chris1008

Member
  • Inhalte

    919
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     4.310

chris1008 gewann den letzten Tagessieg am November 8 2020

chris1008 hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

215 Gut

1 Abonnent

Über chris1008

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.163 Profilansichten
  1. ...
  2. Nein, es ist an der Zeit sich aus dem Forum zu verabschieden. Lebt wohl!
  3. Das war nun nicht wertend gemeint. Ich beobachte halt, dass HB6er mit sehr hohen Ansprüchen auf Tinder unterwegs sind und hatte einen Gedanken, wie das zu erklären ist. Die Ansprüche meine ich damit komplett wertfrei. Ich müsst mich auch nicht wegen Erklärungsversuchen facepalmen, ich weiß selbst, dass die meisten mit mir nicht einer Meinung sind. Interessanterweise kommt aber auch keine bessere Erklärung. Ist wie gesagt wertfrei - reiner Erklärungsversuch. Faceplams sind respektlos. Ja, Tips umgesetzt, wollte aber deinen Thread mit den vielen erfolgeichen Gesprächen nicht zuspammen
  4. These: Außerhalb von Tinder Hübsche Frauen (HB7 HB8) wurden außerhalb von Tinder so sozialisiert, dass sie immer sehr geschätzt udn gut behandelt wurden. Man hat ihnen Getränke ausgegeben, war immer freundlich zu ihnen und hat sie immer angelächelt. Sie haben ein sehr gutes Leben, strahlen das aus und erwarten dieses Verhalten vom Gegenüber. Durchschnittliche Frauen wurden wie kleine naive Kinder behandelt (vor allem von Männern). Neben den hübschen wurden sie immer stehen gelassen. Durch ihre Naivität und den Drang nach einem Partner gaben sie sich Männern hin, die sie schlecht behandelten. Das machte sie zu verletzten Wesen. Das strahlen sie aus. Sie haben die Schnauze voll, von Männern verarscht zu werden. Der nächste Kerl solls ernst mit ihnen meinen. Und der muss nicht gut aussehen sondern HG6 reicht wenn er sie gut behandelt. auf Tinder. Beide Frauen gehen nun auf Tinder wo es ein Überangebot an Männern und somit auch an hübschen Männern im Vergleich zu Frauen gibt. Durchschnittliche Frauen wollen nur gut behandelt werden, sehen aber, dass sie deutlich mehr als HG6 rausholen können, weil Tinder. Sie gehen mit - aus unserer Sicht - für ihr HB-Level überzogenen Ansprüchen. Jeder HG7-8 fragt sich. "Wtf? Was will die? 5 Dates vor dem ersten Kuss? Alter ich trainier 5 mal die Woche, verdien ein Haufen Asche und wollte auf Tinder nur mal kurz pimpern. Never! Verpiss dich, Alte!". Auch die HB7-8 sehen sich vielen HG8er gegenüber, doch sie sehen auch die HG9er. HG9er sind gut sozialisiert, sie hatten es immer leicht im Leben mit Frauen und auch unter anderen Männern wurden sie immer gut behandelt. Aufgrund ihres Aussehens (da gibt es tatsächlich Zusammenhänge) war man immer zuvorkommend und freundlich, man hat ihnen Führungsqualitäten zugesprochen. Einige haben sie angenommen und umgesetzt. Sie matchen die HB8er perfekt. HG7er und HG8er werden von HB7-8er meist liegen gelassen. Manchmal passts. HG7-8er müssen auf HB6er zurückgreifen. Die haben aber "überzogene" Ansprüche, weil sie zu oft verarscht wurden.
  5. Macht ja auch Sinn, denn entweder ist sie optisch und charakterlich schon immer gut genug gewesen ausreichend Männer um sich zu haben und den perfekten für eine LTR (Ehe) auszuwählen und somit nicht verlassen zu werden, oder sie hat eben eines deiner beschriebenen Probleme und wird verlassen und landet dann auf Tinder.
