Powerpaul90

Rookie
  • Inhalte

    7
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     50

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Powerpaul90

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

153 Profilansichten
  1. Dass ich Fehler gemacht habe, weiß ich. Wäre trotzdem nice, wenn jemand mal noch einen Tipp hätte, wie man die Situation retten bzw rumreißen kann. Gerade im Textnachrichtenbereich, um dieses Date überhaupt noch möglich zu machen.
  2. Ich hab es ja versucht, doch alle Versuche in diese Richtung, egal ob Face to face oder schriftlich, blockt sie mit „Das ist mir noch zu früh.“ ab.
  3. Moin ihr Pickupper, 1. Mein Alter 28 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 4. Erfolgreiche KC‘s 5. Beschreibung des Problems Ich habe vor drei Wochen auf einer Homeparty eine HB9 kennengelernt. Haben uns gut und witzig unterhalten und sie hat mir am Ende ihre Nummer gegeben, obwohl sie aus einer anderen Stadt kommt. Haben am nächsten Tag ein Date für die Woche ausgemacht. Waren essen, haben uns gut unterhalten, berührt, Attraction war da. Eine Woche später haben wir uns erneut getroffen. Sie kam zu mir, wir haben uns wieder gut unterhalten, gegenseitig gestreichelt und mehrfach geküsst. Vor ein paar Tagen haben wir uns nochmal getroffen, waren spazieren, wieder unterhalten (vllt diesmal nicht ganz so gut wie bei den letzten Treffen), dennoch wieder mehrfach geküsst. Nach jedem Kuss hat sie mich angestrahlt und gelächelt als wäre sie die glücklichste Frau der Welt. Sie schreibt generell recht selten, was ich eigentlich gar nicht schlecht finde. Aber seitdem spielt sie allerdings hard to get. (hat sie nach dem ersten Date auch schon mal ein wenig versucht, aber hat sich schnell wieder gelegt) Sie hat arbeitstechnisch gerade wirklich viel zu tun, lässt mich allerdings am ausgestreckten Ast verhungern. Habe nach einem weiteren Date für kommende Woche gefragt, was sie mit verweis auf ihre Arbeitszeiten auf ein „lass uns das doch spontan klären.“ Hab daraufhin nur erwidert, dass das kein Problem sei und wir sonst einfach am Wochenende was entspanntes machen können. (Ich weiß, könnte bedürftig rüberkommen, ist aber eher der Tatsache der Entfernung geschuldet, dass ich diesen Vorschlag gemacht habe). Seitdem kommt kein wirkliches Lebenszeichen mehr. Warum nutzen Frauen hard to get, wenn sie einen schon mehrfach geküsst haben und jeder Außenstehende schon sehen kann, dass da was laufen könnte? Wie kann ich mich jetzt am besten verhalten? danke im voraus
  4. Ich bin schon ziemlich eskaliert. Habe sie nach und nach immer mehr berührt und irgendwann geküsst. Dann kam schon eine erst kleine Ansage in Richtung Exfreund. Trotzdem weitergemacht. Also sie weiß auf jeden Fall, dass ich sexuelles Interesse an ihr habe. Danke für den Tipp, Willian. Werde ich auf jeden Fall beherzigen. Gerade freeze ich sie auch und schreibe nicht mit ihr. Also ich muss ihr morgen zum Geburtstag gratulieren, aber das wars dann auch. Beim nächsten Treffen mach ich dann einfach weiter wie bisher, habe ne gute Zeit mit ihr und eskaliere auf die nächste Stufe.
