33 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hörst du Hard Tek? (Wegen Ruhrpott)

kommst mir vor wie eine die paar LSE Aspekte besitzt.

Aber jetzt auch nicht mehr als die meisten anderen "Cats" hier, oder?

Ja das denke ich nicht, viele Cats hier wissen was sie wollen, flaken nicht ständig weil sie angst haben, und sagen dem Kerl wenn es nicht funkt oder bedenken da sind (HSE)

Ist mir grade nochmal aufgefallen, wie drauf sie ist:

und ernte zu viel Verständnis.

Mitteilungsbedürfnis

seid hart zu mir

Du hast ihn gerne im Orbit, bzw. an der Angel ich nehme mal an weil er Erfolgreich ist.

Genau bewerten kann man das jetzt nicht, aber so wäre jetzt meine Theorie.

bearbeitet von Rocky332

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss einige Dinge fragen, welche mir direkt aufgefallen sind bei deinem Text.

  • Wieso ist das ein Fieldreport? Wurde verschoben, ich weiß. Aber ein Fieldreport führt auf jeden Fall zu Sex. Und man sollte daraus etwas lernen. Was genau können wir aus deinem Report lernen? (ernst gemeinte Frage, nicht böse gemeint). Glaube die folgenden Fragen erklären mehr deine Beweggründe und könnten Anfängern/Usern hier etwas weiterhelfen.
  • Wie funktioniert Kino via E-Mail?
  • Was macht ihn zum Mr Perfect? Was sind Kriterien bei einem Mann, die du anziehend und wichtig findest?

Ansonsten noch das, was ich etwas anders machen würde:

Ich würde etwas auf die Alltagspsychologie verzichten. Cold Reading ist ja eher Esoterik/ins blaue hinein raten. Schwer wird es aber, wenn man das nicht wirklich drauf hat, aber es nicht merkt, und dann daraus (falsche) Schlüsse ableitet.

Und zu guter letzt. Nimm es mir nicht übel, aber du kommst etwas arrogant rüber. Glaube du hältst ziemlich viel von dir. Was in Ordnung ist. Aber auch hier würde ich mich freuen, wenn du mal begründen würdest, was dich so besonders macht. Was dich von anderen abhebt und worauf ein Mann bei dir stehen könnte. Stichwort attraction.

Geht aus dem Text nicht so recht hervor. Außer, dass du halt viel arbeitest, danach schlafen gehst und eine Vorliebe für gebratene Ente hast und Smileys gerne und oft verwendest.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine lieben,

zwotes date und lay!

was ich hier beschreibe ist meine wahrnehmung, wie beim ersten streich!

wegen einem verlegten schlüssel musste ich ca. eine stunde länger auf ihn warten. in der zeit hab ich mir erich fromm angetan (nur so, zur info)

jedenfalls war das target gestresst, ich auch, am besten eignet sich sex blabla(ich bin gerade besoffen)

jedenfalls bekam ich eine adäquate rückenmassage (ich lasse bewusst tiefsinnige gespräche außen vor)

danach...lay, alles tutti

für RG: ich will das, was in seinem gehirn ist. mir bedeutet status, kontostand und ähnliches NULLL. ich will nur sein gehirn!

ich mag seine einstellung zum leben

der trockene humor

die belustigten augen...

arschtretet mich haha

bearbeitet von *Bastet*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich beschleicht der Verdacht, dass die Begriffe "Target" und "gelayt" mehr auf dich zutreffen, als auf dein Date.

Klingt alles unkompliziert. Wer sich von euch beiden für einen Lay feiern lassen kann liegt wohl allein im Sichtpunkt. Ich finde hier einen ottonormalen "Date-Report" vor, gespickt mit hiesigem Foren-Vokabular. So gesehen: Glückwunsch an beide. Glatt gelaufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ladydomoarigato

Diese Geschichte macht dich zunehmend unsympathisch, eigentlich fand ich dich immer ziemlich Witzig . Wie schnell sich die eigene Wahrnehmung doch manipulieren lässt ....

viel glück trotzdem weiterhin.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rapunzel

Bastet, ernsthaft.. der erste Bericht von dir ist ganz, ganz schlimm.

Er wirkt arrogant, oberflächlich, undurchdacht und abgefuckt kühl.

Und es scheint so, als versuchtest du krampfhaft irgendwas zu sein, was du nicht bist/bringst. Auch stilistisch und humoristisch.

Eine flapsige Sprache, kommentierende Einwürfe und den ein oder anderen locker dahin geworfenen Zerriss, kann man ja mal bringen, aber leider triffst du dabei nicht den richtigen Ton und so sitz ich da und frage mich, warum ER eigentlich noch Interesse an dir hat, wenn du dich bei dem Date auch nur annähernd so aufgeführt hast, wie es auf mich beim Lesen wirkt.

Da er dich aber wiedersehen und offenbar auch durchziehen wollte, gehe ich mal davon aus, dass es in der Realität dann doch ein wenig anders abgelaufen ist.

Und dass du jetzt mit ihm im Bett gelandet bist... Also ich hoffe ernstlich für dich, dass die positiven Worte, die du in den letzten Beiträgen doch noch für ihn gefunden hast, nicht nur deine Bedürftigkeit kaschieren und dein Tun vor uns und vor allem dir selbst rechtfertigen sollen, sondern dass du beim Schreiben des ersten Textes wirklich nur zu müde und betrunken warst, um zu erwähnen, wie gut er dir eigentlich wirklich gefallen hat.

Ich sag sicher nichts gegen unkomplizierten Sex, der sich anbietet und auf den man Bock hat. Dafür braucht es mMn keine romantische, übertrieben schwärmerische oder gar anhimmelnde Komponente. Jeder hat so seine Gründe.

Aber zwischendrin klingt es so an, als wäre er der vorletzte Mensch auf diesem Planeten, für den du Anziehung empfinden würdest, und als wäre er dir eher lästig. Und das kann es nicht sein.

Im Übrigen fänd ich es schöner, wenn du weniger mühsam demonstrierte Härte zeigen und uns stattdessen auch an den kleinen, zarten, ausschlaggebenden Momenten und den spielerischen Aspekten teilhaben lassen würdest. Das ist doch eigentlich eine weibliche Stärke, Flirts in ihren Nuancen wahrzunehmen und wiederzugeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

guten morgen.

ich bin nicht so, wie ich schreibe. ich bin froh, daß ich überhaupt kommunizieren kann.

wenn es hölzern klingt liegt es an meiner unfähigkeit.

sorry dafür.

dann bin ich halt unsympathisch. ist mir egal.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast aplt01

Hey Bastet,

auch wenn dein erster FR ein wenig unglücklich geraten ist, würde ich mich dennoch freuen, weiterhin von dir zu hören. Siehs mal so: Wir sind schließlich hier, um uns weiterzuentwickeln (zumindest manche, husthust). Andere User haben schon weitaus häufiger viel unsympathischere Beiträge verfasst. Also steck mal den Kopf nicht in den Sand!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.