. Stattgefunden hat es in einer Bar unter der Woche, am abend. Ich habe sie online kennengelernt und mit ihr vorher nur via whatsapp geschrieben und auch das date vereinbart. Wir traffen uns in der bar an der bartheke, Ich war bereits 5min. Früher da und habe mich ein wenig warm gegamed, durch social game des barpersonals. Als sie kam bestellte sie sich ein mojito dazu musste sie 1 meter von meiner Position weg in die Schlange. Sie sprang aber sofort nach dem bestellen wieder zu mir an meine seite. (ich war mit meinem cocktail an der bar direkt neben der Schlange) Nähe gesucht? Wir saßen dann zusammmen ersteinmal auf einem "L" sofa nicht, aber nicht dirket neben mir aber in mich reingelehnt. Ich hatte mich zurück gelehnt. Irgndwann holten wir wieder ein mojito und unser sofa war voll - also klaute ich ein teil des Sofas und schob es beisite. Ein zweisitzer. Nun saßen wir nebeneinander. Da ich lust auf körperkontakt hatte und mir das bis jetzt zu wenig war, macht ich eine anspieling auf ihre whatsapp Nachricht an mich das sie romatisch ist und gerne kuschelt. Und zog sie zu mir. Sie unterebrach mich und meinte nein so, und legte sich mit ihrem Rücken und Kopf auf meinem Oberkörper und nam meine Hand in ihre auf ihrem Schoss. Ich versuchte ein follow up date / 2 zu vereinbaren, sie hat aber leider besuch am nächsten tag bis samstag. Fuck dachte ich, zuviel zeit geht dann verloren. Sie meinte Montag könne sie.. jedenfalls haben wir aber nix vereinbart am ende.... (Sie hat noch eine offen kochwette und sollte für mich kochen...) Irgndwann erzählte sie mir das sie vor 2 Jahren neu in die stadt gezogen ist (kommt aus einem dorf aus Tschechien) und am anfang ein paar dates hatte, diese aber nur sex wollten und sie hat es zu spät gemerkt.. sie hat sich also verarscht gefühlt. Usw. Ihr Einsamkeits Gefühl wurde sozusagen ausgenuzt. Ich meinte hey das ist ok, du musst diese erfahrungen machen das passiert. Sie fragte mich darauf ob ich jedes we feiern gehe. Beziehungs/playboy abcheck frage? Ich meinte nein nur 2 mal im monat. Irgndwie merkte ich dann das sie wohl deswegen regeln hat, ich sprach das gleich an. Du hast also reglen? Wie in Amerika 3 tage warten bis zum anruf? Sie ja klar hat sie Regeln, von wegen nicht küssen beim ersten date. Dann fragte sie ob ich auch Regeln habe. Ich meinte nicht wirklich, nur das ich es schätze; das egal ob mann oder frau ihren worten taten folgen lassen sollten. So nach 2 std gingen wir dann zur Bahn. Wir fuhren in die selbe Richtung und mussten sogar an der selben station raus. Auf dem weg zur bahn legte ich mein arm wieder um sie. Und in der bahn sezte sie sich erst vor mich. Ich schaute sie lächelnd an. Sie fragte lächelnd was ist? Ich klopfte auf dem platz neben mir. Und sie sezte sich sofort um. Complince test bestanden/shit test. Wir stiegen aus. Wir verabschiedeten uns, Ich hob sie hoch, sie lachte laut und sezte sie wieder ab. Ich schaute sie an und ging richting mund und sie kam mir entgegen. Kissclose done. 10min küssten wir uns, sie genoss es fuhr mir mit den Händen über die Brust, mein hinterkopf, Rücken...sie fragte mich dann "Und magst du Mädchen mit regeln?" Ich sagte. Yes i like to break them. Wir lachten und küssten uns weiter. Dann brach sie ab und wir gingen auseinander. Ich schrieb ihr noch eine 1 stunde später. Das ich jetzt zu bett gehe. Ich aber ehrlich bin. Das sie ein echt gutes Mädchen ist. Und wir nicht zu lange bis auf ein wiedesehen warten sollten. Kuss smilie. Sie antworte schlaf gut und kuss smile. Fehler? Zuviel? Mh Mir war danach.. Am nächsten tag schickte ich ihr am späten nachmittag ein foto einer luftmatraze im wasser und schrieb "reseveiert für mrs. ..... :D" Sie schrieb, ahhhh nice werde für mich mit braun! 2 std. Später schrieb ich; ich versuche es und fragte wie ihr tag so war ob sie schon schluss hat? :) Bis heute keine antwort. Habe aber eben gesehen das sie online war in whatsapp. Wtf ? Versteh die frau nicht, date super, kc usw. Und jetzt hard to get ? Spielchen? Oder was denkt ihr bei so einem ablauf??? Ist das ihr schutz- test durch ihre letzten Erfahrungen oder was ist das? Ich mein auch wenn sie Freunde zu besuch hat kann sie ja kurz texten. Würde ihr morgen samstag bzw sonntag noch mal schreiben oder weiter warten ? Zweites date einleiten, kochen.