  6. Siehe meine Rechnung. Sollte doch möglich sein trotz Defizit zuzunehmen. Ich habs ja sehr genau getrackt, sogar noch zugunsten der Wissenschaft gerechnet und über mehrere Monate. Liegt denn in meiner Rechnung ein Logikfehler vor? Dass ich nicht auf das Gramm und kcal genau messen kann ist mir klar, darum gehts mir auch nicht, aber dennoch sollte meine Messmethoden was kcal und Gewicht angeht zu minimalen Abweichungen führen. Ich hoffe, hier ist niemand davon ausgegangen, dass es jemals mein Anspruch war auf das kcal genau zu messen. Das ist total Banane. Was ich aus den Daten nicht sehe, ist wie schon gesagt Fettverlust und Muskelaufbau. Und was ich damit auch nicht sehe ist mein kcal Bedarf. Der bleibt eine ungenaue Schätzung, selbst mit der Genauigkeit, mit der ich messe, da er ein Derivat der kcal Aufnahme und des Gewichtsdeltas ist. Kcal Bedarf - kcal Aufnahme = Gewichtsdelta (Fett / Muskel) ==> kcal Bedarf = Gewichtsdelta (Fett / Muskel) + kcal Aufnahme Um den Bedarf über die Messmethode kcal Aufahme und Gewichtsdelta zu ermitteln, müsste ich wissen, wieviel Muskelmasse und wieviel Fettmasse ich auf oder abgebaut oder abgebaut habe. der Bedarf hängt somit nicht allein vom Delta ab sondern wie sich das Delta zusammensetzt. Und das weiß ich nun mal nicht. Einzige Möglichkeit ==> vernünftige Messmethode zur Ermittlung von Fett und Muskeln. Die Tips dazu lese ich mir nun erstmal durch.
  7. Haha, die ist dann aber nicht hübsch oder psycho. Versteh schon worauf du anspielst
  8. Ich denke, dass Frauen vor ihren Freundinnen Familie keinen kleinen Mann zeigen wollen ist ein wichtiger Punkt. Social Circle ist halt wichtig und da muss man hineinpassen.
  9. Stört mich wirklich nicht sonderlich. Hab eh wie immer zu wenig Zeit. Ich muss ja bei den Dates schon selektiv sein. Da helfen mir solche Frauen, wenn sie sich selbst disqualifizieren. Hätte ich es drauf angelegt, hätte ich letztes Wochenende vier oder fünf Dates haben können. Hab ich dann aber für eine HB 7.5 entschieden statt für 4 weitere HB 6
  10. Folgendes passierte... NC auf Lovoo mit einer etwas übermotivierten HB (grüßt ständig mit Ahoi, Aloah, Shalom...). Treffen ausgemacht für montagabend. Sie weiß noch nicht, ob sie in ihrem festangestellten Architektenjob arbeiten muss. Ja, treffen unter der Woche bei 30km Entfernung, miesem Wetter und Ausgangsbeschränkungen ist gerade nicht leicht und erfordert etwas Planung... HB sagt montag müsste klappen, kann mir aber noch keine Zeit nennen. Ich sage, ich bin flexibel zwischen 16 und 19 Uhr (gebe ihr damit die Möglichkeit ihre Unflexibilität aufgrund ihres Chefs nicht zum Problem werden zu lassen). Sonntag 12 uhr fragt sie ob ich auch am Sonntag spontan Zeit habe. Ich schreibe um 15 Uhr, dass es mir leider nicht passt. Ich hätte sicherlich Zeit gefunden, wollte aber nicht meine Tagesplanung über den Haufen werfen. Heutemorgen kommt eine Nachricht von ihr, dass sie sich nun gar nicht mehr treffen will und blockiert mich. Ich denke, gut so die hat ganz andere Probleme.