  5. Okay. Also sie hat gerade von sich aus schonmal einen Tag vorgeschlagen. Obwohl sie sonst wohl nächste Woche kaum Zeit hat. Find ich schon irgendwie witzig. Werd ich dann aber definitv nutzen um abzuchecken wie‘s bei ihr aussieht und dann natürlich nochmal schrittweise zu eskalieren und ihren Ex „vergessen“ zu machen. wie gesagt. Bisher hat sie echt alle Signale gesendet. Zu viel gelacht, zufällige und beabsichtigte Berührungen, spielen mit den Haaren, zupfen an der Kleidung und nicht zuletzt das Erwidern des KC.
  6. Mach ich direkt! Hätte ich dazuschreiben müssen. Sie meinte sie könne sich gerade mit niemandem was vorstellen. Auch nichts rein Körperliches und will sich deshalb erstmal nur freundschaftlich treffen. Das ging auch eher von ihr aus. Wie gesagt meinte sie, dass wir uns gerne weiter treffen können. Hab dann halt gesagt: Okay, lass uns dann mal für nächste Woche was ausmachen und schauen worauf das ganze dann hinausläift. Du meintest ich solle kein Treffen forcen. Aber wenn wir was ausmachen, dann eher Öffentlichkeit oder zu Hause?
  7. 1. Ich bin 27 2. HB (8) 22 Jahre 3. 2.Date 4. Absichtliche Berührungen / Küsse 5. Erfolgreicher KC, dann trotzdem Friendzone  6. Einschätzung der Situation Hey Leute, Ich(m/27) bin neu hier, entschuldigt deshalb, dass ich noch nicht alle Fachbegriffe kenne. Aber kurz gesagt: Mein Problem liegt darin, dass ich häufig in der Friendzone lande. Vor kurzem hatte ich mal wieder den Fall, dass ich ein nettes Mädel (HB8,22) kennengelernt habe. Eigentlich ist sie äußerlich gar nicht so mein Typ. Zweifelsohne sehr hübsch, hat sie mich aber über ihren Charakter gecatcht. Wir hatten zwei Treffen, bei denen ich auch eskaliert bin. Immer wieder etwas Kino. Beim Zweiten dann KC und sie hat den Kuss direkt erwidert und anschließend gegrinst und sich sogar gefreut. Kurz danach meinte sie allerdings, dass sie sich vor kurzem (2Monaten) von ihrem Exfreund getrennt hätte und darüber noch nicht ganz hinweg sei. Wenig später haben wir uns zur Verabschiedung trotzdem noch mehrmals geküsst. Am nächsten tag haben wir das nächste Treffen ausgemacht. Das hat sie jedoch abgesagt, da sie meinte Zeit für sich zu benötigen. Habe ihr angeboten uns einfach entspannt zu Hause zu treffen (ja, Fehler!! Da habe ich sie unbewusst sicherlich bedrängt), aber auch gesagt, dass ich Verständis dafür habe und wir uns gerne zu einem späteren Zeitpunkt treffen können. Daraufhin schrieb sie, dass sie meinen Vorschlag nicht schlimm findet, aber trotzdem die Zeit für sich braucht. Und anschließend fügte sie an, dass sie sich gerade generell nichts Festes mit irgendjemandem vorstellen könne, da sie gerade keinen Kopf dafür hätte und sie mich nicht ewig hinhalten oder verwirren möchte. (Bullshit, oder?) Ich hab darauf Verständnis gezeigt, ohne aber auf die Friendzone groß einzugehen. Habe gesagt, dass wir uns nochmal treffen könnten und einfach schauen worauf es hinausläuft. Sie hat gefühlt instant zugesagt. Aber Wie verhalte ich mich jetzt? Ich finde sie schon süß und hatte bei den Dates echt das Gefühl, dass sie zwar leicht gebremst ist, aber trotzdem auf mich steht (selbst Körperkontakt gesucht, Kuss erwidert, und auch sonst alle Signale gesendet.) Ist das vielleicht auch einfach nur ein Shittest von ihr? Ich persönlich mache mir zwar nicht mehr allzu große Hoffnungen, aber würde bei dem Treffen schon nochmal versuchen zu eskalieren. Verkacken kann mans dann ja immernoch. Aber besser als nichts zu versuchen, oder? Habt ihr noch einen Rat für mich? Danke!