  9. Heyhey, hab bei Insta so ne "Fame Bitch" aus meine Umgebung angeschrieben. Ist so eine mit 7000 Followern (alle echt :D) Sieht natürlich mies geil aus. HB8-9. Hab Ihre Nr bekommen und eigt auch direkt n Treffen im Club ausgemacht an dem wir beide züfallig hinwollten. Da lief leider nicht so viel mit ihr wie geplant, hab sie erst gesehen als ich rausgegangen bin (kurz Hallo, 1min Smalltalk), sie hatte mir zwar im Club paar mal geschrieben aber ich war "beschäftigt" :D Ein Tag später haben wir auch geschrieben und n Date für nächste Woche ausgemacht. Sie wollte mir ihre Tattos zeigen.. Zu dem Date kam es nicht weil sie mich von Samstag auf Sonntag versetzt hat und So. ging bei mir nicht:/ Hatten dann ca drei Wochen nichtmehr geschrieben, hab ihr auch gesagt dass ich zur Zeit wenig Zeit habe etc. Sie meldet sich ab und zu von sich aus, aber schriebt dann irgendwie immer abweisend. Ganz komisch :D Da sie in ner Disko arbeitet und auf insta so fame ist (mit Squats, Leggings Bilder) könnt ihr euch ja vorstellen, dass sie mehr als genug Typen am Start hat. Meine Frage jetzt wie soll ich mich bei so Einer verhalten? welches Frame fahren? Sie hat mich auch schon gefragt zsm ins Kino zu gehen, also irgendwie scheint schon interesse da zu sein (was mMn nicht darauf zurückzuführen ist, dass sie mich so heiß findet). Oder meint Ihr sie hat Langeweile? Will bisschen mit Typen unterwegs sein, gesehen werden etc, Kino und Cocktails ausgegeben bekommen..fame life?:D Sagt mal was ihr so meint^^ Ahja Nummer hat sie eigt nach anfänglichem zögern ziemlich einfach hergegeben..
