Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Erster Sex'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, bin gerade dabei einiges anders zu machen und mich weiterzuentwickeln. Es gibt gerade 3 Problemzonen, die letztendlich auf ein und dasselbe Problem hinauslaufen. 1. Ansprechangst > ich habe bereits einige Frauen angesprochen (Disco, Bib, Straße), es fällt mir aber nach wie vor sehr schwer, gerade in offensichtlichen Situationen wie Supermarkt, Straße etc. Weniger schwierig empfinde ich es dagegen in der Disco, da die Atmosphäre einfach lockerer ist, jedoch bleibe ich auch hier nicht immer vom innere Schweinehund verschont 2. erster Kuss > Date ist am Gange, evt. sogar schon bei mir zu Hause und ich verliere meine Eier und trau mich nicht sie zu küssen. Bisherigen Küsse habe ich mir oft mit Hilfe eines Vorwandes geholt wie z.B. kleine Spielwetten wie zb im Schwimmbad um einen Kuss. D.h. ich suche mir eine "Erlaubnis" bzw. einen "Grund" es tun zu dürfen. Das bin ich mit aber Leid, ich will es endlich auch so tun können. 3. erster Sex >hatte bereits einige Mädels, mit denen ich zwar rumgemacht habe, sie beim Sex jedoch abgeblockt haben und ich das Gefühl hatte, dass der Übergang zwischen Kuss/Rummachen und Sex zu plötzlich ist. Zu mir ist gesagt, dass ich mich mit Pick-Up etc schon länger beschäftige (kenne aber nicht all die ganzen Fachbegriffe, also bitte überhäuft mich nicht mit ihnen:D ), bei Frauen grundsätzlich komme ich gut an, werde als charmant und als Frauentyp wahrgenommen, was mir jedoch trotzdem nicht hilft meine Angst loszuwerden. Auch wenn ich weiß, dass ich bei dem Mädel keinen Korb bekomme, wenn ich sie küssen, kneift bei mir das Höschen und ich weiß einfach nicht mehr weiter. Kann man sich diesen gewissen "Mut" antrainieren? Ab und an gelingt mir eine top-Aktion, die bei Frauen gut ankommt und ich Mut zeige aber das passiert meist spontan ohne Überlegung aber wenn ich vor habe sie zu küssen oä, dann kommt die Blockade. Genauso läufts auch, wenn ich eine Frau ansprechen möchte. Es kommen dann Ausreden, ich habe mich nicht getraut und schon ist sie vorbei... Ich möchte daran unbedingt arbeiten, kann mir aber letztendlich kaum selber helfen, da auch Sprüche wie "Ich habe nichts zu verlieren" oä in der jeweiligen Situation doch nur wieder wie eine alte Leier daherkommt. Jungs wie kann ich den inneren Schweinehund abtrainieren, bzw mir Mut "antrainieren"? Ist es überhaupt möglich?
  2. Sehr geehrte Gemeinde, als stiller Mitleser betreibe ich (35) PickUp mit dem Ziel einer LTR. Hatte jetzt 2 Erfolge die bei der weiteren Entwicklung am ersten Sex gescheitert sind. Hier liegt der Punkt auf der Goldwaagenthematik. Wie essentiel ist der erste Sex mit dem neuen Partner wirklich? Bei HB Nr. 1 (23) passierte es völlig unplanmäßig beim dritten Treffen. Es waren meinerseits (leider) Gefühle im Spiel da ich beim Kennenlernen den Eindruck hatte es geht ihr auch deutlich um die LTR und sonst alles soweit passte. Beim eigentlichen Akt habe ich dann versagt, sprich nach kurzer Zeit keinen mehr hoch bekommen. Irgendwie ging es auch nicht mit der Kompatibilität und wir haben keine Stellung außer Missionar hinbekommen. Hab mir nichts weiter dabei gedacht und war der Meinung beim zweiten Mal klappt es schon besser, da ich es eigentlich so kenne das man sich mit der Zeit aufeinander einstellt. Dazu kam es nicht und ich dürfte mir die üblichen (keine Zeit, kann mich nicht emotional einlassen, "ich vermittel dir kein schlechtes Gefühl") Ausreden anhören. Später fragte ich sie direkt ob es denn am Sex gelegen hatte. Sie meinte wenn es "körperlich etwas besser gepasst hätte" wäre ihre Entscheidung vielleicht nicht ganz so klar gewesen. Bei HB Nr. 2 (27) war es vor dem Treffen klar das wir Sex haben werden. Ich war also entspannt. Emotional war noch nichts da und wir kannten uns schon ein wenig länger. Sie sagte mir davor sie konnte sich schon was mit mir vorstellen (LTR). Im subjektiven Vergleich zur Nr. 1 war der Sex wesentlich besser, ohne Kondom, allerdings kam ich sehr früh. Später sagte sie mir das sie sich nicht an den Sex erinnern kann und es deshalb für sie nicht gut war. Sie würde nicht wieder mit mir schlafen. Trotz vernünftigem Frame sind diese beiden Geschichten Gift fürs Ego, auch weil kurz und direkt 2x hintereinander passiert. Sprich es beschäftigt mich und was ich nicht verstehe ist die weibliche Logik dahinter. Insofern es eine gibt. Beide Frauen sind seit Ewigkeiten Single und beklagen sich das sie niemanden finden. Sex ist wichtig, aber warum hier das erste Mal mit einem potentiellen Partner so auf die Goldwaage gelegt wird ist mir nicht ergründlich bzw. kannte ich bis dato nicht. Davor gab es auch keine Probleme und die Frauen haben sich nie beschwert und teils Komplimente gemacht . Übrigens funktionierte es bei denen auch nicht beim ersten Mal besonders gut oder auf Anhieb. Beste Freundinnen sagten mir später es liegt daran das diese Frauen sehr sexistisch veranlagt sind. Eigentlich das was sich ein Mann wünscht . Ich war bis zu den Ereignissen gut entwickelt und bin nun doch ein wenig in der Verunsicherung gefangen. Der Prozess vom ersten Treffen bis zum Beginn des Sexes war gametechnisch ok: Attraction, NC, KC etc. das übliche halt. Frage mich nun ob ich unterbewusst beide nicht attraktiv fand oder ähnliches. Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht? Gerne auch die Meinung der Frauen hier, vielleicht übersehe ich was und es macht Klick.
