PHEROMAX

Elite Player
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über PHEROMAX

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Niederrhein

Letzte Besucher des Profils

1.791 Profilansichten
  1. Hey, ein hartes und erlebnisreiches Wochenende war das. Bestehend aus 3 Infield Parts und fortgeschrittener Theorie, war es die richtige Portion um im Pick-Up und der persönlichen Entwicklung einen riesigen Schritt weiter zu kommen. Ra erschien zum Workshop in Begleitung von Eminenz und Angeldust. Zusammen die richtige Besetzung um das Wochenende richtig zu rocken. So war es auch, denn der Stoff wurde überaus gut von Ra präsentiert, wie man es auch von ihm gewohnt ist. Mit seiner sicheren, inspirierenden Art hat er mich motiviert alles auch draußen Umzusetzen. Eminenz hat die Feinheiten auf seinem Gebiet dazu erläutert, wenn es touchy wurde. Und er weiß ganz genau wie es funktioniert, wenns ans Eingemachte geht . Angeldust hat die Teilnehmer im Infiledteil in Sets geprügelt und an die Hand genommen. Wenn man bedenkt, dass er vor nicht allzu langer Zeit selbst Kursteilnehmer war, kommt einem die Frage auf: Wow was hat der Typ genommen, um in so kurzer Zeit so abzugehen?! Nicht umsonst ist er Instruktor geworden… Im Infield Teil ging es dann zur Sache. Die Aufgaben waren auf jeden Fall fortgeschrittener im Vergleich zum Silver Workshop. Doch mit der Hilfe der Couches machbar. Nach der ersten Infield Session fühlte ich mich gestärkt wie selten, da wir echt über unsere Grenzen gegangen sind, Sachen gemacht haben, „die man normalerweise nicht macht“. Angeldust, alias Robbie Williams , hat es uns vorgemacht, und wir zogen nach. Das führte zu einem enormen Push, wodurch Furcht zu einem Fremdwort wurde. Am Abend ging es dann auf die Piste. Und wie zu erwarten lief es bei mir besser als sonst. Angeldust fing an uns in Sets zu pushen, was natürlich mit großen Erfolgen gekrönt wurde. Ich konnte dank des Gold Workshops große persönliche Erfolge feiern. Mit Angeldust als Motivator und Wingman, war nichts unmöglich. So hatte ich meine Kussangst in schnellster Zeit überwunden und wurde mit 2 Kc‘s am Ende des Abends belohnt. So auch mein großer Dank an Angeldust, der mich durch seine ansteckende, enorme Energie und Arschtreterei weiter gebracht hat, als ich es je geglaubt hätte. Ich freu mich schon auf den nächsten Workshop. Und an alle, die überlegen den Gold Workshop zu machen, kann ich nur sagen: Wenn ihr alles mitmacht, und das werdet ihr mit Hilfe der Couches, macht ihr an diesem einem Wochenende eine Entwicklung durch, wie ihr sie nie für möglich gehalten hättet! Vielen Dank nochmal an Ra, Eminenz, Angeldust und einen Gruß an alle Teilnehmer!
  2. PET Düsseldorf 9.-10. Juli 2011

    Hey, es sind nun 2 Wochen vorbei und auch ich kann loslegen. Denn es war Input bei diesem Workshop, den ich erst ausprobieren wollte. Und, es funktioniert! Eminenz hat sein Stoff über Eskalation wunderbar und verständlich präsentiert und das mit so einer Gelassenheit dargestellt, dass der Eindruck entstand, es sei echt das einfachste auf der Welt ist. Dies diente natürlich als große Motivation den Stoff auch selbst auszuprobieren. Auch seine persönlichen Storys zwischendurch dienten als Zündung: Das will ich auch! Das tat ich jetzt auch in den letzten 2 Wochen und die Resultate sind einfach nur GEIL! Für mich war das Anlabern und Pläuschen halten mit Frauen nie das große Problem. Auch nicht, Frauen für mich zu interessieren, sondern größtenteils die Eskalation. Eminenz hat die Eskalation so wunderbar systematisch dargestellt, dass keine Fragen mehr offen waren. Selbst der größte Eskalationslegastheniker könnte jede Frau step by step ins Bett eskalieren. Für mich geht es nun in die nächste Runde, da ich in den letzten 2 Wochen keinen Club ohne KC verlassen habe. Es war genau das, was ich gebraucht habe! Es geht hier ums Praktische, also für diejenigen von euch, die viel Sex haben wollen, ist dieser Workshop ein MUSS! Vielen Dank Eminenz und Gruß an die Teilnehmer