  10. 1. 29 2. 27 3. 1 4. Kino (streicheln, an Brust fassen, umarmen) 5. Moin, hatte vor guten zwei Wochen ein Date mit einer Dame, die ich aus dem WWW ergattert habe. Ein zwei mal Telefoniert, geschrieben und dann ein Date ausgemacht. Erwartungshaltung war nicht recht hoch, da die Wahrscheinlichkeit eines optischen Nichtgefallens und dass man sich unsympatisch ist, doch recht hoch ist. Allerdings wurde ich entgegen zahlreicher vorheriger Dates in 2015 positiv überrascht. Zwar kein wirklicher Hammer die Frau, aber sie war mit ihrer relativen umkoplizierten und lustigen Art doch ganz bezaubernd. Meiner Meinung nach war das Date echt cool und für beide positiv, zumindest gab es Anzeichen, dass sie keinen Gefallen daran gefunden hatte. Einzig und allein, dass sie beim verabschieden, bisschen hastig war. Aus Angst vor einem Kuss oder ob mir das nur so vorgekommen ist, kann ich nicht beurteilen. Wir sind auf einer Wiese gehockt und haben die halbe Nacht über Gott und die Welt geredet, viel gelacht und Kino gefahren. Ob das nicht meinerseits bisschen creepy war, weiß ich nicht. Hab beim Gehen den Arm um sie gelegt und vor mich her geschoben und im Liegen im Arm genommen und hier und da mal berührt. Wenn es ihr nicht gepasst hätte, hätte sie es schon zu verstehen gegeben, oder? Weiter eskalieren habe ich verbockt, das wäre zu viel des Guten gewesen und war mir nicht sicher, wie ich das anstellen sollte. Aber gut, beim 1. Date nicht der Untergang. Aber hätte ich schon durchziehen können, oder? Was auffallend war, dass wir uns gegenseitig gnadenlos unsere Vorstellungen und Ansichten dargelegt haben. Und dabei auch einige Punkte hatten, wo man dem anderen eigentlich missfällt. Da war ich auch nicht zimperlich und muss gestehen, dass ich mit meinen Ausführungen sie faktisch ins Abseits gestellt habe...sie aber gemerkt haben dürfte, dass wir doch ganz gut können. So hat sie mir zu verstehen gegeben, dass sie Jungs nicht die Wahrheit sagen kann, wenn sie sie unsympatisch findet, dass sie sich selbst nicht zu billig verkaufen will und dass sie keine Abweisung verträgt. Außerdem schreibt und telefoniert sie nicht gern - wtf? Wichtige Punkte für den weiteren Verlauf, bei dem ich mir einfach nicht im Klaren bin, wie die Frau tickt und wie ich weiter vorgehen soll. Gut, nach dem Date war die Frau zwei bis drei Wochen außer Landes und wir haben ab und an geschrieben in mäßigen Abständen. Gefühlt mehr Invest von meiner Seite, aber hat mich dann doch immer wieder überrascht, dass sie sich gemeldet hat. Ein Telefonat "morgen rufe ich dich mal an" meinerseits brachte keinen Erfolg, habe sie nicht erwischt und hab daraufhin nur einen Tag später wieder eine Nachricht von Ihr bekommen, dass sie sich meldet, was dann aber auch wieder nicht zustande gekommen ist. Hab das so akzeptiert und meine Fühler vorerst wieder eingezogen. Dame ist inzwischen wieder im Lande und wir haben bisschen getextet und hatte versucht sie erneut anzurufen, allerdings war wohl das Handy aus oder kein Empfang. Hab dann, weil es mir zu blöd war, sie wieder nicht telefonisch zu erreichen und das nun der dritte Anlauf war (war ich hier zu ungeduldig?) eine Nachricht geschrieben, dass ich am Tag X gern was unternehmen wollen würde und ob sie Bock und Zeit hätte. Sie verneinte, weil sie dachte die Aktivität wäre für abends geplant und wäre sie "wahrscheinlich bei einer Freundin eingeladen". Das war eigentlich für mich ein klarer Flake und ich habe ihr noch geschrieben, dass ich tagsüber was machen