replica4

User
  • Inhalte

    30
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über replica4

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    zürich

Letzte Besucher des Profils

2.360 Profilansichten
  1. Siem Reap nicht sehenswert - allerdings mit dem Mad Monkey ein ziemlich cooles Partyhostel. Angkor Wat mitnehmen und weiter mit dem Bus in die Hauptstadt Phnom Penh. Sehr vielseitige Stadt, gutes Essen, geilste Outdoor Fitnessanlage, die üblichen Tempel und Königpaläste (irgendwann will man die nichtmehr sehen ..) und wenn ihr drauf steht könnt ihr ausserhalb der Stadt die wildesten halblegalen Aktivitäten mitmachen (http://www.youtube.com/watch?v=EvngvaHjSFE#t=83). Am besten einfach loslaufen und die Stadt erkunden .. gefährlich war es auch in den heruntergekommenen Vierteln nicht. Sihanoukville, Kho Rong - die Partylocations in Kambodscha könnt ihr vermutlich auslassen, da ihr ja zuvor in Südthailand seid. Lasst euch nicht abschrecken von BKK, tolle Stadt und tolle Menschen. Nichtsdestotrotz, wenn ihr auf der Strasse angesprochen werdet nicht darauf einlassen, endet entweder in reiner Zeitverschwendung oder mit einem leichteren Geldbeutel (Abzocke kein Diebstahl). Ich persönlich würde Laos mitnehmen, wenn ihr schon dort seid .. war mit das Beste was Abenteuer/Kultur/Leute angeht .. Konkrete Fragen zu Nordvietnam, Laos, Kambodscha, Thailand beantworte ich gerne .. war erst vor kurzem da und werde in Kürze wieder in Thailand sein. Die ersten 2 Nächte an der Khao San Road zu übernachten ist sicher nicht die schlechteste Idee .. man trifft viele junge Backpacker und kann sich etwas akklimatisieren, allerdings ist das Democracy Monument, was im Januar noch Hauptzentrale der Protestbewegung war, gleich in der Nähe, falls ihr dahingehend Bedenken habt.
  2. Jemand der zur gleichen Zeit dort anwesend sein wird? Man könnte beispielsweise fürn paar Tage n cooles Apartment mieten oder Ähnliches. Von Vorteil wäre es wenn sich derjenige ein bisschen im Nachtleben auskennen würde. Nehme auch gerne allgemeine Infos entgegen ..
  3. Werde nächstes Wochenende da sein .. ist wer aus dem Forum ebenfalls an diesem Wochenende in London und hat Lust, nach dem Spiel (so gegen 23:00 Uhr, Ortszeit) ein paar Clubs etc. anzuschauen?
  4. war längere Zeit weg, bin ab sofort verfügbar, motiviert was zu reissen .. näheres per PM.
  5. Die Dringlichkeit extra einen Thread hierzu zu erstellen besteht einfach nicht .. wen interessierts ob hier einzelne im Dialekt schreiben? Dafür braucht es keine ermahnenden Worte von dir, schlicht und einfach unnötig. Wieso regt dich sowas überhaupt auf? Sieht für mich aus, als würderst du zuviel Zeit hier im Forum verbringen, ein wenig Gelassenheit würde dir guttun .. Danke.
  6. ich zumindest möchte auf ein Lair mit Verpflichtungen und abstrusen Regeln und Vorstellungen verzichten, aber danke :)
  7. Würde vorschlagen das Thema als festes Thema oben anzubringen oder aber einen neuen Thread zb. "Wingsuche" für die gesamte Schweiz oben anzubringen.
  8. Nach längerer Abstinenz aufgrund persönlicher Umstände - ab sofort wieder Gleichgesinnte gesucht, vorzugweise Wochenendabende und evt. Streetgame tagsüber (wobei ich hier stark motiviert werden muss, speziell bei diesen Temparaturen ;). Ich selbst bin 21 Jahre alt.
  9. Ich darf mich also nach 3 Jahren BSc (Honours) in Psychology (an einer beliebigen Uni) und einem Jahr MSc Organisational and Social Psychology an der LSE auf was genau einstellen? Willst du mir sagen, ich muss nach 4 Jahren Studium weitere 2 Jahre Master einer deutschen Uni an die 3 Jahre Bachelor anhängen? Oder reden wir hier von grundverschiedenen Dingen bzw. Bezeichnungen des Studiums bzw. Berufsziel? Bitte um weitere Auskunft ..
  10. Das mit den Großstadtmädels sehe ich auch so. Auf dem Dorf weiß ich es nicht, ist aber gut möglich. Klingt etwas nach "lasst unsere Frauen in Ruhe". Da halte ich als Internationalist und Antirassist gar nichts von. Es gibt nicht "eure eigenen Frauen". Wer soll das sein? Machst Du das am Pass fest, an der ethnischen Herkunft oder an der Religion? Mir geht es unheimlich gegen den Strich. wenn ich umgekehrt höre, dass z. B. eine Türkin nicht mit einem Deutschen zusammen sein sollte, wegen Glaube, Kultur, etc. blabla. So etwas bezeichne ich als Rassismus und ich habe auch schon Frauen "Rassistin" genannt, die mit so was kamen. Ich kann mir daher ungefähr denken, wie der TE sich fühlt. Nichtsdestotrotz hat es einen Grund, weshalb Mitglieder ethnischer Gruppen öfters untereinander (auch innerhalb einer multikulturellen Gesellschaft) Beziehungen führen und Kinder kriegen als mit anderen Ethnien. Hat etwas mit Erziehung, kulturellem und religiösem Weltbild bzw. der eigenen Identität zu tun, da passt ein Mitglied eines unbekannten Kreises nicht in die eigene Zukunftsvorstellung und wird dementsprechend vernachlässigt. Ist das nun rassistisch? Ich denke nicht ..
  11. Oke Jungs, bitte nur Lüt melde wo vo Züri chömed und Umgebig und au det go sarge gönd .. danke.
  12. Wie die ganzen Leute auf bild.de in den Kommentaren abgehen .. wahnsinn! 2,3 gute Opener sind dabei .. der Rest ist PickUp Klischee (welches schlecht funktioniert) feinster Art.
  13. Wo hast du denn so einen Blödsinn gelesen? Der Konrad hat bis auf den Punkt alles richtig gemacht. Der größte Fehler sind diese Routinen und DHV-Stories. Es ist wichtiger etwas von dir zu erzählen und damit ehrlich zu erzählen wie du die Welt siehst. Offensichtlich ist er noch nicht soweit mein Lieber .. deshalb: imitieren und üben sooft es nur geht .. anschliessend kannst du auch deine eigenen Stories bringen, wenn du eine gewisse Sicherheit erlangt hast. Und Leute, es liegt nicht immer daran, dass Mann nicht genug eskaliert .. eine Frau muss attractet sein und gewisse Frauen benötigen auch ein Wohlgefühl eine Verbindung mit dem Mann damit er erfolgreich eskalieren kann. Solange Mann die Prinzipien hinter der Verführung nicht versteht, wirds auch nichts mit den Frauen!
  14. Mein Gott, einen "eigenen" Stil sollte man doch dann verwenden wenn man GUT ist! Benutze doch für den Anfang Routinen, kopiere Gurus und co. .. spiel dich ein, kalibiriere und DANN kannst du deinen eigenen Stil verfolgen! Ich glaube alle Menschen die ich bisher getroffen habe und behaupteten sie würden lieber "Natural" gehen anstatt sich zu "verstellen" hattens nicht wirklich drauf ..