Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Schlechter Sex'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Kalender

Produktgruppen

Keine Suchergebnisse

Kategorien

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

3 Ergebnisse gefunden

  1. Sehr geehrte Gemeinde, als stiller Mitleser betreibe ich (35) PickUp mit dem Ziel einer LTR. Hatte jetzt 2 Erfolge die bei der weiteren Entwicklung am ersten Sex gescheitert sind. Hier liegt der Punkt auf der Goldwaagenthematik. Wie essentiel ist der erste Sex mit dem neuen Partner wirklich? Bei HB Nr. 1 (23) passierte es völlig unplanmäßig beim dritten Treffen. Es waren meinerseits (leider) Gefühle im Spiel da ich beim Kennenlernen den Eindruck hatte es geht ihr auch deutlich um die LTR und sonst alles soweit passte. Beim eigentlichen Akt habe ich dann versagt, sprich nach kurzer Zeit keinen mehr hoch bekommen. Irgendwie ging es auch nicht mit der Kompatibilität und wir haben keine Stellung außer Missionar hinbekommen. Hab mir nichts weiter dabei gedacht und war der Meinung beim zweiten Mal klappt es schon besser, da ich es eigentlich so kenne das man sich mit der Zeit aufeinander einstellt. Dazu kam es nicht und ich dürfte mir die üblichen (keine Zeit, kann mich nicht emotional einlassen, "ich vermittel dir kein schlechtes Gefühl") Ausreden anhören. Später fragte ich sie direkt ob es denn am Sex gelegen hatte. Sie meinte wenn es "körperlich etwas besser gepasst hätte" wäre ihre Entscheidung vielleicht nicht ganz so klar gewesen. Bei HB Nr. 2 (27) war es vor dem Treffen klar das wir Sex haben werden. Ich war also entspannt. Emotional war noch nichts da und wir kannten uns schon ein wenig länger. Sie sagte mir davor sie konnte sich schon was mit mir vorstellen (LTR). Im subjektiven Vergleich zur Nr. 1 war der Sex wesentlich besser, ohne Kondom, allerdings kam ich sehr früh. Später sagte sie mir das sie sich nicht an den Sex erinnern kann und es deshalb für sie nicht gut war. Sie würde nicht wieder mit mir schlafen. Trotz vernünftigem Frame sind diese beiden Geschichten Gift fürs Ego, auch weil kurz und direkt 2x hintereinander passiert. Sprich es beschäftigt mich und was ich nicht verstehe ist die weibliche Logik dahinter. Insofern es eine gibt. Beide Frauen sind seit Ewigkeiten Single und beklagen sich das sie niemanden finden. Sex ist wichtig, aber warum hier das erste Mal mit einem potentiellen Partner so auf die Goldwaage gelegt wird ist mir nicht ergründlich bzw. kannte ich bis dato nicht. Davor gab es auch keine Probleme und die Frauen haben sich nie beschwert und teils Komplimente gemacht . Übrigens funktionierte es bei denen auch nicht beim ersten Mal besonders gut oder auf Anhieb. Beste Freundinnen sagten mir später es liegt daran das diese Frauen sehr sexistisch veranlagt sind. Eigentlich das was sich ein Mann wünscht . Ich war bis zu den Ereignissen gut entwickelt und bin nun doch ein wenig in der Verunsicherung gefangen. Der Prozess vom ersten Treffen bis zum Beginn des Sexes war gametechnisch ok: Attraction, NC, KC etc. das übliche halt. Frage mich nun ob ich unterbewusst beide nicht attraktiv fand oder ähnliches. Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht? Gerne auch die Meinung der Frauen hier, vielleicht übersehe ich was und es macht Klick.
  2. Guten Tag euch allen, ICH 30 SIE 24 Beziehungsdauer 2 Jahre/Seid heute vorbei komme gerade von meiner EX und habe dort meine Sachen abgeholt. Sie wollte nicht mir reden, hat ihre Mom ausgereíchtet. Ich Sachen ins Auto und bin los, ihr noch kurz geschrieben, dass ich mich gerne noch persönlich verabschiedet hätte. Ich hatte schon mal vor paar Monaten meine Beziehungsprobleme hier geschildert, damals dachte ich noch Sie hätte mich absolut betasiert, teilweise war es auch so, aber durch meine Selbstreflektierung ist mir bewusst geworden, dass ich mich selber zum Beta gemacht habe, da ich einfach starke Selbstzweifel habe, weil ich nicht mehr gut Ficken kann (2 minuten und schon habe ich abgeschossen). Das hat sich auf alles in der Beziehung übertragen, Sexneedy, Eifersucht, Misstrauen, weil ich immer dachte, Shit was macht Sie, den guten Sex holt Sie sich gerade von Calorz... Mittlerweile hatten wir schon 4 Monate kein Sex, keine Blowjobs NIX! Ich habe versucht mit Ihr zu reden, Ihr klar zu machen, dass ich mich so garnicht kenne, aber wir das durch viel training schaffen, Sie meinte nur Sex sei Ihr nicht wichtig, klar doch, natürlich nicht. ;) Ding war nur, dass ich vorher mit zahlreichen Frauen Sex hatte, von denen ich viel gelernt habe und eins mit hoher Sicherheit, wenn es einer Frau gut besorgt wird, wird Sie es Dir ewig danken, gerade