wollte und dass sie sich das einfach überlegen soll und wenn Lust besteht, sie sich melden soll. Nicht in einer beleidigten Art, aber einer bestimmenden Art und Weise. Von Ihr kam dann, dass es tagsüber auch nicht geht, weil sie das und das zu erledigen hatte, aber sie kam mit einem anderen Terminvorschlag. Nachdem ich diesen bestätigt habe, viel ihr urplötzlich ein, dass sie ja da auch verhindert ist und hat einen weiteren Termin genannt. Den hab ich dann ablehnen müssen, weil ich an dem Tag, wenn nur spontan Zeit hätte. Hab ihr auch geschrieben "wie du es genießt, Du Luder" in Bezug auf ihr Spielchen mit mir. Zurück kam nur ein "ja, stimmt. meld dich einfach". Sie wusste also genau, was ich damit meinte. Nun ja, ich bin wohl schön in Ihrem Orbit und habe mir das wohl zuzuschreiben, weil ich es nicht geschafft habe, mit ihr wieder zu telefonieren. Ich weiß, Textgame ist nicht gut, aber wenn ich 2-3mal telefonieren will und hab hier jeweils keinen Erfolg, dann baller ich eine Nachricht auf Ihre Nachricht hinterher, weil ich nicht unhöflich sein will. Versuche das quasi damit zu beenden, weil ich das Gefühl habe, sie weicht mir aus. Sie schafft es dann aber wieder mich relativ einfach zu Ködern...."meld dich doch einfach". 6. Ich weiß echt nicht, wie ich die Frau knacken kann und wie ich weiter vorgehen soll, sofern es sich noch lohnt. Einfach melden, wie von Ihr beschrieben oder Füße still halten und auf eine Reaktion von Ihr warten. Und ich tu mir verdammt schwer, sie richtig einzuschätzen/wie sie tickt, siehe auch oben. Ist sie wirklich so ein Luder oder einfach nur dämlich und vielleicht sogar schüchtern? So kam es bei den ersten beiden Telefonaten zumindest rüber. Und wie schaffe ich es, dass ich es akzeptiere, dass Spielchen bei den Ladies dazugehören? Prinzipiell bin ich ziemlich gerade aus und ehrlich. Selbiges setze ich eigentlich auch von den Damen voraus. Aber das trifft bei den wenigstens zu. Wieso soll ich dann erst mich erst drei Tage später melden und bei einem Datevorschlag verneinen, dass ich Zeit hätte, obwohl ich frei habe? Das beisst sich immer für mich. Wie kann ich damit klarkommen oder brauch einen Typ Frau, der zwar rar aber ähnlich tickt oder habe ich was Grundlegendes nicht verstanden? :P Danke für eure Hilfe.
  11. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0, sehe sie aber täglich in der Uni 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen Ich habe vor circa einem halben Jahr eine Komillitonin von mir kennen gelernt, die ich sehr attraktiv finde. Wir waren im letzten Semester oft nebeneinander gesessen und haben uns immer sehr gut verstanden und hatten viel Spaß. Nach einiger Zeit habe ich festgestellt (oder gemeint festgestellt zu haben) dass sie ordentlich IOI's sendet (langer EC, shit tests, KINO). Von meiner Seite kam auch KINO, C&F und Push and Pull, auf alles reagierte sie sehr positiv und ich glaube, dass ich da viel Comfort erkannt habe. Jetzt hab ich sie vor einigen Monaten mal gefragt ob sie Lust hat, was mit mir zu unternehmen. Da ist sie erst ausgewichen und hat dann irgendwann einen langen Whatsapp Text geschrieben, dass sie "anfangs nicht gedacht hätte, dass sie mich so sympathisch finden würde", dass ich ihr aber auch "Dinge erzählt habe, die ihr zeigen, dass wir beide nicht zusammen passen". Dazu kurz die Vorgeschichte: Ich hatte immer so ein bisschen den Frame "Ich bin der geilste" woraufhin ich mich teilweise dazu verleiten lassen hab mit alten Frauengeschichten anzugeben (Fehler