Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'anthony'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. Guten Abend Forum, ich habe mir vor einiger Zeit das Buch "Unlimited Power" von Anthony Robbins gekauft und die ersten hundert Seiten gelesen. Ich bin begeistert von den Aussagen, die er trifft. Es fühlt sich an, als würde man Sachen lesen, die man eigentlich schon kennt, die man nur irgendwie vergessen hat. Verlernt hat. -Vor allem das Prinzip der internalen Repräsentation von Geschehnissen oder Situationen. Jede Situation ist neutral, man selbst vergibt die Bedeutung und kann demnach selbst darüber verfügen, ob man gestärkt aus einer Situation hervorgeht oder nicht. Das Prinzip ist ja bekannt: Subjektivität eben. Aber anhand von Robbins Schilderungen habe ich erst gemerkt, wie real das eigentlich ist. So können Leute, die eigentlich immer alles erreicht haben, was sie sich vorgenommen haben, innerlich leer sein und sich irgendwann in den Suizid stürzen, während andere, die nach einem Unfall entstellt und querschnitzgelähmt sind, erfolgreicher und glücklicher werden, als sie es je waren. -Die Wichtigkeit von Glaubenssätzen. Wenn man glaubt, etwas tun zu können, versetzt man sich unbewusst in einen Zustand, in dem man eben jenes tatsächlich tun kann. Oder es zumindest mit größerer Wahrscheinlichkeit kann. Glaubt man dagegen, etwas nicht tun zu können, wird man auch nur geringe Potentiale entfalten. Man wird wenig arbeiten, wenig Leidenschaft investieren und feststellen: Man kann es tatsächlich nicht. -Das Modellieren herausragender Leistungen. Anstatt nur stumpf nach Trial and Error vorzugehen, einer extrem zeitaufwendigen Methode, um herauszufinden, was der richtige Weg ist, ein Ziel zu erreichen, kann man sich die Glaubenssätze und Verhaltensmuster derjenigen zu eigen machen, die das entsprechende Ziel bereits erreicht haben - und wird seine Chancen dann verbessern, das Ziel ebenfalls zu erreichen. Ähnlich des Gedankens, dass man nicht nur aus eigenen Fehlern, sondern auch aus den Fehlern anderer lernen kann, um Zeit und Energie zu sparen. Das sind die Kerngedanken, die ich bis hier mitgenommen habe. Und alle davon kommen mir logisch vor. Erfüllen mich geradezu mit Euphorie, weil ich das Gefühl habe, Dinge verstanden zu haben. Einfache, aber doch extrem wichtige Dinge. Und zumindest die ersten beiden Punkte gehören doch auch zu dem, was man in typischen Psychotherapien immer zu hören bekommt. Nur weniger begründet, weniger mit Beispielen unterlegt, als es in dem Buch geschieht. Ich frage mich also: Warum wird NLP so kritisiert? Werden Aussagen getroffen, die widerlegt wurden? Ich meine, nur weil etwas noch nicht erforscht ist, heißt es doch nicht, dass es nicht stimmt oder nicht funktioniert. Hier geht es immerhin um die Kommunikation mit sich selbst, um verankerte Glaubenssätze und Verhaltensweisen, die man sich antrainiert. Es ist klar, dass man nicht mal eben ein paar hundert Menschen nehmen kann, um sie darauf hin zu testen, ob einzelne NLP Techniken bei ihnen funktionieren... So wie ich das verstehe ist NLP eine Art ganzheitliche Lebenseinstellung... wie man im Ganzen mit sich kommuniziert. Meines Erachtens sprengt das den Rahmen der konservativen Wissenschaft. Ich bin besorgt, dass ich mich jetzt Tony Robbins verschreibe, und nur einer Art Gehirnwäsche unterliege, die in Wahrheit nur einen Placebo-Effekt bietet. Könnt ihr euch trotz der Kritik aus den Reihen diverser Wissenschaftler auf das NLP einlassen? Bei mir spukt da im Hinterkopf dann immer ein Zweifel rum, der mich daran hintern könnte, das anzunehmen, was ich lese.