  11. Ja mit Mittelwerten arbeite ich bereits. Dennoch geh ich von einer Fettverbrennungsphase in eine Muskelaufbauphase. Die Testreihe für Mittelwerte müsste ich für jede Phase verlängern um bessere Ergebnisse zu bekommen. Der Mageninhalt macht bei mir teilweise echt viel aus und verzerrt die Mittelwerte enorm, sodass man eine lange Zeitreihe benötigt. Man braucht ja eine hinreichend gute Anzahl an Daten für den Mittelwert des Startwertes, des Endwertes und für den Defizitzeitraum. Kann ich diese indirekte Kalometrie denn bei einem Arzt oder Mediziner duchführen lassen? An wenn muss ich mich da richten? Wer bietet sowas an?
  12. Das ist zu einfach gedacht. Einfache Rechnung: -7000 in der ersten Phase => -1kg Fett / Gewicht, dann +2800 kcal in der zweiten Phasen zum Muskelaufbau => +2kg Muskelmasse / Gewicht (bitte um Nachsicht, das ergab das Ergebnis meiner Recherche, kcal pro KG Muskelmasse dürften aber weniger als Fett sein?!) Delta: -4200 kcal aber +1kg Körpergewicht ==> Defizit und Zunahme (Fettabbau und Muskelzunahme) Das müsste in der Theorie passieren, wenn alles perfekt läuft. So kommt es aber nicht. ==> Ergebnis: Ich bin zufrieden mit dem Spiegelbild, kann nur überhaupt nicht sehen, wieviel Muskeln ich aufgebaut und Fett ich abgebaut habe. Ich sehe nur das Delta. Will ich irgendwann mal in eine Maintenance Phase wechseln, sollte ich schon wissen welche Ernährungsweise ideal ist. Wenn ich nach genaueren Messmethoden frage und mir zunächst einmal über 10 Beiträge die selben ungenauen Methoden vorgeführt werden die ich bereits kenne, ich berechtigerweise dann nochmals darum, bitte genauere Methoden zu nennen, dann ist das keine Raketenwissenschaft, sondern nur die Bitte sich auf die Problemstellung zu beziehen.
  13. Eigentlich beleidige ich niemanden direkt. Aber interessant, dass du dich von meiner Kritik angesprochen fühlst. Für jeden Scheiß und Meinungen Facepalms zu verteilen - das ist respektlos. Meine an niemanden speziell gerichtete Kritik, dass man doch bitte sich doch bitte besser an der Fragestellung orientieren solle und nicht alles von Grund auf neu diskutieren muss, darf ich als Threadersteller doch nutzen um die Diskussion in die richtige Richtung zu lenken?! Und wenn du mal genau analysiert, beginnt es immer damit, dass sich andere angegriffen fühlen, weil ich ihre Arbeit, die dann überflüssig war, nicht ausreichend würdige, obwohl ich niemanden direkt kritisiere. Immerhin finden sich doch letztlich einige hilfreiche Beiträge nach denen ich suchte, in so ziemlich jedem Thread. Das hat nichts damit zu tun, dass ich mir meine Antworten nach meinem Weltbild zusammensuche, sondern einzig und allein damit, ob jemand in der Lage ist, auf die Problemstellung einzugehen oder nicht. Tu mir einen Gefallen und halt dich einfach aus meinen Beiträgen raus, wenn du nichts beizutragen hast als unreflektierte Facepalms - das vergiftet das Forumsklima. Oder begründe sie mit mehr als "wasn scheiß". Und wenn es begründete Kritik ist, die du verbalisieren kannst, kannst du mir so viele Facepalms geben wie du willst.
  14. Es ist albern und unerwachsen Beiträge aufgrund der Person nicht des Inhalts zu disliken.
  15. Hätte ich sowas wie noraja geschrieben, wäre ich von der RyoalDutch, Masterthief, ToTheTop Truppe gefacepalmt worden.