meinerseits. Dachte als ehemaliger AFC und angehender PUA, dass das DHV wäre). Das hat sie wohl sehr abgeschreckt. Wobei ich nicht glaube, dass das der wahre einzige Grund war, weil ich beobachtet habe, dass sie sehr viel mit einem "Kumpel" geschrieben hat. (Ist mir an sich egal, habe mir den Korb aber auch so erklärt). Daraufhin habe ich sie über die Semesterferien nicht mehr kontaktiert und hatte anderweitig Spaß. Anfang dieses Semesters hat sie die Initiative ergriffen und wir haben wieder angefangen zu reden und ab und an zu schreiben. Das komische ist, dass die IOI's ihrerseits immer noch da sind und ich das Gefühl nicht los bekomme, dass doch Attraction vorhanden ist. Nun zu meinen Fragen. Spielt sie Hard to Get oder sieht sie mich eher als LJBF (hab ihr aber deutlich gesagt, dass ich sie eigentlich nicht als einfache Freundin sehe)? Und vor allem: Soll ich es nochmal versuchen mit ihr ein Date klar zu machen (ist ja immerhin schon ein paar Monate her)? Und wenn ja, wie? Seid nicht zu nachsichtig, nur weil ich ein Anfänger bin. Ich brauche die harte Wahrheit um an mir arbeiten zu können ;) Gruß, Damrak
  12. Mein Alter: 22 Ihr Alter: In den 20en Etappe der Verführung: Küssen mit sexuellen Berührungen Ich habe sie(Anna) am Freitag auf einer WG- Party kennen gelernt. Auf der Party waren etwa 15 Jungs und 3 Mädels, davon eine vergeben. Alle haben sich an sie rangemacht, ich hab dann am schluss mit ihr rumgemacht. Am Sonntag schreibe ich sie an. Sie lässt sich Zeit mit den Antworten, obwohl sie die Nachricht schon gelesen hat, geht aber auf meine Spielchen ein. Ich habe so im Gefühl, dass sie extrem auf mich steht, und hard2get absichtlich anwendet. Das macht mich auch irgendwie an, um ehrlich zu sein :D Nun ja. Sie macht nun Andeutungen, dass ich sie zu einem Date einladen kann. Also nenne ich ihr Zeit und Treffpunkt. Wie nicht anders zu erwarten, lässt sie sich mit der Antwort Zeit. Nun zu meiner Frage: Ich finde, sie übertreibt es mit dem hard2get. Ich will das Spiel besser spielen als sie. Wenn sie nun dem Treffen zustimmt, sollte ich sagen, ich habe schon andere Pläne? Soll ich ihr eine Frist setzen, ab der ich andere Pläne mache? Oder das Date klar machen? Falls sie absagt, werde ich einfach warten.
  13. Liebe Community, Ich bin in einer Sackgasse. Nämlich gibt es da eine, die ich schon lange kenne und seit kurzem haben wir wieder Kontakt. Seit 2 oder 3 monaten hatten wir einige Treffen und verstanden und immer besser und besser. Aber irgendwie mit der Zeit hab ich mich erst mehr getraut Kino zu machen. Das Positive ist, dass ich bei jedem Treffen die berührungen intensiviert habe. Dennoch, obwohl wir uns so gut verstehen und sie mich mit den verschiedensten Spitznamen nennt ( Die sie Süß findet), finde ich das ich nicht weiter komme. Ich versuchte sie bei den letzten zwei treffen zu Küssen mehr als bis zur Wange ließ sie mich nicht. Und als ich mich richtung mund bewegt hatte, ist sie ausgewichen und das extrem mit einem lächeln. Sie bewegte ihr Kopf hin -und her, die bewegung wie, wenn jemand ''Nee'' sagt. Lieber PUA´s, ich versteh das nicht. Sie zeigt mir viele Interesse Zeichen, wie zbs. sie setzt ein gespräch fort, wenn es grad ruhig ist. Sie schminkt sich und guckt sich oft im spiegel an, sie schlägt mich oft spielerisch, sie will sich auch mit mir Treffen und ein Film gucken, sie lacht fast immer über das was ich sage und sie schreibt seeehr viel mit mir. Sie sagt auch selber wir haben vieles gemeinsam. Und ich habe mich auch drann