in Bezug auf die Beziehung ist und bleibt Sex ein essentieler wichtiger Punkt. Donnerstag dann mit Ihr nochmal in Ruhe geredet, dass wir das Problem unbedingt angehen müssen, weil sonst die Beziehung kaputt geht, Spannung entstehen, daraufhin meinte Sie, Sie verspüre momentan einfach keine Lust, hat nichts mit mir zutun blabla Dann am nächsten Tag, (Freitag abend) Sie kommt von der Arbeit, geht duschen, ich soll ihr dabei zugucken, habe ich auch getan und wollte dann mitduschen, sofort abgeblockt, ich leicht genervt und hab ihr gesagt, dass ich das affig finde, der Frau beim duschen zuzuschauen und nicht mitduschen zu dürfen, warum macht Sie mich heiß und reagiert dann so? Auf jedenfall nach dem duschen cremt sie sich ein und zieht ein Sexynachthemd an, kommt zu mir aufs Sofa, macht den Tv aus und guckt mich ernsthaft an. Die Bombe platzt, was ich all die Zeit schon wusste, dass ich zu schlecht im Bett bin, bestätigt Sie mir... Weißt du wielange ich schon kein Orgasmus mehr hatte, hab ich dir immer nur vorgespielt, dein Schwanz ist zu klein und für mich springt nie was raus, also warum dann Sex. Bin aus allen Wolken gefallen, weil ich es aber schon die ganze Zeit wusste, Sie es aber über die ganze Beziehung abgestritten hatte. Sie meinte, sie wollte mich einfach nicht verletzen, aber jetzt ist es raus. Sie meinte auch Sie liebt mich nicht mehr, empfindet nur Freundschaft blabla, hat Sie schon paar mal gesagt und wenn dann wieder ein unheimlich schöner Tag dabei ist, redet sie wieder von heirat und das ich ihr Traummann bin, naja Ihr wisst ja wie die Frauen ticken. Ein wesentlicher Punkt vielleicht noch, Sie wurde als junges mädchen von Ihrem Sportlehrer befummelt, hat sie mir nie gesagt, habe ich von der Mutter mitbekommen. Ding ist nur, ich liebe sie immernoch sehr und Sie ist die erste Frau, wo ich mir vorstellen kann, dass Sie die Mutter meiner Kinder wird, sonst ist Sie echt so ein toller Mensch und als Team sind wir unschlagbar, auch optisch ein absolutes Traumpaar. Ich möchte die Beziehung nicht einfach jetzt aufgeben, weil Sie mich im Enddefekt erfüllt und glücklich macht, ich steh mir wegen diesem zu schnell kommen, einfach mega im Weg, es löst in mir dieses typischen Betaverhalten aus. Fragen: Wie schätzt Ihr die Lage ein, vorbei? Soll ich investieren? Wie kriege ich das mit dem zu schnell kommen hin, hab schon soviel ausprobiert nicht hilft. Lets go, bin für jeden Post dankbar!
  3. Moin Leute, zu aller erst: Bitte keinen Wettkampf entbrennen lassen wer hier der Oberalpha Zuchthengst ist. Was mich seit geraumer Zeit beschäftigt, ist die Frage ob wirklich ~80-90% der jüngeren Männer (20-30 Jahre etwa) total die zurückhaltenden "Stecher" sind. Ich habe immer wieder im Gespräch mit Freunden, mit Freundinnen, weiteren Bekannten oder eben Frauen mit denen ich Sex hatte, immer und immerwieder gehört das fast alle doch sehr sehr harmlosen Sex betreiben. Meine Erfahrung sagt mir das dies absolut nicht an den Frauen liegt. Bisher hat noch jede Frau es sehr genossen "richtig gefickt" zu werden. Das fängt ja schon beim Küssen an, ach was beim Umarmen. Schaut euch mal an wie Jungs Frauen umarmen... so halbherzig... am besten noch mit "Hover-Hand".... Was treibt die Jungs zu einem solchen Verhalten ? Hardcore Pornos gucken sie alle, mal so richtig dreckigen Sex haben wollen sie (laut eigener Aussage) auch mal.... aber wieso machen die durchweg so eine Kindergarten Nummer draus ? Trauen sie sich nicht weil sie denken die Frau würde eine solche Form der Sexualiät nicht gewähren lassen ? Ein weiterer Fall sind dann die die zwar auch mal härter und sogar leicht dominant zu werke gehen, aber nur wenn die initiative davon direkt von der Frau ausgeht ?!?! Noch verwirrender. Ich mein klar muss jeder erstmal Erfahrung sammeln, das steht ja gar nicht zur diskussion. Aber ich spreche ja von Jungs die schon X-Frauen hatten aber trotzdem so super zurückhaltend sind. Bzw einfach ganz normal sind. Man sieht es hier ja immer wieder "Wie werde ich Dominant im Bett?" Ich versteh es ehrlich nicht. Was läuft da schief ? Was behindert den Großtel der Jungen Männer dabei mal ihrer Fantasie freien lauf zu lassen? Vorallem wie langweilig muss das auf dauer für eine Frau sein? Ich würde mich freuen da mal etwas licht ins dunkle bringen zu können, ich würde meine Einstellung gerne an enge Freunde weitergeben können, weiß aber absolut nicht wieso die nur lachend mit dem Kopf schütteln wenn ich denen erzähle "wie ich das so mache". Ich hoffe wir können hier halbwegs sachlich mal ergründen wieso und weshalb die Jungs fast alle mit angezogener Handbremse durchs LIebesleben fahren. Beste Grüße, J.Who