  3. Hallo allerseits, ich bin 20, hab nur wenig Erfahrung mit Frauen, mach PU seit nem halben Jahr. Mittlerweile laufen Sachen wie Nummer holen, ansprechen etc, schon recht gut; ich bekomm den Dreh raus... Jetzt date ich momentan n Mädl, mit dem ich neulich beim 2ten Date meinen ersten(!) Kuss (überhaupt) hatte. Sie meinte danach, dass es ihr zu schnell ging, wollte sich aber weiter treffen. Wir waren beim 3ten Date im Park und sie scheint sich sehr wohl zu fühlen in meiner Nähe. Es war auch alles sehr entspannt und locker. Wir haben uns 1-2 Mal geküsst, aber sie meinte, sie kann sich in der Öffentlichkeit nicht richtig fallen lassen und ihr gefällt das aber alles auch ohne Küssen etc... Sie schreibt mir aber regelmäßig, kümmert sich sehr um mich, ich schein ihr was zu bedeuten... Ham auch über unsere Vorlieben bei anderen geredet und ich pass charakterlich voll bei ihr rein... Sie hat mir dann erklärt, dass sie Probleme/Angst hat, sich "emotional zu binden" und sie recht lang braucht, um sich in jemanden zu verlieben. Das Problem bei ihr ist, dass sie vor nem Jahr ziemlich in einen verliebt war, der dann gemerkt hat, dass er schwul ist, was sie wohl ziemlich geschädigt hat! xD Außerdem hat sie durchblicken lassen, dass sie mal ne Fickbeziehung hatte. "Ich mochte den schon, aber ich hab eher wegen anderen Sachen was mit ihm gemacht". Sie hat wohl auch generell gern mal was mit Freunden. Außerdem ist sie Bi und momentan auf irgend n Mädl scharf; ich möcht mir deswegen ned ewig Zeit lassen... Sie meinte allerdings auch so Sachen wie "Ich bin im Herzen ein Hippie" und sie ist wohl generell sehr auf Emanzipation und Freiheit und bla aus. Sie hat auch mit mir diskutiert, dass sie den Begriff "Schlampe" so schlimm und unbegründet findet und dass ja da nix schlimmes dran ist mit vielen Männern und blablabla... Andererseits, findet sie viele Begriffe wie Schwanz, Pussy u.ä. "schmutzig", oder "lächerlich". Auf Dirty Talk, schmutzige Witze etc. reagiert sie auch etwas verklemmt. Meine Einschätzung ist: Sie will vögeln, sich aber nicht schmutzig fühlen dabei. Außerdem hat sie Angst verletzt zu werden... Ich weiß deshalb nicht, wie ich das am Besten anstelle. ich war bis jetzt immer sehr sehr direkt und offen zu ihr, hab versucht auszutesten was geht und wo die Grenzen sind. Ich glaub deshalb, wenn ich sie einfach frag, ob wir vögeln wollen, haut das nicht hin, da ist sie zu schüchtern dafür. Ich seh sie halt diese Woche wahrscheinlich wieder und weiß noch nicht ganz was ich da machen soll, weil ich bissl Schiss hab, dass sie das Interesse verlieren könnte (auch wenns bis jetzt nicht so aussieht). Bei mir daheim, isses halt immer sehr sehr schlecht mit der Privatsphäre, ich glaub da schämt sie sich auch... Nächste Woche allerdings bin ich für fast 2 Wochen ganz allein daheim. Da wärs natürlich hammer wenn ich was mit ihr anfangen könnte. Ich denk mir nur, wenn ich sag "hey da sind meine Eltern weg, lass da paar Tage bei mir anhängen", dann ist ihr das zu direkt, kommt vllt. needy... Also: Ich brauch nen Plan, ne Herangehensweise, dann bekomm ich das auch hin. Muss auch nicht gleich volle Pulle sein, bisschen Oralschweinereien wären vielleicht fürn Anfang sinnvoller; dann bin ich als Jungfrau ned überfordert und ihr gehts nicht zu schnell^^ Vorschläge? Tipps? Und bitte nicht gleich wieder den Noob in der Luft zerreißen ;) Danke!