gehalten, nicht viel Interesse auch nicht wenig, habe immer die führung übernommen, in dem ich sie umarmt hatte beim laufen oder Handlesen zbs. Vielleicht hab ich auch zu wenig Kino gemacht bin mir nicht sicher. Dennoch ist sie so und lässt mich nicht richtig ran, wieso? Soll ich sie darauf ansprechen und sie fragen wieso sie ausgewichen ist? Was soll ich nur tun, ich mag sie sehr aber komme nicht weiter, ihr seid die einzigen die mir noch helfen können. Eine Ergänzung: Als ich sie küssen wollte und sie den Kopf hin und-her bewegte. Sagte ich " willst du nicht?" aber sie meinte nichts dazu, sie war still. Wie ich es von pickup gelernt habe konnte ich sie also doch küssen ? Sie hat nichts gesagt, aber die Bewegung.. Derzeitige Situation: Ich hatte paar Wochen keinen richtigen Kontakt mit ihr, nur über FB, aber das ist schon sowas wie ein Ritual bei uns. Der Grund: Schule,Hobbys,Freunde,Pflichten. Heute treffe ich mich mit ihr und wollte fragen, wie soll ich am besten vorgehen, heute wollte ich sehr viele KC´s probieren, egal ob block oder nicht ist mir egal! Außer sie fühlt sich unwohl dabei. Ich merke aber auch, dass sie wegen dem mangel an Persönlichen Kontakt etwas anders geworden ist. Vielleicht kommt auch ihr Ex dazu. Ich weiß es nicht. PS.: Bei dem KC hatte ich den Anfänger fehler gemacht und setzte ihn am ihrer Haustür, haha... beide male. Ich: 17, Sie: 17.. Fragen: 1. Wie sollte ich am besten heute vor gehen?, 2. Wieso hatte sie ihn abgeblockt? 3. Ich bin für eins bis zwei Wochen weg, das heisst wieder Kontakt abbruch. Wie oder Was kann ich machen, damit ich in Ihrem Gedächtnis bleib, ich hoffe ihr wisst was ich meine. Falls ihr euch bis hier hin durch gekämpft habt vielen herzlichen dank es bedeutet mir echt viel, und bitte bleibt produktiv. mfg.
  14. 1. 20 2. 20-HB9 3. 1 4. Küssen 5. Hab sie am Strand gesehen, hab danach mit ihr ein bisschen bei Facebook geschrieben und nach ein paar Neggs ein Date ausgemacht. Unerwartet hab ich sie einen Tag vor dem Date auf nem Straßenfest getroffen, da ich ziemlich besoffen war kann ich mich nichtmehr an alles erinnern ich weiß aber das wir ziemlich rumgemacht haben. Am Tag dadrauf hab ich sie denn getroffen, war mit ihr Minigolf spielen und hab denn ein wenig mit ihr im Park gechillt. Zur Begrüßung wollte ich nenn Kuss haben, sie hat mich jedoch nur auf die Wange geküsst und mich umarmt. Hab am Anfang viel geneggt und bin denn in den Gesprächsthemen immer ernster geworden, jedoch immer mal wieder neggs platziert. Berührungen waren viel vorhanden jedoch keine sexuellen und auch kein Kuss. Nach ca. 2 Stunden saßen wir aneinander gelehnt auf ner bank und ich habe nach viel EC zum Kuss angesetzt und sie hat mich nur angegrinst und gesagt: "Das hätteste wohl gerne". In den folgenen 20 Minuten hab ich sie noch weiter geneggt und denn nach Hause gefahren. Vor der Haustür hat sie mich angeguckt und gefragt, ob das unfair ist was sie hier macht, danach hab ich gefragt was sie meint und sie 5 Sekunden später geküsst. Da hat sie denn auch mitgemacht. 6. Hätte gerne mal ne Einschätzung was ich evtl. nicht ganz richtig gemacht habe und nenn Tipp für mein weiteres vorgehen. (Das Date war heute (Sonntag) und ich bin jetzt eine Woche nicht da) Ach und ich will natürlich Sex aber davon ist ja auszugehen. :D
  15. 1. mein Alter: 28 2. ihr Alter: 25 3. Dates: 1 4. Etappe: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung - Start: Es fing bei einer kleineren Abendveranstaltung an. Die IOIs waren nach etwas C&F und viel social proof (kannte mehrere Leute und habe halbbewusst weitere 3 Frauen attracted) zuhauf da. Nach dem Ganzen wollte "meine" Gruppe noch etwas unternehmen und sie gesellte sich sofort dazu. Hatte keine darauf wenig Lust, eher auf sie, fand jedoch keine subtile Isolationsmöglichkeit. Als sich die Gruppe auflöste, habe ich sie einfach zur Seite geschoben und gesagt, dass wir zusammen in eine Cocktailbar gehen (die Freude war über ihre Mimik nicht zu verkennen). - Treffen0: Es lief erstmal gut, Kino hochgefahren, als der Dreiecksblick von ihr kam, wollte ich ihr Kinn zu mir drehen, Block, nochmal, Block. Dabei war die Attraction, usw. gut vorhanden, sie mochte das Kino, von ihr kam aber wenig. Als ich mich zurückzog, suchte sie wieder die Nähe ... bis zu einem gewissen Limit. - Treffen1: Haben ein paar Tage später ein kurzes Date ausgemacht, da war ich aber nicht gut drauf, das Game stand fast still, trotzdem kam nicht mehr von ihr. Das Ganze hat aber nicht geschadet. - Bonus: Zwei Tage später waren wir beide zufällig auf einer Vorstellung, ich war mit einer Bekannten da, sie saß genau hinter uns mit ihrer Freundin, was ich natürlich ausgenutzt habe. :) Ihre Freundin war beim ersten "Hallo" bitchig, beim zweiten Wortwechsel plötzlich sehr freundlich. Ich und HB trafen uns weder in der Pause noch nach der Vorstellung. Mittlerweile weiss sie über gemeinsame Freunde, oder Facebookfotos anderer, dass ich ständig von attraktiven Frauen umgeben bin. Die Neidskala sollte am Anschlag sein. - kein Treffen: Vorgestern wollten wir uns evtl. treffen. Habe sie am Nachmittag angerufen, ordentlich C&F gemacht (hatte einfach Lust darauf) und es gefiel ihr hörbar sehr. Zum Date meinte sie dass sich unsicher ist ob sie nach dem Fitnessstudio noch will, sie rufe mich danach noch an. Wie erwartet kam nichts und ich ging mit 2 Freundinen in den Club. Gestern habe ich sie nicht angerufen, fand es unangebracht und hatte ohnehin ein anderes Date an dem Abend. - mein Fazit: Sie ist sehr zurückhaltend wenn wir uns treffen, am Telefon jedoch (bisher 2 Gespräche a 30 min) geht sie auf. Sie genießt beides, das ist deutlich, Attraction ist hoch, Rapport und Comfort ist soweit ich das sehe gut vorhanden. LSE ist sie nicht, scheint relativ HSE zu sein, bin jedoch ein absoluter Anfänger im Erkennen der Anzeichen. Mir kommt vor als wolle sie die Beziehungsverhältnisse klarstellen bevor überhaupt was weiter geschieht und zwar nach Ihren Vorstellungen. Das konnte ich aber bisher abblocken und aufzeigen wie ich es will. Dieses und andere Anzeichen sagen, dass sie es als eine aufkommende LTR sieht, spielt vielleicht deswegen auch "hard to get". Gegen eine LTR hätte ich übrigens nichts. Beim nächsten Date werde ich nach kurzem auffrischen der "Verhältnisse" einfach eskallieren und sie dabei führen um ihre Zurückhaltung gemeinsam zu überwinden. Deshalb sieht die Frage anders aus: 6. Frage Ist es sinnvoll sie weiterhin nicht anzurufen? Einerseits sagte sie ja, sie ruft an, also soll sie das tun. Andererseits ist sie "klassisch erzogen", erwartet geführt zu werden. In ihrem Kopf scheint diese Vorstellung vom Kavallier und der Dame festzusitzen. Wichtig dabei ist noch, dass ein Freeze sowieso nicht lange andauern kann, da wir uns in fünf Tagen auf einer anderen Veranstaltung zwangsläufig sehen werden. Da ist übrigens weder eine Eskalation noch eine Isolation wirklich möglich, für ihre Scheuheit zu viele Freunde anwesend. Deswegen ist es denke ich gut alles vorher "abzuwickeln".